Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Nissan Modelle
  4. Alle Baureihen Nissan 100 NX
  5. Alle Motoren Nissan 100 NX
  6. 1.6 (90 PS)

Nissan 100 NX 1.6 90 PS (1990–1995)

 

Nissan 100 NX 1.6 90 PS (1990–1995)
2 Bilder

Alle Erfahrungen
Nissan 100 NX 1.6 (90 PS)

4,1/5

Erfahrungsbericht Nissan 100 NX 1.6 (90 PS) von Anonymous, Juni 2018

5,0/5

Hallo, ich besitze einen Nissan 100NX 1.6 Bj. 91 seit genau einem Jahr. Das Fahrzeug habe ich mir als Zweitfahrzeug von privat gekauft, mit 3 Vorbesitzern und 130000km auf der Uhr für 800€ mit einem Jahr TÜV. Bin mit dem Fahrzeug bis jetzt knapp 15000km gefahren und das ohne ein einzigstes Problem. Die Technik funktioniert einwandfrei, die bekannten Rostprobleme habe ich zum Glück nicht, meiner ist absolut rostfrei.

Die ersten 500km hatte der Motor im Teillastbereich "geruckelt", was porösen Unterdruckschläuchen am Vergaser geschuldet war. Schläuche habe ich getauscht und eine Flasche Vergaserreiniger in den Tank, ein paar Vollgasfahrten und seitdem läuft das Fahrzeug, wie es sein soll.

Optisch hat das Fahrzeug zwar ein paar kleine Macken, aber das ist bei einem Auto in diesem Alter völlig akzeptabel.

Zum Fahrverhalten kann ich auch nichts schlechtes sagen, Motor mit 90PS ist ausreichend zum Überholen dank dem geringen Gewicht. Fahrwerk ist ein bisschen weich, aber dennoch für schnellere Kurven OK.

Verbrauch liegt bei mir zwischen 7-9L/100km, was ein bisschen viel ist, aber ich sehe dank dem hohen Spaßfaktor gerne drüber hinweg.

Fazit: Ich persönlich kann dieses, von den meisten Leuten völlig unterschätzte Auto nur empfehlen, zuverlässig, spaßig und relativ günstig, dazu noch ein absoluter Exot auf unseren Straßen. Einzig die Optik, vorallem die Front ist gewöhnungsbedürftig, aber wenn man selber fährt, ist einem das echt egal... :-)

Erfahrungsbericht Nissan 100 NX 1.6 (90 PS) von Anonymous, Februar 2014

4,1/5

Der Nissan 100NX war mein allererstes Auto. Ich habe einen am Straßenrand stehen sehen und mich sofort verliebt. Als ich dann den Führerschein hatte bin ich auf 100NX-Suche gegangen und habe einen roten NX BJ91 mit 125000km auf dem Tacho gefunden. 750€ habe ich bezahlt und ihn dann 1 1/2 Jahre gefahren und dann guten Gewissens an meinen Bruder weitergegeben. Das war vor 2 Jahren und er fährt immer noch.
Motor und Technik:
Baujahrbedingt (91) hatte ich einen 1,6l Vergasermotor, der bis auf die bekannten Probleme seine Dienste treu und fehlerfrei verrichtete. Für 90PS beschleunigt er durch das geringe Gewicht sehr ordentlich. Auch an der Elektrik gab es nichts zu meckern, alles funktionierte. Mängel waren die defekten Dämpfer der Kofferaumklappe (typisch für einen NX) und Rost an den hinteren Kotflügeln. Bis auf den Endschalldämpfer musste nichts ersetzt werden.
Design:
Das Design ist geschmackssache. Ich finde den 100NX optisch gelungen und schnittig. Meinen 100NX habe ich mit den Karosserieteilen eines 100NX GTI (Frontschürze, Seitenschweller und Heckspoiler) noch etwas sportlicher gestaltet. Dazu kam noch ein Sport-ESD, da der alte ESD dem Rost zum Opfer gefallen ist.
Fahrgefühl:
Das Targa-Dach im Sommer war ein Genuss. Die Lenkung war ebenfalls sehr direkt und kombiniert mit dem flotten Motor macht ihn das zu einem Auto was sehr viel Fahrspaß vermittelt.
Unterhaltskosten:
Die Steuern beim Vergasermodell sind dank Euro1 mit 240€ happig. Die Versicherung ließ sich jedoch auch als Fahranfänger bezahlen. Der Verbrauch geht durchaus in Ordnung. Zu den Ersatzteilpreisen kann ich nichts sagen, da ich bis auf die Dämpfer für die Kofferaumklappe nichts austauschen musste und diese zusammen mit den GTI-Karosserieteilen vom Schrottplatz geholt habe.
Alltagstauglichkeit:
Obwohl der 100NX ein Sportcoupe ist, ist er doch alltagstauglich. Fahrer und Beifahrer haben viel Platz (ich bin 1,90m groß und hatte keinerlei Platzprobleme) und der Kofferaum ist überraschend groß. Die Rückbank ist eher als Ablagefläche zu gebrauchen, denn das Platzangebot ist dort eher gering. Erwachsene passen dort kaum hin, allerdings ist der 100NX auch ein 2+2 Sitzer und kein Kombi.

