Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle BMW Modelle
  4. Alle Baureihen BMW 3er
  5. Alle Motoren BMW 3er
  6. 330d (231 PS)

BMW 3er 330d 231 PS (1999–2007)

 

BMW 3er 330d 231 PS (1999–2007)
25 Bilder

Alle Erfahrungen
BMW 3er 330d (231 PS)

4,0/5

Erfahrungsbericht BMW 3er 330d (231 PS) von bpkosel, Juli 2013

4,2/5

Ich habe mir den 330d Touring ( Bj. 2006) 2010 mit Vollausstattung und einer Laufleistung von knapp 100000km gekauft und muss sagen, dass es das beste Auto ist, das ich je hatte.
Meinem 330i Coupe mit 272 PS, den ich vorher hatte, habe ich keine Träne nachgeweint.
Der Wagen hat in jedem Drehzahlbereich eine Kraft, die ich bei dem Benziner vermisste. (Ist natürlich subjektiv)
Der Motor mit dieser Leistung und der Verbrauch suchen seinesgleichen.
Die Verarbeitung ist sehr ordentlich.
Störend sind lediglich die starken Windgeräusche bei geöffnetem Panoramadach.

Mittlerweile hat das Fahrzeug 150000km auf der Uhr und ich hatte bis auf die üblichen Inspektionen keinerlei Reparaturkosten.
Ich habe zwar schön schönere BMW mit besserem Sound, da immer Benziner, (natürlich auch Geschmackssache) gefahren, werde mich aber immer wieder für einen 6 Zylinder entscheiden.
Da ich keine Ahnung von Technik pp. habe, erspare ich mir weitere Kommentare.

Ich kann dieses Fahrzeug auch mit hoher Laufleistung weiterempfehlen, wobei die hohen Unterhaltskosten (Steuer/Versicherung) zu bedenken sind.

Erfahrungsbericht BMW 3er 330d (231 PS) von Anonymous, September 2012

4,1/5

Das beste Auto, was ich bisher hatte, ist mein e91 330d mit Handschaltung. Und ich hatt schon viele Autos in meiner 20-Jährigen Fahrpraxis.

Gebraucht gekauft mit rund 77.000km im Jahr 2009 habe ich nun 160.000 auf der Uhr und es ist in den drei Jahren NICHTS gewesen, was mich hätte erschüttern können. Das einzige, was bisher anstand - und das steht bei jedem DPF-Diesel an: Der Partikelfilter wurde für 384.- Euro gereinigt (Tipp an alle anderen; lasst ihn reinigen, nicht ersetzen!).

Und er läuft und läuft. Im schnitt verbraucht er trotz eher dem sportlichen Fahren rund 7,5 Liter mit einem 3L-Motor und 6 Zylindern; das ist wahre Freude am Fahren!

Erfahrungsbericht BMW 3er 330d (231 PS) von l0tus, April 2011

3,4/5

Ich hatte das Vergnügen und durfte diesen Wagen auf einer längeren Autobahnstrecke fahren. Da der Wagen einem Verwandten gehört, kann ich auch vom Alltagsgebrauch berichten:

Unfassbar teuer kann man sich diesen Wagen privat ausschließlich als Gebrauchten leisten. Der Verwandte gönnte sich diesen Wagen (E90) mit ca. 50.000 KM, da er mit seiner frischen Familie immer viel auf Achse ist und über das entsprechende Geld verfügte. Ausgestattet mit einem M-Paket, schwarzem Leder, dem großen Navi Pro, Xenon, Glasschiebedach usw. ist eigentlich alles drinn bis auf eine Standheizung und die Automatik.

Zum Fahren: Der Motor ist wirklich eine Bombe. Mit 231 PS und sehr viel Drehmoment beschleunigt er extrem. Auch bei Geschwindigkeiten jenseits der 180 verspürt man noch Schub. Dabei hält sich der Verbrauch sehr im Rahmen: Im Schnitt und hauptsächlich auf Autobahnen sowie in der Stadt sollen es (lt. Bordcomputer) 7 bis 7,5 Liter Diesel sein. Leider ist der Tank (63 Liter) etwas klein. Das Getriebe ließ sich sehr knackig schalten; der Schaltheber war zwecks Schaltwegverkürzung winzig.

Zum Komfort: Die (Sport-) Sitze passen perfekt und bieten einen sehr hohen Komfort. Das Leder fühlt sich toll an. Der Federkomfort ist trotz Runflat-Reifen und M-Sportfahrwerk deutlich komfortabler als erwartet - liegt vielleicht es an den 17" Felgen (mit Spurverbreiterung). Dank des großen Schiebedachs ist das Raumgeühl sehr angenehm; Trotz des schwarzen Dachhimmels fühlt man sich nicht eingeengt. Ach ja: Das Glasschiebedach meldet sich auch hier mit Windgeräuschen.

