Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Mercedes-Benz Modelle
  4. Alle Baureihen Mercedes-Benz C-Klasse
  5. Alle Motoren Mercedes-Benz C-Klasse
  6. C 180 Kompressor (143 PS)

Mercedes-Benz C-Klasse C 180 Kompressor 143 PS (2000–2007)

Mercedes-Benz C-Klasse C 180 Kompressor 143 PS (2000–2007)
73 Bilder
Varianten
  • Leistung
    105 kW/143 PS
  • Getriebe
    Manuelles Getriebe/6 Gänge
  • 0-100 km/h
    9,7 s
  • Ehem. Neupreis ab
    29.869 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    7,9 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse
    F

Technische Daten

Allgemeine Merkmale
FahrzeugklasseMittelklasse
KarosserieformLimousine
Anzahl Türen4
Sitzplätze5
FahrzeugheckStufenheck
Bauzeitraum2004–2007
HSN/TSN0710/564
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge6
Hubraum1.796 ccm
Leistung (kW/PS)105 kW/143 PS
Zylinder4
AntriebsartHeckantrieb
0-100 km/h9,7 s
Höchstgeschwindigkeit223 km/h
Anhängelast gebremst1.500 kg
Anhängelast ungebremst740 kg
Maße und Stauraum
Länge4.526 mm
Breite1.728 mm
Höhe1.426 mm
Kofferraumvolumen455 Liter
Radstand2.715 mm
Reifengröße205/55 R16 V
Leergewicht1.485 kg
Maximalgewicht1.965 kg
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge6
Hubraum1.796 ccm
Leistung (kW/PS)105 kW/143 PS
Zylinder4
AntriebsartHeckantrieb
0-100 km/h9,7 s
Höchstgeschwindigkeit223 km/h
Anhängelast gebremst1.500 kg
Anhängelast ungebremst740 kg

Umwelt und Verbrauch

KraftstoffartSuper
Tankinhalt62 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben7,9 l/100 km (kombiniert)
11,4 l/100 km (innerorts)
5,9 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben190 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch
Tatsächliche CO2-Emissionen
SchadstoffklasseEU4
EnergieeffizienzklasseF
CO2-Effizienz

Auf der Grundlage der gemessenen CO2-Emissionen unter Berücksichtigung der Masse des Fahrzeugs ermittelt.

Co2 f

Kosten und Zuverlässigkeit

Ehem. Neupreis ab29.869 €
Fixkosten pro Monat105,00 €
Werkstattkosten pro Monat71,00 €
Betriebskosten pro Monat156,00 €
First stepVerkaufe Dein Auto in 3 Schritten - schnell. bequem. kostenlos.Auto verkaufen

Alle Erfahrungen
Mercedes-Benz C-Klasse C 180 Kompressor (143 PS)

3,9/5

4,0/5

Meinung von Anonymous, Juni 2018

Das Auto war im ganzen ganz okay. Das Auto war auch sparsam um von a nach b zu kommen genau perfekt. Gut der Wagen hatte zwar nur 143 ps aber leider hat es mir persönlich an sportlichkeit gefehlt. Wer es sportlich haben will empfehle ich die 6 Zylinder Motoren oder Dieselmototen die haben einfach mehr Kraft. Ich habe den wagen mit 40 tkm gekauft und mit 228tkm verkauft wegen der Steuerkette weil die kaputt gegangen ist

