12neuwagen de12gebrauchtwagen de

Unsere Partnerseiten:

Testbericht

Mario Hommen/SP-X, 8. August 2018

Nach der Insolvenz im Jahr 2014 und der Übernahme durch britische Investoren gibt Sportwagenhersteller Wiesmann ein neues Lebenszeichen von sich. Ende August will sich die Marke auf dem Salon Privé im englischen Blenheim mit zwei älteren Modellen präsentieren. Ein MF5 Coupé und ein MF4 Roadster sollen die Autofans auf einen Neuanfang einstimmen. Demnach steht ein neues Modell bereits in den Startlöchern. Offiziell enthüllt werden soll dieses allerdings erst im kommenden Jahr. Die neuen Wiesmann-Eigner Roheen Berry und David Bagley versprechen ein aufregendes Fahrzeug mit neuester Antriebstechnik der BMW M GmbH.Sportwagenhersteller Wiesmann deutet ein Comeback an. Zunächst sollen alte Modelle den Kult um die Gecko-Marke neu befeuern. Doch ein neues Auto kommt bald.

Weiterlesen
Fazit

Sportwagenhersteller Wiesmann deutet ein Comeback an. Zunächst sollen alte Modelle den Kult um die Gecko-Marke neu befeuern. Doch ein neues Auto kommt bald.

Testwertung
4.0 von 5

Quelle: Autoplenum, 2018-08-08

Getestete Modelle
Ähnliche Testberichte
auto-reporter.net

auto-reporter.net, 2013-12-02

Wiesmann: Antrag auf Einstellung des Insolvenzverfahrens...Wiesmann:  Antrag auf Einstellung des Insolvenzverfahrens gestellt
Die Geschäftsführung der Wiesmann GmbH hat vor Beginn der Gläubigerversammlung am 28. November 2013 beim Amtsgericht...Ganzen Testbericht lesen
auto-reporter.net

auto-reporter.net, 2013-08-16

Sportwagenhersteller Wiesmann ist pleiteSportwagenhersteller Wiesmann ist pleite
Der Dülmener Sportwagenhersteller Wiesmann ist pleite. Nach Angaben von „auto-motor-sport Online“ wurde beim zuständi...Ganzen Testbericht lesen