Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Audi Modelle
  4. Alle Baureihen Audi A5
  5. Alle Motoren Audi A5
  6. 3.0 TDI (240 PS)

Audi A5 3.0 TDI 240 PS (2007–2016)

 

Audi A5 3.0 TDI 240 PS (2007–2016)
102 Bilder

Audi A5 3.0 TDI (240 PS) Preis:

Alle Erfahrungen
Audi A5 3.0 TDI (240 PS)

4,1/5

Erfahrungsbericht Audi A5 3.0 TDI (240 PS) von bilal_cinar, Februar 2017

4,0/5

Hallo Audi Freunde,

Ich habe meinen Audi A5 Sportback jetzt seit 2jahren. Bin ein Pendler fahr am tag ca. 70km.
Fahren mit dem A5 ist echt angenehm. Was mich ein bischen stört ist ein quitschen im hinteren bereich. Und ich weiss bis heute nicht was es ist. Naja wie dem auch sei ist das Fahrverhalten sehr angenehm. Man kann ja mit der Audi drive select einpaar einstellungen ändern. Differential, Dämpfung usw von Comfort auf Dynamic. Habe das Ami system mit Bang and Olufsen echt super Klang. Hätte mir eigentlich noch ein Usb eingang gewünscht. Man kan ja nicht alles haben :) was mich natürlich am meisten ärgert das der A5 keine Luftfahrwerk hat. Ich hatte diesen Fahrwerk in meinem A6 4f und es war echt wunderbar. Wenn es draußen 20-30 Schnee lag einfach hoch damit. Wenn man es sportlicher haben wollte runter damit. Diese Funktion fehlt beim A5 definitiv. Der innenraum ist auch sehr gut verarbeitet Audi halt. Nur hinten darf keine größere Person sitzen weil es nicht so hoch ist. Sollte einem ja auch klar sein ist kein Q5 oder Q7 :) Kofferraum ist auch ziemlich groß. Wenn man die hinteren Sitze zuklappt kann man Sogar eine Matratze reinpacken :) Probleme gibt es mal hin und wieder mit der Keyless go funktion. Die Sensoren reagieren manchmal nicht. Kostenfaktor pro türhebel 170€. Die Wartung ist auch ziemlich teuer find ich. Für die große Inspektion musste ich knapp 1200€ zahlen. Die Versicherung ist auch nicht ohne jährlich 1100€ was nicht günstig ist. Verbrauch in der Stadt 10l/100km Autobahn knapp 6-7l/100km. Geht eigentlich ich mein er verdient es auch :)

Mit freundlichen Grüßen
Bilal

Erfahrungsbericht Audi A5 3.0 TDI (240 PS) von marliva, Februar 2017

5,0/5

Ein wunderschönes Auto! Ich durfte den A5 1,5 Jahre mein Eigen bezeichnen und kann nur positives berichten. Gekauft habe ich ihn als Gebrauchtwagen mit bereits 145.000km. Dennoch hat das Fahrzeug innerhalb der 1,5 Jahre und weiteren 20.000 km so gut wie keine Probleme gemacht. Lediglich eine Hydraulikleitung von der Servolenkung wurde mal undicht.
Ich kann eine absolute Kaufempfehlung aussprechen.

Erfahrungsbericht Audi A5 3.0 TDI (240 PS) von Anonymous, Januar 2017

5,0/5

Der A5 ist der schönste Audi, den Ingolstadt je hervorgebracht hat. Zeitlos schön, technisch ausgereift mit einem "echten" Quattro, genug Leistung für schnelles Reisen, ausreichend Platz für 2. Der Verbrauch könnte zwar besser sein, aber der Spaß läßt darüber hinwegsehen.Trotz einem Hochdruckpumpenschaden und Ablehnung jeglicher Kulanz werde ich diesem Auto noch lange treu bleiben, da es bisher noch nichts vergleichbares für mich gibt.Die Materialien im Innenraum sind hochwertig und langlebig, so dass das Einsteigen noch jeden tag Freude macht. Danke Audi und Herr da Silva für diese Ikone.

