Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Mercedes-Benz Modelle
  4. Alle Baureihen Mercedes-Benz S-Klasse
  5. Alle Motoren Mercedes-Benz S-Klasse
  6. S 500 (306 PS)

Mercedes-Benz S-Klasse S 500 306 PS (1998–2005)

Mercedes-Benz S-Klasse S 500 306 PS (1998–2005)
54 Bilder
Varianten
  • Leistung
    225 kW/306 PS
  • Getriebe
    Automatik/7 Gänge
  • 0-100 km/h
    6,3 s
  • Ehem. Neupreis ab
    83.694 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    11,4 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse

Technische Daten

Allgemeine Merkmale
FahrzeugklasseOberklasse
KarosserieformLimousine
Anzahl Türen4
Sitzplätze5
FahrzeugheckStufenheck
Bauzeitraum2003–2005
HSN/TSN0710/410
Antrieb
GetriebeartAutomatik
Gänge7
Hubraum4.966 ccm
Leistung (kW/PS)225 kW/306 PS
Zylinder8
AntriebsartHeckantrieb
0-100 km/h6,3 s
Höchstgeschwindigkeit250 km/h
Anhängelast gebremst2.100 kg
Anhängelast ungebremst750 kg
Maße und Stauraum
Länge5.043 mm
Breite1.855 mm
Höhe1.444 mm
Kofferraumvolumen500 Liter
Radstand2.965 mm
Reifengröße225/60 R16 W
Leergewicht1.855 kg
Maximalgewicht2.400 kg
Antrieb
GetriebeartAutomatik
Gänge7
Hubraum4.966 ccm
Leistung (kW/PS)225 kW/306 PS
Zylinder8
AntriebsartHeckantrieb
0-100 km/h6,3 s
Höchstgeschwindigkeit250 km/h
Anhängelast gebremst2.100 kg
Anhängelast ungebremst750 kg

Umwelt und Verbrauch

KraftstoffartSuper
Tankinhalt88 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben11,4 l/100 km (kombiniert)
17,3 l/100 km (innerorts)
8,0 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben270 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch
Tatsächliche CO2-Emissionen
SchadstoffklasseEU4
Energieeffizienzklasse

Kosten und Zuverlässigkeit

Ehem. Neupreis ab83.694 €
Fixkosten pro Monat
Werkstattkosten pro Monat
Betriebskosten pro Monat
First stepVerkaufe Dein Auto in 3 Schritten - schnell. bequem. kostenlos.Auto verkaufen

Alle Erfahrungen
Mercedes-Benz S-Klasse S 500 (306 PS)

3,9/5

1,7/5

Meinung von Anonymous, Juni 2009

Im Jahre 2001 erwarb ich einen S500L(W220) drei Monate alt, als ehemaliges Vorstandsfahrzeug mit allem erdenklichen Extra, der damalige Listenpreis betrug
212.670.-DM
Um mit dem positiven anzufangen, die Mercedes Mobilitätsgarantie funktioniert hervorragend die Kundendienstmeister werden einem bei diesem Wagen schnell zum Freund, das es ja auch kaum eine Woche gibt, an der man sich nicht wenigstens einmal sieht.
Ansonsten Leise wenn es fährt ,guter angemessener Verbrauch.
Negativ, an diesem Fahrzeug geht so ziemlich alles kaputt was auch verbaut wurde ob des Xenons –Scheinwerfer (aus russischer Produktion!) die Luftfederung ,die Elektronik wo immer ein Bauteil verbaut wurde , die Plastik Teile des Innenraum die sich selbständig machen ,die miserable Karosseriesteifigkeit ,das Auto knarrt und ächzt an allen Enden !
Tip von mir, das Auto mal mit dem hinteren rechten Rad einseitig auf eine höhere Bordkante stellen und dann mal versuchen eine Tür sanft zu schließen!
Das Navigationsgerät arbeitete träge und ungenau und ging nach einem Jahr kaputt.
Die Straßenlage ist auf Autobahnen mit höhere Geschwindigkeit äußerst schwammig, die Lenkung ungenau was in lang gezogenen kurven durch das Korrigieren des Lenkeinschlages in Kombination der zu geringen Dämpfung zu Aufschaukeln um die Hochachse führte, also zum langsam fahren animierte. 130 km/H waren ein sichere Reisegeschwindigkeit, mehr wollte ich mich auf kurvigen Autobahnen nicht aussetzen.
Von Qualität in Zusammenhang mit diesem Fahrzeug möchte ich lieber nicht reden, aber ein Einzelfall kann es auch nicht sein wie mir die Kundendienstmeister oft genervt der vielen wartenden Kunden bestätigten.
Auch sind zwei der mir gestellten Ersatzwagen einmal gar nicht erst vom Händlergelände gestartet, worauf ich für den Ersatzwagen (S320) einen Ersatz bekam oder Sie sind hier ML500 vor meiner Tür verreckt.
Nach 23/4 Jahren befreite mich ein netter russischer Autohändler von diesem Fahrzeug.
Ich fahre seit nunmehr sechs Jahren einen Opel Omega 3,2 24 V Executiv, bin mit diesem nicht einmal liegen geblieben und musste nicht einmal außerplanmäßig in die Werkstatt!
Mercedes evtl. im nächsten Leben soviel steht für mich fest.