5,0/5

Meinung von meltdownmuscle1, Februar 2017

Wer damals sich so einen Mercedes gekauft hat hatte eines der schönsten Autos. Auch noch heute dient der Mercedes im Alltag wie ein luxusschiff und die Autos werden nicht umsonst noch heute als Taxi genutzt .sie haben einen stabilen und starken motor und sind bequem und komfortabel. sie halten und steuern präzise trotz seines Alters. Wenn man sich für wenig Geld ein Luxus gut kaufen möchte har man es hiermit. Der Motor ist wie gesagt sehr stark und das Auto ist eines der wenigen die bis zu einer halben Millionen Kilometer schaffen zu fahren und nicht in tausend teile zerfallen . Ein wahres wunder . Das Auto sieht optisch noch sehr gut aus und auch die innenausstattung ist wunderschön. Leider stört nur das bekannte rostproblem aber das weiss man ja bei diesen Autos wenn man sein Mercedes Flegt hält sich der Rost auch in Grenzen . Meiner hatte sehr wenig Rost trotz seines Alters . Weil ich ihn sehr gepflegt habe und in eine Garage gestellt habe. Wer wirklich ein Langzeit auto sucht sollte sich nach so einem Mercedes ausschau halten und jedoch aber mit etwas höheren Unterhalts kosten rechnen . Trotzdem kann ich jedem das Auto ans Herz legen ! Eine wahre Prachtklasse die mit den moderneren Autos mithalten kann.

5,0/5

Meinung von Corey7, Februar 2017

Seit mittlerweile 6 Jahren und über 100.000 km ist der W203 180K mein treuer Begleiter.

Obwohl der Benz nun über 10 Jahre auf dem Buckel hat, zeigt er so gut wie keinerlei Verschleißerscheinungen. Lediglich 3-4 Kleinigkeiten wurden im Laufe der Zeit fällig, ansonsten steht er da, wie ich ihn vor 6 Jahren (als gepflegtes Rentnerfahrzeug) bekommen habe.
In dieser Zeit hat mich das Fahrzeug nie im Stich gelassen, selbst bei einem Aquaplaning bedingten Unfall auf der Autobahn, bei dem es mich 2 mal komplett um 360 Grad gedreht hatte, beschränke sich der Schaden nach dem Zusammenstoß mit einem anderen Fahrzeug auf eine kleine Delle, welche mit wenig Aufwand wieder vollständig beseitigt werden konnte.

Die Fahreigenschaften sind über jeden Zweifel erhaben. Das Fahrzeug liegt gut auf der Straße, die Fahrdynamik, der Durchzug und die Endgeschwindigkeit sind (für mich) absolut ausreichend und der Verbrauch lässt sich bei moderater Fahrweise sogar unter die Werksangaben drücken.

Wenn ich daran denke, welche Probleme andere Leite in meinem Bekanntenkreis mit ihren Fahrzeugen haben, bin ich überglücklich, mich damals für meinen Benz entscheiden zu haben und freue mich jedes Mal, wenn ich mich hinter's Steuer setze.

Auch wenn es mittlerweile modernere Fahrzeuge gibt, möchte ich momentan nicht tauschen und hoffe, dass mich mein "Silberpfeil" noch lange Zeit auf meinen Wegen begleiten wird.

4,0/5

Meinung von tom312, Februar 2017

Ich fahre das Fahrzeug seit 4 Jahren. Es handelt sich um die Modellpflegevariante.
Vorteile aus meiner Sicht sind:
+Relativ sportlich für Mercedesverhältnisse (im Vergleich zu den vorherigen)
+Alles noch funktionsfähig, bei einem Auto das 12 Jahre alt ist fallen sonst einige Sachen aus aber hier läuft noch alles.
+Sehr leiser Innenraum, laut Erfahrungsberichten von Bekannten die den Nachfolger gefahren sind ist dieses Modell sogar ein ticken leiser
+hoher Sicherheitsstandard
+gute Gebrauchtwagenpreise
+ sehr guter cw Wert Verbrauch auf der Autobahn sehr gering (6 Liter bei 120)