Fazit: Ein tolles, spritziges und zuverlässiges Sportcoupe mit großer Alltagstauglichkeit. Das Design ist exklusiv, aber geschmackssache. Wer über einen NX nachdenkt sollte den Wagen genau nach Rost durchsuchen und vorzugsweise zu deinem Modell mit Einspritzmotor greifen, da der Vergasermotor ruckelt und der Einspritzer ausserdem Euro2 bekommt.

Erfahrungsbericht Nissan 100 NX 1.6 (90 PS) von LMP67, Oktober 2011

4,3/5

Ich hatte meinen 100NX in 2001 mit einem Alter von 10 Jahren und 110.000 km gekauft. Danach habe ich ihn weitere 10 Jahre besessen und war besessen!

Der 100NX war das beste und zuverlässigste Auto, was ich je gehabt hatte. Kein anderer Wagen konnte ihm das Wasser reichen. Rost, Werkstatt, Anfälligkeit oder Allwettertauglichkeit waren für ihn NIE ein Problem. Die Werkstatt z.B. hatte er nur ein Mal gesehen. Genau wie eine Waschanlage. Er bekam immer nur Streicheileinheiten von Papa persönlich. Wenn man sich auf sein Auto verlassen will, muss man es auch anständig pflegen!

Zahnriehmenwechsel kannte er nicht, da er eine Steuerkette hatte. Was er dagegen immer regelmäßig bekam, waren alle Flüssigkeiten, Bremsen, Reifen, Abgasanlage und mal nen Satz Stoßdämpfer. Aber das sind ja alles Verschleißteile.

Probleme hatte er (außer am Ende mit 20 Jahren) nie gehabt. Super Flitzer mit serienmäßig verbautem Spaßfaktor! Im Sommer die Targa-Dächer in den Kofferraum und ab in die Sonne.

Im Verbrauch war wirklich nicht so der Sparsamste. Aber das war mir der Wagen Wert. Die Front hätte wirklich besser gestylt werden können, aber der Mensch ist ein Gewohnheitstier.

Ich würde mich riesig freuen, wenn es eine Neuauflage von dem NX geben würde, auch wenn es kein Kult-Auto ist, wie der Mini, der Käfer oder der Trabi.

Wenn jemand einen 100NX bekommen sollte, der sogar noch wenig Kilometer runter hat, dann sollte er/sie zugreifen, und nie wieder loslassen!!!

