Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Daihatsu Modelle
  4. Alle Baureihen Daihatsu YRV
  5. Alle Motoren Daihatsu YRV

Daihatsu YRV Van (2000–2005)

Alle Motoren

1.3i 16V (87 PS)

4,1/5 aus 3 Erfahrungen
Leistung: 87 PS
Ehem. Neupreis ab: 12.265 €
Hubraum ab: 1.298 ccm
Verbrauch: 6,0 l/100 km (komb.)

1.0i 12V (58 PS)

3,0/5 aus 1 Erfahrung
Leistung: 58 PS
Ehem. Neupreis ab: 11.499 €
Hubraum ab: 989 ccm
Verbrauch: 5,9 l/100 km (komb.)

1.3i 16V Turbo (129 PS)

4,8/5 aus 2 Erfahrungen
Leistung: 129 PS
Ehem. Neupreis ab: 16.999 €
Hubraum ab: 1.298 ccm
Verbrauch: 7,0 l/100 km (komb.)
Auto speichern und vergleichen

Speichern und vergleichen

so funktioniert's

Auto speichern und vergleichen

Fügen Sie über das Speichern-Symbol Fahrzeuge hinzu und vergleichen Sie komfortabel Ihre Favoriten.

Daihatsu YRV 2000 - 2005

Der YRV Van von Daihatsu wurde von 2000 bis 2005 in erster Generation gefertigt. Seine Bewertung kann sich sehen lassen, die Fahrer gaben dem Van im Durchschnitt 4,2 von fünf möglichen Sternen. Diese Bewertung stützt sich auf eine Anzahl von sechs Erfahrungsberichten. Damit gibt es bisher nur eine begrenzte Menge an Aussagen zu diesem Modell. Die Bewertungen ergeben sich aus den Erfahrungen unserer Nutzer mit dem YRV Van.

Die Baureihe zeichnet sich durch kleine und kompakte Maße aus. Folgende Größen, wie eine Länge von 3.765 Millimetern, eine Höhe mit 1.550 Millimetern und eine Breite von 1.620 Millimetern zeigen das deutlich. Auch der Radstand von 2.355 Millimetern ist ein eher kurzes Maß und sorgt für flexibles Fahren auch im dichteren Stadtverkehr. In einigen Varianten können bis zu fünf Personen in dem Van Platz finden. Es gibt ihn aber auch mit fünf Sitzen. Das Kofferraumvolumen von mindestens 1.026 Litern (mit heruntergeklappten Sitzen) ist entsprechend der Fahrzeuggröße auch vergleichsweise knapp bemessen. Im Normalzustand kommst du bei diesem Modell immerhin auf mindestens 24 Liter.

Wähle hier zwischen drei Benzinmotoren. Die Wirkung des Leergewichts auf Fahrleistung und Verbrauch sollte man nicht unterschätzen, hier liegt es bei 872 kg. Das heißt, dass du für eine manchmal notwendige schnelle Beschleunigung ordentlich PS unter der Haube benötigst. Falls du mal einen Anhänger mitnehmen möchtest, kann dieser bei Benzinmotor bis zu 350 kg schwer sein. Die gebremste Anhängelast liegt je nach Motorisierung zwischen 750 kg und 1.000 kg.

Der 1.3i 16V Turbo (129 PS) ist in der Baureihe bei den Fahrern der populärste Motor, er bekam 4,8 von maximal fünf Sternen. Auch sind 129 PS bei diesem Motor durchaus interessant. Natürlich sind viele PS nicht für jeden von höchster Priorität: Wer lieber einen sparsamen Verbrauch vorzieht, der sollte sich den 1.0i 12V (58 PS) anschauen. Er benötigt nur fünf Liter auf 100 Kilometern kombiniert. Der Kompakt-Van entspricht je nach Motor den Schadstoffklassen EU4 oder EU3. Falls die Umweltfreundlichkeit des Wagens für dich eine Rolle spielt, solltest du daher darauf achten, die bessere, d.h. höhere, Einstufung zu wählen. Der 1.3i 16V (87 PS) wäre dafür eine gute Wahl. CO2-Emissionen von (je nach Motorisierung) 135 g bis 170 g auf 100 Kilometer zeigen, weshalb der Kompakt-Van zum Teil so schlecht eingestuft ist.

Wenn die Fakten dich überzeugt haben und du dich für einen Kauf entscheidest, dann schreib uns hier gerne über deinen Eindruck vom Kompakt-Van.