Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Land Rover Modelle
  4. Alle Baureihen Land Rover Discovery
  5. Alle Motoren Land Rover Discovery
  6. TDV6 (211 PS)

Land Rover Discovery TDV6 211 PS (2009–2016)

 

Land Rover Discovery TDV6 211 PS (2009–2016)
77 Bilder

Land Rover Discovery TDV6 (211 PS) Preis:

Alle Erfahrungen
Land Rover Discovery TDV6 (211 PS)

4,3/5

Erfahrungsbericht Land Rover Discovery TDV6 (211 PS) von Anonymous, August 2012

4,3/5

Discovery TDV6 MJ 2012

Nach über 20 Jahren Produktionsgeschichte pflegt mittlerweile der 1.000.000ste Discovery seine „artgerechte“ Haltung auf einer 13.000 KM-Expedition vom England nach Peking in der Absicht seine Zuverlässigkeit auch auf Extremetappen zu unterstreichen.
Motor
Im Modelljahr 2012 wird der Discovery Dieselseitig mit einem 3.0 Liter (Twinturbo) in leicht langhubiger/drehmomentoptimierter Ausführung in zwei Leistungsstufen angeboten. Als TDV6 leistet er 155kW211PS bei einem Drehmoment von 520Nm.
188kW/255PS und satte 15% mehr Drehmoment (600Nm) bietet der SDV6. Die Drehmomentkurven der beiden Diesel verlaufen nahezu parallel. Bereits bei moderat erhöhter Standdrehzahl (1.250 1/min) liegen bei beiden Selbstzündern nahezu 500Nm an und verharren ab 1.500 1/min auf einem breiten Drehzahlplateau.
Antrieb
Traditionell wird der Discovery mit permanenten Allrad angetrieben. Hervorstechend erfolgt der Vortrieb der Dieselbefeuerten Disco`s ausschließlich mit einem neuen Achtgangautomatikgetriebe. Besonders erwähnenswert ist dieser Vortrieb deshalb, weil das ZF 8HP70 den immerhin zwischen 2.6 und 3.2 Tonnen schweren Wagen ungeahnt vehement beflügelt. Wurde im Hause Land Rover in den unterschiedlichen Modellen ca. 20 Jahre vom genialen Zulieferer ZF an der guten bereits aber im Disco II deutlichst anpassungswürdigen ZF 4HP festgehalten, so weist die Getriebetypenbezeichnung des Modeljahr 2012 nunmehr auf 8 (Acht) Vorwärtsgänge hin. Äußerst schnelle und ruckfreie Schaltvorgänge, hervorragend sortiert beherrschen sowohl die routinierte hochherrschaftliche als auch die dynamische, mit Schaltwippen individualisierte und forsche Gangart. Getriebeseitige Unterstützung erhält der Fahrer u.a. durch eine „Fahrertyp-Erkennung“ sowie die Möglichkeit ggf. per „KickDown“ bis zu 6 Stufen zu überspringen. Die traditionell referenzwürdigen Fahrfähigkeiten auch in unebenem Geläuf werden durch eine 2-stufige Getriebeuntersetzung (2,93:1) im Verteilergetriebe ergänzt.
Bei eher zurückhaltender Fahrweise ist das ZF-Getriebe auf schnelles, Drehmoment ausnutzendes Hochschalten programmiert. Bedarfsweise liegen Schaltpunkte auch im Bergauf Betrieb deutlich unter 2.000 1/min. Dies fördert eine sehr schonende, relativ verbrauchsarme Fahrweise.
Bei 1.500 1/min liegt bereits eine Geschwindigkeit von 104 km/h an. Dies bedeutet, dass als Zugfahrzeug in jeder Fahrsituation wahlweise drei Gänge zur Verfügung stehen.
Ausstattungsseitig wird der Land Rover Discovery als S, SE und HSE angeboten. Zur Serienausstattung der Einstiegsversion (46.700€) zählen u.a. elektronische Luftfederung und die Terrain-Response-Steuerung, Bordcomputer mit 5 Zoll Bildschirm, Klimaautomatik, Audiosystem mit 8 Lautsprechern, 8 Airbags einschließlich Vorhangairbags, ABS, Traktionskontrolle (ETC), Bergabfahrkontrolle (HDC) dynamische Stabilitätskontrolle (DSC), Überrollschutzsystem (ARM), Wankneigungskontrolle (RSC). 19 Zoll Leichtmetallfelgen runden das Paket ab. Der S wird ausschließlich als TDV6 motorisiert.
Die Ausstattung der von uns getestete Version SE (52.400€) umfasst u.a. ein High Audio System von harman/kardon mit 7 Zoll Farbtouchscreen, ein Bluetooth fähiges Telefonsystem und eine Park-Distance-Kontrolle (PDC) hinten sowie ein Sichtpaket mit Nebelscheinwerfer und Sensor gesteuerter Fahrlichtsystem und Scheibenwischerfunktion. Die Version SE kann sowohl als TDV6 als auch SDV6 (Aufpreis 2.100€) bestellt werden. Unser Testwagen war als SE u.a. mit dem optionalen Lederpaket (2.190,00€), dem 7-Sitzer-Paket (1.570,00€) und der Rückfahrkamera (420,00€) ausgestattet.
Die Ausstattungsvariante HSE startet bei 58.800€. HSE beinhaltet das Lederpaket, das
Sichtpaket und bietet das Premium-Festplatten-Navigationssystem u.a. mit Off-Road-Navigation und 4x4-Informationssystem.
Die neue 8-Stufenautomatik wird über einen Drehregler gewählt. Um Verwechslungen mit dem Terrain-Response-System auszuschließen wurde dessen ehemals „Drehknopfdesign“ umgestellt.
Das Terrain-Response-System wurde im Modelljahr 2012 durch eine Berganfahrhilfe und eine Gefälle-Beschleunigungssteuerung ergänzt, so dass auf jedem denkbaren Untergrund das absolute Höchstmaß an Traktion erreicht wird und dies bei allem Komfort für Fahrer und Insassen.
Anmerkung
Im gemischten Fahrbetrieb konnten wir mit einer 82,3 ltr. Tankfüllung eine Wegstrecke von 820 km bewerkstelligen. Wird über weite Strecken hinweg, der Drehzahlmesser in der oberen Drehzahl-Hälfte bewegt sind problemlos auch bis zu 25% Mehrverbrauch einzukalkulieren. Zwischen der verbrauchten Dieselmenge/100 km und der digitalen Verbrauchsanzeige klaffte eine Differenz von 20% zugunsten der informellen Anzeige.
Neben der elektronischen Traktionskontrolle sind für alle Ausstattungsvarianten auch ein aktives Hinterachssperrdifferenzial (850€) angeboten.
Fazit
Die technischen Weiterentwicklungen des Land Rover Discovery hat bis zum Modelljahr 2012 ein hochgeländegängiges Allradfahrzeug realisiert, welches jedoch mittlerweile ein Leergewicht von 2,6 Tonnen darstellt. Ein Lob gebührt den technischen Entwickler, dass sich die Verbrauchswerte trotz deutlicher Leistungssteigerung und Mehrgewicht eher positiv verändert haben, dennoch könnte eine zukünftige Gewichtsreduzierung einen ökonomischen Ansatz noch deutlicher hervorheben.

