Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Ford Modelle
  4. Alle Baureihen Ford Mondeo
  5. Alle Motoren Ford Mondeo
  6. 1.6 (90 PS)

Ford Mondeo 1.6 90 PS (1996–2000)

 

Ford Mondeo 1.6 90 PS (1996–2000)
11 Bilder

Alle Erfahrungen
Ford Mondeo 1.6 (90 PS)

3,4/5

Erfahrungsbericht Ford Mondeo 1.6 (90 PS) von usman_, Februar 2017

3,0/5

Automobile Faszination bieten andere Modelle. Für den kühl kalkulierenden Familienvater ist der Mondeo jedoch eine echte Alternative zu den deutschen Platzhirschen.Sehr viel Platz für 4 Insassen Besonders bequem, der Kofferraum ist riesig mit seinem Volumen und bei umgeklappter Rücksitzbank fast 2 Meter lang.

Erfahrungsbericht Ford Mondeo 1.6 (90 PS) von futurdealer, September 2008

2,7/5

Hallo. Ich hab meinen Mondeo vor einem Jahr von privat gekauft bei einem Kilometerstand von 178.000 Kilometer. Ich suchte dabei ein geräumiges Fahrzeug mit relativ niedrigen Verbrauch zu einem günstigen Preis. Leider fingen dann nach wenigen tausend kilometern (185.000) die ersten Reperaturen an. Nach mehreren Aufenthalten bei freien Werkstätten wurde bei einer Ford Niederlassung ein Motorschaden diagnostiziert. Wahrscheinlich hat ein Vorbesitzer das Fahrzeug relativ straff rangenommen oder es wurde statt Suber Bleifrei eine zeit lang Normalbenzin gefahren, meinte die Werkstatt. Ein zylinder hatte derart verschleißte Ventile (nicht mehr rund sondern oval mit kohleverbrannten rändern)dass kein druck mehr bereitgestellt werden konnte und der Motor auf nur noch drei Töpfen vor sich hin gluckerte. Leider sahen auch die anderen Ventile ziemlich angegriffen aus, die wurden dann von der Werktstatt abgeschleift. Der ganze Spaß kostete mich dann nach einer menge bettelei einen "studentenrabatt" von knapp 900 Euro. Das ist eine Menge Geld wenn man bedenkt dass das Fahrzeug über zehn jahre alt war und keinen sonderlich hohen Restwert mehr hatte. Daraufhin fuhr ich dann fröhlich in den urlaub und musste schnell feststellen dass immer noch nicht alles so ist wie gewünscht. Er hat immer noch rundlaufprobleme bei niedrigen drehzahlen und springt schwer an. Irgendwie bin ich dann doch ein wenig enttäuscht wenn ich da an den alten skoda felicia von meiner mutter denke der sich sogar weit über 200.000 km geschleppt hatte. Mittlerweile ist dann auch noch die Raumlüftung und Servolenkung aufgrund von Flüssigkeitsverlust ausgefallen, was das kostet will ich eigentlich gar nicht wissen.
Inwiefern das alles mit einer schlechten qualität oder schlechten vorbesitzern zu tun hat kann ich nicht einschätzen aber in Dekra und ADAC berichten schneidet der Mondeo dieser Baujahre meist leicht unter dem Schnitt aller getesteten Fahrzeuge ab.
Und nun ein paar vorzüge des Fahrzeugs:
Der Mondeo ist ein echter Raumriese und es dürfte kaum einen Kombi dieser Baujahre geben der in dieser Beziehung mehr bieten kann. Darüber hinaus klappert recht wenig und die Verarbeitung innen wie außen wirkt überzeugend. Kein Vergleich mit meinem Smart Roadster den ich drei jahre vorher gefahren bin, mit sehr großzügigen spaltmaßen und mangelnder materialhaptik. Wenn der Motor mal läuft bringt er die Fuhre bis etwa 3000 Umdrehungen der Kurbelwelle ziemlich lautlos in Bewegung (darüber wird es penetrant). Leider stellt er sich dabei sehr kraftlos an und zeigt keinerlei Drehfreude. Man schwimmt damit ziemlich schwer im Verkehr mit. Ich denke dass es auch 1997 schon deutlich spritzigere Motoren dieser Leistungsklasse gab. Problematisch an der ganzen Sache wird der Benzinverbrauch, da der Motor auch bei höheren Drehzahlen kaum spürbaren Kraftzuwachs aufweist. Meiner Erfahrung nach komme ich bei überwiegender Autobahfahrt (70 %) bei etwa 120 km/h auf rund 7 Liter. Bei einem größeren Anteil von Stadtfahrten ist man dann sehr locker an der 9 Liter Marke, was angesichts der gebotenen schwachen Leistung zuviel ist. Ansonsten hat mein Mondeo unverständlicherweise eine elektrische Sitzverstellung aber man muss die Fenster kurbeln und kann den Kofferaum nicht von innen öffnen (komische Kombination), es ist immer notwendig den Motor abzustellen und mit dem schlüssel nach hinten zu gehen. Da hat man bei ford wenig praxisnah gedacht. Die Sitze sind leicht geteilt umzulegen und es eröffnet sich ein nicht ganz ebener Raumkosmos. Die platzverhältnisse sind besonders vorn sehr großzügig. Durch die Bauchige Karosserie sollt man vor Parkrämplern acht geben, die Karosserie ist vorn und an den Seiten schwer einschätzbar.
Das Fahrwerk ist komfortabel und schluckt auch stärkere Schlaglöcher akzeptabel, bietet dabei aber keinen Ansatz von Sportlichkeit sondern fährt sich ziemlich schwammig, man sollte also mehr cruisen und weniger hetzen. Kein Vergleich zu den satten Straßenlagen der aktuellen Kombis.

