Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Fiat Modelle
  4. Alle Baureihen Fiat Bravo
  5. Alle Motoren Fiat Bravo
  6. 1.9 Multijet 16V (150 PS)

Fiat Bravo 1.9 Multijet 16V 150 PS (2007–2014)

 

Fiat Bravo 1.9 Multijet 16V 150 PS (2007–2014)
26 Bilder

Alle Erfahrungen
Fiat Bravo 1.9 Multijet 16V (150 PS)

4,7/5

Erfahrungsbericht Fiat Bravo 1.9 Multijet 16V (150 PS) von Anonymous, März 2017

5,0/5

Ich bin mit diesem Auto sehr zufrieden. Das fahren macht ziemlichen Spaß, da der sehr schön spritzig ist und dabei auch "eigentlich" sparsam im Verbrauch ist. Da ich üblicherweise recht schnell unterwegs (auf Autobahn immer über 200 kmh) bin, liegt da auch mal der Verbrauch bei ca 8-9 l, ansonsten 5-6 l bei normaler Fahrweise.

Ich kann dieses Auto nur weiterempfehlen. Es fährt sich sehr gut und macht kaum Probleme.

Erfahrungsbericht Fiat Bravo 1.9 Multijet 16V (150 PS) von jens.schlitt, Februar 2017

5,0/5

Der Fiat Bravo 1.9 Multijet 16V DPF war mein erstes eigenfinanziertes Auto. Die Wahl fiel auf dieses Modell, weil ich ein absoluter Verfechter von dieselbetriebenen Autos bin und darüber hinaus ein Auto gesucht habe, dass über genug Leistung verfügt, um auch in notwendigen Situationen "mal eben" zu überholen.

Insgesamt war ich mit dem Preis-Leistungs-Verhältnis des Autos sehr zufrieden. Leider hat ein Zahnriemenriss seinerzeit einen kapitalen Motorschaden verursacht, der allerdings nicht dem Fahrzeug oder dem Hersteller anzukreiden war sondern einem Versäumnis des betreuenden KfZ-lers zuzuschreiben war.

Trotz des unschönen Endes würde ich mich aufgrund der für das Geld gebotenen Leistung heute wieder für das Auto entscheiden.

Erfahrungsbericht Fiat Bravo 1.9 Multijet 16V (150 PS) von XerX, Juni 2012

4,6/5

Hallo Leute,

hab seit einiger Zeit den Bravo (ca. 14 TKm)

+ Die Fahrleistungen sind toll, dabei verbraucht das Fahrzeug 6,2 Liter/100 Km

+ Verarbeitung und Haltbarkeit ist OK

+ Ein sehr gutes Fahrgefühl bei hohen Geschwindigkeiten

- Etwas zu großes Turboloch

- Vorgänger musste bei 50 TKm Domlager wechseln

* Bis jetzt bei mir keine technische Defekte

Erfahrungsbericht Fiat Bravo 1.9 Multijet 16V (150 PS) von enzofossa, März 2011

4,6/5

granaten auto ! alles top!!! viel eleganter und viel mehr platz als im audi A3...... leistungsstarker motor !!!

in schwarz ultra cool ! habe es thunderstruck getauft als ich bei 220 kmh mir dieses lied von ac / dc reinzog.
einziges problem die heizung ....braucht im winter unheimlich lange bis es kuschelig wird.....

BRAVO fiat !!!!

Erfahrungsbericht Fiat Bravo 1.9 Multijet 16V (150 PS) von Anonymous, Mai 2009

4,4/5

Positiv:
-Spritziger Motor, straffes Fahrverhalten, günstige Anschaffung besonders als Jahreswagen, recht sparmsamer Motor, einmaliges Design, clevere Details (Hillhoulder, Kurvenlicht)

Negativ:
-schlechte Rundumsicht, schlecht ablesbare Instumente,

Erfahrungsbericht Fiat Bravo 1.9 Multijet 16V (150 PS) von simse242, März 2009

4,9/5

Nachdem ich mit meinen Grande Punto einen Totalschaden erlitten hatte, habe ich mir nun den Bravo geholt.