Der Alltag: Alle Passagiere hatte genügend Platz. Auch in der zweiten Sitzreihe ist genug Raum für Menschen über 1,85m - solange es bei zweien bleibt. Der Kofferraum ist Kombi-untypisch eher klein - so richtig viel will nicht hineinpassen. Aber für die meisten Situationen reicht es natürlich. Die Bedienung einiger Elemente fällt leider nicht so simpel aus wie gedacht Ich kam einfach nicht mit dem Tempomat zurecht. Und die Menü-Landschaft des Navi lässt auch Wünsche offen - hier hat BMW ja aber bereits nachgebessert, wie man hört.

Fazit: Bärenstarker, aber sparsamer Motor; Sportliche Fahrdynamik und trotzdem durchaus komfortables Reisen möglich - eine super Kombination; Platzangebot geht in Ordnung; Qualitätsanmutung hätte besser sein können; Preis ... ja ... der Preis. Man muss sich den Wagen eben leisten können. Sicherlich reist man auch mit deutlich günstigeren Wagen bequem durch Deutschland. Aber die Kombination Leistung+Verbrauch+Fahrdynamik+Komfort hatte schon etwas berauschendes!

Erfahrungsbericht BMW 3er 330d (231 PS) von Heizoelferrari, Februar 2011

4,1/5

330 d -touring vor Facelift BJ 2006 - Wir haben den Wagen mit 3,5 Jahren und 95.000 km gebraucht gekauft. Vollaussattung, mit Gangschaltung und mit dem unausgereiften Glasschiebedach, was die Abzüge bei der Qualität begründet (Knarzen, Windgeräusche).

Fazit nach 1 Jahr:

Vom Fahrverhalten her das beste Auto, was ich je besessen habe, Fahrfreude pur, "Freude am Fahren" kein hohle Versprechen, Und das bei vergleichsweise niedrigem Verbrauch - 6,9 L Diesel, großteils Autobahn Tempo 150 dank Tempomat - sonst schaffe ich es nicht, langsamer zu fahren:) Durch das unglaubliche Drehmoment über fast den ganzen Drehzahlbereich, fährt man den Wagen im 6. Gang von 70 bis 250 km/h, wie mit Automatik (habe am Anfang beim Verlassen der Autobahn ein paar Mal den Motor abgewürgt, da ich vergessen habe, dass dieser Wagen keine Automatik hat).

Wenn man den Wagen ausreizt, steigt der Verbrauch auf etwa 8 Liter und im Stadtverkehr auf Kurzstrecke sind es auch einmal 12... 1,7 Tonnen, trotz teilweise verbauten Alu fordern ihren Tribut. Bremsenergie wird auch schon in diesem Modell in die Batterie gespeist, wenn auch noch ohne Anzeige dazu, beim 330d leider kein Start-Stop.

Innenraumdesign ist schlicht sportlich, Lichtpaket ist sehr nett. Platzangebot trotz Reihenmotor und Heckantrieb gut, den relativ kleinen Kofferraum trickst BMW mit seiner separat zu öffnenden Heckscheibe gut aus, so dass die tatsächliche Nutzbarkeit gut ist.

Vibrationen im Fahrwerk kommen bei diesem Modell noch unausgereiften 17 Zoll - Runflats. Für Felgen mit 100Tkm akzeptabel.

Beim Check vor Ablauf der Wagengarantie habe ich den Bordcomputer auslesen lassen und fest gestellt, dass der Wagen bis auf Probleme bei der Luftklappensteuerung der Klima bei meinem Vorgänger nichts! hatte. Das nenne ich Qualität! Wäre da nicht das unsägliche Schiebedach...

Was wäre sonst noch zu bemängeln?
- es passen nur 2 Reifengrößen - nur Alu auf den Wagen, was bei Anschaffung der Winterreifen mit Felge gleich mit (schon verbilligten) 1500 € zu Buche schlugen
- das Navi-Prof braucht recht lange, bis Routen berechnet sind
- der nachträgliche integrierte Ipod im Handschuhfach lässt sich zwar tadellos ansteuern, aber das Einlesen der Titel dauert ewig und die Steuerungsstruktur ist unzumutbar (man muss sich durch die ganze Listen durchscrollen)
- trotz aller Laufkultur, es bleibt ein Diesel vom Laufgeräusch, was mich aber nur im Stand stört
- Programmierung Standheizung etwas rudimentär

Preis-Leistung? Ist natürlich relativ, wenn man von den 60.000 € Neuwagenpreis nur 1/3 bezahlt, machen die sonst überteuerten Extras richtig Spaß: Sportsitze, M-Lenkrad, Sitzheizung, super 3D-Sourroundsound, Aktivlenkung, mit um die Kure leuchtenden Bi-Xenon und automatisch abblendbare Rückspiegel funktionieren tadellos…

Wieder 330d? Beim neuen 320d und beim sehr schicken 5er gibt es natürlich andere Versuchungen. Eine Probefahrt wird zeigen, ob 6 Zylinder bei 1 Liter mehr Sprit und höheren Unterhalt heute noch sein müssen – beim meiner Modellreihe ist es mir den Liter mehr Sprit auf jeden Fall wert. (die Mehrkosten in der Anschaffung fallen beim Gebrachten kaum ins Gewicht)

Klare Kaufempfehlung!

