Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Smart Modelle
  4. Alle Baureihen Smart Roadster
  5. Alle Motoren Smart Roadster
  6. 0.7 (82 PS)

Smart Roadster 0.7 82 PS (2003–2005)

 

Smart Roadster 0.7 82 PS (2003–2005)
21 Bilder

Alle Erfahrungen
Smart Roadster 0.7 (82 PS)

4,3/5

Erfahrungsbericht Smart Roadster 0.7 (82 PS) von Anonymous, Juli 2020

5,0/5

Zuerst Angaben zu meinem Roadster Coupe: Erstzulassung 2006, Smart / Brabus Sondermodell Ultimate in Ferrari Rot, 82 PS Motor mit Brabus Tuning SB 2 auf 90 PS.
Brabus Komplettausstattung. Bei Kauf im Juli 2019 absolut neuwertiger Zustand.
Grund des Kaufes: Habe 2018 den Motor meines 911 T Targa Bj. 1972 regelrecht auf der Autobahn zerlegt (Pleuel durch Gehäuse). Reparaturpreis 20.000 € +. Leider absolut utopisch für mich. Nach einem Jahr vermisste ich doch etwas zum Spielen, und ich entschied mich zur Suche nach einem Zweisitzer, trotzt meines hohen Alters und auch dem meiner Frau (gut über 60).
Meine Suchkriterien: Kein 08/15 2-Sitzer mit etwas Stauraum, preiswert in Unterhalt und Sprit, kein Targadach (wegen Porsche Erfahrungen), zuverlässig, schnell und ein elektrisches Faltschiebedach. Und so entschied ich mich für den Ultimate (Nr. 52 von 60 gebauten Sondermodellen), der zufällig angeboten wurde.
Erfahrungswerte: Nach gut einem Jahr und ca. 12.000 Km (Gesamt Km. 153.000)
Er ist dicht, es klappert und rappelt nichts. Geht wie die Sau, gerne auch über 180 (angegeben in Papieren mit 188), liegt wie ein Brett bei allen Straßen Begebenheiten,(ich wohne in der Eifel, in der Nähe des Nürburgrings), absolut zuverlässig, nicht nur wegen meiner 12.000 Km sonders auch gemessen an der gesamten Kilometerzahl. Spritverbrauch (Super Plus vorgeschrieben) nie über 5,5 Liter, keinerlei Probleme. Das Coupe ist auch für einen 2-wöchigen Urlaub geeignet, wenn man die Ehefrau zu etwas Beschränkung überreden kann. Und auch meine Frau ist total von dem Auto begeistert. Und zum Schluss noch eine Schocknachricht für alle Fans des Urelfers. Ich weiß nicht, warum ich 10 Jahre lang meinen Targa gefahren bin. Allerdings muss ich zugeben, dass ich immer von der Form des Urelfers begeistert war und immer noch bin.
Fazit: Wenn man einen ungewöhnlichen und alltagstauglichen Roadster sucht, und man noch in dieses Fahrzeug auch ohne Entfernen der Dachholme einsteigen kann, ohne sich etwas zu brechen, dann führt kein Weg an einem Smart Roadster in gutem Zustand vorbei.

Erfahrungsbericht Smart Roadster 0.7 (82 PS) von Soripanzer, April 2020

4,0/5

kleiner Eycatcher mit wenig Verbrauch.

Aber Anfällig wenn der Turbo nicht warm und kalt gefahren wird.
Das Getriebe (Halbautomat) hat beim Anfahren erhebliche schwächen und zwischen 3 und 4 gang auch eine lange Schaltsekunde.

Sehr Anfällig ist die Klima.

Die Ausstattungen sind vielfältig und um den Wert zu erhalten sollte man schon Original Schaltwippen, Armelehne (gibt es nicht mehr zu kaufen), Bordcomputer und Sitzheizung haben. Und mindestens 16" Original 3 Speichen Felgen.

Beim roten oftmals Ablösungen des Klarlacks (Smart Repair unbedingt machen lassen).

Achtung vor Tuning Kisten, gerade tiefer gelegte drauf achten das ein anständiges Fahrwerk drin ist und nicht nur die Federn gemacht worden, das macht schnell ein unberechnenbares Fahrverhalten.

