Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Mercedes-Benz Modelle
  4. Alle Baureihen Mercedes-Benz SL
  5. Alle Motoren Mercedes-Benz SL
  6. 500 SL (240 PS)

Mercedes-Benz SL 500 SL 326 PS (1989–2001)

 

Mercedes-Benz SL 500 SL 326 PS (1989–2001)
11 Bilder

Alle Erfahrungen
Mercedes-Benz SL 500 SL (240 PS)

4,5/5

Erfahrungsbericht Mercedes-Benz SL 500 SL (240 PS) von Turan, August 2008

4,3/5

Der Mercedes SL 500 der Baureihe R129

Für mich persönlich war klar das es ein SL 500 sein musste, da seine Maschine als sehr robust gilt und mit seinen 8 Zylinern und knapp 330 PS man ihn nicht gerade als schwach bezeichnen kann. Der Wagen gehört ganz klar zu der automobilen Oberklasse und bildet einen Spagat zwischen einem Reisecoupé und einem Sportwagen.

Leistung:

Der Motor besitzt einen verhältnismäßig großen Motor mit 5.0 Litern Hubraum oder circa 5.000 ccm. Der Wagen verfügt über etwa 330 PS und ermöglicht dem Fahrer mehr als nur zügiges Vorrankommen. Der Wagen beschleunigt seine Insassen innerhalb von etwa 6,0 bis 7,0 Sekunden aus dem Stand auf 100 Km/h, wobei es in diesem PKW wiederum interessant ist, wie schnell er einen aus gemütlicher Fahrt in Bereiche von Sportwagen katapultiert. Dies glaub man meistens erst, wenn man es am eigenen Leib miterlebt hat und sorgte beim ersten Test auch bei mir für Sprachlosigkeit.

Die Höchstgeschwindigkeit wurde bei diesem Wagen vom Werk aus auf 250 Km/h elektronisch begrenzt.

Innenausstattung:

Die Innenausstattung bei diesem PKW ist Mercedes-Typisch sehr hochwertig und lässt, bei richtigem Kreuz auf der Aufpreisliste, keine Wünsche offen. Man hat die Wahl zwischen unzähligen Holzausführungen, Lederfarben, Radios, Soundsystemen und elektronischen Helfern. Zur Serie gehört auf jeden Fall das vollautomatische Verdeck, elektrische Fensterheber und die Automatik. Elektronisch ist der Wagen mit ABS, einer Anti-Schlupf-Regelung und elchfreundlichem ESP ausgestattet. Bei meinem SL würde die liste fast ins endlose gehen wenn ich alle Extras aufzählen würde. Was den Kofferraum angeht lässt es sich bequem mit zwei Reisetaschen oder zwei kleineren Koffern reisen, aber die Höhe des Kofferraums setzt der Variabilität schnell Grenzen.

Freud und Leid:

Ein Thema über das man geteilter Meinung sein kann ist der Besuch bei der Tankstelle. Der Wagen hat eindeutig zwei Gesichter, das eine zeigt er, wenn man ihn mit circa 90 Km/h bis 120 Km/h über die Landstraße fährt, was er sich mit etwa 12 - 13 Litern auf 100 Kilometern quittieren lässt. Das andere zeigt er, wenn er im Stadtverkehr oder noch besser dem Feierabendverkehr oder unter Volllast auf der Autobahn ist. Wer ein schwaches Herz hat sollte die Tanksäule besser aus den Augen lassen und einfach nur warten bis der 90 Liter große Tank voll ist. Denn unter diesen Bedingungen laufen pro 100 Kilometern problemlos 15 - 17 Liter Super durch die Brennräume.

Entschädigt wird man allerdings in Sachen Versicherung, jedenfalls die Leute die dieses Auto nur Haftpflicht versichern wollen. Hier ist er fast unschlagbar günstig und unterbietet teilweise sogar Kleinwagen.

Zum Vergleich: Der SL 500 ist in der Haftpflicht billiger als der Golf III mit 150 PS . Ich zahle für meinen SL für Saison April bis Oktober ca. 230€

FAZIT

Das Auto ist definitiv ein Hingucker und ein gelungener Auftritt ist einem garantiert. Er bietet Fahrspaß in sportlichen Bereichen und ebensoviel beim gelassenen Cruisen. Man braucht sich mit dem Wagen in keinster Weise Gedanken um Sicherheit zu machen, da er mit einigen elektronischen Stabilitätsprogrammen ausgestattet ist und er einem jeder Zeit ein sorgloses Dahingleiten ermöglicht und keinesfalls ein problematisches Handling hat.

