12neuwagen de12gebrauchtwagen de

Unsere Partnerseiten:

Testbericht

14. Dezember 2006
München, 14. Dezember 2006 – "Tolle Farbe", das ist das erste, was ich vom Tankwart zu meinem Testwagen, dem BMW 320si, zu hören bekomme. Er nennt es „Ich-schau“-Blau, ich weiß, dass die Farbe „Le Mans“ heißt. Das ist nicht die einzige motorsportliche Verbindung des Editionsmodells 320si, von dem es nur 2.600 Stück gibt. M-Pakete: Spritzigere Optik Der Mann von der Zapfsäule ist einer von vielen, denen der besondere Dreier auffällt. Von außen ist der 320si nicht zu übersehen: Auffällig sind die Felgen, deren Design vom WTCC-Motorsport-Fahrzeug stammt. Vor allem das M-Aerodynamik-Paket mit markanten Schürzen und Schwellern macht unmissverständlich klar, dass hier ein BMW der besonderen Art kommt.

Straffe Sportsitze Auch der Innenraum ist betont auf Sport eingerichtet: Straffe Sportsitze, Aluapplikationen und Leder machen Lust aufs Mobil. Vorfreude verspricht der Drehzahlmesser: Dessen roter Bereich geht bei 7.300 Touren los. Das ist nicht nur ein optisches Gimmick: Die Zweiliter-Vierzylindermaschine des Serien-320 wurde für die Sportausführung überarbeitet und auf Hochdrehzahl getrimmt. Verändert wurden Bohrung und Hub, zudem ist auf die variable Ventilsteuerung Valvetronic verzichtet worden. Alle Modifikationen bewirken, dass die Maschine nun mit 173 PS bei 7.000 Touren powert.

Hohe Touren gefragt Der Rennsport-Dreier grüßt nach dem Starten mit einem kernigen Sound aus Richtung Auspuff. Die Maschine ist drehfreudig und hängt gut am Gas, will aber hohe Touren, um richtig druckvoll abzuziehen. Nach kurzen 8,1 Sekunden ist Tempo 100 erreicht, die Spitze liegt bei 225 km/h.

Knackige Schaltung Die knackige, exakte Sechsgang-Schaltung und die direkte Lenkung passen zum Rennanspruch ebenso wie das sehr straffe M-Fahrwerk, das eine hohe Kurvendynamik zulässt. (hd)
Weiterlesen
Technische Daten
Antrieb:Heckantrieb
Anzahl Gänge:6
Getriebe:Schaltung
Motor Bauart:Reihen-Benzinmotor
Hubraum:1.997
Anzahl Ventile:4
Anzahl Zylinder:4
Leistung:127 kW (173 PS) bei UPM
Drehmoment:200 Nm bei 4.250 UPM
Preis
Neupreis: 32.150 € (Stand: November 2006)
Fazit
Der BMW 320si ist nicht nur ein Genuss fürs Auge. Auch die Fahrdynamik hält, was die markante Optik verspricht. Dank M-Fahrwerk und Motor-Modifikationen lässt sich der Sonder-Dreier sehr agil voranbringen. Dabei ist der Sport-BMW nicht bretthart wie ein Wettbewerbs-Tourenwagen ausgelegt, sondern kann auch handlich und nahezu komfortabel durch den Alltag bewegt werden.
Testwertung
4.5 von 5

Quelle: auto-news, 2006-12-14

Getestete Modelle
Ähnliche Testberichte
Autoplenum
4.0 von 5

Autoplenum, 2018-10-02

Weltpremiere: BMW 3er - Echt neuWeltpremiere: BMW 3er - Echt neu
Echt neu Weltpremiere: BMW 3er Ganzen Testbericht lesen
Autoplenum
4.5 von 5

Autoplenum, 2018-10-02

BMW Dreier / G20 - Zurück zur SportlichkeitBMW Dreier / G20 - Zurück zur Sportlichkeit
BMW legt eines seiner wichtigsten Modelle neu auf. Der Dreier BMW war einst der Kern der bayrischen Marke - bis ihm d...Ganzen Testbericht lesen
Autoplenum
4.0 von 5

Autoplenum, 2018-10-02

BMW 3er - Generation sieben ist da BMW 3er  - Generation sieben ist da
Generation sieben ist da BMW 3er Ganzen Testbericht lesen
auto-motor-und-sport
4.5 von 5

auto-motor-und-sport, 2017-03-26

Giulia, A4, 3er und C-Klasse: Mittelklasse mit frischem WindGiulia, A4, 3er und C-Klasse: Mittelklasse mit frischem Wind
Lange hat sie sich geziert zu kommen, nun ist sie da: Die neue Giulia von Alfa Romeo trifft im ersten Vergleichstest...Ganzen Testbericht lesen
auto-motor-und-sport
4.0 von 5

auto-motor-und-sport, 2017-01-20

Mittelklasse-Kombis mit Allrad: BMW, Mercedes oder doch VW?Mittelklasse-Kombis mit Allrad: BMW, Mercedes oder doch VW?
Gibt es eigentlich praktischere Autos als Mittelklasse- Kombis mit Dieselmotor? Ja, Mittelklasse-Kombis mit Dieselmot...Ganzen Testbericht lesen