Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Mazda Modelle
  4. Alle Baureihen Mazda 3
  5. Alle Motoren Mazda 3
  6. 1.6 MZR (105 PS)

Mazda 3 1.6 MZR 105 PS (2003–2009)

 

Mazda 3 1.6 MZR 105 PS (2003–2009)
30 Bilder

Alle Erfahrungen
Mazda 3 1.6 MZR (105 PS)

4,2/5

Erfahrungsbericht Mazda 3 1.6 MZR (105 PS) von Thomson, Dezember 2019

5,0/5

Ich habe den Mazda 3 seit 4 Jahren im Alltagsgebrauch und habe dabei über 60.000km abgespult. Er hat mich bis jetzt immer treu begleitet. Ich freue mich jedes mal, wenn ich mit ihn fahren kann. Hier macht Autofahren noch Spaß.
Das Design finde ich ist sehr eigenständig und hat was besonderes, was mir sehr gut gefällt. Das Fahrwerk ist original etwas sportlicher abgestimmt aber noch sehr angehnem zu fahren. In Kurven kann man sehr zügig fahren, was den Spaßfaktor steigert. Zur Technik kann man sagen, typisch japanisch, sehr zuverlässig bei jeder Witterung. Der Innenraum ist für seine Klasse recht geräumig. Mit 1,85m Körpergröße hat man auch hinten noch genug Platz. Die Verarbeitung ist gut und solide. Kein Klappern oder Knarzen, nichts , selbst mit Sportfahrwerk. Top. Der Motor ist für seine 105 PS recht kraftvoll und kernig, wenn man ihn ausreichend auf Drehzahl hält. Kein feststellbarer Ölverbrauch, alles trocken, läuft schön ruhig. Der Spritverbrauch liegt zwischen 7,5 bis 8,0 l/100km, je nach Fahrweise. Ist vollkommen in Ordnung. Das Getriebe schaltet schön knackig und macht Spaß. Auf der Autobahn fehlt jedoch der 6. Gang, was ihn recht hoch drehen lässt. In der ganzen Zeit mussten nur Verschleißteile gewechselt werden. Bremsen, Reifen, Traggelenke, Anschlagpuffer Stoßdämpfer, Ölwechsel, Zündkerzen, Luftfilter getauscht, sonst nichts außergewöhnliches. Die Geräuschkulisse im Innenraum ist immer noch recht angehnem, selbst nach 13 Jahren.
Auch die Qualität der Schrauben, Anbauteile etc. weisen auf eine gute Qualität hin. Keine festgerosteten und abgebrochenen Schrauben, lässt sich alles gut lösen. Was man bei jeden Kauf berücksichtigen sollte, ist der Unterboden, da der zum Teil an manchen Stellen nicht ausreichend geschützt ist.
Sonst hat mein Mazda äußerlich keinen Rost.
Ab Sommer 2006 gab es ein Facelift, was sich als rostbeständiger erweist.
Den Unterboden sollte man aber bei allen Baujahren kontrollieren, ggf. entrosten und versiegeln und da ist gut.
Es empfiehlt sich auch die Hohlräume nachzukonservieren, da die zum Teil auch spartanisch geschützt sind.
In allem ein sehr gutes Fahrzeug zu einem fairen Preis , mit dem ich sehr zufrieden bin und ich jeden weiter empfehlen kann.