Nachteile sind:
-bei ca. 100.000 KM sind einige Verschleißteile ausgefallen (alle Querlenker vorne , Federn vorne und hinten) es waren aber noch die Original verbaut, von daher wahrscheinlich ok.
-Design weder "modern" noch "klassisch" sehr speziell
-in der Stadt hocher Verbrauch wegen des Gewichts (8-11 Liter)
-Ersatzteile vergleichsweise zu golf und co teuer
-schlechte Sicht nach hinten, wegen Keilform besonders schwer die Moterhaube des Autos im Rückspiegel beim parken zu sehen. Ich habe eine Rückfahrkamera nachgerüstet
-Bei Nicht Automatik hackt die Gangschaltung beim ersten Gang, insbesondere wenns kalt ist (nicht so schlimm wenn man sich dran gewöhnt hat, bei konstaten gelichmäßigem druck geht es immer rein)

4,0/5

Meinung von TimMaeh, Februar 2017

Das Auto mit Automatikgetriebe haben wir vor ungefähr drei Jahren mit 195.000 km erworben. Stand heute: Das Auto ist bereits 260.000 km gelaufen und es mussten noch keine größere Reparaturen durchgeführt werden. Super Qualität! Die Ausstattung ist für uns ausreichend. Selbst unser Nachbar, welcher einen neunen 3er BMW als Kombi fährt, ist von unserem Auto begeistert. Vor allem das Fernlicht und Automatikgetriebe haben ihn überzeugt. Des Weiteren waren wir sehr vom Fahrverhalten, vor allem bei höheren Geschwindigkeiten, überrascht. Auch der Verbrauch von 6-8 Litern ist für dieses Auto gut. Der einzige kleine Kritikpunkt ist das Kofferraumvolumen. Dieses kommt uns ein wenig klein vor, was wohl jeder Limousinen-Fahrer kennt.
Ich würde dieses Auto auf jeden Fall weiter empfehlen!

4,0/5

Meinung von chr1s__, Februar 2017

Der Mercedes ist als Familienfahrzeug (2Kinder) klasse. Er liegt auf der Autobahn nicht nur super auf der Strasse, hat mit Dachbox auch mehr als genug Platz für einen Campingurlaub. An diesem Autp gefällt mir besonders der hohe Comfort. So ist alles hochwertig verarbeitet und man sitzt sehr bequem. Einzig der Schaltknüppel musste wegen Abnutzung ausgewechselt werden. Sonst ausser kleineren Reperaturen bisher (180.000km) das meiste gehalten.

4,5/5

Meinung von pangerl95, Dezember 2014

Ich fahre diese C-Klasse mit der Ausstattungslinie Classic seit zwei Jahren und kann eigentlich nichts negatives über dieses Auto sagen.

Mein verbrauch liegt laut Bordcomputer bei 7,6 l pro 100 km, auf circa 45000 km die ich bereits gefahren bin. Bei normaler Fahrweise ist dieser Wert auch ohne Probleme zu erreichen. Natürlich lässt sich auch schnell ein Wert von über 10 Liter erreichen, wenn man spritziger fährt oder viel in der Stadt unterwegs ist. Jedoch merkt man auch einen leichten Anstieg des Verbrauchs, wenn die Temperaturen draußen kälter werden.

Die Abmessungen sind Optimal für den Alttag, weder zu groß noch zu klein egal ob man in einer Großstadt ist oder mit vier Personen in den Urlaub fährt.

Das Fahrwerk schluckt jede Bodenwelle ohne dabei starke stoße weiterzugeben. Mit meiner C-Klasse bin ich noch nie irgendwo aufgesessen egal mit welcher Geschwindigkeit man fährt oder wie groß die Bodenwelle ist. Mit anderen Fahrzeugen Sprich Toyota, Fiat, VW, BMW, Opel und Smart ist mir dies an den gleichen Stellen schon passiert. Bei schneller Kurvenfahrt ist die Lenkung nicht mehr so präzise aber völlig ohne Probleme kontrollierbar.

Auch im Faktor Kosten finde ich dieses Fahrzeug nicht wirklich teuer. Er ist sogar billiger in der Versicherung als der Opel Vectra C Caravan 2.2 Direct meiner Mutter bei gleicher Versicherungsklasse. Zudem ist er unten heraus auch noch deutlich spritziger, als dieser mit seinen 155 PS, dank des Kompressors.

