Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Mercedes-Benz Modelle
  4. Alle Baureihen Mercedes-Benz S-Klasse
  5. Alle Motoren Mercedes-Benz S-Klasse
  6. S 400 CDI (260 PS)

Mercedes-Benz S-Klasse S 400 CDI 260 PS (1998–2005)

Mercedes-Benz S-Klasse S 400 CDI 260 PS (1998–2005)
54 Bilder
Varianten
  • Leistung
    191 kW/260 PS
  • Getriebe
    Automatik/5 Gänge
  • 0-100 km/h
    7,8 s
  • Ehem. Neupreis ab
    80.620 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    9,6 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse
    G

Technische Daten

Allgemeine Merkmale
FahrzeugklasseOberklasse
KarosserieformLimousine
Anzahl Türen4
Sitzplätze5
FahrzeugheckStufenheck
Bauzeitraum2004–2005
HSN/TSN0710/930
Antrieb
GetriebeartAutomatik
Gänge5
Hubraum3.997 ccm
Leistung (kW/PS)191 kW/260 PS
Zylinder8
AntriebsartHeckantrieb
0-100 km/h7,8 s
Höchstgeschwindigkeit250 km/h
Anhängelast gebremst2.100 kg
Anhängelast ungebremst750 kg
Maße und Stauraum
Länge5.043 mm
Breite1.855 mm
Höhe1.444 mm
Kofferraumvolumen500 Liter
Radstand2.965 mm
Reifengröße225/60 R16 W
Leergewicht1.990 kg
Maximalgewicht2.475 kg
Antrieb
GetriebeartAutomatik
Gänge5
Hubraum3.997 ccm
Leistung (kW/PS)191 kW/260 PS
Zylinder8
AntriebsartHeckantrieb
0-100 km/h7,8 s
Höchstgeschwindigkeit250 km/h
Anhängelast gebremst2.100 kg
Anhängelast ungebremst750 kg

Umwelt und Verbrauch

KraftstoffartDiesel
Tankinhalt88 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben9,6 l/100 km (kombiniert)
14,2 l/100 km (innerorts)
7,0 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben253 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch
Tatsächliche CO2-Emissionen
SchadstoffklasseEU3
EnergieeffizienzklasseG
CO2-Effizienz

Auf der Grundlage der gemessenen CO2-Emissionen unter Berücksichtigung der Masse des Fahrzeugs ermittelt.

Co2 g

Kosten und Zuverlässigkeit

Ehem. Neupreis ab80.620 €
Fixkosten pro Monat259,00 €
Werkstattkosten pro Monat115,00 €
Betriebskosten pro Monat164,00 €
First stepVerkaufe Dein Auto in 3 Schritten - schnell. bequem. kostenlos.Auto verkaufen

Alle Erfahrungen
Mercedes-Benz S-Klasse S 400 CDI (260 PS)

3,3/5

4,8/5

Meinung von persch3, September 2011

Fahre den S400 CDI (Bj. 2004) nun seit ca. 120.000 km.

Natürlich pflege ich ihn, lasse alle Wartungen ausschließlich in MB Fachwerkstätten machen, und natürlich gibt es keinen Reparaturstau oder Ähnliches.

Ich finde, dass der bärenstarke Achtzylinder-Diesel mit seiner harmonischen Kraftenfaltung schon bei niedrigsten Drehzahlen sehr gut zu einer komfortablen Reiselimousine passt.
In Verbindung mit dem Active-Control-Body Fahrwerksystem ergibt das ein überaus harmonisches Langstreckenfahrzeug, welches sich allerdings auch auf kurvigen Bergstrecken trotz seines Gewichts und seiner stattlichen Ausmaße erstaunlich behende bewegt.

Es gibt immer wieder Klagen, dass die W220-Modellreihe qualitativ minderwertig sein soll. Ich selbst kann das ganz und gar nicht nachvollziehen, diese S-Klasse ist ebensogut und zuverlässig wie mein W140 und mein W126 davor waren.
Natürlich gibt es, aufgrund der Vollausstattung meines Modells, sehr viele Assistenzsysteme, die, verglichen mit einem 0-815 Gefährt, natürlich zusätzlichen Wartungsaufwand darstellen. Wenn man da nachlässig ist, können das Problemquellen werden.