Erfahrungsbericht Nissan 100 NX 1.6 (90 PS) von Raceland123, Januar 2011

3,7/5

hey Nissan freaks, was gibt es über die kleine dachlose taschenrakete zu sagen?!!!warm fahren !!! Ein sommerauto welches genug power hat um bsp. mit leichtigkeit 116er oder320i alt aussehen zu lassen und wir reden hier von meinem 1,6 90/66 ps/kw vergaser der deutlich mehr schub gibt wie mein einspritzer meiner meinung nach ein perfektes senioren-auto .Wer dazu auch nicht auf richtigen sound verzichten will sollte die finger von den bauern-endtöpfen lassen , ein Japanisches Auto benötigt einen japanischen Rennauspuff und der ist rund und kostet was;-) . und wer Nürburgring-sound haben möchte macht den KAt auch noch raus ;-) Bombensound .Ob im winter bei schnee und eis oder im sommer bei regen, der wagen lässt sich beim driften für einen fronttriebler perfekt dirigieren besonderheit ( hinten einzelradaufhänung) , wer auf den nx auch im winter nicht verizichten möchtel sollte sich vorher mit den folgen vertraut machen!! ROST!! hintere radläufe ,unterbodenschweller und und und...der motor allerdings ist sogar so robust dass er komplett-vereist ( kühlsystem ...)nach halbstündigem betrieb und 2 stündigen tauen immer noch einwandfrei läuft!! das er ein kleiner schlugspecht ist dürfte jedem bekannt sein 9-10L sind da schnell mal drin..mit d3-kat in der steuer so günstig wie ein fiesta.Motor und karosse sind pflegeleicht wenn man nicht wartet!!! was die karosse an geht, sobald man was sieht bearbeiten sonst ist es 2tage später durch ;-) !! im gegensatz zu anderen jap. ist die innenausstattung in der verarbeitung so wie im design echt geglückt einziges manko diese hässliche grau innenausstattung die es ja ab Bj94 fast nur noch gibt es sei denn umbau meine beiden haben schwarze innen-ausstattung ( sieht besser aus und gibt größeres raumgefühl..) !! frontamaturen und türverkleidung bei bedarf super leicht zu wechseln .. und die kofferraumabdeckung die kann auf dauer was nefig werden ...ob ich den wagen weiter empfehlen würde?klar!!! aber nur an liebhaber oder leute mit ahnung!! gibt schon genug herunter gekommene wracks!!!

Erfahrungsbericht Nissan 100 NX 1.6 (90 PS) von Anonymous, Dezember 2010

3,8/5

Hallo ihr 100NX Fahrer!
Ich hab jetzt mein NX seit Sommer 2001 und das kam so; Ich hatte ein TOYOTA COROLLA, BJ 1989 (das war für mich ein echt tolles und erstes Auto) wo mir leider am einem Zebrastreifen jemand ins Heck gekracht ist. Das war dann ein wirtschafticher Totalschaden wie auch immer, jedenfalls musste ein neues Auto her. Eigentlich wollte ich wieder ein TOYOTA haben aber ich kam zufällig an einen NISSAN Händler vorbei und habe mich da umgeschaut. Der Verkäufer meinte er hätte das was tolles für mich auf den Hof zu stehen und er zeigte mir den NX. Ich hab dann gefragt ob eine Probefahrt möglich währe, das war dann kein Problem. Jo, was soll ich schreiben es war Sommer und warm, also das Dach in den Kofferraum gepackt und los zur Probefahrt.
Schwups, und schon war es geschehen und ich war sofort dem NX Virus erlegen. Bin dann zu meinen Eltern in Garten gefahren, der in der Nähe war, und hab ihn mein "neuen" Wagen gezeigt. Ich war dann so "blind" und hab dann gar nicht weiter geschaut und den Wagen so gekauft wie man eigentlich kein Auto kaufen sollte, rein emotionell. Ich hab es nich berreut. Als ich dann endlich den Wagen abholen konnte hab ich gleich an den Tag noch eine Reise (ca. 350km) gemacht und hatte noch zwei Begleiter mit.
Vom beschleunigen find ich den Wagen immernoch ganz ok allerdings war und bin ich eh kein Raser und mir ist es egal wer an der Ampel der schnellste ist. Heutzutage kann man mit 103 PS eh nicht die Wurst von der Stulle ziehen wo doch fast jeder kleine 1,2 l Wagen schon über 100 PS hat.
Ich hab mit den Wagen auch noch eineige weite Reisen gemacht bis nach Östereich und der Schweiz (ich bin aus Berlin) unjd er hat mich NIE verlassen und wieder super nach Hause gebracht. Ich streichel dann immer über das Cockpit und sage dann "gut gemacht Alter!"
Den Wagen hab ich jetzt immernoch und er fährt sich immernoch prima. Ich liebe den Wagen weil er sich mittlerweile schon von den Einheitsbrei abhebt. Ich habe den Wagen Original belassen außer andere Felgen.
Klar das im laufe der Zeit die ein oder andere Macke auftritt wie z.B. hakelnde Schlösser, der Kofferaumlifter lässt den Kofferraumdeckel nicht oben so das man die Einkäufe mit einer Hand rausnehmen muss, wenn man von Kofferraumdeckel keine Kopfnuss haben will.
Stoßdämpfer,Bremsen, Simmerring, Auspuff, Achsmanschetten und die Stabis mussten schon gemacht werden aber wie gesagt ich hab den Wagen bereits seit 2001 und da geht das ein oder andere kaputt.
Ich finde man sollte so ein 100NX für die Nachwelt erhalten. Ich möchte nicht wissen wiieviel 100NX bei der Abwrackpremie vernichtet wurden.
fazit ist; es ist ein toller Wagen!!!!

