Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Ford Modelle
  4. Alle Baureihen Ford Focus
  5. Alle Motoren Ford Focus
  6. 1.0 EcoBoost (125 PS)

Ford Focus 1.0 EcoBoost 125 PS (2010–2018)

 

Ford Focus 1.0 EcoBoost 125 PS (2010–2018)
52 Bilder

Alle Erfahrungen
Ford Focus 1.0 EcoBoost (125 PS)

4,2/5

Erfahrungsbericht Ford Focus 1.0 EcoBoost (125 PS) von Osi Wan Kenosi, April 2019

1,0/5

Ich fuhr Ford und kam nie wieder ... In guter Erinnerung habe ich meinen Ford Mondeo Bj 2002, der bei fast 200.000km immer noch Originalgetriebe/-kupplung hatte. Danach kam nur noch Mist. Ein Focus Bj 2014, bei dem das Getriebe nach 4 Jahren und knapp 40.000km auf einmal defekt war. Knapp 3.000 € Reparaturkosten (Austauschgetriebe). Halbes Jahr später Getriebe wieder defekt. Angeblich Schuld bei mir und keine Garantieleistung (die haben allen Ernstes behauptet, ich hätte bei voller Fahrt und mit voller Absicht in den Rückwärtsgang geschaltet ...). Erst als ich zum Anwalt bin ist Ford dann eingeknickt. Danke und nie wieder. Dass man mal ein Montagsauto erwischt kann passieren, aber dieser miese und nicht vorhandene Kundenservice geht gar nicht. Der Focus ist mittlerweile verkauft und wurde durch einen Asiaten ersetzt. Soll Ford mit seinem nicht vorhandenen Kundenservice und der mittlerweile unterirdischen Qualität doch bleiben wo der Pfeffer wächst ...

Erfahrungsbericht Ford Focus 1.0 EcoBoost (125 PS) von FamilyMan1968, Februar 2018

1,0/5

Mein Motor (1.0 Ecoboost Titanum Bj 8/2014) gab nach 71 000 km und 3,5 Jahren den Geist auf. - Bei 60 000 km wurde Kühlmittelverlust im Ausgleichsbehälter festgestellt. Daraufhin wurde die Stirndeckeldichtung im Rahmen der Garantie erneuert. 11 000 km später und 4 Monate nach Ablauf der Anschlussgarantie lief der Motor beim Kaltstart nicht rund. Es wurde Wasser in allen 3 Zylindern festgestellt. Ein Austauschmotor wurde eingebaut, da der Zylinderkopf verzogen war. Kosten 5.500 Euro. Kulanzantrag von der Werkstatt wurde gestellt. Ford beteiligt sich mit 20%.

Hätte allerdings mehr erwartet. Alle Kundendienste bei der Fachwerkstatt durchführen lassen. Keine vorherigen Warnleuchten angegangen und die Temperaturanzeige im Normbereich. Als Familienvater bin ich nicht der Heizer so dass der Motor nie an seine Grenzen gebracht wurde.

Habe auch selbst an Ford geschrieben. Die Kommunikation mit dem Kundenzentrum war jedoch ein Witz. Als Kunde fühlt man sich da nicht ernst genommen. Vielmehr wird einem vorgeworfen warum man sich selbst bei Ford meldet, wenn doch die Werkstatt bereits einen Kulanzantrag gestellt habe.

Kann mir nicht vorstellen, dass die möchten dass solche Fälle in der Presse bekannt werden. Ich würde mir niemals mehr einen 1.0 Liter Motor kaufen. Nach dieser Erfahrung schon gar nicht mehr einen Ford.

Übrigens wurden auch im Garantiezeitraum (2 Jahre + 1 Jahr zus.Garantie) Reparaturen durchgeführt wie z.B. defekter elektr. Außenspiegel, u.a.

Erfahrungsbericht Ford Focus 1.0 EcoBoost (125 PS) von Mollenbroeder, Februar 2017

5,0/5

Ich habe mir den Focus Ende 2016 zugelegt und bin bis jetzt sehr zufrieden!
Die Beschleunigung ist für einen 1.0-Liter-Motor mit 3 Zylindern phänomenal! Dies liegt am eigens entwickelten Eco-Boost-System.
Auch die Ausstattung (bei mir halbleder, Lenkradheizung, Sitzheizung, 360-Grad-Sensoren ums Auto herum, Parkassistent, Fahrspurassistent, Tempomat, dimmbare & farblich veränderbare Innenraumbeleuchtung) lässt keine Wünsche offen.
5 Personen haben problemlos Platz und der Kofferraum bietet, wie alle Focus-Varianten, eine Menge Stauraum.
Der Neupreis schreckt sehr ab (in meiner Ausstattung bei Titanium Business knapp 40.000€), jedoch bekommt man mit etwas Glück einen Jahreswagen für nicht einmal die Hälfte.
Ein SUPER PKW!