BEi Regen ist es eine richtige Heckschleuder.

Pop Up gegen Metall wechseln, das Original aus Plastik verklebt leicht und es drückt das Öl raus.

Der 3 Zylinder mit 699ccm, muss gepflegt werden und dank regelmäßige Ölwechsel mit einem langen leben.

Erfahrungsbericht Smart Roadster 0.7 (82 PS) von ralfkorsch, Mai 2017

5,0/5

Ich bin mit meinem Roadster 452 82PS sehr zufrieden und werde mich nicht mehr davon trennen. Wo bekommt man soviel Fahrspaß zu solch niedrigen Unterhaltskosten? Immer wieder bekomme ich gesagt der sieht aus wie ein Lotus Elise. Das Auto hebt sich angenehm von der Einheitsmasse ab und zieht immer wieder Blicke auf sich. Die immer wieder bemängelte Automatik stört mich im Stadtverkehr nicht,denn wenn man mit dem Gaspedal gefühlvoll umgeht schaltet er doch ganz akzeptabel. Wenn ich auf Landstraßen unterwegs bin schalte ich von Hand,dann kommt richtig Spaß auf und der nächste Gang ist sofort drin und das beschleunigen ist dann richtig geil. Gäbe es ihn Heute wieder als Neuwagen würde ich ihn sofort kaufen,denn er hat alles was ein Sportwagen braucht und mal ehrlich,wer braucht im Alltag schon 500 PS?

Erfahrungsbericht Smart Roadster 0.7 (82 PS) von yunaAndCREAM, Februar 2017

4,0/5

Nie wieder. Leider muss ich wirklich sagen Nie wieder.

Ich und meine Frau hatten diese Wagen für mehre Jahre um damit zur Arbeit oder in den Urlaub zu fahren.
Für den urlaub mit nur 2 Personen geht es gerade so. Natürlich sollte man nicht zu viel Stauraum suchen aber man merkt erst wie wenig hinein passt wenn man den Ersten Koffer verladen hat.

Ich würde mich als sehr ruhigen Fahrer bezeichen meine Frau auch, der Wagen hat auch nie Probleme gemacht. Wenn es etwas Nass wurde ist er zwar gerne einmal hinten leicht ausgebrochen fing sich jedoch immer sehr schnell wieder.

Der Motor war auch keien große überraschung, er hat den Wagen nach vorne gebacht aber Spaß hatte man damit nicht. Er hatte nicht wirklich genug Power damit man richtig heitzen konnte im Sommer.

Die Ausstattung war relativ basic, hat aber für alles gereicht, das Plastik sah nach eienr Zeit nur leider sehr "Stumpf" aus.

Die Kosten für alles waren nur 12 Tausend., daher könnte man sagen schnäppchen gemacht. Der wagen ansich hatte auch nicht viele kosten verursacht, die Versicherung ist etwas teuer gewesen und auch die Bremsbelegen die nach 2 Jahren getauscht werden mussten waren überraschend teuer. Ansonsten sind mir allerdings keine Kosten aufgefallen.

Erfahrungsbericht Smart Roadster 0.7 (82 PS) von Klaasi, Februar 2017

5,0/5

Mehr Fahrspass für den kleinen Preis geht nicht. Anfang des Winters haben wir den Kleinen gekauft und sind total begeistert. Man sitzt nah am Asphalt, genießt die Frischluft und hört ab und zu Turbopfeifen. Verbrauch und Steuern für so ein "Spassauto" sind extrem günstig. Vor Allem bekommt man einen Roady schon für unter 5.000 Euro. Nachteilig sehe ich nur die kleinen Kofferräume, in die wirklich nicht viel hinein passt. Auch das Ein- und Aussteigen gestaltet sich schwerer als man denkt. Dafür passt er in fast jede Lücke zum parken. In meinen Augen ist es auch nicht nur ein Frauenwagen. Absolut empfehlenswert als Zweitwagen.

