Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Ford Modelle
  4. Alle Baureihen Ford Focus
  5. Alle Motoren Ford Focus
  6. 1.6 EcoBoost (150 PS)

Ford Focus 1.6 EcoBoost 150 PS (2010–2018)

 

Ford Focus 1.6 EcoBoost 150 PS (2010–2018)
52 Bilder

Alle Erfahrungen
Ford Focus 1.6 EcoBoost (150 PS)

3,6/5

Erfahrungsbericht Ford Focus 1.6 EcoBoost (150 PS) von Anonymous, August 2019

1,0/5

Getreu dem Motto, mit dem Ford fort und mit dem Zug zurück.
Diesem Ruf hat Ford alle Ehre gemacht.
Bei 170 tkm gab es einen Motorschaden. Für mich sind das unausgereifte Motoren, aber der neue 1.5 Ecoboost ist keineswegs besser. Da kann man auch einiges Erfahrung finden zum Thema Motorschaden und das Ford keinerlei Kulanz übernimmt.

Erfahrungsbericht Ford Focus 1.6 EcoBoost (150 PS) von fsge90, Februar 2017

4,0/5

Wir haben den Ford Fokus als Gebrauchtwagen gekauft. Die 150 PS sorgen für eine akzeptable Beschleunigung wobei man im Innenraum gut isoliert wird von Motor- und Außengeräuschen sowie kleineren Unebenheiten auf der Fahrbahn. Der Focus Turnier 1.6 EcoBoost ist ein wahres Raumwunder. Man hat auf den vorderen und hinteren Sitzplätzen ausreichen Beinfreiheit. Das Fahrzeug eignet sich also wunderbar für weite Fahrstrecken. In den Kofferraum passt eine komplette Urlaubsausrüstung für eine vierköpfige Familie. Der Motor macht einen besonders robusten Eindruck. Ebenso gibt es auch nach rund 80000 Kilometern keine Auffälligkeiten bei der Kupplung. Rostbildung ist vertretbar, hier muss ich in nächster Zeit kleinere Reperaturen durchführen lassen. Alles in einem bin ich mit dem Wagen äußerst zufrieden.

Erfahrungsbericht Ford Focus 1.6 EcoBoost (150 PS) von thomasschwegmann, Februar 2017

2,0/5

Hatte auch schon das Vorgängermodell mit welchem ich sehr zufrieden war. Mit diesem Modell war das leider nicht der Fall ( vielleicht auch ein Montagsauto ). Angefangen von der Qualität und der Verarbeitung bis hin zu einer Fehlerkette die seinesgleichen sucht. Gangschaltung eine reine Katastrophe von Anfang an ( wohlgemerkt Neuwagen ). Dort ließ sich entweder der Rückwertsgang oder aber der 1. + 2. Gang sehr schlecht oder bisweilen gar nicht schalten. Zigmal in der Werkstatt gewesen alles wurde überprüft und mit einer Schablone abgeglichen, jedesmal angeblich keine Fehler feststellbar, Wagen aus der Werkstatt geholt und spätestens nach 2 Tagen das gleiche Problem wieder. Die Verarbeitung außerhalb wie innerhalb eine Katastrophe, den Lack immer gepflegt und nur per Hand gewaschen , dieser sah nach 1,5 Jahren aus ( wohlgemerkt Garagenwagen ) als wenn dieser schon 5 Jahre alt sei. Steinschläge ohne Ende obwohl das Fahrzeug nie auf einem Feldweg und ganz selten auf der Autobahn war. Der Lack selber total stumpf obwohl Wachs und regelmäßiges Waschen gewährleistet war. Laut Werkstatt ist der neuere Lack halt nicht mehr so wie früher.Tolle Aussage ,wenn der Lack vom anschauen schon Kratzer bekommt. Auch innen total schlecht und billig verarbeitet, die Fußsteppiche sind schon nach einem halben Jahr auseinander gefallen, aber laut Werkstatt Verschleißteile keine Garantie. Kofferraumabdeckung, Batterie Motor, Batterie Schlüssel , Bremsbeläge nach nicht einmal 3500 km runter usw. alles nach einem halben Jahr kaputt, dort aber wenigstens auf Garantie. Ich habe mich so über dieses Auto geärgert das ich es nach 1,5 Jahren gegen einen Mondeo eingetauscht habe. Wie oben schon beschrieben hatte ich das gleiche Vorgängermodell vom Focus und habe diesen 4 Jahre ohne Schäden/Komplikationen gefahren. Deswegen auch noch mal die Chance für die Marke Ford, sollte der Mondeo natürlich auch wieder so viele Macken haben war es das mit der Marke Ford.

Erfahrungsbericht Ford Focus 1.6 EcoBoost (150 PS) von CrystalTM, Februar 2017

5,0/5

Mit Abstand der beste Ford den ich je gefahren bin! Verarbeitung ist wirklich sehr gut, gefällt mir richtig gut. Der 1.6l EcoBoost hat richtig dampf und erlaubt zügiges Beschleunigen was mir sehr gefällt. Jedoch ist der Preis etwas hoch, aber man bekommt auch hochwertige Qualität geboten & einen zuverlässigen Motor dazu.

