Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Daihatsu Modelle
  4. Alle Baureihen Daihatsu Feroza
  5. Alle Motoren Daihatsu Feroza
  6. 1.6 16V (95 PS)

Daihatsu Feroza 1.6 16V 95 PS (1989–1999)

Daihatsu Feroza 1.6 16V 95 PS (1989–1999)
2 Bilder
Varianten
  • Leistung
    70 kW/95 PS
  • Getriebe
    Manuelles Getriebe/5 Gänge
  • 0-100 km/h
  • Ehem. Neupreis ab
    15.313 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    10,2 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse
    G

Technische Daten

Allgemeine Merkmale
FahrzeugklasseSUV-Medium
KarosserieformHardtop
Anzahl Türen3
Sitzplätze4
Fahrzeugheck
Bauzeitraum1994–1997
HSN/TSN7111/336
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge5
Hubraum1.589 ccm
Leistung (kW/PS)70 kW/95 PS
Zylinder4
AntriebsartAllradantrieb
0-100 km/h
Höchstgeschwindigkeit147 km/h
Anhängelast gebremst1.500 kg
Anhängelast ungebremst500 kg
Maße und Stauraum
Länge3.775 mm
Breite1.580 mm
Höhe1.720 mm
Kofferraumvolumen272 – 920 Liter
Radstand2.175 mm
Reifengröße195/ R15 94S
Leergewicht1.220 kg
Maximalgewicht1.650 kg
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge5
Hubraum1.589 ccm
Leistung (kW/PS)70 kW/95 PS
Zylinder4
AntriebsartAllradantrieb
0-100 km/h
Höchstgeschwindigkeit147 km/h
Anhängelast gebremst1.500 kg
Anhängelast ungebremst500 kg

Umwelt und Verbrauch

KraftstoffartNormalbenzin
Tankinhalt60 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben10,2 l/100 km (kombiniert)
12,4 l/100 km (innerorts)
9,0 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben245 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch
Tatsächliche CO2-Emissionen
SchadstoffklasseEU1
EnergieeffizienzklasseG
CO2-Effizienz

Auf der Grundlage der gemessenen CO2-Emissionen unter Berücksichtigung der Masse des Fahrzeugs ermittelt.

Co2 g

Kosten und Zuverlässigkeit

Ehem. Neupreis ab15.313 €
Fixkosten pro Monat144,00 €
Werkstattkosten pro Monat
Betriebskosten pro Monat
First stepVerkaufe Dein Auto in 3 Schritten - schnell. bequem. kostenlos.Auto verkaufen

Alle Erfahrungen
Daihatsu Feroza 1.6 16V (95 PS)

3,1/5

2,0/5

Meinung von Andy866, Februar 2017

Erfahrung beruht auf Laufleistung von 150 tsd Kilometer. Gute Geländegängigkeit und flexibler Innenraum, robuster Motor. Hohe Unterhaltskosten durch viele Reparaturen auch außerhalb normaler Verschleiß- und Ersatzteile. Fahrzeug sehr anfällig für Rost, dadurch etliche Reparaturen an Karosserie erforderlich.

4,0/5

Meinung von Anonymous, August 2016

Hab das Auto als mein zweites Auto gekauft nachdem ich einen Suzuki Samurai wieder aufgebaut habe. Ich war sehr zufrieden mit den Ding. Man muss allerdings handwerklich etwas draufhaben und muss die Dinge entweder selbst reparieren oder man muss einen großen Geldbeutel haben. Aber an sich ist das Auto sehr cool und macht richtig Spaß im Gelände und auf der Straße.

3,4/5

Meinung von womue1, August 2007

Den F300 besitze ich jetzt seit 5 Jahren und habe mit ihm über 100.000km selbst zurückgelegt; Kilomterstand jetzt 190.000km.
An Reparaturen sind bei 121.000km die Kupplung, bei 142.000km der Anlasser, bei 178.000 die Dichtung der Nockenwelle ersetzt worden. Roststellen gibt es auch an beiden hinteren Kotflügelenden; auch dort wo das Auspuffrohr unter den Rahmen kreuzt. Ansonsten sehr zufrieden; Verbrauch liegt bei ca 9 ltr. Super; natürlich im Sommer mit Softtop und ggf offen (was der dt. Sommer so hergibt) als Extras: Kuhfänger vorne; Alu Trittleisten, Sonnenblende, AHK, Soft-, Hardtop, Reifen 225/70R15 auf 8JJx15 ET-20 sowie einen K&N-Luftfilter.
Nachtrag:
November 2007: Einbau eines Minikat für Eintrag Schadstoffarm Euro 2 (spart Steuern (jetzt 117,00 Euro statt 242,00) die Kosten für den KAT beliefen sich auf 49,00 Euro (kein e-Bay) der Spritverbrauch hat sich reduziert und liegt zur Zeit bei 8,7 ltr
Mai2008; 211.000km. keine besonderen Vorkommnisse; d.h. er läuft und läuft (ich weiß, beim Käfer abgeschaut)
Oktober 2009; 239.900 km, tja mache mir doch etwas Gedanken bzgl. des Ölverbrauchs 1l auf 1000km, lt BA kann dies normal sein; na schauen mer mal wie sich das weiter entwickelt; ansonsten gab es ein defektes Thermostatventil.

Interessanterweise war das Thermostat nach ca 1 Jahr wieder defekt: weiter habe ich die Wasserpumpe und den Kühler mal auf Verdacht und vorsorglich gewechselt.

Der Ölverbrauch liegt zur Zeit bei 0,5 ltr auf 1000km, fahre Liqui Moly Leichtlauföl. Stand: 04.10.2010 258.000 km

Heute schreiben wir den 15.12.2011, und da wollte ich mal meinen Bericht updaten....

Der Feroza hat mittlerweile 284.000km auf dem Tacho und ich bin immer noch begeistert; mittlerweile habe ich einen entspr. Dachträger installiert, damit ich dort mein Dachzelt befestigen kann; ach ja, keine besonderen Vorkommnisse bzgl der Technik oder des Autos

So, kleiner Zwischenstand am 07.09.2012 bei 296.960 km; die jetzige Urlaubsreise (ca. 2500km) gut überstanden; Ölverbrauch bei 0,5 ltr / 1000km; sonst warten auf die 300.000km

wir schreiben das Jahr2013..... so, die 300.000 km stehen auf der Uhr, eigentlich nicht, denn es erscheint: 5 x eine schöne 0; und er läuft und läuft... (o.k. VW-Slogan aber es trifft auch hier zu) jetzt werden mal die 350.000 km angepeilt, schaun mer mal! weiteres folgt