Erfahrungsbericht Ford Focus 1.0 EcoBoost (125 PS) von enchanter85, Februar 2017

3,0/5

positiv
- Auto ist nett anzusehen
- Viel Platz im Kofferraum
- Autoradio hat bluetooth integriert
- Aktiver Parkassistent
- einklapende Spiegel
- Frontscheibenheizung
- Sprachsteuerung

negativ
- nur spezielles Motoröl (teuer)
- Innenraum Luftfilter lässt sich schlecht wechseln
- wenig Platz im Innenraum
- Wenigfahrer bekommen es schnell mit der Motorleuchte zu tun (KAT/Lambda Sonde)
- die durchschnitts Verbrauchsanzeige ist nicht immer genau
- Gummierung an der Tür löst sich immer wieder

Vor- und Nachteile
angenehmer, laufruhiger Motor
großzügiges Platzangebot
sehr angenehmer Reisekomfort
agiles Handling
langstreckentaugliche Sitze vorn
bei verhaltener Fahrt sehr sparsam
niedriges Geräuschniveau
gute Übersichtlichkeit
hohe Fahrsicherheit
keine Traktionsschwächen
gut abgestimmtes Getriebe
präzise Lenkung
praktisch kein Turboloch spürbar
gut nutzbarer Laderaum
cleverer Kantenschutz an den Türen
ordentliche Fahrleistungen
gute Ausstattung
sauber dosierbare Bremsen
viele Assistenzsysteme
- stark erhöhter Verbrauch bei schneller Fahrt
- veraltetes Infotainment
- unübersichtliche Bedienung
- zu kleiner Navi-Monitor
- mäßige Sitze im Fond
- mitunter nervige Assistenzsysteme

Erfahrungsbericht Ford Focus 1.0 EcoBoost (125 PS) von florian_hempel, Februar 2017

5,0/5

Ich habe dieses Fahrzeug seit 3 Jahren und bin damit inzwischen 40.000km gefahren. Bisher bin ich sehr zufrieden, was das Preis-/Leistungsverhältnis angeht. Klar, der Innenraum könnte schöner sein, aber man bekommt halt, was man bezahlt. Inzwischen sind wir zu viert und der Wagen reicht für uns vollkommen aus.

125ps sind auch vollkommen ausreichend. Unser Durchschnittsverbrauch beträgt ca. 7l / 100km. Also deutlich mehr als auf dem Papier. Wir sind allerdings auch hauptsächlich in der Stadt unterwegs.

Für eine junge Familie, die einen günstigen Kombi sucht, ist der Wagen sicher die richtige Wahl.

Erfahrungsbericht Ford Focus 1.0 EcoBoost (125 PS) von Denjo86, Februar 2017

5,0/5

Das beste Preis-/Leistungsverhaeltnis im unteren Mittelklassesegment bietet nach wie vor Ford. Der Motor mit seinen 125PS bietet ausreichenden Zug um auch auf der Autobahn mit 160kmh mitzuschwimmen. Trotz der hoeheren Drehzahlen (bei einem 1liter Motor selbsterklaerend) ist es im Fahrgastraum sehr ruhig. Nun zum Schaltgetriebe. Die 6-Gänge lassen sich exakt und leicht durchschalten. Ein Genuss wenn man andere asiatische Hersteller mal probegefahren ist. Das Fahrverhalten ist genau so perfekt (direkte Lenkung, ideale Rueckmeldung der Fahrbahnbeschaffenheit) wie man es in den Medien ueberall liest. Die Start und Stop Automatik funktioniert ebenfalls tadellos und spart etwas Benzin. Der gemischte Verbrauch liegt derzeit bei 7,3 Liter. In Sachen Verarbeitung kann sich der Focus ebenfalls sehen lassen. Der Innenraum ist sauber verabeitet und die Haptik ist hochwertig. Das Navigationsgeraet funktioniert perfekt. Fast keine Verzoegerung bei der Eingabe, auch USB-Sticks werden problemlos erkannt.

Erfahrungsbericht Ford Focus 1.0 EcoBoost (125 PS) von borusse1209, Februar 2017

5,0/5

Die Warnmeldungen über etwaigen Querverkehr beim Ausparken aus einer Parklücke haben mir schon bereits mehrfach geholfen, einen Zusammenstoss zu vermeiden. Das Gleich gilt für den Tote Winkel Assistent. Sogar Motorräder erkennt das System einwandfrei und siganlisiert dies mit einer blinkenden LED Anzeige im Aussenspiegel. Das Key Free System ist eine super Erleichterung. Vor allem wenn man mal eben schnell etwas in das Fahrzeug legen möchte. Dann muss man nicht mehr den Schlüssel irgendwo suchen. Es lassen sich darüber hinaus zwei Schlüssel über den Bordcomputer verwalten, worüber sich verschiedene Einstellungen des jeweiligen Fahres einzustellen sind.