Ein gruss an alle NX Fahrer und die die werden wollen!

Erfahrungsbericht Nissan 100 NX 1.6 (90 PS) von kieler220980, Januar 2010

3,7/5

ein wunderschönes auto das für den altag in fast jeder situation gerecht ist! sportlich , schönes design , sehr gutmütig in engen kurven auch bei höherer geschwindigkeit. Neigt bei starken regen oder glätte zum untersteuern , was aber gut mit der handbremse aufzufangen ist!
Der Verbrauch L / 100 Km ( Automatik ) Liegt nur leider sehr hoch mit gut und gerne 10,5 l in der stadt , und ca 8,0 l auf strecke!

Erfahrungsbericht Nissan 100 NX 1.6 (90 PS) von Anonymous, Juli 2009

3,8/5

Jetzt möchte ich doch auch mal meinen Senf dazu geben.
Meinen 100 NX mit 90PS Baujahr 1993 habe ich im Januar diesen Jahres gekaut, er hatte 132TKM.

Es war ein Notkauf, ich hatte nicht viel Geld zur Verfügung und ein neues Auto musste schnell her. Daraufhin bin ich mit 750€ losgezogen und habe nach einem Auto gesucht. Als ich ihn mit neuem Tüv und AU gekauft hatte, sah jedes Baustellenfahrzeug wesentlich besser aus. Total verdreckt, überall flecken, dazu noch ein gebrochener Sitz und total zerkratzten Felgen. Die Lüftungsanlage funktioniert nur auf Stufe 4, die Heckklappendämpfer sind auch hin.

Doch was soll ich sagen, ich habe ihn gekauft und bis zum heutigen Tage nicht bereut. Er macht wirklich spaß, nachdem ich einen Ölwechsel gemacht hatte, ihm nen Satz neue Reifen und neue Bremsen verpasst hatte, sowie sämtliche Flüssigkeiten ausgetauscht habe, was ich übrigens jedem Empfehle, lief er wirklich super. Die Flecken habe ich alle wegbekommen, und der defekte Sitz wurde mit einem gebrauchten für 50€ ausgetauscht. Die Heckklappendämpfer waren für mich am teuersten ;-). Der Wagen verbraucht nahezu kein Öl, macht überhaupt keine problem und ist, wider erwarten, Langstrckentauglich. Das Targadach ist natürlich sensationell, ruck zuck mit 2 Handgriffen ist das Dach weg - einfach nur Klasse.

Aufgrund des Alters, immerhin 16 Jahre alt, hat er natürlich ein paar kleine Dellen und Kratzer hier und da aber ansonsten ist alles Top. Zum Verbrauch kann ich nur sagen, es liegt an jedem selbst. Ich habe es mit einer Tankfüllung in der Stadt bei normaler Fahrweise bis zu 450km geschafft, aber auch nur 300km zu schaffen ist mit dem Auto gar kein Problem.

Trotz standart fahrwerk verhält sich das Auto auch in relativ hohen Geschwindigkeit sehr gut in der Spur, die Lenkung ist etwas schwammig was bei mir aber an meinen 16" Felgen liegen dürfte. Bisher macht das auto überhaupt keine Probleme.

Zum Design darf man nicht viel sagen, es ist nunmal ein 100NX, die gewöhnungsbedürftige Front ist nunmal so, wems nicht passt muss sich eben nach etwas anderem umsehen. Die Seitenlinie finde ich persönlich sehr schnittig, kurzes Heck lange Haube.