Erfahrungsbericht BMW 3er 330d (231 PS) von ThomasCrown, September 2007

4,0/5

Guter Motor, sehr laufruhig und geschmeidig, gute Kraftentfaltung, allerdings auf Kulanz Turbolader gewechselt wg. zu hohem Ölverbrauch, seitdem etwas weniger Kraftentfaltung auf der Autobahn oberhalb 220km/h.
Das Auto selbst ist qualitativ gut, obwohl die Verarbeitung und Haptik gegenüber dem Vorgänger E46 schlechter geworden ist.
Sitze sind sehr gut - Sportsitze, der Rest taugt nichts.

Erfahrungsbericht BMW 3er 330d (231 PS) von Anonymous, August 2007

4,0/5

Ein wirklich cooles Auto hat man hier erstanden, welches ich wirklich toll finde, auch wenn von den Extras sehr teuer und auch vom Anschaffungspreis nicht ein Schnäppchen. Ansonsten ein tolles Auto mit extrem guten Motor und viel Fahrspass - Durchzugskraft ist toll.

Erfahrungsbericht BMW 3er 330d (231 PS) von flyflo, Juni 2007

4,0/5

Sehr gutes Gesamtpaket; Beschleunigungswert und Endgeschwindigkeit bei attraktiven Kosten und Verbauch; interessante Kombination mit X-Drive; Platzangebot ist für 2 "normale" Personen ausreichend; Ausstattung ist wie überall recht teuer

 

BMW 3er Kombi 1999 - 2007: 330d (231 PS)

Eher zurückhaltende Bewertungen erhielt der 330d (231 PS) von den BMW-Fahrern. Während die 3er Kombi 1999 insgesamt durchschnittlich 4,0 Sterne erhielt, schneidet diese Maschine nur mit 4,0 von fünf Sternen ab. Den Motor gibt es entweder mit einem manuellen Getriebe, oder mit Automatikschaltung – in beiden Fällen hat er sechs Gänge. Eine Entscheidungshilfe, neben den Fahreigenschaften, ist immer auch der Blick auf die Kosten. Die sind nämlich beim manuellen Schaltgetriebe deutlich geringer. Sowohl in der Neuanschaffung als auch im laufenden Verbrauch verliert die Automatik hier Punkte. Zwischen 6,7 und 8,2 Litern schwankt der Kraftstoffverbrauch.

Umweltbewusste Fahrer und alle Fahrer, die nahe einer Umweltzone oder sogar darin wohnen, können mit dem 330d beruhigt sein. Mit der Schadstoffklasse EU4 darf er Umweltzonen befahren. Die genauen Angaben findest du in der Zulassungsbescheinigung Teil 1 oder im Fahrzeugschein. Beim CO2-Ausstoß muss man mit Werten zwischen 179 und 218 Gramm pro 100 Kilometer rechnen.

Und noch ein letzter Blick auf die Nutzerbewertungen: Die zeichnen ein durchwachsenes Urteil Bild vom 330d (231 PS) von BMW. Jedoch hat auch dieser Wagen Eigenschaften, die für ihn sprechen.

Alle Varianten
BMW 3er 330d (231 PS)

  • Leistung
    170 kW/231 PS
  • Getriebe
    Automatik/6 Gänge
  • 0-100 km/h
    6,8 s
  • Ehem. Neupreis ab
    45.560 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    8,2 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse

Technische Daten BMW 3er 330d (231 PS)

Allgemeine Merkmale
FahrzeugklasseMittelklasse
KarosserieformKombi
Anzahl Türen5
Sitzplätze5
FahrzeugheckKombi
Bauzeitraum2005–2007
HSN/TSN0005/885
Antrieb
GetriebeartAutomatik
Gänge6
Hubraum2.993 ccm
Leistung (kW/PS)170 kW/231 PS
Zylinder6
AntriebsartAllradantrieb
0-100 km/h6,8 s
Höchstgeschwindigkeit236 km/h
Anhängelast gebremst1.800 kg
Anhängelast ungebremst750 kg
Maße und Stauraum
Länge4.520 mm
Breite1.817 mm
Höhe1.418 mm
Kofferraumvolumen460 – 1.385 Liter
Radstand2.760 mm
Reifengröße225/45 R17 91W
Leergewicht1.715 kg
Maximalgewicht2.255 kg
Antrieb
GetriebeartAutomatik
Gänge6
Hubraum2.993 ccm
Leistung (kW/PS)170 kW/231 PS
Zylinder6
AntriebsartAllradantrieb
0-100 km/h6,8 s
Höchstgeschwindigkeit236 km/h
Anhängelast gebremst1.800 kg
Anhängelast ungebremst750 kg

Umwelt und Verbrauch BMW 3er 330d (231 PS)

KraftstoffartDiesel
Tankinhalt63 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben8,2 l/100 km (kombiniert)
11,1 l/100 km (innerorts)
6,5 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben218 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch7,7 l/100 km (kombiniert)
Tatsächliche CO2-Emissionen203 g/km (kombiniert)
SchadstoffklasseEU4
Energieeffizienzklasse

Alternativen

BMW 3er 330d 231 PS (1999–2007)