Erfahrungsbericht Ford Focus 1.0 EcoBoost (125 PS) von Anonymous, Februar 2017

5,0/5

Das Navigationssystem ist einfach unbeschreiblich. Die Sprachsteuerung funktioniert tadellos. MP3s lassen sich über einen USB-Stick abspielen. Es gibt sogar zwei entsprechende Ports im Fahrzeug. Auch lassen sich MP3s über Bluetooth streamen. Man kann sogar Titel oder Interpreten über die Sprachsteuerung suchen. Das einzige, was das Fahrzeug nicht hat, ist die Multi Color Ambientebeleuchtung. Ob man die nachträglich nachrüsten kann, weiss ich derzeit noch nicht. Mit den neuen Karten auf der SD Karte sind sogar einige Sehenswürdigkeiten in einer 3D Darstellung sichtbar. Sieht einfach super aus in 3D.

Erfahrungsbericht Ford Focus 1.0 EcoBoost (125 PS) von rene70, Februar 2017

4,0/5

Der Focus ist ein gutes Alltagsauto. Der Benzinverbrauch kommt aber nicht an die angegebenen 4,x Liter heran. Realistisch sind aber 6,5 Liter Verbrauch. E10 kann bedenkenlos getankt werden. Bisher hatte ich nur einen Werkstattaufenthalt. Dieser wurde aber nur durch die Unfähigkeit dieser bei einer Inspektion verursacht. Beim wechseln der Räder wurde ein Rad mit viel zu viel Drehmoment wieder montiert, so das ein Radbolzen "überdreht" hat. Das hatte zur Folge das beim nächsten Radwechsel sich die Radmutter nicht mehr hat lösen lassen. Die drehte samt Radbolzen durch. Es musste die komplette Radnabe gewechselt werden. Preis dafür 550€. Nach einigem hin und her wurde diese Reparatur von der Werkstatt allerdings zu 100% auf Kulanz erledigt.
Was mir noch negativ aufgefallen ist , die Lackierung ist eher mäßig. Unter den Türen und der Kofferaumklappe kann man noch die Grundierung sehen.

Erfahrungsbericht Ford Focus 1.0 EcoBoost (125 PS) von freddy8, Februar 2017

4,0/5

Ich habe mir und meiner Familie den Focus Turnier 1.0 mit EcoBoost Start-Stopp System im Jahr 2015 gekauft. Das Auto ist sehr geräumig und die Qualität, sowie die Quantität stimmen. Das Auto war beim Kauf bereits 1 Jahr alt und wir haben ein super Angebot, sowie Ankaufs Angebot für unseren alten Ford erhalten. Wir sind rundum zufrieden und würden das Auto jederzeit wieder kaufen.

Alle Varianten
Ford Focus 1.0 EcoBoost (125 PS)

  • Leistung
    92 kW/125 PS
  • Getriebe
    Manuelles Getriebe/6 Gänge
  • 0-100 km/h
    11,5 s
  • Ehem. Neupreis ab
    21.320 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    5,1 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse
    B

Technische Daten Ford Focus 1.0 EcoBoost (125 PS)

Allgemeine Merkmale
Fahrzeugklasseuntere Mittelklasse
KarosserieformKombi
Anzahl Türen5
Sitzplätze5
FahrzeugheckKombi
Bauzeitraum2012–2014
HSN/TSN8566/BET
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge6
Hubraum998 ccm
Leistung (kW/PS)92 kW/125 PS
Zylinder3
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h11,5 s
Höchstgeschwindigkeit193 km/h
Anhängelast gebremst1.200 kg
Anhängelast ungebremst655 kg
Maße und Stauraum
Länge4.556 mm
Breite1.823 mm
Höhe1.484 mm
Kofferraumvolumen476 – 1.516 Liter
Radstand
Reifengröße205/55 R16 H
Leergewicht1.316 kg
Maximalgewicht1.900 kg
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge6
Hubraum998 ccm
Leistung (kW/PS)92 kW/125 PS
Zylinder3
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h11,5 s
Höchstgeschwindigkeit193 km/h
Anhängelast gebremst1.200 kg
Anhängelast ungebremst655 kg

Umwelt und Verbrauch Ford Focus 1.0 EcoBoost (125 PS)

KraftstoffartSuper
Tankinhalt55 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben5,1 l/100 km (kombiniert)
6,4 l/100 km (innerorts)
4,4 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben117 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch
Tatsächliche CO2-Emissionen
SchadstoffklasseEU5
EnergieeffizienzklasseB
CO2-Effizienz

Auf der Grundlage der gemessenen CO2-Emissionen unter Berücksichtigung der Masse des Fahrzeugs ermittelt.

Co2 b

Alternativen

Ford Focus 1.0 EcoBoost 125 PS (2010–2018)