Die Classic Ausstattung ist völlig ausreichend, in der serienmäßig elektrisch verstellbare Sitze vorne- und Außenspiegel, Halb-Klimaautomatik, geteilt umklappbare Rücksitze, 16-Zoll Alufelgen, Nebelscheinwerfer, Lichtsensor, CD-Radio, diverse Sicherheitssysteme und 6 Airbags vorhanden sind.

Das häufig bemängelte Schaltgetriebe finde ich nicht hakelig sondern als leichtgängig und gut zu schalten. Lediglich der Rückwärtsgang lässt sich ab und zu etwas schwerer einlegen, ist aber bei BMW auch nichts anderes.

Alles in allen ist dieses Fahrzeug für jedermann weiter zu empfehlen, man kann sich dabei sicher sein ein qualitativ hochwertiges Fahrzeug mit hohem Nutzwert im Alltag zu haben.

3,6/5

Meinung von goce10dimitrovski, August 2012

Mein Mercedes C 200 Kompressor verbraucht
7.2 l außerorts
ca. 12 l Innenorts
8,5 bis 9.1 l kombiniert

Der Verbrauch ist zu hoch, aber es lohnt sich wenn man ab und zu die 150 PS braucht.
Komfort perferkt.

1,8/5

Meinung von rimad, Juli 2011

C 180K (Baujahr 2004, Facelift) Sportfahrwerk

2007 mit 21.500 km gekauft. Bis heute (07/2011) noch 38.000 zusätzlich gefahren (also 59.000).

Kaufen? Abzuraten. Störanfällig. Verarbeitungsqualität teilweise "suboptimal". Alu-Schaltknauf löst sich, Fensterheber laufen gerne mal nicht wirklich gut, Phantommeldungen der Elektronik zu angeblichen Schäden ("sofort in die Werkstatt fahren! Elektornikfehler"), die am nächtsen Tag aber schon nicht mehr erscheinen und und und...

Sportfahrwerk sieht gut aus, verursacht aber nur Ärger und Kosten. Winterreifen nur auf 17 Zoll Alus in 225 möglich; nicht für berliner Straßen geeignet. Jedes Schlagloch läßt diverse Peil-, Lenk, Spur- und sonstige Stangen brechen, bersten, splittern und was der Maschinenbau noch so für Begriffe kennt. Nach 7 Jahren dürfen auch gerne mal diverse Manschetten ausgetauscht werden.

Service extrem teuer; unter 1.000€ läuft nix, wobei der Materialwert i. d. R. bei 150-200 € liegt. Rest ist der Wartungsingenieur, der den Lehrling beim Schrauben überwacht. Läuft was schief: keine Kulanz erwarten. Muss alles in Stuttgart geklärt werden.

Lieblingserklärung für alles am Fahrwerk: Korrosion! Alles korrofiert offenbar ständig im Zeitraffertempo...

Klimaanlage sollte ständig laufen, sonst stinkts nach "alter Mann".

Lösung: Sparen, CL kaufen, der scheint noch was zu taugen...

3,8/5

Meinung von Anonymous, November 2009

Positives:

- Styling (sieht einfach modern aus)
- Alltagstauglichkeit (der Baby - Benz passt in fast jede Parklücke)
- Wohlfühlgefühl beim Fahren

Negatives:

- Der Rost ist der C - Klasse ihr bester Freund (obwohl Bj.2004 , Mopf Modell)
- Hohe Unterhaltskosten
- Verbrauch liegt im Sommer innerorts bei ca. 10 l , im Winter jedoch unglaubliche 12 - 13 l bei "normaler" Fahrweise.
Beim sportlichen Fahren können es sogar 15 l und mehr werden!

Alternativen

Mercedes-Benz C-Klasse C 180 Kompressor 143 PS (2000–2007)