Erfahrungsbericht Audi A5 3.0 TDI (240 PS) von Regeneration, Februar 2013

1,0/5

Vor 10 Monaten habe ich meinen A5 (B8) in Neckersulm abgeholt. Ein Neuwagen im Wert von 68.000. Ein 3.0 TDI, A5 Coupe mit reichlich Ausstattung. Ich habe mittlerweile gerade mal 12.500 km gefahren und bin sowas von unzufrieden mit diesem Auto, dass ich es mittlerweile am liebsten direkt wieder zurückgeben möchte.

Vom Design mal abgesehen, bin ich von der Verarbeitungsqualität alles andere als begeistert. Bereits am ersten Tag veränderte sich die Sitzfläche des S-Line Ledersitzes dermaßen stark, dass eine Welle im Material entstand. Laut Audi-Zentrum sei das vollkommen normal. Ehrlich gesagt: das ist ein Witz !!! Mein Geschäftspartner hat rein zufälligerweise denselben Wagen. Wir haben Ihn sogar am SELBEN TAG in diesem Werk abgeholt. Seiner konnte gar nicht erst ausgeliefert werden, da dieser Super-Schlüssel nicht mehr aus der Vorrichtung gezogen werden konnte. LOL.. aber das ist ein anderes Thema. Es geht hier um die Erfahrungen mit meinem A5. Ich wollte es aber als Vergleich anführen, da er wie gesagt denselben Wagen hat, aber nicht ansatzweise solche Wellen in irgendeinem seiner Sitze.

Also das mit den Sitzen war die erste Enttäuschung. Es folgten dann noch des Öfteren elektr. Ausfälle. Z.B. lassen sich die Fenster hin und wieder nicht mehr richtig hochfahren. Schließt man die Tür, fahren Sie wieder ein Stück runter. Ein lustiges Feature bei Regen. Glücklicherweise ist das bis jetzt nur 2 mal passiert und der Wagen war dabei glücklicherweise nicht unbeaufsichtigt.

Mittlerweile habe ich zwei andere Probleme, die mich derart stören, dass ich dieses Auto mittlerweile wirklich verfluche.

Zum Einen ist die Lenkung in der Neutralposition unglaublich schwammig geworden und versetzt entweder ein klein wenig nach links oder rechts. Das geht mal gar nicht.

Zum Anderen quitscht die Bremsanlage derart extrem, dass es einfach nur lächerlich und peinlich ist, sich mit diesem Auto überhaupt fortzubewegen. Es ist echt unangenehm laut.

Nächste Woche geht der Wagen daher erneut zur Werkstatt. Ich hoffe wirklich, dass sie das mit den Bremsen in den Griff bekommen. Das so etwas nach gerad erst mal 12.000 km passiert ist schon seltsam. Die Bremsbeläge werden wohl kaum runter sein. Der Wagen steht immer in der Garage und ich habe den Eindruck, dass es gerade bei niedrigen Temperaturen schlimmer wird.

Sobald der Wagen nächste Woche Mittwoch in der Werkstatt war, werde ich diesen Bericht komplettieren. Ich habe in einigen Foren von Problemen bei Bremsanlagen verschiedenster Audi-Modelle gelesen. Ein Bekannter, der einen 5 Jahre alten TT fährt, kennt das Problem ebenfalls. Ich hoffe aber noch, dass sie das in den Griff bekommen. Denn so ist der Wagen einfach nicht zu gebrauchen.

Erfahrungsbericht Audi A5 3.0 TDI (240 PS) von neblnarr, Dezember 2011

3,1/5

Habe einen der ersten frei konfigurierten Sportbacks erhalten.
Gutes Durchschnitts-Auto, aber mit dem 3,ol-Diesel spielt sich ab ca. 180km/h nichts mehr ab. Bis der auf seiner Endgeschwindigkeit ist (250 km/h) dauert es ewig.
AB dem 2. Jahr ständig Vibrationen (keine Reifen-Unwucht!) in der Lenkung. Mehrmals kpl. Bremsanlage, Lager etc. getauscht -> Keine Besserung.
Spritverbrauch über zwei Jahre im Schnitt 5,0 Liter, allerdings auf 50 km und somit viel zu hoch.

Erfahrungsbericht Audi A5 3.0 TDI (240 PS) von tommyA5, Februar 2009

2,9/5

Habe im August 2007 einen der ersten A5 3,0 gekauft.
Jedoch große Probleme.
- Scheibensystem fällt ständig aus
Scheibe fährt bei geöffnetter Tür nach oben und versagt vollständig, Tür lässt sich nicht mehr schließen.