Erfahrungsbericht Mazda 3 1.6 MZR (105 PS) von malajo, Oktober 2018

5,0/5

Den M3 habe ich 2006 als einen der ersten Facelifts als Neuwagen in der Activeausstattung gekauft. Mittlerweile hat er knapp 200000 km auf der Uhr. Bisher nur Verschleißteile defekt (Kupplung bei 190000km, Bremsen, Stoßdämpfer vorn und einige billig zu wechselnde Traggelenkbuchsen, Zündkerzen, zerschossener Wärmetauscher) Der Verbrauch liegt im Bereich 7,5 L, das kurz übersetzte Getriebe macht zwar Spaß auf der Landstr., aber auf der AB fehlt irgendwie der 6te Gang. Ölverbrauch ist immer noch gering 1l auf 20tkm. Das Fahrwerk ist einfach angenehm zu fahren, leichtes Nicken gibt es manchmal mit 15 Zoll Winterrädern (mit 16" ist es weg). Eine Katastrophe ist der Radioempfang seit die UKW Sender in der Leistung reduziert wurden, zumal das Radio mit einer Verstärkerantenne nicht klarkommt, der Tuner scheint sehr minderwertig zu sein. Bisher konnt ich mich noch nicht zu einem Eonon durchringen.Die Klimaautomatik ist kräftig und die Reglung ist gut ausbalanciert. Rost, naja, etwas Pflege braucht das Auto schon, aber mit Hohlraumkonservierung und Unterbodenschutz hat man das im Griff. Nach 12 Jahren ist immer noch der erste Auspuff drunter, Wahnsinn. Gerade für Fahranfänger ist das Auto eine Empfehlung, zumal die Versicherungseinstufung günstig ist.

Erfahrungsbericht Mazda 3 1.6 MZR (105 PS) von lexi.lind, September 2017

4,0/5

So sportlich wie er rüber kommt, außen, innen und auch unterm Blech, kann er mir nur gefallen. Und alles passt zusammen, die Sitze geben den passenden Halt zum sportlichen Fahrwerk und die Lenkung vermittelt den guten Kontrakt zur Fahrbahn und der Motor schiebt mit seinen 105 PS gut an.

Der Motor wirkt keineswegs überfordert und garantiert - wenn bei ausreichend Drehzahl gehalten - spritzigen Vortrieb. Und dabei fällt er nicht mal lautstark oder gar störend auf.

Das auf mich ausgerichtete Cockpit unterstreicht den sportlichen Charakter und die Bestuhlung ist auch für mich als Großgewachsener ausreichend dimensioniert und mit der straffen Polsterung sehr angenehm.

Ungewöhnlich das optionale Navi wird ausschließlich über die Tasten im Lenkrad gesteuert. Dieses wirkt damit allerdings etwas überladen. Ansonsten sind die weiteren Bedienelemente in optimaler Reichweite und sehr übersichtlich platziert.

Die Materialanmutung und Verarbeitung gibt mir keinen Anlass zur Kritik und gefällt. Neben verschiedenen Plastikvarianten bringen vor allem die vielen silbernen Applikationen moderne Frische ins Cockpit.

Die Platzverhältnisse sind in Ordnung, vorne sogar mehr als ausreichend. Auf der Rückbank ist die Kopffreiheit auch noch recht üppig, aber dem Beinraum geht dann die Luft aus.

Im Kofferraum ist das weniger der Fall, ein Fach unter dem Kofferraumboden bietet mir zusätzlichen Stauraum.

Erfahrungsbericht Mazda 3 1.6 MZR (105 PS) von Anonymous, März 2017

4,0/5

Mazda 3 1.6 Exclusive 105 PS, relativ hochwertiger Innenraum wenn man mal vom Hartkunststoff absieht,hier quitscht und knarrt nichts und die Sitze sind bequem und straff. Vorn ist für Fahrer bis zu einer Größe von 1,90m alles gut,für größere Personen wirds dann aber eng.Das gleiche gilt für die hinten Sitze.Die Ausstattung ist komplett(mehr braucht niemand),die reicht von ABS;ESP,ASR,Klima bis hin zu acht Airbags.Punkten kann der Mazda vor allem wegen seiner Zuverlässigkeit,kein Auto was ich vorher besaß war so beschwerdefrei !Was mich dann von meinem Auto trennte war der Mazda bekannte Rost,eine nachträgliche Hohlraumversiegelung ist Pflicht und zwar bei allen Mazda Modellen dieser Baureihe.Ich hätte 5 Sterne vergeben,aber der Gammel verhagelt die Höchstzahl.

Erfahrungsbericht Mazda 3 1.6 MZR (105 PS) von mandy060188, Februar 2017

4,0/5

Es ist ein sehr gutes Auto. Es ist angenehm zu fahren, sieht gut aus, ist komfortabel. Die Leistung könnte etwas besser sein. Die Ausstattung ist völlig in Ordnung. Der Vebrauch liegt bei 7 Liter. Das Preis-Leistungsverhältnis ist sehr gut. Wir werden sicherlich bei Mazda bleiben. Wir haben das Auto seit 2011, es muss nun leider weichen, da wir einen Kombi brauchen. Sonst hätte wir ihn sicherlich noch ein paar Jahre gefahren. Mängel gibt es bisher, außer Kleinigkeiten nicht. Nur jedes Jahr zur Werkstatt zu fahren nervt etwas. Unser Auto ist in schwarz, sieht schnittig aus, könnte etwas kantiger sein.

