12neuwagen de12gebrauchtwagen de

Unsere Partnerseiten:

Testbericht

Holger Holzer/SP-X, 7. Juni 2019
SP-X/Offenbach. Mit größerer Batterie und stärkerem Motor fährt der Hyundai Ioniq Elektro im Sommer in seine zweite Lebenshälfte. Der Preis steigt um 1.600 Euro auf 34.900 Euro.Statt des bisher genutzten 28-kWh-Akkus kommt nun ein Modell mit 38 kWh Kapazität zum Einsatz, die Reichweite steigt dadurch um 36 Prozent auf rund 294 Kilometer nach WLTP-Standard (NEFZ: 378 Kilometer). Der Motor erstarkt gleichzeitig von 88 kW/120 PS auf 100 kW/136 PS. Neu ist zudem ein Rekuperations-Paddle am Lenkrad; zieht der Fahrer es, bremst die Limousine und gewinnt Energie zurück, während die Radbremsen geschont werden. Zu erkennen ist der geliftete Kompaktwagen unter anderem an der neu gestalteten Front mit Grafik auf dem geschlossenen Kühlergrill.Bereits vorgestellt hatte Hyundai das Modellpflegeprogramm für die beiden anderen Antriebsvarianten des Ioniq, den Hybrid und den Plug-in-Hybrid. Die kosten ab 25.800 Euro beziehungsweise 32.000 Euro.Hyundai macht den Ioniq Elektro leistungsfähiger. Zum Nulltarif gibt es mehr Reichweite und Power aber nicht.
Weiterlesen
Fazit
Hyundai macht den Ioniq Elektro leistungsfähiger. Zum Nulltarif gibt es mehr Reichweite und Power aber nicht.

Quelle: Autoplenum, 2019-06-07

Getestete Modelle
Für diesen Testbericht sind keine passenden Modelle vorhanden.
Ähnliche Testberichte
Autoplenum

Autoplenum, 2020-05-29

Tesla Model 3 Cabriolet - SonnenstromerTesla Model 3 Cabriolet - Sonnenstromer
Sonnenstromer Tesla Model 3 Cabriolet Ganzen Testbericht lesen
Autoplenum

Autoplenum, 2020-05-29

Gordon Murray T.50 - Der leichteste V12 aller Zeiten Gordon Murray T.50  - Der leichteste V12 aller Zeiten
Der leichteste V12 aller Zeiten Gordon Murray T.50 Ganzen Testbericht lesen
Autoplenum

Autoplenum, 2020-05-29

Lego-Lamborghini - Supersportwagen aus 3.700 Teilen Lego-Lamborghini   - Supersportwagen aus 3.700 Teilen
Supersportwagen aus 3.700 Teilen Lego-Lamborghini Ganzen Testbericht lesen
Autoplenum

Autoplenum, 2020-05-29

VW Corrado - NiemandslandVW Corrado - Niemandsland
Viele Autofans schauen leicht ungläubig, wenn sie den Namen VW Corrado hören. Da war doch etwas? War es - in den spät...Ganzen Testbericht lesen
Autoplenum

Autoplenum, 2020-05-29

Mercedes 280 SE 3.5 Cabrio der Baureihe W 111 - Besser al...Mercedes 280 SE 3.5 Cabrio der Baureihe W 111 - Besser als neu
Mercedes hat sein S-Klasse Cabriolet jüngst eingestellt und dieses dürfte in der neuen Generation kaum die Chance auf...Ganzen Testbericht lesen