Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Mercedes-Benz Modelle
  4. Alle Baureihen Mercedes-Benz C-Klasse
  5. Alle Motoren Mercedes-Benz C-Klasse
  6. C 200 CDI (116 PS)

Mercedes-Benz C-Klasse C 200 CDI 116 PS (2000–2007)

Mercedes-Benz C-Klasse C 200 CDI 116 PS (2000–2007)
73 Bilder
Varianten
  • Leistung
    85 kW/116 PS
  • Getriebe
    Manuelles Getriebe/6 Gänge
  • 0-100 km/h
    12,1 s
  • Ehem. Neupreis ab
    27.608 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    6,1 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse
    D

Technische Daten

Allgemeine Merkmale
FahrzeugklasseMittelklasse
KarosserieformLimousine
Anzahl Türen4
Sitzplätze5
FahrzeugheckStufenheck
Bauzeitraum2000–2003
HSN/TSN0710/470
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge6
Hubraum2.148 ccm
Leistung (kW/PS)85 kW/116 PS
Zylinder4
AntriebsartHeckantrieb
0-100 km/h12,1 s
Höchstgeschwindigkeit203 km/h
Anhängelast gebremst1.500 kg
Anhängelast ungebremst750 kg
Maße und Stauraum
Länge4.526 mm
Breite1.728 mm
Höhe1.426 mm
Kofferraumvolumen455 Liter
Radstand2.715 mm
Reifengröße195/65 R15 91H
Leergewicht1.505 kg
Maximalgewicht1.985 kg
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge6
Hubraum2.148 ccm
Leistung (kW/PS)85 kW/116 PS
Zylinder4
AntriebsartHeckantrieb
0-100 km/h12,1 s
Höchstgeschwindigkeit203 km/h
Anhängelast gebremst1.500 kg
Anhängelast ungebremst750 kg

Umwelt und Verbrauch

KraftstoffartDiesel
Tankinhalt62 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben6,1 l/100 km (kombiniert)
8,8 l/100 km (innerorts)
4,7 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben167 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch6,2 l/100 km (kombiniert)
Tatsächliche CO2-Emissionen164 g/km (kombiniert)
SchadstoffklasseEU3
EnergieeffizienzklasseD
CO2-Effizienz

Auf der Grundlage der gemessenen CO2-Emissionen unter Berücksichtigung der Masse des Fahrzeugs ermittelt.

Co2 d

Kosten und Zuverlässigkeit

Ehem. Neupreis ab27.608 €
Fixkosten pro Monat132,00 €
Werkstattkosten pro Monat71,00 €
Betriebskosten pro Monat115,00 €
First stepVerkaufe Dein Auto in 3 Schritten - schnell. bequem. kostenlos.Auto verkaufen

Alle Erfahrungen
Mercedes-Benz C-Klasse C 200 CDI (116 PS)

3,4/5

4,0/5

Meinung von telha_razaq, Februar 2017

Hallo,
ich beschreibe hier meine alte C-KLasse .Das Auto hat bis heute super gehalten und bisher lässt sich nach 4 Jahren imme noch kein Rost finden. Die Beschleunigung ist noch in Ordnung,zwar manuelles Schalten,aber man schafft auf der Autobahn durchaus die 160-170km/h ohne wirklich intensives durchdrücken des Gaspedals. Die Lenkung musste ich bisher 2 mal richten lassen,da das Auto nach links gezogen hat, war aber danach alles erledigt. Die Service-Kosten/bzw. Reperaturkosten halten ´sich auch sehr in Grenzen und der Kaufpreis damals war mit 12.500 noch sehr im Rahmen. Insgesamt jetzt schon über 100.000 KM gefahren auch nach Österreich oder in die Schweiz aus dem Norden und das Auto hat bisher immer super gehalten und keine Zicken gemacht. Lediglich der Verkleidung sieht man an,dass das Auto etwas älter ist. Ausstatung mit Radio,Klima,elektr. Fensterheber auch in Ordnung. Insgesamt kann ich nur meine Kaufempfehlung für das Auto aussprechen. :)
Man kann das Auto jetzt auch für einen guten Preis von 8000 Euro kaufen habe ich gesehen,was durchaus in Ordnung ist, da man dafür auch erhält-
Ich hätte mir von Mercedes gewünshct, dass Sie sich noch etwas mehr Mühe mit der Qualität der Innenausstattung gegeben hätten, da das eine oder andere Teil wirklich schon mitgenommen aussieht, aber wenn man das Auto gründlich pflegt und in Schuss hält,glänzt der Lack wirklich hübsch.