- Scheibe fährt wie bei Audi oft, auf dem Parkplatz einfach nach unten = kein Diebstahlschutz, kein Regenschutz

- Türelektronik fällt ständig aus
Trotz angebl. ständiger Updates bekommt es Audi nicht geregelt und der Hammer:
der Audi Vertragshändler bekommt es nicht geregelt und verwehrt schriftlich durch seinen Anwalt die Garantie - Erfüllung innerhalb 2 Jahre
- das ist gesetzlich untersagt
Sehr schlechte Erfahrung mit dem PKW, hatte vorher A6 - keine Probleme aber das, sorry aber ich gebe den PKW zurück und kaufe einen anderen.

Erfahrungsbericht Audi A5 3.0 TDI (240 PS) von Airtang, November 2008

4,0/5

Als Mietfahrzeug kurz in der S-Line und Manuellgetriebe probegefahren. Vom Gefühl her fährt er sich sehr agil, ungefähr so wie ein Kompaktwagen. Motor ist eine Wucht. Sobald das Turboloch unterhalb 2000 U/min. überwunden ist merkt man nur noch die gewaltigen 500nm Schub bis in die 4500 U/min. Innengeräusche während der Fahrt sehr leise. Der Quattro Antrieb ist hierfür perfekt abgestimmt, da Traktionsprobleme ein Fremdwort hier sind. Grip ist immer und überall vorhanden. Kurventechnisch sehr hoher Komfort. Grenzbereich ist sehr hoch. Man hat nie das Gefühl in einem 1,6 Tonenn schweren Fahrzeug zu sitzen, eher im Gegenteil gefühlt wie eher 1,2 Tonnen. Das beste Einsatzgebiet dieses Fahrzeug sind wohl Transkontinentale Reisen. Zu zweit mit viel Gepäck (Grosser Kofferraum) entspannt und schnell durch unterschiedliche Länder zu reisen. Egal welcher Strassenuntergrund, immer ein perfekter Reisebegleiter. Ein Gran Tourismo der perfekten Art. Audi hat es geschafft hohen Komfort mit Sportlichkeit und praktischen Nutzen mit Sparsamen Verbrauch zu kombinieren.
Leider sind die Unterhaltskosten wie Steuer und Versicherung mit Sicherheit nicht ganz ohne. Für Rentner und Geschäftsleute mit dickem Portemonaie ein ideales Reisefahrzeug.

Erfahrungsbericht Audi A5 3.0 TDI (240 PS) von Anonymous, März 2008

5,0/5

Im September 2007 habe ich endlich meinen tiefschwarzen A 5 3,2 FSI mit 8-Gang Multitronic bekommen. Die Aufpreise für Extras waren relativ gering, weil ich auf Navi, Tel. etc.verzichtet habe und die zwei S-line Pakete innen und außen gekauft habe. Dazu kammen noch 19" Räder von einem Tuner.

Die Verarbeitung ist absolute Spitzenklasse. Das kann ich gut beurteilen, weil ich zuvor BMW E38 750 il u. Mecedes SL gefahren bin.

Bisher habe ich knapp 10.000 km ohne jede Beanstandung mit riesiger Freude zurückgelegt. Mein A 5 riegelt nicht ab ( wurde so ausgeliefert) und läuft mit vehementem Vortrieb knapp 270 km/h. Einschränkungen gibt es nur beim Vorderradantrieb, der Probleme hat, mit der gewaltigen Kraft klarzukommen. Die Räder drehen schnell durch auch bei ca. 80km/h, wenn ich den Kickdown nutze.

Das Fahrverhalten ist sonst - und das auch bei Nässe oder Schneematsch- nicht zu übertreffen. Es wird ein sehr sicheres Fahrgefühl vermittelt.

Das Getriebe ist beispielhaft und völlig ruckfrei und im Sportmodus geht es dann richtig zur Sache. Selbst Schumi könnte nicht besser agieren.

Die LED- Tagfahrlichter sehen toll aus und verschaffen auf der linken Autobahnseite respekt, d.h. die meisten Fahrer machen rechtzeitig Platz.