Habe mit Ihm nun knappe 8.000 km verbringen dürfen, und kann sagen bisher alles noch besser als gedacht:

Der Spritverbrauch liegt bei ca. 6,2 - 6,8 Litern, habe mal versucht extrem verbrauchsarm zu fahren, dann sind auch 5,0 Liter drin.
Mit seinen 320 Nm kannste von 70 - 220 km/h im 6. Gang fahren, was durchaus angenehm ist.

Die Verarbeitung ist erstklassig, nichts quitscht, knarzt oder fällt mal ab. Ausserdem ist die Farbgebung im Innenraum sehr gelungen, wobei man sagen muss, dass die Oberseite des Amaturenbrettes leicht schmutzempfinlich ist.

Die Sitze für sind sehr Langstrecken tauglich, und das Motorgeräusch im Innenraum fast nicht zu hören.

Der Kofferraum ist sehr alltagstauglich, da passt genügend Gepäck rein, ausserdem verfügt er auch über gut verlegte Teppiche.

Leider sind die C-Säulen hinten schon etwas breit, da ist es mit der Übersicht nicht soweit her, aber was solls.

Wirklich ein schönes, verbraucharmes (für 150 PS) und gut verarbeitetes Auto, und eine tolle Alternative zum Golf.

Erfahrungsbericht Fiat Bravo 1.9 Multijet 16V (150 PS) von Anonymous, September 2008

4,3/5

Der Fiat Bravo macht gleich beim ersten Blick einen guten Eindruck. Das Design wirkt sehr sportlich und trotzdem elegant...

Einleitung :

Aber fangen wir mal von vorne an. Als mir das erste mal der Bravo Schlüssel in die Hand gedrückt wurde, habe ich das Schluchsen bekommen, aus meinen grauenhaften Erfahrungen mit dem grande Punto (Gangschaltung, Leistung, Innenraum), doch ich wurde eines Besseren belehrt. Den ersten Eindruck habe ich ja bereits oben beschrieben, doch im Innenraum wurde ich dann entgültig von meiner voreingenommenheit gegenüber Fiat befreit.

Der Innenraum :

Ein großzügiges Cockpit bietet genügend Platz für Fahrer und beifahrer, das Amaturenbrett kommt in einem geschwungenen, sportlich wirkenden Carbon look daher. Die schalter sind alle übersichtlich platziert und während des Fahrens nicht ablenkend. Im großen und ganzen erweckt der innenraum ein sehr Futuristischen (teils eher kühlen) Eindruck. Gefühle von Gemütlichkeit oder besonderem Komfort kommen so nicht direkt auf. Die Sitze sind meiner Ansicht nach "normaler Durchschnitt", der Seitenhalt ist durchaus ausreichend und der Sitzkomfort ist gut.

Die Qualität ist zudem ausreichend, Klappern tut nur weniges ganz leicht. Im großen und gnazen scheint alles fest zu sitzten, jedoch ist es nicht vergleichbar mit der eines Golf V welcher ja in etwa einer ähnlichen Preisklasse rangiert.

Einziges echtes Manko hier ist das optionale Navigations System mit namen "blueMe". Ich kann jedem von diesem nur abraten, denn die Zieleingabe erfolgt nicht im Auto, sondern vorher am PC und wird dann auf einen mitgelieferten USB Stick gespeichert und später im Auto wiedergegeben.

Motor :

Nach dem ersten Eindruck vom Innenraum, musste nun der Motor zeigen, was er kann. Typisch unruhig wie ein Diesel nunmal ist, sprang er an und offenbarte in der gefahrenen 1,9 JTD Version aussergewöhnlich gute beschleunigungswerte. (ACHTUNG, Ich bin bereits auch einen Benziner Bravo gefahren und dieser fuhr sich nett gesagt wie eine Banane) Der Diesel des Bravo zieht durchgehend gut, durch Turboaufladung und ist subjektiv direkt zu vergleichen mit dem des VW Golf V (1,9 TDI). Auf der Autobahn war die 200er Marke locker zu knacken, hier gab es also kaum etwas zu beanstanden.