Erfahrungsbericht Mercedes-Benz SL 500 SL (240 PS) von davehd, August 2008

4,7/5

Hallo @all,

heute möchte ich euch meinen R129/500SL, EZ 1992 vorstellen. Bei meinem Fahrzeug handelt es sich um ein Model, welches noch vor der ersten Modellpflege produziert wurde.

Zu meinem Roadster:
Es handelt sich bei meinem Fahrzeug um einen liebhabergepflegten SL, welcher sich in einem technisch und optisch sehr guten Zustand präsentiert. Eine lückenlose Historie sowie die klassische Farbkombination in "grün-beige" machen diesen Roadster für mich besonders interessant. Der SL ist unverbastelt, wurde jedoch seinerzeit mit einer zeitgenössischen Freisprechanlage ausgerüstet. Diese wird demnächst wieder gegen die serienmässige Automatik Radioantenne getauscht. Der SL wird von mir nur im Sommer (04-10) bewegt. Es handelt sich selbstverständlich um ein Garagenfahrzeug. Der original Kaufvertrag von 1992 weist einen Kaufpreis incl. MwSt. von über 178.000 DM aus...!

Nachgerüstet wurden: das original MB Sportlenkrad und ein EGS-M2 Euro3/D3 Abgasreinigungssystem. Damit beträgt die KFZ-Steuer 197€ pro Saison.

Ich kann die Meinung anderer SL-Fahrern nur bestätigen:
Mein SL ist mit ~10-13 L/100km zu bewegen. Häufiger Stadtverkehr, Stop&Go, Kaltstarts und Kurzstrecken können den Verbrauch jedoch merklich steigen lassen.

Am wohlsten fühlt sich der SL, wenn man gemütlich über Landstrassen cruist. Trotzdem ist ein schneller Spurt auf der Autobahn oder auf kurvigen Strecken hin und wieder ganz reizvoll, da man unmissverständlich die Kraft und den Schub des 8 Zylinder Motors verspürt. Der "nette" aber unaufdringliche Sound ist ebenfalls erwähnenswert...;-)

Über die Qualität des R129 braucht man nicht viel zu sagen: es handelt sich noch um die sprichwörtliche MB-Qualität, die jüngere Modelle heute teilweise vermissen lassen, obwohl doch schon jede Menge Elektronik in diesem R129 steckt. Dies ist in letzter Zeit auch häufiger in einschlägigen Fachzeitschriften sowie in diversen Kaufberatungen zum R129 zu lesen.

Ich freue mich jedes Mal, wenn ich in meinen SL einsteige und losfahre. Schönes Wetter und ein offenes Verdeck lassen jede Fahrt zum Genuss werden...:-)

Ich hoffe Euch gefällt er genauso gut wie mir!

Viele Grüsse
Dave

Alle Varianten
Mercedes-Benz SL 500 SL (240 PS)

  • Leistung
    239 kW/326 PS
  • Getriebe
    Automatik/4 Gänge
  • 0-100 km/h
    6,5 s
  • Neupreis ab
    89.000 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    0,0 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse

Technische Daten Mercedes-Benz SL 500 SL (240 PS)

Allgemeine Merkmale
FahrzeugklasseSportwagen
KarosserieformRoadster
Anzahl Türen2
Sitzplätze2
Fahrzeugheck
Bauzeitraumab
HSN/TSN
Antrieb
GetriebeartAutomatik
Gänge4
Hubraum4.973 ccm
Leistung (kW/PS)239 kW/326 PS
Zylinder8
Antriebsart
0-100 km/h6,5 s
Höchstgeschwindigkeit250 km/h
Anhängelast gebremst
Anhängelast ungebremst
Maße und Stauraum
Länge
Breite
Höhe
Kofferraumvolumen
Radstand
Reifengröße
Leergewicht1.800 kg
Maximalgewicht
Antrieb
GetriebeartAutomatik
Gänge4
Hubraum4.973 ccm
Leistung (kW/PS)239 kW/326 PS
Zylinder8
Antriebsart
0-100 km/h6,5 s
Höchstgeschwindigkeit250 km/h
Anhängelast gebremst
Anhängelast ungebremst

Umwelt und Verbrauch Mercedes-Benz SL 500 SL (240 PS)

Kraftstoffart
Tankinhalt80 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben0,0 l/100 km (kombiniert)
l/100 km (innerorts)
l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch
Tatsächliche CO2-Emissionen
Schadstoffklasse
Energieeffizienzklasse

Alternativen

Mercedes-Benz SL 500 SL 326 PS (1989–2001)