Video Land Rover Experience Disco IV
Qualicamp BadKissingen
http://www.youtube.com/watch?v=OFLo9-gVaIg
Qualicamp Wülfrath
http://www.youtube.com/watch?v=aEjDCn7XGjg
Disco III
http://www.youtube.com/watch?v=CGfCDmVKun4
Disco TD5
http://www.youtube.com/watch?v=M8y3Dq_-Ahs

Alle Varianten
Land Rover Discovery TDV6 (211 PS)

  • Leistung
    155 kW/211 PS
  • Getriebe
    Automatik/6 Gänge
  • 0-100 km/h
  • Ehem. Neupreis ab
    45.900 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    9,3 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse
    D

Technische Daten Land Rover Discovery TDV6 (211 PS)

Allgemeine Merkmale
FahrzeugklasseGeländewagen
KarosserieformGeschlossen
Anzahl Türen5
Sitzplätze5
FahrzeugheckSUV
Bauzeitraum2010–2011
HSN/TSN2143/ABE
Antrieb
GetriebeartAutomatik
Gänge6
Hubraum2.993 ccm
Leistung (kW/PS)155 kW/211 PS
Zylinder6
AntriebsartAllradantrieb
0-100 km/h
Höchstgeschwindigkeit180 km/h
Anhängelast gebremst3.500 kg
Anhängelast ungebremst750 kg
Maße und Stauraum
Länge4.835 mm
Breite1.915 mm
Höhe1.887 mm
Kofferraumvolumen280 – 2.558 Liter
Radstand2.885 mm
Reifengröße235/70 R17 111H
Leergewicht2.486 kg
Maximalgewicht3.240 kg
Antrieb
GetriebeartAutomatik
Gänge6
Hubraum2.993 ccm
Leistung (kW/PS)155 kW/211 PS
Zylinder6
AntriebsartAllradantrieb
0-100 km/h
Höchstgeschwindigkeit180 km/h
Anhängelast gebremst3.500 kg
Anhängelast ungebremst750 kg

Umwelt und Verbrauch Land Rover Discovery TDV6 (211 PS)

KraftstoffartDiesel
Tankinhalt82 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben9,3 l/100 km (kombiniert)
11,2 l/100 km (innerorts)
8,3 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben244 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch
Tatsächliche CO2-Emissionen
SchadstoffklasseEU5
EnergieeffizienzklasseD
CO2-Effizienz

Auf der Grundlage der gemessenen CO2-Emissionen unter Berücksichtigung der Masse des Fahrzeugs ermittelt.

Co2 d

First stepVerkaufe Dein Auto in 3 Schritten - schnell. bequem. kostenlos.Auto verkaufen

In 1 Minute kostenlos die Versicherung für Land Rover Discovery berechnen!

Alternativen

Land Rover Discovery TDV6 211 PS (2009–2016)