Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Fiat Modelle
  4. Alle Baureihen Fiat Tempra
  5. Alle Motoren Fiat Tempra
  6. 1.8 i.e. (101 PS)

Fiat Tempra 1.8 i.e. 101 PS (1990–1996)

Fiat Tempra 1.8 i.e. 101 PS (1990–1996)
3 Bilder
Varianten
  • Leistung
    74 kW/101 PS
  • Getriebe
    Manuelles Getriebe/5 Gänge
  • 0-100 km/h
    9,9 s
  • Neupreis ab
    16.822 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    10,0 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse

Technische Daten

Allgemeine Merkmale
FahrzeugklasseMittelklasse
KarosserieformLimousine
Anzahl Türen4
Sitzplätze5
FahrzeugheckStufenheck
Bauzeitraumab
HSN/TSN
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge5
Hubraum1.756 ccm
Leistung (kW/PS)74 kW/101 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h9,9 s
Höchstgeschwindigkeit184 km/h
Anhängelast gebremst
Anhängelast ungebremst
Maße und Stauraum
Länge
Breite
Höhe
Kofferraumvolumen
Radstand
Reifengröße
Leergewicht1.140 kg
Maximalgewicht
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge5
Hubraum1.756 ccm
Leistung (kW/PS)74 kW/101 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h9,9 s
Höchstgeschwindigkeit184 km/h
Anhängelast gebremst
Anhängelast ungebremst

Umwelt und Verbrauch

Kraftstoffart
Tankinhalt65 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben10,0 l/100 km (kombiniert)
0,0 l/100 km (innerorts)
0,0 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben233 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch
Tatsächliche CO2-Emissionen
Schadstoffklasse
Energieeffizienzklasse

Kosten und Zuverlässigkeit

Neupreis ab16.822 €
Fixkosten pro Monat
Werkstattkosten pro Monat
Betriebskosten pro Monat
First stepVerkaufe Dein Auto in 3 Schritten - schnell. bequem. kostenlos.Auto verkaufen

Alle Erfahrungen
Fiat Tempra 1.8 i.e. (101 PS)

4,6/5

4,6/5

Meinung von Diablo, November 2008

Ich fahre nunmehr seit fast 4 Jahren einen Tempra 1.8 i.e. Limousine
In den weit über 100 000 km hat mir der Wagen erstaunlich wenig Probleme bereitet. Abgesehen von den regulären Verschleißteilen hatte ich keine Ausfälle. Die Servicekosten sind zugegeben bei Fiat nicht unbedingt billig, aber tragbar. Augestattet ist der Wagen in der höchsten Ausstattungsstufe mit allem, was das Herz begehrt. Das ist für ein 1994er Baujahr nicht unbedingt selbstverständlich. Zur Ausstattung der SLX-Version gehören LEder, eine sehr gute Klimaautomatik, Alarm, el. Fh, ABS mit 4 Sensoren, eienm digitalen Armaturenbrett in einem, wie ich finde, sehr schönem Styling und viele andere kleine Extras. Im Laufe der Zeit spendierte ich dem Wagen auch ein kleines Motorentuning und ein Sportfahrwerk, was den Wagen doch noch deutlich agiler macht. Die Serienmotorisierung ist ausreichend, jedoch teilweise mit dem recht hohen Leergewicht von 1300 kg überfordert. Die Verarbeitung ist nicht immer perfekt, allerdings macht der Wagen einen sehr soliden Eindruck. Vorallem die Lackierung strahlt nach 230000 km imer noch wie am ersten Tag. Einen großen Pluspunkt bekommt die Karosserie, welche vollverzinkt ist und somit in meinem Fall noch nicht einen Rostfleck zulies.

ZUSAMMENFASSEND KANN ICH DEN WAGEN ALSO NUR EMPFEHLEN. Es dürfte aber immer schwieriger werden noch gut erhaltene Modelle zu finden. Viele sind im Laufe der Zeit einer schlechten Wartung zum opfer gefallen. Findet man jedoch gut erhaltene Modelle, sollte man zugreifen. Gesagt sei noch, dass man besser einen etwas teureren Wagen kauft, an welchem sämtliche Mängel ausgeschlossen werden können. Ein Reparaturstau kann später ein Vielfaches kosten.