Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Dodge Modelle
  4. Alle Baureihen Dodge Challenger
  5. Alle Motoren Dodge Challenger

Dodge Challenger Coupé (seit 2008)

Alle Motoren

6.2 V8 SRT Hellcat (717 PS)

4,4/5 aus 8 Erfahrungen
Leistung: 431 PS
Neupreis ab: 35.000 €
Hubraum ab: 6.059 ccm
Verbrauch: 18,0 l/100 km (komb.)

3.6 V6 (309 PS)

4,0/5 aus 1 Erfahrung
Leistung: 309 PS
Neupreis ab: 56.900 €
Hubraum ab: 3.604 ccm
Verbrauch: 10,5 l/100 km (komb.)

5.7 V8 (381 PS)

0/0
Leistung: 381 PS
Neupreis ab: 61.900 €
Hubraum ab: 5.654 ccm
Verbrauch: 15,0 l/100 km (komb.)

6.4 V8 (492 PS)

5,0/5 aus 2 Erfahrungen
Leistung: 492 PS
Neupreis ab: 72.900 €
Hubraum ab: 6.417 ccm
Verbrauch: 15,5 l/100 km (komb.)
Auto speichern und vergleichen

Speichern und vergleichen

so funktioniert's

Auto speichern und vergleichen

Fügen Sie über das Speichern-Symbol Fahrzeuge hinzu und vergleichen Sie komfortabel Ihre Favoriten.

Dodge Challenger 2008

Das aktuelle Challenger-Modell des Coupé von Dodge wird seit 2008 in zweiter Generation gebaut. Seit 1969, also schon seit 50 Jahren wird diese Baureihe produziert – und noch immer ist sie sehr beliebt. Die durchweg positiven Bewertungen zeigen es. Mit einem hohen Score von 4,4 von fünf maximal möglichen Sternen wird das Coupé im Durchschnitt ausgezeichnet. Das Ergebnis stützt sich leider nur auf wenige Aussagen (elf Erfahrungsberichte). Alle Bewertungen ergeben sich aus den Erfahrungen unserer Nutzer mit dem Challenger Coupé. Zusätzlich haben wir einen Testbericht zum Challenger Coupé für dich. Unsere Testberichte stammen von Redakteuren, die für etablierte Auto-Magazine schreiben und helfen dir bestimmt, dir eine fundierte Meinung zu bilden.

In der Baureihe ist das Coupé von Dodge in acht Ausstattungsvarianten verfügbar, Sonderausstattungen inklusive. Für einen Neuwagen unterscheidet sich der Preis, in Abhängigkeit von der Ausstattung, zwischen 56.900 und 112.900 Euro.

Wähle hier zwischen vier Benzinmotoren.

Der 6.4 V8 (492 PS) ist in der Baureihe bei den Fahrern der beliebteste Motor, er bekam ganze fünf von maximal fünf Sternen. Falls dich der PS-stärkste Antrieb reizt, dann solltest du dir den 6.2 V8 SRT Hellcat (717 PS) anschauen, er bietet tatsächlich eine vergleichsweise starke Leistung. Bewertet wurde er ebenfalls und zwar mit 4,4 von fünf Sternen. Doch nicht immer sind zahlreiche PS das Hauptargument für einen Kauf: Auch der Verbrauch spielt häufig eine Rolle. Der fällt zwar bei allen Motorisierungen hoch aus, ist mit dem 3.6 V6 (309 PS) aber immer noch am geringsten. Er verbraucht, laut Hersteller, zehn Benzin auf 100 Kilometer kombiniert. Die Schadstoffklasse wirkt sich direkt auf Umwelt und Geldbeutel aus, denn daran orientiert sich die Höhe der KfZ-Steuer. Aber in diesem Fall liegt sie bei der sehr guten EU6. Trotzdem sind die CO2-Emissionen von 235 bis 388 Gramm pro 100 Kilometer bei einigen Varianten leider sehr schlecht.

Wenn die Fakten dich überzeugt haben und du dich für einen Kauf entscheidest, dann schreib uns hier gerne über deinen Eindruck vom Sportwagen.

Alle Tests

Dodge Challenger Coupé (seit 2008)

Faszination: Dodge Challenger SRT-8 - Go West!
Autoplenum

Faszination: Dodge Challenger SRT-8 - Go West!

Die gute Nachricht zuerst: es gibt wieder einen Dodge Challenger. Die schlechte: offiziell will Dodge das Aushängeschild der Marke nicht in Deutsch...