Was soll man im Allgemeinen über die Königsklasse der Automobile sagen?
Die Sitze sind hervorragend - man setzt sich nicht hinein, man nimmt vielmehr Platz. Die zahllosen Verstellmöglichkeiten ermöglichen auch lange Fahrten ohne Ermüdung. Dazu tragen auch die dreistufige Sitzbelüftung und die Rückenmassage bei.
Die Klimaautomatik arbeitet hervorragend und, wenn man sie richtig (gemäß Handbuchempfehlung) einstellt, absolut zugfrei und leise.
Die Audioanlage (BOSE) ist großartig, das Navi präzise und informativ, die Telefonanbindung perfekt...
Der Bordcomputer/Reiserechner lässt sich einfach bedienen und liefert nützliche Infos wie Verbrauch, Reichweite, Ölstand, Reifendruck, allfällige Störungen, ... und man kann im Tachodisplay Informationen zur Audiowiedergabe, der Telefonnutzung, dem Reiserechner oder das Navi anzeigen.
Platz hat der Wagen in Hülle und Fülle - 4 Personen können samt Gepäck sehr entspannt und komfortabel reisen.
Die Innenausstattung ist überaus gediegen und elegant - keine Schalter- und Lämpchenwüste wie bei anderen Premiumfahrzeugen, und erstklassig verarbeitet.

Der Motor ist bärenstark, hat von draußen einen leicht heißer-fauchenden Klang, wogegen man ihn innen kaum hören kann, wie allgemein die Fahrgastzelle perfekt gegen Lärm von außen (Motor- und Windgeräusche) isoliert ist.
Bei Langstreckenfahrten auf Autobahn und Landstraße lässt sich ein Verbrauch von 7,x Litern erzielen, was für eine Limousine dieser Klasse ein hervorragender Wert ist. Auch im Stadtverkehr komme ich kaum über 12,x Liter, sodass sich ein langfristiger Verbrauch im Mischbetrieb bei meiner Fahrweise von 8,3 Litern ergeben hat.

Karosserie: mein Wagen ist nun fast 8 Jahre alt, und hat keinerlei Rost. Ich habe aber stets Wert darauf gelegt, dass bei Wartungen diesem Thema Augenmerk geschenkt wurde und allfällige Versiegelungen zeitgerecht und gründlich aufgebracht wurden.

Probleme?
Ja: beim Parken, aufgrund seiner Länge; doch das sehr gute Park-Distance-Control System mit optischer Darstellung ist eine große Hilfe.

Ich habe immer noch große Freude an diesem schönen Wagen, und kann ihn nur wärmstens zum Kauf empfehlen, wenn man einen guten Gebrauchten findet.

1,7/5

Meinung von kluzakrichard, April 2010

Die sogenannte königliche S-Klasse sollte aus gutem Material gebaut werden. Meine Erfahrungen: S 400 Long CDI, erste Zulassung 2004, 81000 km ist nicht viel für einen Diesel. Nach 6 Jahren musste neue Batterie gekauft werden - nur die teuere im Mercedes Benz Service, weil neue Perogrammierung durchgeführt werden muss. Gleich danach die Reise - S Klasse blieb stehen auf der Autobahn, Ansaugdrossel musste neu eingebaut werden - 2 Tage warten im Hotel, Ansaugdrossel musste bestellt werden, Kosten 1213 €. Am nächsten Tag weitere Reise, im einspurigen Tunnel zwischen Italie und Frankreich blieb diese S Klasse wieder stehen - ein riesiger Stau wurde verursacht, Abschleppkosten 720 €, kaputtes Automatikgetriebe musste erneuert werden. Iim Getriebe wurde grosse Menge der Eisenspäne gefunden (wie ist so etwas bei der königlichen Klasse möglich??), mehrere Tage warten, Reparaturkosten 6843 €.
Fazit: Der Mercedes Stern verblüht - schlechte Quqlität für unglaublich hohe Preise. Es besteht ein Verdacht dass Teile in Billigländern bestellt werden (China?) und in teuere MB Autos eingebaut werden.Eine Kostenbeteiligung wurde von der MB Zentrale in Maastricht abgelehnt N i e w i e d e r M e r c e d e s
B e n z k a u f e n ! ! !

Alternativen

Mercedes-Benz S-Klasse S 400 CDI 260 PS (1998–2005)