Erstaunlicherweise fand ich mit meinen 1,90 sehr gut Platz vorne, hinten wird es etwas eng, aber hey...es ist nunmal ein Sportcoupe und keine Limosine. Was mich aber wirklich erstaunt hatte, war der Kofferraum der trotz der optischen kompakten maße erstaunlich viel wegstecken kann.

Ampelstarts mag der 100NX zumindest mit seinen 90PS nicht so wirklich, es sei denn man dreht ihn etwas höher, was aber nicht gesund fürs auto und erst recht nicht für die Reifen ist.

Ich empfehle das Fahrzeug wirklich jedem. Für Mann und Frau für jung und alt, er macht einfach nur spaß.

Und an die Front gewöhnt man sich, wie oft sieht man sein eigenes Auto denn von vorne ;-).

Erfahrungsbericht Nissan 100 NX 1.6 (90 PS) von jens1978, März 2009

5,0/5

hallo habe mir den nx 100 auch geholt als fun mobiel is der hammer beschleunigung geil werde ihn behalten nur was uns stört is der verbrauch am sprit aber is ein fun mobiel für uns!!!! im winter darf er nicht raus ers jetz( im märz) darf er wieder raus ersatzteile immer preiswert bekommen ( wenn mann welche brauchte ) ein schönes auto finden wir !!!!!!haben auch ein ersatz auto für ihn geholt wenn mal was sein sollte !!!!

Erfahrungsbericht Nissan 100 NX 1.6 (90 PS) von awascher, Oktober 2008

4,0/5

Fahre meine NX jetzt seid April, bekommen hab ich den mit 138.000. Vom ersten Tag an lief er wie ein Kätzchen. Sind damit zu zweit in den Urlaub nach Südfrankreich gefahren. Hin und zurück ohne auch nur einen Muckser. Nun Gut er ist nicht der neueste, hat hier und da ein paar Roststellen die aber für einen Bastler kein Problem darstellen. In anbetracht das er auch schon was älter ist, ist der Verbrauch auch etwas höher als angegeben. Ich fahre die Vergaserversion, da saugt er sich schon mal was mehr. Aber mit einer vernünftigen fahrweise gut man gut hin.

Erfahrungsbericht Nissan 100 NX 1.6 (90 PS) von Anonymous, Mai 2008

3,9/5

Grundsolides Auto, Motor kaum zu zerstören...
Spritverbrauch um die 7-8 L beim Einspritzer.
Die Vergasermodele haben dort und da macken und saufen oder ruckeln im betrieb.

Was der nx durch alle baureihen hat sind massive rost probleme an den domen im kofferraum, rost im/am schweller wegen endenden targa-wassser-ablauf-schläuchen (diese enden im schweller).

Alle Varianten
Nissan 100 NX 1.6 (90 PS)

  • Leistung
    66 kW/90 PS
  • Getriebe
    Manuelles Getriebe/5 Gänge
  • 0-100 km/h
    9,9 s
  • Neupreis ab
    16.614 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    8,6 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse

Technische Daten Nissan 100 NX 1.6 (90 PS)

Allgemeine Merkmale
FahrzeugklasseSportwagen
KarosserieformCoupe
Anzahl Türen3
Sitzplätze4
FahrzeugheckFließheck
Bauzeitraumab
HSN/TSN
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge5
Hubraum1.597 ccm
Leistung (kW/PS)66 kW/90 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h9,9 s
Höchstgeschwindigkeit185 km/h
Anhängelast gebremst
Anhängelast ungebremst
Maße und Stauraum
Länge
Breite
Höhe
Kofferraumvolumen
Radstand
Reifengröße
Leergewicht
Maximalgewicht
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge5
Hubraum1.597 ccm
Leistung (kW/PS)66 kW/90 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h9,9 s
Höchstgeschwindigkeit185 km/h
Anhängelast gebremst
Anhängelast ungebremst

Umwelt und Verbrauch Nissan 100 NX 1.6 (90 PS)

Kraftstoffart
Tankinhalt
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben8,6 l/100 km (kombiniert)
0,0 l/100 km (innerorts)
0,0 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben200 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch
Tatsächliche CO2-Emissionen
Schadstoffklasse
Energieeffizienzklasse