Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Lancia Modelle
  4. Alle Baureihen Lancia Zeta
  5. Alle Motoren Lancia Zeta

Lancia Zeta Van (1994–2002)

Alle Motoren

2.0 (136 PS)

3,5/5 aus 1 Erfahrung
Leistung: 136 PS
Ehem. Neupreis ab: 25.207 €
Hubraum ab: 1.997 ccm
Verbrauch: 9,2 l/100 km (komb.)

2.0 16V (132 PS)

0/0
Leistung: 132 PS
Ehem. Neupreis ab: 24.593 €
Hubraum ab: 1.998 ccm
Verbrauch: 10,3 l/100 km (komb.)

2.0 Turbo (147 PS)

4,6/5 aus 1 Erfahrung
Leistung: 147 PS
Ehem. Neupreis ab: 28.535 €
Hubraum ab: 1.998 ccm
Verbrauch: 11,1 l/100 km (komb.)

2.0 JTD (109 PS)

4,3/5 aus 3 Erfahrungen
Leistung: 109 PS
Ehem. Neupreis ab: 26.429 €
Hubraum ab: 1.997 ccm
Verbrauch: 6,9 l/100 km (komb.)

2.1 TD (109 PS)

4,0/5 aus 1 Erfahrung
Leistung: 109 PS
Ehem. Neupreis ab: 25.472 €
Hubraum ab: 2.088 ccm
Verbrauch: 8,2 l/100 km (komb.)
Auto speichern und vergleichen

Speichern und vergleichen

so funktioniert's

Auto speichern und vergleichen

Fügen Sie über das Speichern-Symbol Fahrzeuge hinzu und vergleichen Sie komfortabel Ihre Favoriten.

Lancia Zeta 1994 - 2002

Der Zeta Van von Lancia wurde in erster Generation von 1994 bis 2002 gefertigt. Gerade mal eine Generation des Modells wurde hergestellt – und dennoch scheint es sehr beliebt zu sein, denn seine Fahrer bewerten es zum mehrheitlichen Teil tadellos. Eine durchschnittliche Bewertung mit 4,2 von maximal fünf Sternen beweist, wie begehrt der Van bei allen Fahrern ist. Es gibt bislang allerdings nur sechs Erfahrungsberichte, auf die sich das Ergebnis stützen kann. Die Bewertungen und Erfahrungsberichte werden von Menschen geschrieben, die als Fahrer oder Fahrzeughalter persönliche Erfahrungen mit dem Wagen gemacht haben.

Klein, Dynamisch und flink: Maße wie eine Länge von 4.454 Millimetern, eine Höhe mit 1.714 Millimetern und eine Breite von 1.832 Millimetern machen den Van verhältnismäßig schlank. Auch der Radstand von 2.824 Millimetern spiegelt das wieder und hilft, das Fahrzeug leichter im dichten Verkehr zu steuern. In einigen Varianten können bis zu sieben Personen in dem Van Platz finden. Es gibt ihn aber auch mit sieben Sitzen. Das Kofferraumvolumen reicht von mindestens 340 Litern bis maximal 3.300 Litern (mit heruntergeklappten Rücksitzen).

Bei der Motorisierung hast du die Auswahl zwischen drei Benzinern und zwei Dieselmotoren. Mit einem Leergewicht von mindestens 1.555 kg ist der Mittelklassewagen ein echtes Schwergewicht, das dadurch auch mehr Kraftstoff verbraucht. Falls du mal einen Anhänger mitnehmen möchtest, kann dieser bei Benzinmotor und Diesel bis zu 750 kg schwer sein. Die gebremste Anhängelast liegt je nach Motorisierung zwischen 1.300 kg und 1.600 kg.

Die aktuelle Bestnote erhält der 2.0 Turbo (147 PS). Die 4,6 Sterne zeigen eindeutig, welcher Motor bei unseren Nutzern am besten ankam. Zudem bietet er mit 147 PS auch zeitgleich eine typische Motorleistung. Möglichst viele PS gehen oft auch mit einem hohem Verbrauch einher. Daher ist der 2.0 JTD (109 PS) vielleicht nicht ganz so leistungsstark, überzeugt aber mit einem wunderbar niedrigem Verbrauch von sechs Litern auf hundert Kilometern. Abhängig von der Motorisierung variiert die Schadstoffklasse. Am umweltfreundlichsten ist dabei noch der 2.0 16V (132 PS), welcher sich in die Schadstoffklasse EU4 einordnet. Aber auch Varianten mit EU1 gehören zur Baureihe. Die CO2-Emissionen unterscheiden sich je nach Motorvariante von 182 g bis zu 262 g pro 100 Kilometer.

Für ein abschließendes Urteil haben wir für dich auch eine Galerie mit sechs Fotos des Zeta Vans zusammengestellt.