Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Hyundai Modelle
  4. Alle Baureihen Hyundai Tucson
  5. Alle Motoren Hyundai Tucson
  6. 2.0 CRDi (185 PS)

Hyundai Tucson 2.0 CRDi 185 PS (seit 2015)

 

Hyundai Tucson 2.0 CRDi 185 PS (seit 2015)
156 Bilder

Alle Erfahrungen
Hyundai Tucson 2.0 CRDi (185 PS)

4,0/5

Erfahrungsbericht Hyundai Tucson 2.0 CRDi (185 PS) von modenacoupe, Juli 2017

2,0/5

Zuerst war ich richtig begeistert vom Tucson, aber schnell gab meine Begeisterung immer mehr ab.
Nach 200km musste eine Scheibenbremse ausgetauscht werden (Kerbe drin).
Das Sportknopf gibt nur Problemen beim betätigen. (Wollte mal ein bisschen zügig in den Alpen fahren und plötzlich ging der Motor in Notprogramm und musste rechts halten und Motor neu starten).
Bei Temperaturen über 25grad beginnt ein rückeln bei konstanter Geschwindigkeit bei 50km/h.
Nach 17000km Lenkstange ersetzt. Es wurde bis jetzt alles auf garantie ausgetauscht aber das ruckeln besteht immernoch leicht.
Und das allerfeinste, die 5 Jahren Garantie wird nichtig sobald das jährliche Service von 550.-CHF nicht genau eingehalten wird. Ich bin eher der ruhige fahrer und habe das Auto nie strapaziert, aber das was ich bis jetzt erlebt habe frage ich mich wie soviele glücklich sind mit Hyundai.
Pluspunkt:
Der Verbrauch ist mit 6,5-6,8l echt nahe an den Werksangaben.
Das Auto ist sehr Robust und es sind wirklich nirgends Geräusche wie klappern oder sonst was zu hören.

Für mich kommt nie wieder ein Hyundai in die Garage.

Erfahrungsbericht Hyundai Tucson 2.0 CRDi (185 PS) von tautzjuergen, Juli 2017

5,0/5

Haben lange gesucht und verglichen. Deutsch, Japanisch und koreanisch. Kein anderer Hersteller konnte uns bei Preis Leistung (Platz ohne Ende) mehr überzeugen als Hyundai mit dem Tucson. Die ganze Familie liebt dieses Auto. Ich müsste lange überlegen um etwas schlechtes an unserem Tucson zu finden, finde aber nichts.

Erfahrungsbericht Hyundai Tucson 2.0 CRDi (185 PS) von andy1984, Februar 2017

5,0/5

Auf der Suche nach einem Neuwagen im SUV Bereich fiel uns der neue, sportliche Hyundai Tucson ins Auge.

Hyundai hat es geschafft das langweilige und schlechte Image von früher mit den aktuellen Modellen abzulegen und bringt moderne, qualitative hochwertige Fahrzeuge auf den europäischen Markt, die sich vor der Konkurrenz nicht zu verstecken brauchen.

Neben dem „günstigen“ Anschaffungspreise überzeugte uns der Tucson während der ersten Probefahrt mit seiner Laufruhe, der üppigen Ausstattung (Lenkradheizung, Einpark-Assistent, 5 Jahre Garantie etc inklusive) und dem geringen Verbrauch.
Negativ ist mir bisher bei dem Fahrzeug (10.000 km) noch nichts aufgefallen.
Wer auf der Suche nach einem neuen SUV ist, sollte auf jeden Fall seinen Blick öffnen und sich auch mal bei der Konkurrenz außerhalb der großen Automobilhersteller umsehen.

Erfahrungsbericht Hyundai Tucson 2.0 CRDi (185 PS) von Anonymous, Februar 2017

5,0/5

Kann nur sagen eines der Besten Autos die ich je hatte. das waren schon 37 Stück. habe seit 24.06.2016 bereits 11000KM hinter mir und bin voll zufrieden. Einige Minuspunkte gibt es natürlich auch, es sind dies der etwas hohe verbrauch aber er ist halt auch ein Schrank und kein Sportwagen. Einige Kleinigkeiten die noch sind, aber wir kritisieren da auf hohem Level. Das Preis Leistungsverhältnis passt. Denn wenn man wirklich objektiv vergleicht mit den sogenannten Premiummarken kann er sich durchaus messen, denn in vergleichbarer Ausstattung bezahlt man dort überall wesentlich mehr. Für mich persönlich ist es das schönste SUV am markt.

Erfahrungsbericht Hyundai Tucson 2.0 CRDi (185 PS) von Anonymous, Januar 2017

4,0/5

Sehr schönes und agiles SUV mit viel Platz im Innenraum für Fahrer und Beifahrer (auch hinten) mit angemessenem Verbrauch. In der Top-Version (ca. 45.000 €) ausgestattet mit Allem was man sich wünschen kann. Brauch sich vor Audi, BMW und Mercedes nicht zu verstecken. Lässt im Preis/Leistungsvergleich die Anderen alt aussehen.

Erfahrungsbericht Hyundai Tucson 2.0 CRDi (185 PS) von Anonymous, Dezember 2016

5,0/5

Einfach spitze .Würde ihn sofort wieder kaufen. Keine Probleme alles super. Verbauch für ein 1800 Kg Auto Ok.

