Unsere Partnerseiten:

Testbericht

Elfriede Munsch/SP-X, 12. Juli 2013

Der Trend zu SUV-Fahrzeugen hält an. Doch die meisten Käufer bewegen ihre geländewagenähnlichen Karossen nicht abseits der befestigten Straßen. Konsequenterweise steigt der Anteil der nur einachsig getriebenen SUV. Das spart Gewicht und senkt den Verbrauch im Vergleich zu den Allrad-Modellen. Honda hat für seinen seit November 2012 in der vierten Generation erhältlichen CR-V bereits eine Frontantriebversion im Angebot - allerdings nur mit dem 114 kW/155 PS starken 2,0-Liter-Benziner.
Der 2,2-Liter-Selbstzünder mit 110 kW/150 PS ist dagegen immer an 4x4-Technik gekoppelt. Ab Mitte Oktober bieten die Japaner den neuen, bereits aus dem Civic bekannten 1,6-Liter-Diesel auch für das Kompakt-SUV an. Ab rund 26.000 Euro steht diese Kombination in der Ausstattungsvariante Comfort beim Händler. Eine Zweizonen-Klimaautomatik sowie 17-Zoll-Leichtmetallfelgen gehören hier unter anderem zum Serienumfang.

Der 1.6 i-DTEC leistet 88 kW/120 PS und mobilisiert 300 Nm. Diese stehen schon bei 2.000 Umdrehungen bereit. Der Standardspurt gelingt in 11,2 Sekunden, die Höchstgeschwindigkeit ist bei 182 km/h erreicht. Die Kraftübertragung an die Vorderräder erfolgt über ein Sechsgang-Getriebe.

Das speziell für den europäischen Markt entwickelte Aggregat verbraucht durchschnittlich 4,5 Liter, emittiert 119 Gramm pro Kilometer. Wie bei den anderen Motorisierungen gehört eine Start-Stopp-Automatik zum Serienumfang. Die guten Verbrauchswerte resultieren zum einen durch den Verzicht auf die Allradtechnik. Außerdem ist das Triebwerk deutlich leichter als das 2,2-Liter-Aggregat. Das neue Sechsgang-Getriebe spart ebenfalls Gewicht ein. Insgesamt wiegt der frontgetriebene 1,6-Liter-CR-V rund 116 Kilogramm weniger als der 2,2-Liter-Diesel mit Allrad.

Für weiteres Sparpotential kann das Aktivieren des Econ-Modus sorgen. Das Motormanagement variiert dann den Drehmomentverlauf und drosselt die Leistung der Nebenaggregate wie beispielsweise der Klimaanlage. Bei verbrauchsoptimierter Fahrweise leuchtet eine grüne Blümchen-Anzeige auf.

Der 4,57 Meter lange CR-V bietet viel Platz für Front- und Fondpassagiere. Die Interieurgestaltung der vierten Generation ist moderner und übersichtlicher als bei den vorigen Ausgaben des Kompakt-SUV. Punkten kann es auch durch seinen großzügigen Kofferraum. Er variiert zwischen 589 und 1.669 Litern.

Nicht jeder, der einen SUV ordert, legt Wert auf Allrad. Und nicht jeder, der auf Allrad verzichtet, möchte mit einem Benziner unterwegs sein. Honda erfüllt mit seinem neuen, kleinen Diesel diesen Kundenwunsch im Kompakt-SUV CR-V.

Fazit
Nicht jeder, der einen SUV ordert, legt Wert auf Allrad. Und nicht jeder, der auf Allrad verzichtet, möchte mit einem Benziner unterwegs sein. Honda erfüllt mit seinem neuen, kleinen Diesel diesen Kundenwunsch im Kompakt-SUV CR-V.

Quelle: Autoplenum, 2013-07-12

Getestete Modelle
Ähnliche Testberichte
Autoplenum

Autoplenum, 2020-01-22

US-Auto-Bestseller - SUVs und Pick-ups dominierenUS-Auto-Bestseller - SUVs und Pick-ups dominieren
SUVs und Pick-ups dominieren US-Auto-Bestseller Ganzen Testbericht lesen
Autoplenum

Autoplenum, 2019-05-22

Honda CR-V - Elektrisch oder doch lieber konventionell?Honda CR-V  - Elektrisch oder doch lieber konventionell?
Elektrisch oder doch lieber konventionell? Honda CR-V Ganzen Testbericht lesen
Autoplenum

Autoplenum, 2019-02-27

Euro-NCAP-Crahstest - Dreimal Höchstwertung für große SUVEuro-NCAP-Crahstest - Dreimal Höchstwertung für große SUV
Dreimal Höchstwertung für große SUV Euro-NCAP-Crahstest Ganzen Testbericht lesen
Autoplenum
4.0 von 5

Autoplenum, 2018-11-30

5x gebrauchte SUV - Fünf mal besonders zuverlässig5x gebrauchte SUV - Fünf mal besonders zuverlässig
Fünf mal besonders zuverlässig 5x gebrauchte SUV Ganzen Testbericht lesen
Autoplenum
3.5 von 5

Autoplenum, 2018-11-13

Honda CR-V Hybrid - Der etwas andere HybridHonda CR-V Hybrid - Der etwas andere Hybrid
Seinen CR-V bietet Honda bereits seit 1995 an. Nun geht der SUV in die fünfte Generation - und ist bald auch als Hybr...Ganzen Testbericht lesen