Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Mercedes-Benz Modelle
  4. Alle Baureihen Mercedes-Benz E-Klasse
  5. Alle Motoren Mercedes-Benz E-Klasse
  6. E 500 (388 PS)

Mercedes-Benz E-Klasse E 500 387 PS (2003–2009)

Mercedes-Benz E-Klasse E 500 387 PS (2003–2009)
37 Bilder
Varianten
  • Leistung
    285 kW/387 PS
  • Getriebe
    Automatik/7 Gänge
  • 0-100 km/h
    6,5 s
  • Ehem. Neupreis ab
    68.604 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    11,8 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse
    G

Technische Daten

Allgemeine Merkmale
Fahrzeugklasseobere Mittelklasse
KarosserieformKombi
Anzahl Türen5
Sitzplätze5
FahrzeugheckKombi
Bauzeitraum2006–2009
HSN/TSN0999/AGQ
Antrieb
GetriebeartAutomatik
Gänge7
Hubraum5.461 ccm
Leistung (kW/PS)285 kW/387 PS
Zylinder8
AntriebsartHeckantrieb
0-100 km/h6,5 s
Höchstgeschwindigkeit250 km/h
Anhängelast gebremst2.100 kg
Anhängelast ungebremst750 kg
Maße und Stauraum
Länge4.850 mm
Breite1.822 mm
Höhe1.498 mm
Kofferraumvolumen690 – 1.950 Liter
Radstand2.854 mm
Reifengröße245/45 R17 W
Leergewicht1.895 kg
Maximalgewicht2.460 kg
Antrieb
GetriebeartAutomatik
Gänge7
Hubraum5.461 ccm
Leistung (kW/PS)285 kW/387 PS
Zylinder8
AntriebsartHeckantrieb
0-100 km/h6,5 s
Höchstgeschwindigkeit250 km/h
Anhängelast gebremst2.100 kg
Anhängelast ungebremst750 kg

Umwelt und Verbrauch

KraftstoffartSuper
Tankinhalt80 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben11,8 l/100 km (kombiniert)
17,3 l/100 km (innerorts)
8,5 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben280 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch
Tatsächliche CO2-Emissionen
SchadstoffklasseEU4
EnergieeffizienzklasseG
CO2-Effizienz

Auf der Grundlage der gemessenen CO2-Emissionen unter Berücksichtigung der Masse des Fahrzeugs ermittelt.

Co2 g

Kosten und Zuverlässigkeit

Ehem. Neupreis ab68.604 €
Fixkosten pro Monat174,00 €
Werkstattkosten pro Monat118,00 €
Betriebskosten pro Monat223,00 €

Zuverlässigkeit im Vergleich

Pannen im Kalenderjahr 2017

Erstzulassung:

Anzahl Pannen pro 1000 zugelassener Fahrzeuge (=Pannenkennziffer) nach Erstzulassungsjahr.

Top Durchschnitt Flop 19.8 20.8 71.2 91.2

91.2 Mercedes E-Klasse

27.0 Audi A6

26.9 BMW 5er

Zuverlässigsten Modelle in der Fahrzeugklasse
Top Durchschnitt Flop 24.6 25.6 79.3 79.3

62.4 Mercedes E-Klasse

37.8 BMW 5er

34.6 Audi A6

Zuverlässigsten Modelle in der Fahrzeugklasse
First stepVerkaufe Dein Auto in 3 Schritten - schnell. bequem. kostenlos.Auto verkaufen

Alle Erfahrungen
Mercedes-Benz E-Klasse E 500 (388 PS)

4,1/5

3,9/5

Meinung von Wolfi2, Juni 2009

Einen schönen guten Tag wünsche ich,
ich konnte dieses wunderbare Auto Probefahren und kann Euch sagen: Es ist der WAHNSINN!!In der Eleganceausstattung sieht er sehr edel aus.Man fühlt sich sofort wie zu Hause.Das Auto samt Motor ist sehr leise.Der Motor ist nur zu hören wenn man Gas gibt, und dann auch nur im unteren Geschwindigkeitsbereich, da im oberen andere Geräusche wie z.B.: Fahrtwind den Motor überlagern.Die Beschleunigungs und Durchzugwerte sind einfach phantastisch.Es geht ungestühm einfach immer nur vorwärts bis er schlagartig bei 250 km/h abregelt.Man ist einfach nur erstaunt wie schnell man 250 km/h erreicht hat und wie problemlos und unaufgeregt sich das Auto dort noch fahren lässt.Man hat das Gefühl, das er noch ein ganzes Ende schneller könnte, wenn er nur dürfte.Die Verarbeitung ist sehr gut,das Platzangebot vorne gut, hinten für grosse Leute nicht gerade üppig.Das Auto ist in der Anschaffung und im Unterhalt ( vor allem in der Versicherung und bei den Werkstattkosten) ziemlich teuer.Das weiss ich daher, weil mich das Auto so begeistert hat, das ich überlegt habe ihn mir als Gebrauchtwagen zu kaufen. Ich habe also die Versicherung gerechnet und bei der Werkstatt nachgefragt.Habe mich danach doch für die Vernunft entschieden und den 3 Liter Diesel gekauft.Solltet ihr die Möglichkeit (und das Geld haben), dann fahrt ihn mal.Hat Suchtpotenzial!!

4,4/5

Meinung von Infragesteller, Dezember 2008

Ob ein E 500 mit V8 und fast 400 PS und ner 7 G-Tronic dazu mit einigen "Extras" dann locker 80.000 Eur. kostend der oberen Mittelklasse zugeordnet werden kann, bezweifel ich sehr stark.

Oder gibt da es gar keinen Unterschied zu einem E200 CDI, BMW520i in Sachen Laufruhe?