12reifen de12neuwagen de12gebrauchtwagen de

Unsere Partnerseiten:

Testbericht

Holger Holzer/SP-X, 17. Juli 2013

In dynamischem Design und ausschließlich mit Turbomotoren will die neue Generation des Ford Transit Connect Anfang 2014 die Klasse der Kleintransporter aufmischen. Zur Wahl stehen drei Karosserieversionen in zwei Längen. Die Nettopreise starten bei 14.884 Euro (17.712 Euro).

Neben dem klassischen Kastenwagen gibt es eine Variante mit Doppelkabine sowie einen Kombi mit wahlweise fünf oder sieben Sitzen. Selbst die kurze Version soll Platz für zwei Europaletten bieten, die geräumigste Variante stellt sogar einen 3.570 Liter großen Laderaum zur Verfügung. Eine Trennwand mit Durchladeöffnung erlaubt den Transport von Gegenständen bis zu 3,40 Metern Länge. Die Nutzlast beträgt je nach Modell bis zu 929 Kilogramm. Für einfaches Beladen sollen eine verschiebbare Gittertrennwand, zahlreiche Verzurrösen am Laderaumboden und bei der Langversion eine extra große Schiebetür sorgen.

Die Technik des Lieferwagens stammt vom Kompakt-Pkw Focus. Und auch die Motoren werden von dort übernommen. Einstiegsbenziner ist der 1,0-Liter-Turbo-Dreizylinder mit 74 kW/100 PS, der lediglich 5,6 Liter Super benötigen soll. Darüber rangiert ein 1,6-Liter-Turbo mit vier Zylindern und 110 kW/150 PS. Auf Dieselseite findet sich ein 1,6-Liter-Turbo in den drei Leistungsstufen 55 kW/75 PS, 70 kW/95 PS und 85 kW/115 PS. Zusätzlich wird eine verbrauchsoptimierte Version des mittleren Selbstzünders angeboten, die auch dank Start-Stopp-System auf einen Verbrauch von 4,0 Litern kommen soll. Das sparsamste Modell der Vorgängergeneration benötigte noch gut zwei Liter mehr.

Neben dem Nutzfahrzeug wird es auch wieder eine Pkw-Variante namens Tourneo Connect geben. Sie startet ebenfalls im ersten Quartal und kostet ab 18.880 Euro (brutto). Das Motorenprogramm entspricht dem des Lieferwagens. Konkurrenten der beiden neuen Ford-Modelle sind unter anderem VW Caddy, Renault Kangoo sowie Citroen Berlingo – die ebenfalls als Pkw und Nutzfahrzeug angeboten werden.

Ford löst nach rund elf Jahren Bauzeit seinen Lieferwagen Transit Connect ab. Die Neuauflage soll vor allem deutlich sparsamer werden.

Weiterlesen
Fazit
Ford löst nach rund elf Jahren Bauzeit seinen Lieferwagen Transit Connect ab. Die Neuauflage soll vor allem deutlich sparsamer werden.

Quelle: spot-press, 2013-07-17

Getestete Modelle
Ähnliche Testberichte
spot-press

spot-press, 2013-10-15

Ford Transit Connect - Mehr Platz – auch für ungewöhnlich...Ford Transit Connect - Mehr Platz – auch für ungewöhnliche Lösungen...
Mehr Platz – auch für ungewöhnliche Lösungen (Kurzfassung) Ford Transit Connect ...Ganzen Testbericht lesen
spot-press

spot-press, 2011-06-15

Ford Transit Connect Electric - Deutlicher E-AufschlagFord Transit Connect Electric - Deutlicher E-Aufschlag
Deutlicher E-Aufschlag Ford Transit Connect Electric Ganzen Testbericht lesen
press-inform
4.0 von 5

press-inform, 2017-11-23

Ford Transit 2.0 TDCi Custom - EinsatzwagenFord Transit 2.0 TDCi Custom - Einsatzwagen
Wer sich einen Transporter kauft, für den stehen Emotionen und Fahrspaß als Kaufgrund hinten an; möchte man meinen. D...Ganzen Testbericht lesen
spot-press
3.5 von 5

spot-press, 2017-11-09

Ford Escort RS Cosworth vs. Focus RS - Geflügelte WorteFord Escort RS Cosworth vs. Focus RS - Geflügelte Worte
Geflügelte Worte Ford Escort RS Cosworth vs. Focus RS Ganzen Testbericht lesen
press-inform
3.0 von 5

press-inform, 2017-10-18

Ford Edge 2.0 TDCi ST-Line - GastarbeiterFord Edge 2.0 TDCi ST-Line - Gastarbeiter
Auch der letzte hat mittlerweile verstanden, dass bei den SUV in jeder Klasse die Post abgeht. Während die meisten Vo...Ganzen Testbericht lesen