Ich bin 58 Jahre alt und habe bisher überwiegend BMW, Mecedes-Benz und Porsche gefahren.

Aber der AUDI schlägt sie alle im Design und im Preis-/Leistungsverhältnis.

Meine Frau hat sich gleich einen neue A 6 Avant geleistet und ihren Chevy Tahoe in Rente geschickt.

Erfahrungsbericht Audi A5 3.0 TDI (240 PS) von Anonymous, Februar 2008

4,4/5

Ja mein neuer Audi A5!

Die Anschaffung ist billiger als eine vergleichbarer Mercedes und auch schöner aber das ist reine Geschmacksache.
Das Auto ist richtig gut aber erst bei der nächsten Produktionsänderung/Typenänderung.

AUDI macht es sich leicht, eine sportlicher Renner mit Luxus und Bequemlichkeit pur aber die Details muss der Kunde reklamieren und AUDI sammelt alle diese "Reklamationen" und dann wird geändert und verbessert aber erst dann, jetzt ist erst mal eine schnelle und billige Variante am Markt.

Hätte AUDI ein paar Monate länger und besser im Werk geplant und konstruiert, wäre nur fliegen schöner.

z.B: an der Türen fehlen Dichtungen, der Schmutz liegt im Türrahmen, nach jeder Wäsche jede Menge Handarbeit!!
Aber dafür wackeln bei schlechter Wegstrecke die vorderen Lampen.
Die Kofferraumabdeckung klappert beim schließen nach Blech, logisch die ist aus Blech aber beim A6 klingt es besser, da ist wahrscheinlich eine bessere Dämmung drinnen.

Ja und die Sitze, ich denke es gibt keine besseren oder doch, jedenfalls ist es eine Gaudi wenn ein Beifahrer eine Frau nach hinten auf die Rücksitze lässt, es soll es ja geben dass die Dame nach hinten will aber oh Schreck wie kommt sie da hin? Du musst den Sitz vorfahren, ja da am Hebel, am Knopf da oben........ (mein Gott, der Streit ist vorprogrammiert)
neben dem Sitz an dem Knopf und dann, ich gebe es auf und steige aus, bin ja Kavalier und helfe, blöder Regen aber es wird ja wieder besser .

Hallo Ihr AUDI-Konstrukteure wäre es machbar die Sitzverstellung auch von der Fahrerseite aus zu betätigen? oder gehts noch schwieriger?

Und wenn der Beifahrer sich wieder setzen will ist der Platz zum Armaturenbrett so eng, das da keiner mehr hin paßt und wenn doch ist es eng sehr eng aber es geht schon es ist ja nicht weit aber nein es geht nicht, anhalten Tür erneut öffnen und nochmals aussteigen. Der Sitz muss zurück aber wie ??

Nur zur allgemeinen Kenntniss, der Sitz läßt sich nicht unter Last bewegen und nach nach "klarer Anweisung" klappt es dser Sitz ist hinten. Oh Gott!!

Aber diese Kinkerlitzchen sind nichts wenn ich mit meinem A5 fahre, am schönsten sind Landstraßen mit Kurven, keiner läßt sich schöner und schneller fahren in dieser Klasse und sparsam ist der allemal 8 l Diesel auf Landstraßen und 6,7l der Autobahn.

Ich freue mich auf meinen A5.

Norbert S.

Erfahrungsbericht Audi A5 3.0 TDI (240 PS) von Anonymous, Januar 2008

3,9/5

Hier die zusätzlichen Ausstattungen meines A5:

Avussilber, Leder Milano schwarz, Vavonaholz asamgrau, S-line Sportpaket, S-Line Ext., Elektrische Sitze bekommen, manuelle bestellt.

Zum S-Line Fahrwerk:

Montiert sind die 18" S-Line Felgen mit Winterreifen 245/40. Das Fahrwerk ist auf kurzen Wellen etwas stoßig, bei normaler Fahrbahn und langen Wellen absolut ok. Wer großen Wert auf Fahrkomfort legt, sollte die Finger davon lassen. Für mich passt es, ich fahre schon immer Fahrzeuge mit dezenter Tiefelregung und Breitreifen.