Fazit: Großzügiger und geräumiger Kombi, leider in meinem Fall sehr unzuverlässig mit schwächlichem und durstigem Motor in guter Kombination mit einem sehr auf Komfort ausgelegten Fahrwerk und wenig praxisnahen Ausstattung (elektrische Sitze im Kontrast zu den Fensterkurbeln und der nicht von innen zu öffnenden Heckklappe).

Erfahrungsbericht Ford Mondeo 1.6 (90 PS) von guso, November 2007

5,0/5

Ich fahre meinen Mondeo seit 4 Jahren und habe ihn damals bereits mit knapp 130000 km Laufleistung gekauft, inzwischem bin ich bei 215.000 km angekommen.
Er hat mich seit dem nicht ein einziges Mal im Stich gelassen. Bis auf ein neues Auspuffendrohr und einen neuen Anlasser (bei eBay für 1,00 € ersteigert) gab es nie Probleme. Natürlich hat er auch den Mondeoriss an der hinteren Stoßstange, aber sonst wäre es kein Mondeo.
Der Verbrauch liegt je nach Fahrweise zwischen 6,5 - 8,5 l/100km.
Natürlich wünsche ich mir auch manchmal etwas mehr Leistung, aber eine Endgeschwindigkeit von fast 190 km/h (laut Tacho) und ein gutes Hochdrehen langt eigentlich auch schon für die meisten Lebenslagen, ist halt eher ein gemütliches Auto ohne große sportliche Ambitionen. Wobei die Kurvenlage schon sehr gut ist und ich es noch nie geschafft habe, ihn mal zum ausbrechen zu bringen, auch nicht vollbeladen.
Mit seinem sehr großen und sehr gut zugänglichen Kofferraum konnte ich schon komplette Umzüge durchführen. Das gesamte Urlaubsgepäck einer 4 - köpfigen Familie verschwindet unter der Laderaumabdeckung und es geht sehr bequem und entspannt in den Urlaub.
Trotz den jetzt schon 12 Jahren auf dem Buckel zeigt sich kein Rost und großartig was klappern tut auch nicht, bis auf die obligatorischen Klappergeräusche von der Hinterachse.
Ohne Probleme hat er die grüne Feinstaubplakete bekommen.
Mein nächstes Auto, sollte er mich doch mal verlassen, wird wieder ein Mondeo!!!

Erfahrungsbericht Ford Mondeo 1.6 (90 PS) von charlie69, August 2007

3,0/5

Der Ford Mondeo Turnier ist ein, durch seine sehr große Ladefläche und seinen geräumigen Innenraum, idealer Familienwagen. Er ist jedoch leider zu reparaturanfällig. Wir haben schon die Antriebswelle beidseitig 2 Mal erneuert, Ölwanne abgedichtet, Kupplungsscheibe erneuert, nach einem Jahr wieder defekt, Zylinderkopfdichtung mußte erneuert werden - inkl. Einschleifen der Ventile, das bei diesem Modell bei einer defekten Kopfdichtung erfolgen muß. Bei Minustemperaturen hat der Mondeo dieser Baureihe Startprobleme - er startet zwar, geht aber wieder aus und brauch ca. eine halbe Stunde um wieder starten zu können. Die Lenkung schlägt. Auch bei unserem Wagen ist der obligatorische Mondeoriß in der Mitte des hinteren Stoßfängers. Eigentlich ist der Mondeo ein schönes, geräumiges Familienauto, das Dank seiner guten Straßenlage und seiner guten Übersetzung ein sportliches Fahren erlaubt. Doch gute 1000 Euro pro Jahr an Reparaturen ist meines Erachtens zu viel des Guten. Das Schlußwort hat mein Kumpel, der Mechaniker bei Ford ist:" Das ist bei dem Modell normal, das sind die typischen Mondeokrankheiten"

Alle Varianten
Ford Mondeo 1.6 (90 PS)

  • Leistung
    66 kW/90 PS
  • Getriebe
    Manuelles Getriebe/5 Gänge
  • 0-100 km/h
    13,9 s
  • Ehem. Neupreis ab
    18.049 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    8,0 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse

Technische Daten Ford Mondeo 1.6 (90 PS)

Allgemeine Merkmale
FahrzeugklasseMittelklasse
KarosserieformKombi
Anzahl Türen5
Sitzplätze5
FahrzeugheckKombi
Bauzeitraum1996–1998
HSN/TSN0928/841
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge5
Hubraum1.597 ccm
Leistung (kW/PS)66 kW/90 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h13,9 s
Höchstgeschwindigkeit175 km/h
Anhängelast gebremst1.150 kg
Anhängelast ungebremst670 kg
Maße und Stauraum
Länge4.671 mm
Breite1.751 mm
Höhe1.480 mm
Kofferraumvolumen540 – 1.610 Liter
Radstand2.704 mm
Reifengröße195/60 R15 T
Leergewicht1.350 kg
Maximalgewicht1.950 kg
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge5
Hubraum1.597 ccm
Leistung (kW/PS)66 kW/90 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h13,9 s
Höchstgeschwindigkeit175 km/h
Anhängelast gebremst1.150 kg
Anhängelast ungebremst670 kg

Umwelt und Verbrauch Ford Mondeo 1.6 (90 PS)

KraftstoffartSuper
Tankinhalt61 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben8,0 l/100 km (kombiniert)
10,9 l/100 km (innerorts)
6,2 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben191 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch
Tatsächliche CO2-Emissionen
SchadstoffklasseEU1
Energieeffizienzklasse

Alternativen

Ford Mondeo 1.6 90 PS (1996–2000)