Erfahrungsbericht Mazda 3 1.6 MZR (105 PS) von werbung1988, Februar 2017

5,0/5

Bin mit dem Auto sehr zufrieden. Habe bis auf normale Verschleißteile keine Reparaturkosten gehabt. 140 000 km gefahren! Kein Rost oder andere Probleme. Das einzige was etwas nervt sind die Elektrischen Fensterheber, diese funktionieren im Sommer sporadisch nicht. Liegt wohl an der Hitze. Aber damit kann ich leben. Ein Mp3 player wäre selbst im Jahr 2006 eigentlich Standard, aber es ist ja möglich einen Fm Transmitter zu verwenden. Die Ersatzteil kosten für die Bremsen halten sich auch in Grenzen. Desweitern hat das Auto ein Komforttables Fahrwerk, sodass rine lange Strecke auch nicht anstrengend wird

Erfahrungsbericht Mazda 3 1.6 MZR (105 PS) von gordonf2010, Februar 2017

5,0/5

Ich hatte das Fahrzeug sehr lange gefahren und musste fast keine Mängel feststellen!
Natürlich müssen hier und da bremsen neu gemacht werden, aber das sind normale Reparaturen!
Mach einen Unfall hat die Mazdawerkstatt mein Fahrzeug repetiert und ich musste leider feststellen, auch bestätigt von einer Lackiererei, dass der Lack zu schwach aufgetragen wurde, leider wurde mir von Mazda erzählt, es sei normal dass ein farbunterschied zwischen Metall und Plastik festzustellen ist, andere Lackierer sagen mir aber das Gegenteil! Leider habe ich keine Nachbesserung erhalten, worauf ich diese sturre Werkstatt nicht mehr empfehlen kann!
Die Sitze sind gemütlich, alles ganz gut verarbeitet!
Gangschaltung und Kupplung ohne Probleme!
Das Radio war ohne mp3 was nicht auf den aktuellen Stand war!
Die Räder waren sehr schwierig zu wechseln, das diese trotz kupferpaste, an der Nabe festgerostet sind, ich musste in der letzten Zeit in die Werkstatt!
Im grossen und im ganzen hätte ich mir wieder ein Mazda 3 gekauft, wenn ich eine andere Werkstatt in der Nähe gehabt hätte!
War sehr zufrieden und kann das Fahrzeug weiter empfehlen!

Erfahrungsbericht Mazda 3 1.6 MZR (105 PS) von jbxxxtriplex, Februar 2017

4,0/5

Ein grundsätzlich gutes Auto, für den Preis ziemlich geräumig. Der Motor ist ausreichend, könnte allerdings mehr Leistung haben. Es ist auch für große Menschen kein Problem ein komfortable fahrposition zu finden, allerdings wird dadurch der Platz im Fond stark beeinträchtigt. Der Kofferraum ist ausreichend, die Technik zum öffnen lässt allerdings zu wünschen übrig. Was mir an besagtem Auto sehr gut gefällt, ist das Design des Innenraums. Die Mittelkonsole ist klar strukturiert und man hat keine Probleme gewünschte Funktionen sofort zu finden. Außerdem ist sowohl das Lenkrad als auch der Schaltweg kürzer als bei vergleichbaren Fahrzeugen, was dafür sorgt, dass sich das Fahrzeug agiler anfühlt.

Erfahrungsbericht Mazda 3 1.6 MZR (105 PS) von david230385, Februar 2017

5,0/5

Der Mazda 3 BK ist ein äußerst zuverlässiges Auto, In 10 Jahren noch keinen ungeplanten Werkstatt besuch gehabt, nur Verschleissteile ersetzt und Ölwechsel. Top! Der 1,6 L Motor ist sehr zuverlässig, wenn auch keine Rennmaschiene. Der Verbrauch liegt zwischen 6,5 und 8 Liter je nach Fahrweise. Alles in allem ein super Auto

Erfahrungsbericht Mazda 3 1.6 MZR (105 PS) von Bowza90, Februar 2017

5,0/5

Der Mazda 3 BK ist war mein erstes Auto. Dafür, dass er als Kompaktklasse zählt, hat er sehr gutes Platzangebot. Ich habe damit etliche Sachen transportiert. Schränke, Couch, sogar mal eine Dusche!