4,0/5

Meinung von autoc200, Februar 2017

Ich fahre das Fahrzeug seit 9 Jahren. Habe es damals gebraucht bei Mercedes gekauft und hatte bisher lediglich eine defekt der Kraftstoffpumpe welche in einer Bosch Werkstatt erneuert wurde.
Ansonsten waren nur Verschleißteile wie bremsen erneuert. Alle 12 Monate Ölwechsel und das auto fährt immer noch mit der gleichen Batterie.
An den türschwellen sind ganz leichte rostflecken welche dem alter entsprechend aber akzeptabel sind.
Um durch den TÜV zu kommen hatte ich nie Probleme gehabt, nur beim letzten mal im Januar 2017 hielt die Feststellbremse nicht fest.
Rundum bin ich mehr als zufrieden mit dem Fahrzeug.

5,0/5

Meinung von Gurdovsky, Februar 2017

Das Modell mit dem Facelift ist sehr gut gelungen, vor allen der Sprit Verbrauch ist der Zeit angepasst. Die weiche Automatik Schaltung bzw. Schaltgetriebe wirkt sich sehr entspannend auf den Fahrer aus. Die Materialien für den Innenraum sind auch Hochwertig bzw. Gut verarbeitet worden. Je nach Ausstattung sind auch diverse sinnvolle Features zu ordern wie die autom.Sitz Einstellungen...

1,0/5

Meinung von Wardriver, August 2016

C200D Bj 2001 - nach 6 Jahren durchgerostet, Automatik kaputt, Turbo laut, neben den normalen Verschleissteilen oft Ausfälle. Teure, unkulante Mercedes Werkstatt.
Größter Wertverlust, den ich bisher erleben durfte. Kein TÜV auf Anhieb geschafft - ausser den ersten.... Ein Reinfall vom Feinsten.
Premium Marke mit Premium Ärger. Der 3. und letzte Mercedes.
Die beiden letzten Inspektionen im "Fremdmeisterbetrieb" machen lassen:
Die garantierte 30jährige Rostgarantie weg. Wirtschaftlicher Totalschaden.
Bis heute habe ich keinen Zusammenhang zwischen "Fremdöl" und Rostfrass begriffen.

Allerdings: Wenn er denn mal Störungsfrei lief, machte das schon Spass. Sparsam und bequem. Wenn man mal vom spinnenden Regensensor und wegen Hitze ausfallendem Radio/Navi absieht. Viel Werkstatt, Abschleppen, Rechnungen überweisen usw....
Nix für Leute, die einfach nur fahren wollen !
Ist für 5000€ auf einem Autotransporter Richtung Russland gegangen.
Der arme Russe, der den gekauft hat.... wird wohl von seinem Lada träumen ;-)

3,0/5

Meinung von Anonymous, Oktober 2011

Ich muß sagen, es ist ein rund um gutes Fahrzeug wenn man die vielen kleinen wichtigen Mängel beseitigen würde bei Mercedes.
Fahre aber einen 2 lieter Benziner Kompressor aber dieser weist die gleichen Mängel auf . Die da wären Querlänker ,Türsteuerteil Fahrerseite , sehr schnell Rost am ganzen unteren bereich des Wagens und diverse kleine elektrik Fehler.Dies ist eine kurze Schilderung meiner Probleme mit diesem Wagen. Ansonsten bin ich eigentlich zufrieden sprich was Desing und Fahrverhalten und normale kosten betrifft. Würde den Wagen mit abstrichen weiter empfehlen.

3,6/5

Meinung von Anonymous, Oktober 2011

Hallo,

das mit dem Rost an Kotflügeln und Türen unten kann ich nur bestätigen.
Dürfte bei einem Mercedes nicht sein.
Bis zum Alter von 8 Jahren kann man das bei Mercedes auf Kulanz machen lassen. Meiner ist jetzt 9 :-((
Spritverbrauch bei langen Autobahnfahrten zur Arbeit in Holland 5,0 l.
Kurzstrecke etwa 7,0 l. Kombinierter Verbrauch bei 60.000 km von mir in 2 Jahren zurückgelegter Strecke bei zügiger Fahrweise 5,9l.
Koppelstangen, Spurlenker und Bremsen kamen bei mir bei etwa 140.000 km.
Platz vorn genug. Bin 191cm. Hinten etwas enger. Kofferraum vollkommen ausreichend. Verarbeitung innen und Fahrkomfort alles ok.
Motor könnte etwas stärker sein. Hatte vorher einen Mercedes C 220 mit 150 PS.