Zum Motor:

Hier wurde mal geschrieben, dass der 3,0 ein nutzbares Drehzahlband von gerade mal 500 U/min hat.Ich finde, dass Ding zieht ab 1600 U/min. wie ein Büffel und das hält bis mindestens 3800 U/min. an.

Höher habe ich ihn noch nicht gedreht.
Akustisch hält sich der Motor in allen Bereichen sehr zurück. Wenn man es seinen Mitfahrern nicht sagt, kommen die gar nicht auf einen Diesel.

Zur Inneraumverarbeitung:

Hier wurde ja auch schon häufig über billige Materialien und schlechte Verarbeitung gemeckert.

Kann ich überhaupt nicht nachvollziehen. Meiner Meinung nach hat Audi hier sein Qualitätsniveau nochmals nach oben geschraubt. Es gibt auch keine wackelnden Drehregler z.B. für die Lautstärkeregelung o.Ä.

Zum DVD-Navi:

Bin voll zufrieden damit. Berechnet die Routen schnell und zuverlässig, zeigt viele Zusatzinfos im Bildschirm an, hat 3D-Ansicht und Kreuzungszoom. Einzig der geteilte Bildschirm fehlt.

Zum B&O Soundsystem:

Das ist mein erstes Soundsystem ab Werk, habe bei meinen bisherigen Autos immer Stereoanlagen nachrüsten lassen, zu Preisen zwischen 3.000 und 6.000 €.

Nachdem ich nun so ziemlich alle Musikrichtungen Probegehört habe kann ich jedem nur empfehlen, bestellt Euch das Teil! Hochauflösend und Detaillreich baut sich hier eine Bühne vor einem auf und dazu gibt es reichlich Tiefbass serviert, das Ganze auch noch pegelfest.

Es ist schier unglaublich wie das Auto auffällt. Ist mir fast schon unangenehm wie die Leute sich alle die Köpfe verdrehen.

Die beste Show ist, wenn man sich von vorne dem Auto nähert, mit der Fernbedienung entriegelt und der A5 einen mit seinen Tagfahrlicht LED`S begrüsst. Bis jetzt funktionieren auch alle noch.

Alle Varianten
Audi A5 3.0 TDI (240 PS)

  • Leistung
    176 kW/240 PS
  • Getriebe
    Manuelles Getriebe/6 Gänge
  • 0-100 km/h
    5,9 s
  • Ehem. Neupreis ab
    47.200 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    6,6 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse
    E

Technische Daten Audi A5 3.0 TDI (240 PS)

Allgemeine Merkmale
FahrzeugklasseMittelklasse
KarosserieformCoupe
Anzahl Türen2
Sitzplätze4
FahrzeugheckStufenheck
Bauzeitraum2007–2011
HSN/TSN0588/AGG
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge6
Hubraum2.967 ccm
Leistung (kW/PS)176 kW/240 PS
Zylinder6
AntriebsartAllradantrieb
0-100 km/h5,9 s
Höchstgeschwindigkeit250 km/h
Anhängelast gebremst1.900 kg
Anhängelast ungebremst750 kg
Maße und Stauraum
Länge4.625 mm
Breite1.854 mm
Höhe1.372 mm
Kofferraumvolumen455 – 829 Liter
Radstand2.751 mm
Reifengröße225/50 R17 W
Leergewicht1.695 kg
Maximalgewicht2.120 kg
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge6
Hubraum2.967 ccm
Leistung (kW/PS)176 kW/240 PS
Zylinder6
AntriebsartAllradantrieb
0-100 km/h5,9 s
Höchstgeschwindigkeit250 km/h
Anhängelast gebremst1.900 kg
Anhängelast ungebremst750 kg

Umwelt und Verbrauch Audi A5 3.0 TDI (240 PS)

KraftstoffartDiesel
Tankinhalt64 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben6,6 l/100 km (kombiniert)
8,8 l/100 km (innerorts)
5,3 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben173 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch8,3 l/100 km (kombiniert)
Tatsächliche CO2-Emissionen218 g/km (kombiniert)
SchadstoffklasseEU4
EnergieeffizienzklasseE
CO2-Effizienz

Auf der Grundlage der gemessenen CO2-Emissionen unter Berücksichtigung der Masse des Fahrzeugs ermittelt.

Co2 e