Erfahrungsbericht Smart Roadster 0.7 (82 PS) von handylady, Februar 2017

5,0/5

Zum Smart Roadster kam ich, weil ich ein unterhaltsgünstiges Fahrzeug gesucht hatte, das auch gleichzeitig Fahrspaß bietet.
Von den Betriebskosten her ist er wirklich sehr günstig, gerade mal 47,- Euro Steuer im Jahr, und bei mir verbraucht er durchschnittlich zwischen 4,5 und 4,7 Liter auf 100 Kilometer.
Das Fahren fühlt sich an wie in einem Go-Kart und macht wirklich Spaß.
Zudem ist er super ausgestattet mit elektrischem Softtop, Hardtop, Leder, Sitzheizung, Airbags, Sidebags, Alufelgen, Airbags, Tempomat, Zentralverriegelung, Nebelscheinwerfer, Drehzahlmesser, Ladedruckkontrollinstrument, elektrischen Fensterhebern, ESP, Klimaanlage und automatisiertem Schaltgetriebe, wo man entweder dem Wagen das Schalten überläßt oder selber schalten kann, wenn man möchte.
Allerdings schaltet er etwas träge, was mich persönlich aber nicht stört.

Erfahrungsbericht Smart Roadster 0.7 (82 PS) von zorro187, Februar 2017

5,0/5

Eine Klapperkiste die richtig Spaß macht zu fahren. Ideal zum Kurven räubern. Schaltung ist mit Schaltwippen auch zu ertragen. Ideal sind die niedrigen Betriebskosten. Glaube kaum das man günstiger offen fahren kann. Für mich der ideale Zweitwagen. Als Erstwagen leider definitiv zu unpraktisch und zu viele Eigenheiten. Aufgrund des Fahrspaßes für schöne Sommertage für mich perfekt.

Erfahrungsbericht Smart Roadster 0.7 (82 PS) von Veite, Dezember 2015

3,4/5

Durch seine geringe Länge von gerade einmal 3,5m können mit dem Smart 2 Erwachsene, mehr schlecht als recht, reisen. Ebenso durch den kleinen Kofferraum, siehe weiter unten, ist eine weite Reise nur ohne großes Gepäck möglich...
Aber dieses Auto ist auch nicht für die Langstrecke gebaut. Auf kurzen Strecken hat man sehr viel Spaß mit dem Auto und Gokart-Feeling ist einem sicher.
Der Innenraum wirkt an manchen Stellen etwas "billig", ansonsten finde ich die Verarbeitungsqualität gar nicht schlecht.
Was ich etwas störend finde ist des Verdeck, welches man zum öffnen in den Kofferraum legen muss. Somit hat man kaum, bis gar keine Lademöglichkeit mehr...

Der Smart Roadster ist ein sehr nettes Spaßmobil, wenn man ihn als 2. oder 3. Wagen besitzt. Für den Alltag ist er, meiner Meinung nach, nicht zu gebrauchen...

Erfahrungsbericht Smart Roadster 0.7 (82 PS) von Anonymous, September 2013

4,3/5

Ich fahre seit sieben Jahren den Smart roadster. Das auto gebe ich nicht mehr her. Habe jetzt 105000 km, 3 Jahre als Wochenendpendler.
Verbrauch nicht über 5,5 l (60 kW). BAB Stau, na und, dann gehts bei schönen Wetter über die Landstraßen offen zum Genuß. Autofahren kann Spaß machen ohne zu rasen. Schade, daß Daimler kein vernüftiges Konzept fand den Roadi am Leben zu erhalten. Zuverlässig ist er, bis auf den Kupplungsaktuator, daß war auch gleich richtig teuer.
Urlaub, kein Problem, wer packen kann fährt zu zweien 3 Wochen an die Nordsee. ZUm Schluß noch, fahre mit 30 an einer Grundschule vorbei, zwei kleine Stepke " geile Karre eeeeh*. Wer hört das schon außer
Smart Roadster Fahrer. Bis dann, wenn wir uns sehen winken wir.
Euer Gaukler

Erfahrungsbericht Smart Roadster 0.7 (82 PS) von Anonymous, Juli 2012

3,6/5

Ich fahre einen 2003er Roadster seit 5 Jahren.