5,0/5

Meinung von Anonymous, Dezember 2008

Ein Auto das Komfort und Sportlichkeit verbindet. Ein einzigartiges Gefühl in diesem Auto zu sitzen. Wenn man einmal in diesem Auto gesessen hat, dann fällt es einem sehr schwer, ein anderes Auto als gemütlich zu finden.
Ich fahre 15.000 km jährlich und 70% Stadt/20% AB/ 10% Landstraße mit normaler und manchmal flotter Fahrweise und der Verbrauch liegt bei den letzen 6500 km bei 13,8. Ist sehr akzeptabel. Der Motor läuft sehr seidig weich und ist im Innenraum gar nicht zu hören, von außen ein leichtes surren. Die Schaltvorgägnge des 7G-Tronic sind nicht zu spüren. Das beste Getriebe das je erfunden wurde! Jetzt zur Auto: Man nähert sich voller Freude dem Wagen und kann nicht mehr warten endlich loszufahren. Türgriffe anfassen, Fahrzeug entriegelt von selbst (Keyless-Go) und schon stechen die traumhaften Sitze, das schöne Holz-Leder-Lenkrad und das schön gestaltete Cockpit hervor. Tür ganz leicht zufallen lassen, dass sie nur noch einen Spalt offen bleibt und sie zieht sich von alleine zu (Servoschließung). Reinsetzen, Sitzposition aussuchen, auf dem Knopf über dem Wählhebel drücken und der Motor startet (ohne Zündschlüssel zu benutzen). Die CD aussuchen, die man hören möchte (vom CD-Wechsler) und einen einzigartigen Surround-Sound genießen. Leicht aufs Gaspedal drücken und schon fährt das Auto los. Man spürt absolut nichts mit der Airmatik, aller schluckt der Stoßdämpfer. Vom Motor hört man bei normaler Fahrweise auch fast gar keinen Mucks. Aber wenn man mal gas gibt, kommt der traumhafte V8-Sound der süchtig machen kann! Und als man angekommen ist, wird man sofort traurig, dass die Fahrt vorbei ist. Für mich eines der besten Autos, die je gebaut wurden und nur zu empfehlen.

4,0/5

Meinung von Sdriver, November 2008

Ein ultimatives gefühl beim beschleunigen, leicht dozent und sportlich aber es behält seine luxusität. Allein die Sitzpolsterung im fondbereich genau so hochwertig ung vollelektrische wie Fahrer- und Beifahrersitz. Ein sehr sicheres und Familientaugliches Auto mit einparkprobleme.
Negative punkte musse ich noch ansprechen und zwar die Klimaanlage macht was sie will. Nach dem die Dachbedieneinheit gatauscht würde (1.325,56 €)lässst er sich mit genuss weiter fahren.
Distronik,Airmatik,Sprachbediensystem und Keyless-Go im Jahre 1998 als erster auf dem Markt zur bringen ist sehr Qualitativ und Respektabel. Jeder weisst es nur keiner redet da rüber dass Daimler immer als erster Systeme einbaut als die Anderen Hersteller.
Audi,bmw und Co. bauen und machen alles nach oder anbieten zum verspäteren Zeitpunkt.

5,0/5

Meinung von Anonymous, Oktober 2007

Ein teures und wirklich gutes Stueck das ich seit 3 1/2 Jahren fahre und mit dem ich noch immer hoch zufrieden bin.

3,9/5

Meinung von saufratz, September 2007

Den Mercedes S500 von einem Freund fahre ich ab und zu mal.
Die Innenausstattung ist echt ein Traum. Die Verarbeitungsqualität und die verwendeten Materialien absolut hochwertig, wie man es von Mercedes gewohnt ist.

Der Motor mit seinen 306 PS geht gigantisch. Da habe ich selbst mit meinem 330 PS Audi 4,2 keine Chance. Die 5 Liter Hubraum entwickeln ein enormes Drehmoment und in Verbindung mit der gut abgestimmten 7-Gang Automatik merkt man nicht, daß man in einem 1,9 Tonnen Schiff sitzt.

Der Reifenverschleiß ist allerdings enorm, da das ASR sogar auf trockener Straße beim beschleunigen öfter mal eingreifen muß.

Es macht auch einfach Spaß mit diesem Wagen dahinzugleiten wie in einer Sänfte. Die große Karosse und das Gewicht vermitteln einem immer ein Gefühl von Sicherheit.

Alternativen

Mercedes-Benz S-Klasse S 500 306 PS (1998–2005)