Erfahrungsbericht Hyundai Tucson 2.0 CRDi (185 PS) von radvilu, November 2016

2,0/5

Ich fahre seit April 2016 den neuen Hyundai Tucson 2.0 CRDI 4WD Automatik und habe am Anfang richtig geschwärmt für den Wagen. Jetzt, 7 Monate später und nach ca. 10.000km verabschiedete sich der Turbolader..........OK, kann vorkommen, geht auch mal bei anderen Fahrzeugen ziemlich am Anfang was kaputt. Doch jetzt kommt das Brett: Am 18.11.16 bekam ich von Hyundai die Information, das der Turbo z. Zt. nicht lieferbar sei! Liefertermin: ENDE DEZEMBER!!!!!!!
Was soll man jetzt dazu sagen? Vor lauter Schreck habe ich dann noch vergessen zu fragen, ob ende Dezember dieses Jahr oder erst 2017........:-))))
Und jetzt steht der Wagen dann mal für die nächsten 6 Wochen in der Werkstatt.
Sorry, aber bei dieser Garantie- und Ersatzteilpolitik kann ich leider keine Empfehlung mehr für diesen Fahrzeughersteller aussprechen. Bin echt schwer enttäuscht!

 

Hyundai Tucson SUV seit 2015: 2.0 CRDi (185 PS)

Eher zurückhaltende Beurteilungen kassierte der 2.0 CRDi (185 PS) von den Hyundai-Fahrern. Während der Tucson SUV 2015 insgesamt durchschnittlich 4,2 Sterne erhielt, schneidet diese Maschine nur mit vier von fünf Sternen ab. Das SUV-Medium kommt in vier zum Teil sehr gehobenen Ausstattungsvarianten: Style, Premium, 25 Jahre und N Line. Je nach Ausstattung variiert der Neupreis der Baureihe zwischen 36.240 bis 47.000 Euro. Beim Getriebe setzen die Südkoreaner auf Flexibilität. Bei manuellen Schaltgetrieben kannst du zwischen sechs Gängen wechseln. Bei der Automatik stehen sogar 6 oder 8-Ganggetriebe zur Verfügung. Eine Entscheidungshilfe, neben den Fahreigenschaften, ist immer auch der Blick auf die Kosten. Die sind nämlich beim manuellen Schaltgetriebe deutlich geldbeutelfreundlicher. Sowohl in der Neuanschaffung als auch im laufenden Verbrauch verliert die Automatik hier Punkte. Zwischen 5,2 und sechseinhalb Litern schwankt der Kraftstoffverbrauch.

Der Motor ist aufgrund seiner guten Abgaswerte in die Schadstoffklasse EU6 eingeordnet - er gehört also zu den Musterschülern. Beim CO2-Ausstoß muss man mit Werten zwischen 138 und 170 Gramm pro 100 Kilometer rechnen.

Und noch ein letzter Blick auf die Nutzerbewertungen: Die zeichnen ein durchwachsenes Urteil Bild vom 2.0 CRDi (185 PS) von Hyundai. Jedoch hat auch dieser Wagen Eigenschaften, die für ihn sprechen.

Alle Varianten
Hyundai Tucson 2.0 CRDi (185 PS)

  • Leistung
    136 kW/185 PS
  • Getriebe
    Manuelles Getriebe/6 Gänge
  • 0-100 km/h
    9,9 s
  • Ehem. Neupreis ab
    36.240 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    5,9 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse
    C

Technische Daten Hyundai Tucson 2.0 CRDi (185 PS)

Allgemeine Merkmale
FahrzeugklasseSUV-Medium
KarosserieformGeschlossen
Anzahl Türen5
Sitzplätze5
FahrzeugheckSUV
Bauzeitraum2015–2018
HSN/TSN1349/ADV
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge6
Hubraum1.995 ccm
Leistung (kW/PS)136 kW/185 PS
Zylinder4
AntriebsartAllradantrieb
0-100 km/h9,9 s
Höchstgeschwindigkeit201 km/h
Anhängelast gebremst2.200 kg
Anhängelast ungebremst750 kg
Maße und Stauraum
Länge4.475 mm
Breite1.850 mm
Höhe1.645 mm
Kofferraumvolumen513 – 1.503 Liter
Radstand2.670 mm
Reifengröße225/60 R17 V
Leergewicht1.662 kg
Maximalgewicht2.250 kg
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge6
Hubraum1.995 ccm
Leistung (kW/PS)136 kW/185 PS
Zylinder4
AntriebsartAllradantrieb
0-100 km/h9,9 s
Höchstgeschwindigkeit201 km/h
Anhängelast gebremst2.200 kg
Anhängelast ungebremst750 kg

Umwelt und Verbrauch Hyundai Tucson 2.0 CRDi (185 PS)

KraftstoffartDiesel
Tankinhalt62 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben5,9 l/100 km (kombiniert)
7,1 l/100 km (innerorts)
5,2 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben154 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch7,8 l/100 km (kombiniert)
Tatsächliche CO2-Emissionen205 g/km (kombiniert)
SchadstoffklasseEU6
EnergieeffizienzklasseC
CO2-Effizienz

Auf der Grundlage der gemessenen CO2-Emissionen unter Berücksichtigung der Masse des Fahrzeugs ermittelt.

Co2 c