Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Kia Modelle
  4. Alle Baureihen Kia Picanto
  5. Alle Motoren Kia Picanto

Kia Picanto Kleinwagen (seit 2017)

Alle Motoren

1.0 MPI (67 PS)

0/0
Leistung: 67 PS
Neupreis ab: 9.990 €
Hubraum ab: 998 ccm
Verbrauch: 4,2 l/100 km (komb.)

1.2 MPI (84 PS)

3,5/5 aus 2 Erfahrungen
Leistung: 84 PS
Neupreis ab: 12.150 €
Hubraum ab: 1.248 ccm
Verbrauch: 4,6 l/100 km (komb.)

1.0 T-GDI (100 PS)

0/0
Leistung: 100 PS
Neupreis ab: 16.090 €
Hubraum ab: 998 ccm
Verbrauch: 4,5 l/100 km (komb.)
Auto speichern und vergleichen

Speichern und vergleichen

so funktioniert's

Auto speichern und vergleichen

Fügen Sie über das Speichern-Symbol Fahrzeuge hinzu und vergleichen Sie komfortabel Ihre Favoriten.

Kia Picanto 2017

Das aktuelle Picanto-Modell des Kleinwagens von Kia wird seit 2017 in dritter Generation gebaut. Seit 2004, also schon seit 16 Jahren wird diese Baureihe produziert – und noch immer ist sie sehr beliebt. Die fast ausschließlich guten Bewertungen zeigen es. Der Wagen wird von Kia-Fahrern mit durchschnittlich dreieinhalb von maximal fünf möglichen Sternen bewertet. Damit schneidet der Kleinwagen im Vergleich mit anderen seiner Klasse sehr vorteilhaft ab. Es gibt bislang allerdings nur zwei Erfahrungsberichte, auf die sich das Ergebnis stützen kann. Die Bewertungen und Erfahrungsberichte werden von Menschen geschrieben, die als Fahrer oder Fahrzeughalter bereits persönliche Erfahrungen mit dem Picanto Kleinwagen gemacht haben. Aber auch die Meinung von Experten kann wertvoll sein. Deshalb haben wir zusätzlich drei Testberichte von Redakteuren, die für große Auto-Magazine schreiben, gesammelt. Bilde dir damit eine fundierte Meinung über die Baureihe.

Der Kia Stadtflitzer ist in sechs Standard-Ausstattungen lieferbar. Der Anschaffungspreis ist relativ moderat: für einen Neuwagen aus dieser Baureihe liegt er zwischen 9.990 und 17.550 Euro – abhängig davon, für welche Motorisierung und Ausstattung du dich entscheidest.

Bei den Antrieben gibt es drei Benziner zur Auswahl.

Mit dreieinhalb von höchstmöglich fünf Sternen zeigten unsere Nutzer anschaulich, dass der 1.2 MPI (84 PS) unter den möglichen Motorisierungen am meisten überzeugen konnte. Der PS-stärkste Motor dieser Baureihe ist hingegen der 1.0 T-GDI (100 PS), er bringt mit 100 PS eine durchschnittlich gute Leistung. Aber es muss nicht immer ein PS-starker Antrieb sein, der überzeugt: Der 1.0 MPI (67 PS) benötigt kombiniert nur vier Liter Benzin pro 100 Kilometer (nach Herstellerangaben). Das macht ihn für alle spannend, die ihre Spritkosten möglichst gering halten möchten. Entsprechend der Abgasnorm von 2015 hat das Fahrzeug als Neuzulassung die Schadstoffklasse EU6. Auch die CO2-Emissionen spielen in Bezug auf die Umwelt natürlich eine Rolle. Sie variieren zwischen 97 und 136 Gramm pro 100 Kilometer.

Manchmal sagt auch ein Bild mehr als 1000 Worte, also schau dir auch die 52 Bilder an, die wir vom Picanto Kleinwagen haben.

Alle Tests

Kia Picanto Kleinwagen (seit 2017)

Fahrbericht: Kia Picanto 1.2 - Pikant angerichtet
Autoplenum

Fahrbericht: Kia Picanto 1.2 - Pikant angerichtet

Es ist bereits die dritte Generation, in der Kia seinen Kleinwagen Picanto nun auf den Markt bringt. Die Motoren sind geblieben - die Optik nur bed...

Kleinwagen-Neuheiten für Frühjahr und Sommer - Richtig groß geworden!
Autoplenum

Richtig groß geworden! Kleinwagen-Neuheiten für Frühjahr und Sommer

Ein Kleinwagen ist längst keine rollende Verzichtserklärung mehr. Die neuen Modelle sind schick, gut ausgestattet und erstaunlich groß. Eine Übersi...

Die Kleinwagen-Offensive - Richtig smart und ziemlich erwachsen
Autoplenum

Richtig smart und ziemlich erwachsen Die Kleinwagen-Offensive

Verzicht sieht anders aus: Auf dem Genfer Automobilsalon (9. – 19 März) zeigen, wie modern und komfortabel Klein- und Kleinstwagen heute sein könne...

Weitere Kia Kleinwagen