Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Mercedes-Benz Modelle
  4. Alle Baureihen Mercedes-Benz E-Klasse
  5. Alle Motoren Mercedes-Benz E-Klasse
  6. E 63 AMG (514 PS)

Mercedes-Benz E-Klasse E 63 AMG 514 PS (2002–2009)

Mercedes-Benz E-Klasse E 63 AMG 514 PS (2002–2009)
27 Bilder
Varianten
  • Leistung
    378 kW/514 PS
  • Getriebe
    Automatik/7 Gänge
  • 0-100 km/h
    4,7 s
  • Ehem. Neupreis ab
    99.187 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    12,9 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse
    G

Technische Daten

Allgemeine Merkmale
Fahrzeugklasseobere Mittelklasse
KarosserieformLimousine
Anzahl Türen4
Sitzplätze5
FahrzeugheckStufenheck
Bauzeitraum2006–2009
HSN/TSN0999/AGD
Antrieb
GetriebeartAutomatik
Gänge7
Hubraum6.208 ccm
Leistung (kW/PS)378 kW/514 PS
Zylinder8
AntriebsartHeckantrieb
0-100 km/h4,7 s
Höchstgeschwindigkeit250 km/h
Anhängelast gebremst1.900 kg
Anhängelast ungebremst750 kg
Maße und Stauraum
Länge4.818 mm
Breite1.822 mm
Höhe1.462 mm
Kofferraumvolumen540 Liter
Radstand2.854 mm
Reifengröße245/40 R18 W (vorne)
265/35 R18 W (hinten)
Leergewicht1.840 kg
Maximalgewicht2.365 kg
Antrieb
GetriebeartAutomatik
Gänge7
Hubraum6.208 ccm
Leistung (kW/PS)378 kW/514 PS
Zylinder8
AntriebsartHeckantrieb
0-100 km/h4,7 s
Höchstgeschwindigkeit250 km/h
Anhängelast gebremst1.900 kg
Anhängelast ungebremst750 kg

Umwelt und Verbrauch

KraftstoffartSuper
Tankinhalt80 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben12,9 l/100 km (kombiniert)
19,1 l/100 km (innerorts)
9,3 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben310 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch
Tatsächliche CO2-Emissionen
SchadstoffklasseEU4
EnergieeffizienzklasseG
CO2-Effizienz

Auf der Grundlage der gemessenen CO2-Emissionen unter Berücksichtigung der Masse des Fahrzeugs ermittelt.

Co2 g

Kosten und Zuverlässigkeit

Ehem. Neupreis ab99.187 €
Fixkosten pro Monat221,00 €
Werkstattkosten pro Monat178,00 €
Betriebskosten pro Monat278,00 €

Zuverlässigkeit im Vergleich

Pannen im Kalenderjahr 2017

Erstzulassung:

Anzahl Pannen pro 1000 zugelassener Fahrzeuge (=Pannenkennziffer) nach Erstzulassungsjahr.

Top Durchschnitt Flop 19.8 20.8 71.2 91.2

91.2 Mercedes E-Klasse

27.0 Audi A6

26.9 BMW 5er

Zuverlässigsten Modelle in der Fahrzeugklasse
Top Durchschnitt Flop 24.6 25.6 79.3 79.3

62.4 Mercedes E-Klasse

37.8 BMW 5er

34.6 Audi A6

Zuverlässigsten Modelle in der Fahrzeugklasse
First stepVerkaufe Dein Auto in 3 Schritten - schnell. bequem. kostenlos.Auto verkaufen

Alle Erfahrungen
Mercedes-Benz E-Klasse E 63 AMG (514 PS)

4,7/5

4,7/5

Meinung von Anonymous, September 2008

Wir schreiben das Jahr 2008. 13.9 - Halb 4 Mittags die Sonne knallt auf die Freie Fahrbahn.
Ein Einsamer 550i fährt auf der Freien A71 irgendwo Richtung Bad Neustadt.
Doch Plötzlich...
Im Rückspiegel erkennt man die Silhouette eines Autos.
Es nähert sich schnell , sehr schnell.
Langsam hört man die ersten Motorengeräusche.
Es rattert als würde man direkt vor dem Auto stehen es fängt an zu Vibrieren und Plötzlich schiesst ein 63 AMG mit 230 Sachen an meinem BMW Vorbei.
Schreck fürs Leben.
Ein Mercedes Hängt einen BMW ab?
naja gut Abgesehen davon dass er knapp 150 PS mehr hat.
Naja gut.
Von diesem Schock erholt kam ich knapp 4 Stunden Später heil in München an.

