Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Mercedes-Benz Modelle
  4. Alle Baureihen Mercedes-Benz E-Klasse
  5. Alle Motoren Mercedes-Benz E-Klasse
  6. E 220 Diesel (95 PS)

Mercedes-Benz E-Klasse E 220 Diesel 95 PS (1995–2002)

Mercedes-Benz E-Klasse E 220 Diesel 95 PS (1995–2002)
23 Bilder
Varianten
  • Leistung
    70 kW/95 PS
  • Getriebe
    Manuelles Getriebe/5 Gänge
  • 0-100 km/h
    17,0 s
  • Ehem. Neupreis ab
    27.577 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    7,1 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse

Technische Daten

Allgemeine Merkmale
Fahrzeugklasseobere Mittelklasse
KarosserieformLimousine
Anzahl Türen4
Sitzplätze5
FahrzeugheckStufenheck
Bauzeitraum1995–1998
HSN/TSN0710/300
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge5
Hubraum2.155 ccm
Leistung (kW/PS)70 kW/95 PS
Zylinder4
AntriebsartHeckantrieb
0-100 km/h17,0 s
Höchstgeschwindigkeit180 km/h
Anhängelast gebremst1.500 kg
Anhängelast ungebremst740 kg
Maße und Stauraum
Länge4.795 mm
Breite1.799 mm
Höhe1.433 mm
Kofferraumvolumen520 Liter
Radstand2.833 mm
Reifengröße195/65 R15 T
Leergewicht1.460 kg
Maximalgewicht1.960 kg
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge5
Hubraum2.155 ccm
Leistung (kW/PS)70 kW/95 PS
Zylinder4
AntriebsartHeckantrieb
0-100 km/h17,0 s
Höchstgeschwindigkeit180 km/h
Anhängelast gebremst1.500 kg
Anhängelast ungebremst740 kg

Umwelt und Verbrauch

KraftstoffartDiesel
Tankinhalt65 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben7,1 l/100 km (kombiniert)
9,5 l/100 km (innerorts)
5,6 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben188 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch7,1 l/100 km (kombiniert)
Tatsächliche CO2-Emissionen187 g/km (kombiniert)
SchadstoffklasseEU2
Energieeffizienzklasse

Kosten und Zuverlässigkeit

Ehem. Neupreis ab27.577 €
Fixkosten pro Monat
Werkstattkosten pro Monat
Betriebskosten pro Monat
First stepVerkaufe Dein Auto in 3 Schritten - schnell. bequem. kostenlos.Auto verkaufen

Alle Erfahrungen
Mercedes-Benz E-Klasse E 220 Diesel (95 PS)

3,7/5

3,7/5

Meinung von RobertUrbanner, Juli 2016

Habe das Fahrzeug gebraucht erworben. Der technische Zustand sehr zufriedenstellend sowie auch der optische. Ledigloch ein Problem ist jetzt aufgetaucht, die Türschweller zeigen plötzlich Rostflecken. Auch im rechtenhinteren Radlauf ist ein Rostloch aufgetaucht, welches jetzt geschwißt werden muss. Fahreigenschaft sehr angenehm, und Verbrauch an Diesel ist einmalig sparsam. Wenn jemand eine Erfahrung mjit Erneuerung der Türschweller hat, bitte mir diese mitteilen.
Danke

3,2/5

Meinung von Anonymous, März 2013

Ich kaufte mir dieses Fahrzeug 1996 als Neuwagen und fuhr in dann 1 Jahr.
Als WA war es damals noch so, dass man das Auto nach 1 Jahr für mehr Geld verkaufte als man wegen dem WA Rabatt selbst bezahlt hatte. Diese Zeiten sind ja nun leider lange vorbei.

Ich war begeistert von der E-Klasse damals.
Sehr guter Fahrkomfort.
Der 220D alter Schule war ein super Motor und auch recht sparsam im Verbrauch.
Das Fahrwerk war einfach nur Klasse und lud zu Langstreckenfahrten förmlich ein.
Man fühlte sich sehr wohl in diesem Fahrzeug.
Alles war an seinem Platz und logisch angeordnet.

War ein tolles Auto.

3,0/5

Meinung von Anonymous, Juni 2009

Mann muss zwischen Mercedes 220D und 220CDI Unterschied machen. Der erste Variante ist wirklich sehr schwache Motor und die Dieselpumpe ist mit Betriebsstunden begrenzt. Der andere Motor 220 CDI ist 30PS kräftig und hat weniger Probleme, laufleistung ist wirklich lang. Aber dafür muss man sehr pflegen und kontrollieren. Die Einspritzdüsen sollte man jede 10000km einfach reinigen und wieder mit neue Kupferunterlagen ins Blockmotor stellen.
Die Glühkerzen und die Birnen sind häufig kaput, und es gibt immer viele Stellen wo man schnell Rost kriegt.

3,5/5

Meinung von floderschneider, Mai 2009

Ich habe bis vor kurzer Zeit einen E220 D gefahren, Baujahr 1998,
2 Jahre lang.

Das Auto war super ausgestattet auch von Innen zum Wohlfühlen.
Der fühlt sich wie ein ganz Großer an, er ist sehr bequem auch auf langen Touren.
In diesem Auto fühlt man sich sicher, bestimmt ein sehr langlebiger Wagen, aber:

Leider erwies sich dieser Wagen als Sorgenkind. Bei ca. 100000 km verabschiedete sich die Dieseleinspritzpumpe, kein Einzelfall, das wurde mir auch mehrfach bestätig.
Mercedes hat damals Rückrufaktionen durchgeführt um diese Einspritzpumpen auszutauschen, denn diese Probleme häuften sich bei mehr und mehr Kunden. Für mich war das aber zu spät, denn mein Auto war zu diesem Zeitpunkt schon über 8 Jahre alt, das war ein wirklich teurer Spaß. Probleme traten mit den Dieseleinspritzpumpen von Lucas auf, die von Bosch waren zuverlässig.

Die schlechte Abgasnorm dürfte Unterhaltskosten künftig um einiges anheben, ( Plakette Rot ), eine Umrüstung wird aber noch mit über 300 € gefördert.

leider auch Rost.

Die Motorisierung finde ich zu schwach, behebig, das kann sogar gefährlich werden, wenn man auf der Autobahn an LKW nich vorbeikommt oder der Beschleunigungsstreifen der Autobahn einfach zu kurz ist für die Maschine.

5,0/5

Meinung von Anonymous, Mai 2009

Dieser Mercedes ist eines der bestem überhaubt. Die E- 220 Diesel schafenn ein Laufleistung über 1000000 kil, sin einfach nicht kaputt zu kriegen. Außer den Rostprobleme die man bei einen Mercedes Werkstaat beseitigen kann ist es ein top Auto!! Kann ich nur empfehlen.

Alternativen

Mercedes-Benz E-Klasse E 220 Diesel 95 PS (1995–2002)