12neuwagen de12gebrauchtwagen de

Unsere Partnerseiten:

Testbericht

Holger Holzer/SP-X, 20. November 2013

Toyotas edle Tochter Lexus will im kommenden Jahr angreifen. Das Mittelklassecoupé RC soll Kunden bei Audi A5, BMW 4er und Co. abwerben. Zudem soll ein neuer Benziner das geplante Kompakt-SUV auch jenseits eingeschworener Hybridfans populär machen. Beide Neuheiten wurden nun auf der Tokyo Motor Show erstmals vorgestellt.

Eher das Marken-Prestige als das Absatzvolumen will der Lexus RC ab Ende 2014 steigern. Das Coupé basiert auf der Mittelklasselimousine IS, setzt mit seiner besonders schnittigen Front und der dynamischen Profillinie aber auch eigene Akzente. Auffällig sind unter anderem der stark taillierte Kühlergrill, die kleinen seitlichen Fensterflächen und das knackig-kurze Heck mit integrierter Luftabrisskante.

Die Motoren hingegen werden unverändert aus dem Viertürer übernommen. So gibt es als Vorzeige-Antrieb die Kombination aus Vierzylinder-Benziner und E-Motor, der eine Systemleistung von 164 kW/223 PS bereitstellt und so auch auf dem deutschen Markt zu haben sein wird. Fraglich ist, ob die in Tokio ebenfalls gezeigte Variante mit dem 234 kW/318 PS starken 3,5-Liter-Benziner auch nach Europa kommt. In der Limousine zumindest ist der große V6 hierzulande nicht zu bekommen.

Ein anderer Motor dürfte jedoch künftig auch in deutschen Lexus-Modellen Dienst tun: der auf der Messe in Japans Hauptstadt erstmals präsentierte 2,0-Liter-Turbobenziner. Der erste aufgeladene Ottomotor der Marke wird an Bord der Kompakt-SUV-Studie LF-NX gezeigt und dürfte auch im für Mitte 2014 erwarteten Serienmodell zu haben sein. Später soll er auch für weitere Fahrzeuge der Marke angeboten werden. Leistungsdaten zum Motor nennt Lexus noch nicht, man spricht jedoch schon von mindestens 200 PS Leistung.

Neues Modell, neue Motorentechnik: Lexus hat auf der Heimmesse in Tokio ungewohnt viel zu zeigen. Vor allem, dass man die deutsche Konkurrenz künftig stärker unter Druck setzen will.

Weiterlesen
Fazit
Neues Modell, neue Motorentechnik: Lexus hat auf der Heimmesse in Tokio ungewohnt viel zu zeigen. Vor allem, dass man die deutsche Konkurrenz künftig stärker unter Druck setzen will.

Quelle: spot-press, 2013-11-20

Getestete Modelle
Ähnliche Testberichte
auto-news
4.0 von 5

auto-news, 2014-12-14

Test Lexus RC F mit technischen Daten und Preisen: Besser...Test Lexus RC F mit technischen Daten und Preisen: Besser als der M4?
So fährt der Japan-M4: Lexus RC F im ersten TestGanzen Testbericht lesen
spot-press

spot-press, 2014-03-05

Lexus RCF - Sport und SpieleLexus RCF - Sport und Spiele
Sport und Spiele Lexus RCF Ganzen Testbericht lesen
spot-press
4.5 von 5

spot-press, 2014-01-08

Lexus RC F - Japans M4Lexus RC F - Japans M4
Japans M4 Lexus RC F Ganzen Testbericht lesen
spot-press

spot-press, 2013-11-04

Lexus RC - Endlich ein edles Mittelklasse-CoupeLexus RC - Endlich ein edles Mittelklasse-Coupe
Endlich ein edles Mittelklasse-Coupe Lexus RC Ganzen Testbericht lesen
press-inform
4.5 von 5

press-inform, 2017-08-25

Lexus LC 500h - Teufels-DuoLexus LC 500h - Teufels-Duo
Lexus will mit dem LC 500 eine neue Ägide einläuten, bei der die Dynamik hält, was das Design verspricht. Der LC 500 ...Ganzen Testbericht lesen