3,2/5

Meinung von MNeebuhr, März 2010

Habe im Jahre 2008 einen MB C-Klasse 116 PS Diesel - Erstzulassenung 11.2002 - gekauft. Wagen fährt sehr gut. Der Verbrauch ist sehr günstig. Mängel: Rost an den Kotflügeln, an den Türen und an den hinteren Kotflügel. Nach etwas über 7 Jahren dürfte das Auto nicht soviel rosten. Andere Fahrer bestätigen dieses Problem. Meine Empfehlung: Händed weg von solch einer Rostkarre.

3,1/5

Meinung von Anonymous, Dezember 2009

Ich besitze den Wagen seit ca.4 Jahren und gekauft habe ich ihn mit 26Tkm und 3 Jahren.
- bei ca. 44 Tkm: Fahrerseite Türschloss defekt (Komplettaustausch)
- bei ca. 60 Tkm: Fahrerseite vorne Federbruch (Austausch beide Seiten)
- bei ca. 68 Tkm: Tiefton Hupe defekt
- bei ca. 70 Tkm: Glühkerzen defekt (Garagenwagen, Funktion erst ab -8°C!!!)
- bei ca. 80 Tkm: Spurstangenköpfe ersetzt
- bei ca. 92 Tkm: Ölverlust am Stecker der elektronischen Steuerung (7,50 EUR Artikel => Reparaturrechnung 270 EUR)
- bei ca. 100 Tkm: beide Koppelstangen, beide Querlenker oben und unten, beide Spurstangen ersetzt
- bei ca. 120 Tkm: erfreulich, denn erst jetzt gewechselt Bremsen komplett rundum!
- bei ca. 123 Tkm: Halterungsringe für Luftfiltergehäuse defekt (Geräusche als würde der Motor auseinander fallen)
FAZIT: wenn alles in Ordnung ist, dann ist es ein tolles Auto (Fahrkomfort, Ausstattung, Verarbeitung), aber die Freude vergeht sehr schnell, wenn "eigentlich Billigteile" kaputt gehen, das Fahrzeug zu Mercedes muss und dann die fette Rechnung kommt.
Alles in allem: des Preises nicht wert!

3,0/5

Meinung von Galina, Februar 2009

Wir haben am Anfang des Jahres 2008 ein Mercedes C-Klasse gekauft. Heute steht das Auto zum vierten Mal in der Werkstatt. Ist es normal??? Das Auto verbraucht nicht viel Mittelwert 6,3 L/100 km. Sieht gut aus, mehr positives zum Auto leider habe ich nicht. Öffter Probleme mit Elektronik. Jetzt sind die Spurstankenköpfe links und rechts zerschlagen, (obwohl es nicht Mal vor einem Jahr durch TÜV gegangen ist). Ich bin eine Mutter von zwei Kindern, wie soll ich den gefahren haben, dass das Auto ständig kaputt geht, fligen kann ich ja nicht, schnell fahre und unvorsichtig fahre ich auch nicht. Ich weiß auch nicht wirklich wem ich das Auto empfehlen soll. Bin auch in der Suche nach einem anderen Auto. Für den Preis habe ich leider etwas Besseres erwartet.

4,0/5

Meinung von micho, September 2007

Der Preis ist das stärkste Gegenargument dieses Wagens, denn die Konkurrenz von Audi ist deutlich preiswerter.
Wer aber diese Hürde genommen hat, der darf sich auf einen sehr ausgeglichenen Wagen von hoher Haltbarkeit und besonderem Komfort erfreuen.
Meine Empfehlung: Automatic mit Tempomat - nur fliegen ist schöner
Allerdings ist es kein Platzwunder - daher haben wir ( vierköpfige Familie) was Größeres gebraucht.
Der Verbrauch ist bei normaler Fahrweise bei 6,4 l/100km Diesel - hier hat AUDI erneut die Nase vorn und liegt rund einen Liter niedriger.
Besonders beeindruckt war ich von der Kullanz der Mercedes-Vertragswerkstatt, da könnte Audi noch eine ganze Menge lernen.
Und beim Wiederverkauf macht sich der Stern dann schon bezahlt

Alternativen

Mercedes-Benz C-Klasse C 200 CDI 116 PS (2000–2007)