Ich bin mit dem Fahrzeug recht zufrieden.

er macht unendlich spaß

Wer sich solch einen Schlitten zulegen will, sollte ganz besonders hinschauen!!!!

Denn neu ist er nicht mehr zubekommen seit 2006 wird er nicht mehr seitens Smart neu verkauft.

Er hatte einige schwächen mit auf den Weg bekommen.
die größte ist die Undichtiggkeiten, das Wasser kommt an sehr vielen stellen herein teilweise unbemerkt.

Man sollte beim kauf unbedingt unter jeden Teil des Teppichs schauen.

Auch das Teillastventil geht oft kaputt , und wird bei der Wartung nicht geprüft, es kann zum Motorschaden kommen.

 

Smart Roadster Cabrio 2003 - 2005: 0.7 (82 PS)

Hier geht es um eine der populärsten Maschinen für das Roadster Cabrio 2003, und zwar die 0.7 (82 PS) von Smart. Von den Fahrern wurde sie mit 4,3 von fünf Sternen bewertet. Der 0.7 (82 PS) ist ein sehr gut ausgestattetes, aber unter Umständen auch preisintensives Auto und in drei Ausstattungsvarianten erhältlich (edition bluewave, affection und speedsilver) – darunter auch eine sehr gute. Verbaut ist auch eine für entspanntes Fahren ausgelegte Automatikgangschaltung mit sechs Gängen. Der Kraftstoffverbrauch, hier übrigens Benzin, liegt je nach Variante zwischen 4,9 und 5,1 Litern auf 100 Kilometer.

Umweltbewusste Fahrer und alle Fahrer, die nahe einer Umweltzone oder sogar darin wohnen, können mit dem 0.7 beruhigt sein. Mit der Schadstoffklasse EU4 darf er Umweltzonen befahren. Die genauen Angaben findest du in der Zulassungsbescheinigung Teil 1 oder im Fahrzeugschein. Beim CO2-Ausstoß muss man mit Werten zwischen 116 und 122 Gramm pro 100 Kilometer rechnen.

Alles in allem ist der 0.7 ein sehr gelungener Wagen, wie es unsere Nutzer mit ihren Bewertungen bestätigen.

Alle Varianten
Smart Roadster 0.7 (82 PS)

  • Leistung
    60 kW/82 PS
  • Getriebe
    Automatik/6 Gänge
  • 0-100 km/h
    10,9 s
  • Ehem. Neupreis ab
    23.900 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    5,1 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse

Technische Daten Smart Roadster 0.7 (82 PS)

Allgemeine Merkmale
FahrzeugklasseMiniklasse
KarosserieformRoadster
Anzahl Türen2
Sitzplätze2
FahrzeugheckStufenheck
Bauzeitraum2003–2004
HSN/TSN9891/005
Antrieb
GetriebeartAutomatik
Gänge6
Hubraum698 ccm
Leistung (kW/PS)60 kW/82 PS
Zylinder3
AntriebsartHeckantrieb
0-100 km/h10,9 s
Höchstgeschwindigkeit175 km/h
Anhängelast gebremst
Anhängelast ungebremst
Maße und Stauraum
Länge3.427 mm
Breite1.615 mm
Höhe1.207 mm
Kofferraumvolumen45 – 145 Liter
Radstand2.360 mm
Reifengröße205/40 R17 V (vorne)
225/35 R17 V (hinten)
Leergewicht790 kg
Maximalgewicht1.030 kg
Antrieb
GetriebeartAutomatik
Gänge6
Hubraum698 ccm
Leistung (kW/PS)60 kW/82 PS
Zylinder3
AntriebsartHeckantrieb
0-100 km/h10,9 s
Höchstgeschwindigkeit175 km/h
Anhängelast gebremst
Anhängelast ungebremst

Umwelt und Verbrauch Smart Roadster 0.7 (82 PS)

KraftstoffartSuper
Tankinhalt35 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben5,1 l/100 km (kombiniert)
6,3 l/100 km (innerorts)
4,3 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben122 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch
Tatsächliche CO2-Emissionen
SchadstoffklasseEU4
Energieeffizienzklasse

Alternativen

Smart Roadster 0.7 82 PS (2003–2005)