So dann hab ich gleich meine Sachen Gepackt und mich in Richtung Mercedes Autohaus gemacht.
Dort Angekommen führten mich die netten Herren gleich zu dem Stück meiner Begierde - dem E63 AMG.
Probesitzen - nein sagen wir eher Thronen - die Sitze sind so Bequem - da will man so schnell nicht wieder raus.
nun denn - Sitz sowie Lenkrad auf meine Höhe eingestellt und weiter ging die Fröhliche Erkundungstour.
Helles (wahlweise auch Schwarzes) Leder wohin das Auge reicht.
Auf Wunsch wird sogar die Naht (kein Aufpreis!) in einer Extra Farbe hergestellt.
Das Mercedes Typische Lenkrad mit den Einstellungen für Radio (Radio? Nein ich meine Natürlich Navigationsgerät CD Wechsel in einem), sowie das AMG Performance Paket das z.B die Sperrdifferenziale der Hinterachse nimmt (Mehr Spaß garantiert :-)) sowie etlichen Karbon Teilen und so weiter und sofort...
Die Seitenleisten sowie die Mittelkonsole sind mit Wurzelholz ausgelegt (Die Aufpreis liste ist mir Leider unbekannt).
An der Fahrerseite sowie an der Beifahrerseite haben wir Einstellungen für Sitze (an der Fahrerseite jeweils noch die Einstellmöglichkeit für Alle 4 Scheiben).
Nun denn gehen wir nach Hinten also zum Kofferraum.
Dieser bietet 540 Liter Platz - Also kann man auch mal mit dem E63 Einkaufen gehen (dazu komm ich später noch).
Gut genug über die Einrichtung Philosophiert - wollen wir das Ding doch mal Ausprobieren.

Gesagt getan - Auto stand voll betankt draußen - Los Geht's!
Allein beim Anlassen des V8 (Hubraum = 6.208cm³) , der immerhin 6.3 Liter Hubraum an den Tag legt , kriegt man so einen Sound in das Innere Gepresst als würde man sich mit einem Hörgerät vor die Endrohre stellen und lauschen.
Der Sound ist unvergleichlich - kein Wunder bei 514 PS und einer Beschleunigung von 4.5 Sekunden auf Tempo 100.
Von dem Maximalen Drehmoment von 630 Newtonmetern kann man garnicht genug bekommen und der Motor ist ein Wirkliches Unikat. Jedoch liegt der Verbrauch Deutlich über den Angaben von Mercedes. Mit bis zu 20 Litern sollte man sich glecih ne Tankstelle zum Auto dazukaufen. Naja wer genug Geld hat sich dieses Auto zu leisten sollte auch keine Probleme haben Tankstellen dazu zukaufen ;-).
Ein 7 Gang Automatikschaltgetriebe (wahlweise auch Manuell) mit Lenkradschaltung bietet Rennfahrergefühl (wer Wollte sich nicht immer schon wie Schumi fühlen?:-))
Das Fahrwerk ist auf 3 Stufen (C, S und M) ausgelegt wobei C für Comfort S für Sport sowie M für Manuelle Schaltung über die AMG Schaltwippen Hinter dem Lenkrad.
Die Manuelle Schaltung sollte doch lieber nicht Genutzt werden da dieses Auto so schnell auf Hohe Touren kommt, dass das Schalten zum Sekundentakt wird.
Ich denke man sollte die Sportlichen Auslegung des Fahrwerks benutzen - da man die Kurven damit doch etwas Schneller nehmen kann ;-).
Wer es jedoch ein Bisschen Gemütlicher Mag kann ja doch mal auf Comfort schalten.
Bei einem Leergewicht von 1.840 ist der E63 schon richtig schwer...

Was passiert wenn man mit diesem Auto einkaufen fährt?
Klar man erntet ein Paar Lüsterne Blicke - aber das Gleich ein paar Leute ankommen und Fotos machen habe ich für Unmöglich gehalten - Um noch mal den Kofferraum anzusprechen - Großeinkäufe sind kein Problem -.
Jedoch hat man es in der Innenstadt mit dem Parken meistens Schwer - der Parkassistent kostet knapp 4000€ Aufpreis.
Wem all dies Jedoch egal ist und man ein Luxuriöses Auto welches Durch Sportlichkeit Eleganz und Unglaublichem Motor überzeugt - Für den ist der E63 AMG Genau die Richtige Wahl!
Jedoch schreckt der Preis von knapp 99 Tausend Euro schon leicht ab...
Trotz all diesem ist dieses Auto durch und durch Perfekt und für Anfänger die mit einem Solch Starken Motor keine Erfahrung haben nicht geeignet.
So viel von mir ich geh noch mal schnell eine Runde drehen ;-).

Alternativen

Mercedes-Benz E-Klasse E 63 AMG 514 PS (2002–2009)