Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Mitsubishi Modelle
  4. Alle Baureihen Mitsubishi Colt

Mitsubishi Colt

Alle Baureihen

3,8/5

ADAC Pannenstatistik Mitsubishi Colt im Kalenderjahr 2017

Erstzulassungsjahr wählen:

Anzahl Pannen pro 1000 zugelassener Fahrzeuge (=Pannenkennziffer) nach Erstzulassungsjahr.

Top Durchschnitt Flop 12.1 25.6 79.3 79.3

12.1 Mitsubishi Colt

20.5 Honda Jazz

19.9 Toyota Yaris

Zuverlässigsten Modelle in der Fahrzeugklasse
Top Durchschnitt Flop 6.5 20.8 71.2 71.2

6.5 Mitsubishi Colt

17.7 Toyota Yaris

15.8 Mini

Zuverlässigsten Modelle in der Fahrzeugklasse
Top Durchschnitt Flop 4.5 18.7 60.5 60.5

4.5 Mitsubishi Colt

19.3 Mazda 2

13.6 Toyota Yaris

Zuverlässigsten Modelle in der Fahrzeugklasse
Top Durchschnitt Flop 5.2 13.2 56.6 56.6

5.2 Mitsubishi Colt

12.0 Fiat Punto

10.5 Audi A1

Zuverlässigsten Modelle in der Fahrzeugklasse
Top Durchschnitt Flop 3.7 9.0 38.1 44.8

3.7 Mitsubishi Colt

8.8 Mini

7.4 Audi A1

Zuverlässigsten Modelle in der Fahrzeugklasse

Betroffene Bauteile und Elektronik

  • Auspuffrohr, -topf (2008 bis 2009, 2011)

Über Mitsubishi Colt

Mitsubishi Colt

Du interessierst dich für einen Mitsubishi Colt? Bei autoplenum.de stellen wir dir alle notwendigen Informationen zur Verfügung, um dir die Kaufentscheidung zu erleichtern. Finde anhand der Erfahrungen anderer Colt-Besitzer heraus, wo der kleine Mitsubishi Probleme macht. Gebrauchtwagentests, Berichte und Statistiken anerkannter Kfz-Spezialisten helfen dir bei der Beurteilung. Wenn du alles über den Mitsubishi Colt weißt, kannst du leicht einschätzen, ob er zu deinen Ansprüchen passt.

Mitsubishi Colt – Mittelklasse-Kleinwagen mit Geschichte

Das Modell Colt baut Mitsubishi Motors bereits seit 1962. Zu den Generationen der Erfolgsserie wurden die ersten drei Reihen bis 1970 nicht hinzugezählt.  Bis zum Ende der Produktion 2012 wurde der Mitsubishi Colt in zig unterschiedlichen Varianten gebaut. Darunter waren Limousinen, Kombilimousinen, Kombis, Kombicoupés, Cabriolets und sogar ein dreitüriger Lieferwagen. Die offiziell erste Generation kam erst 1978 auf den Markt, ab diesem Zeitpunkt wurde der Mitsubishi Colt fast ausschließlich als Kombilimousine angeboten.

Die fünfte Generation (CJ0) lief von 1996 bis 2003 vom Band. Zum Marktstart waren ein 1.3 und ein 1.6 Motor im Programm mit 75 und 90 PS. Die Modellpflege 2000 brachte die stärkeren Versionen mit 82 und 103 PS bei gleichem Hubraum hervor. Die europäischen Modelle erreichen eine Höchstgeschwindigkeit von 170 bis 185 km/h.

2004 ging die sechste Generation an den Start – 2012 löste das Modell Space Star den Typ Z30 ab und beendete die Tradition. Dieser Mitsubishi Colt teilt seine Plattform sowie viele Bauteile mit dem Smart ForFour, beide Modellen stammen aus demselben holländischen Werk. Er wurde in den Varianten Cabriolet, drei- und fünftürige Kombilimousine gebaut. Bis zur Modellpflege 2008 standen Otto- und Dieselmotoren mit 75 bis 150 PS im Programm. Mit dem Facelift stellte Mitsubishi wegen zu geringer Nachfrage die Dieselmotoren ein. Exklusiv in der Schweiz wurde der Colt Ralliart 1.5 Turbo mit 197 PS und 260 Nm verkauft.

Wie schneidet der Mitsubishi Colt im Vergleich ab? Finde es heraus, indem du dein Lieblingsmodell links mit dem Fähnchen markierst. Oben recht in der Menüleiste kannst du deine Top-Auswahl direkt gegenüberstellen und vergleichen.

Schwachstellen beim Mitsubishi Colt 

In der Pannenstatistik des ADAC fällt die sechste Generation positiv auf: Sie belegt den dritten Platz in der Kleinwagen-Klasse. Der Autoclub würdigte das gute Raumangebot auf den vorderen Plätzen und das sichere Kurvenverhalten. Der kleine Kofferraum wird als gut zugänglich gepriesen. Gestört haben die Kfz-Profis die schlechte Sicht nach schräg vorne, der unverhältnismäßig große Wendekreis, der schlechte Fußgängerschutz und die erschreckend geringe Wertstabilität. Auch beim TÜV kamen keine gravierenden Mängel ans Licht. Starterbatterien gingen schnell kaputt und die Scheinwerferlampen landeten oft im Protokoll. Bei Fahrzeugen zwischen 2005 und 2008 traten Defekte an den Drosselklappen auf und polternde Vorderachsen. Bremsscheiben verschleißen überdurchschnittlich schnell. Lob von den Prüfern gab es bei der durchweg bestandenen Abgasuntersuchung, Rost stellt beim Mitsubishi Colt kein Problem dar. 

Alle Details zum Mitsubishi Colt: Hier bei autoplenum.de findest du Erfahrungsberichte, Testergebnisse, wichtigen Informationen und Fahrzeugdaten zu dem beliebten Kleinwagen.

Tipp: gebrauchter Mitsubishi Colt

Selbst Exemplare mit mehr als zehn Jahren weisen beim TÜV keine erheblichen Mängel auf. Besonders die eher unauffälligen Benziner bis 2008 gelten als Geheimtipp auf dem Gebrauchtwagenmarkt. So sehen ungefähr die Preise aus: 2008 kostete das Modell Mitsubishi Colt 1.1 ClearTec neu fast 11.000 €. 2018 ist das zehn Jahre alte Auto für 3.200 € zu haben.

Fazit

Der Mitsubishi Colt ist ein einfaches, solides Stadtauto. Wenige Krankheiten und ein geringer Verbrauch machen ihn zu einem kostengünstigen Begleiter. Für mehr Spaß und Sportlichkeit sorgt der 1.5 Turbo mit 150 PS.