Erfahrungsbericht Ford Focus 1.6 EcoBoost (150 PS) von dellaul, Februar 2017

5,0/5

Wir sind den Focus Titanium von 2012-2016 gefahren, bis er dann aus Platzgründen durch den neuen Mondeo abgelöst wurde. Ich muss sagen dass ich kaum ein Auto so gerne gefahren bin wie den Focus. Die Titanium Linie bietet mehr Austattung als man braucht und der Eco Boost Motor mit 150 PS ist ein perfekter Kompromiss zwischen Leistung und Sparsamkeit. Wir haben in 4 Jahren keine ausserplanmäßige Werkstattbesuche gehabt und auch keine größeren Wartungsaufgaben. Insgesamt sind wir den Focus als 3-4 köpfige Familie über 60000km gefahren und das ohne Frust oder Sorgen.

Erfahrungsbericht Ford Focus 1.6 EcoBoost (150 PS) von Anonymous, Oktober 2012

4,9/5

Seit April 2012 habe ich meinen Focus Kombi. 11.000 bin ich nun vor allem in einer süddeutschen Großstadt gefahren, jedoch auch bis nach Südfrankreich und an die Nordsee.
Die Verarbeitung wirkt solide. Das Raumangebot ist absolut zufriedenstellend (Gepäck für zwei Personen + zwei Fahrräder im Innenraum sind gar kein Problem). Die Sitzposition ist sehr gut. Zuerst hielt ist das Design der Armaturen und des Infotainmentsystems für etwas "merkwürdig". Sobald man jedoch im Fahrersitz sitzt, fühlt man sich sofort sehr wohl. Die Übersicht in alle Richtungen empfinde ich als vorbildlich.
Der 1,6 EcoBoost mit 150 PS ist extrem durchzugsstark. Auf der Autobahn fahre ich gerne mal etwas schneller (ca. 180 km/h). Im Durchschnitt (Stadt/Autobahn) verbraucht der Focus bisher 7,2 Liter auf 100 km. Das finde ich nicht wahnsinnig sparsam, aber aufgrund der höherem Geschwindigkeiten auf der Autobahn gerechtfertigt. Zudem macht der Motor sehr viel Spass...
Die Titantium-Ausstattung beinhaltet fast alles, was der Fahrer so braucht. Zusätzlich habe ich das Sony-Navi. Hier hat man bei Ford leider an der Display-Größe gespart (Daher die leichten Abzüge bei Design und Styling). Das Navi leitet auch so gut durch den Verkehr, jedoch wäre ein etwas größeres Display einfach schöner.
Einen kleinen Kritikpunkt habe ich noch. Der Wendekreis ist relativ groß. Ob das z.B. durch die Reifendrucksensoren bedingt ist oder ob es andere technische Gründe gibt, kann ich natürlich nicht beurteilen.
Insgesamt bin ich sehr zufrieden und würde das Fahrzeug jederzeit wieder kaufen...

Alle Varianten
Ford Focus 1.6 EcoBoost (150 PS)

  • Leistung
    110 kW/150 PS
  • Getriebe
    Manuelles Getriebe/6 Gänge
  • 0-100 km/h
    8,8 s
  • Ehem. Neupreis ab
    22.570 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    5,9 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse
    C

Technische Daten Ford Focus 1.6 EcoBoost (150 PS)

Allgemeine Merkmale
Fahrzeugklasseuntere Mittelklasse
KarosserieformKombi
Anzahl Türen5
Sitzplätze5
FahrzeugheckKombi
Bauzeitraum2011–2014
HSN/TSN8566/AWO
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge6
Hubraum1.596 ccm
Leistung (kW/PS)110 kW/150 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h8,8 s
Höchstgeschwindigkeit210 km/h
Anhängelast gebremst1.500 kg
Anhängelast ungebremst675 kg
Maße und Stauraum
Länge4.556 mm
Breite1.823 mm
Höhe1.484 mm
Kofferraumvolumen476 – 1.516 Liter
Radstand
Reifengröße205/55 R16 V
Leergewicht1.358 kg
Maximalgewicht1.900 kg
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge6
Hubraum1.596 ccm
Leistung (kW/PS)110 kW/150 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h8,8 s
Höchstgeschwindigkeit210 km/h
Anhängelast gebremst1.500 kg
Anhängelast ungebremst675 kg

Umwelt und Verbrauch Ford Focus 1.6 EcoBoost (150 PS)

KraftstoffartSuper
Tankinhalt55 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben5,9 l/100 km (kombiniert)
7,6 l/100 km (innerorts)
4,9 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben137 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch
Tatsächliche CO2-Emissionen
SchadstoffklasseEU5
EnergieeffizienzklasseC
CO2-Effizienz

Auf der Grundlage der gemessenen CO2-Emissionen unter Berücksichtigung der Masse des Fahrzeugs ermittelt.

Co2 c

Alternativen

Ford Focus 1.6 EcoBoost 150 PS (2010–2018)