Fahrleistungen :

Das Fahrwerk ist, wenn man es beschreiben sollte, weich und trotzdem hart. Es kommt weder ein sehr Sportliches Gefühl auf, noch hat man hier ein "Opel Corsa hin und her schwingen". Durch scharfe Kurven kommt man gut, sollte es aber nicht übertreiben. Die "City" Funktion von Fiat verstehe ich nach wie vor nicht wirklich. Sie macht das eh schon sehr leicht zu drehende Lenkrad temporär nur noch leichter zu drehen und "soll" somit das Fahren (besonders einparken) im Stadtverkehr erleichtern. Für mich Persönlich war die Standartlenkung aber schon weich genug, wer hier Kraft aufwenden muss, der tut mir leid ;)

Sound :

Wie auch in meinen anderen Berichten, gehe ich auch hier auf das Audiosystem des Fahrzeuges ein. Zuerst zum Radio. An sich macht es einen guten und soliden eindruck, nach kurzer eingewöhnungszeit findet man alle Tasten schnell und hat alle nötigen einstellungen getroffen. (Tipp : Bass und Treble leicht anheben). Wenn wie gesagt alle Einstellungen gemacht sind, erwartet einen ein etwas über durchschnitt liegendes Sounderlebnis. Man hat zwar teils "Tock Tock" Bässe dabei, doch ist dies keinesfalls bei allen Songs so. Für den Audio Enthusiasten wird es nicht, doch für den Ottonormal User sicherlich ausreichen.

Wartung :

In unserem Fuhrpark haben wir Autos zwar nur bis 30.000 KM doch, machten die bravo's bis dahin keine großen Probleme. Durchschnittlicher Ölverbrauch und kleine Kratzer (von Kunden nach rückgabe), die wohl der etwas unübersichtlichen bauweise des Mobils zuzuweisen sind waren die einzigen sachen, die evt. aufgefallen sind.

Fazit:
Der Bravo hat mich als Fiat sehr überrascht und ist meiner Meinung nach definitiv einen Blick wert für jeden der eine Alternative zum Golf sucht.

Alle Varianten
Fiat Bravo 1.9 Multijet 16V (150 PS)

  • Leistung
    110 kW/150 PS
  • Getriebe
    Manuelles Getriebe/6 Gänge
  • 0-100 km/h
    9,0 s
  • Ehem. Neupreis ab
    22.900 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    5,6 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse
    D

Technische Daten Fiat Bravo 1.9 Multijet 16V (150 PS)

Allgemeine Merkmale
Fahrzeugklasseuntere Mittelklasse
KarosserieformLimousine
Anzahl Türen5
Sitzplätze5
FahrzeugheckFließheck
Bauzeitraum2007–2009
HSN/TSN4136/AHL
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge6
Hubraum1.910 ccm
Leistung (kW/PS)110 kW/150 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h9,0 s
Höchstgeschwindigkeit209 km/h
Anhängelast gebremst1.300 kg
Anhängelast ungebremst500 kg
Maße und Stauraum
Länge4.336 mm
Breite1.792 mm
Höhe1.498 mm
Kofferraumvolumen365 – 1.175 Liter
Radstand2.600 mm
Reifengröße205/55 R16 V
Leergewicht1.435 kg
Maximalgewicht1.870 kg
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge6
Hubraum1.910 ccm
Leistung (kW/PS)110 kW/150 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h9,0 s
Höchstgeschwindigkeit209 km/h
Anhängelast gebremst1.300 kg
Anhängelast ungebremst500 kg

Umwelt und Verbrauch Fiat Bravo 1.9 Multijet 16V (150 PS)

KraftstoffartDiesel
Tankinhalt57 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben5,6 l/100 km (kombiniert)
7,6 l/100 km (innerorts)
4,5 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben149 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch6,5 l/100 km (kombiniert)
Tatsächliche CO2-Emissionen173 g/km (kombiniert)
SchadstoffklasseEU4
EnergieeffizienzklasseD
CO2-Effizienz

Auf der Grundlage der gemessenen CO2-Emissionen unter Berücksichtigung der Masse des Fahrzeugs ermittelt.

Co2 d

Alternativen

Fiat Bravo 1.9 Multijet 16V 150 PS (2007–2014)