Die Fahreigenschaften sind auch super er liegt super auf der Straße und fährt sich toll. Nach ca 10 Jahren war immer noch alles Top. Kein Rost! nichts! Nur Verschleißteile halt.
Klare Kaufempfehlung.

 

Mazda 3 Kompaktwagen 2003 - 2009: 1.6 MZR (105 PS)

Der 1.6 MZR (105 PS) ist eine der beliebtesten Motorvarianten für den 3 Kompaktwagen 2003 und erreicht durchschnittlich 4,2 von fünf Sternen in den Bewertungen unserer Fahrer. Der 1.6 MZR (105 PS) ist ein sehr gut ausstaffiertes, aber unter Umständen auch preisintensives Auto und in vier Ausstattungsvarianten erhältlich (Comfort, Exclusive, Active und Active Plus) – darunter auch eine sehr gute. Du kannst zwischen 5-Gang-Schaltgetriebe oder 4-Gang-Automatikgetriebe wählen. Im Verbrauch sind die Varianten mit dem Schaltgetriebe sparsamer als die Automatikgetriebe, und außerdem in der Anschaffung günstiger. An der Tankstelle wird aber in jedem Fall Benzin getankt. Der Verbrauch liegt zwischen 6,9 und acht Litern je 100 Kilometer.

Wer regelmäßig in Umweltzonen fahren will, muss auch die Schadstoffklasse im Blick behalten. Der 1.6 MZR ordnet sich in die EU4 ein, damit erhält er die grüne Plakette und darf auch in den benannten Gebieten fahren. Zwischen 162 und 191 g pro 100 Kilometer CO2 stößt der Motor je nach Ausstattung aus.

Und noch ein letzter Blick auf die Nutzerbewertungen: Die zeichnen ein ausgesprochen positives Bild vom 1.6 MZR von Mazda. Die technischen Eigenschaften können überzeugen und Fahrspaß auf die Straße bringen.

Alle Varianten
Mazda 3 1.6 MZR (105 PS)

  • Leistung
    77 kW/105 PS
  • Getriebe
    Manuelles Getriebe/5 Gänge
  • 0-100 km/h
    11,0 s
  • Ehem. Neupreis ab
    16.890 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    7,2 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse

Technische Daten Mazda 3 1.6 MZR (105 PS)

Allgemeine Merkmale
Fahrzeugklasseuntere Mittelklasse
KarosserieformLimousine
Anzahl Türen4
Sitzplätze5
FahrzeugheckStufenheck
Bauzeitraum2003–2006
HSN/TSN7118/277
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge5
Hubraum1.598 ccm
Leistung (kW/PS)77 kW/105 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h11,0 s
Höchstgeschwindigkeit182 km/h
Anhängelast gebremst1.200 kg
Anhängelast ungebremst550 kg
Maße und Stauraum
Länge4.490 mm
Breite1.755 mm
Höhe1.465 mm
Kofferraumvolumen419 Liter
Radstand2.640 mm
Reifengröße195/65 R15 H
Leergewicht1.240 kg
Maximalgewicht1.675 kg
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge5
Hubraum1.598 ccm
Leistung (kW/PS)77 kW/105 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h11,0 s
Höchstgeschwindigkeit182 km/h
Anhängelast gebremst1.200 kg
Anhängelast ungebremst550 kg

Umwelt und Verbrauch Mazda 3 1.6 MZR (105 PS)

KraftstoffartSuper
Tankinhalt55 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben7,2 l/100 km (kombiniert)
9,3 l/100 km (innerorts)
6,0 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben172 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch
Tatsächliche CO2-Emissionen
SchadstoffklasseEU4
Energieeffizienzklasse

Alternativen

Mazda 3 1.6 MZR 105 PS (2003–2009)