Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Mitsubishi Modelle
  4. Alle Baureihen Mitsubishi Carisma
  5. Alle Motoren Mitsubishi Carisma
  6. 1.6 (103 PS)

Mitsubishi Carisma 1.6 103 PS (1999–2004)

 

Mitsubishi Carisma 1.6 103 PS (1999–2004)
13 Bilder

Alle Erfahrungen
Mitsubishi Carisma 1.6 (103 PS)

4,5/5

Erfahrungsbericht Mitsubishi Carisma 1.6 (103 PS) von Max 356t, August 2019

4,0/5

Als ich muss sagen das dieses Modell fast perfekt ist .für jemanden der ein sparsames und kostengünstiges auto für fahranfänger,azubis,und andere die auf den geldbeutel achten. Er ist ein zuverlässiges praktisches Beispiel für eine Limousine Mann bekommt 3 m latten ohne Probleme in den carisma. Von der Ausstattung und Verarbeitung bzw. Altersschäden wie sich auflösende Tür Pappen muss man umgehen können. Aber die Grund Struktur wie motor Getriebe karosse sind bei ein bisschen Liebe fast unkapputbar . Der spritverbrauch liegt bei mir so um die 7 Litern bei entsprechender Fahr weiße. Ich kann ihn nur empfehlen

Daten
75.000km
103ps
Motion Ausstattung

Erfahrungsbericht Mitsubishi Carisma 1.6 (103 PS) von Anonymous, Februar 2017

5,0/5

Dieses Auto ist echt der Hammer...seit ca. 10 Jahren ein treuer Begleiter. Weder Ausfälle, noch teure Reparaturen. Die hinteren Bremsen neigen dazu, ein wenig "festzubacken", nachdem neue Bremssättel verbaut wurden ist alles wieder in Butter. Jedes Jahr bekommt "er" einen Ölwechsel inkl. Filter, ab und an werden die Zündkerzen getauscht und das war es auch schon. Einzig die Zündspule habe ich ausgetausch, jedoch nur eine von 2 vorhandenen. Der Auspuff ist noch Original (Bj. 2003!!!) und das Auto wird das ganze Jahr über gefahren und steht nicht in einer beheizten Garage sonder in der einsamen Dunkelheit vor dem Haus. Fazit: sehr Zuverlässig, sparsam (ca.8 L/100KM), kleines Raumwunder, günstige Ersatzteile

Erfahrungsbericht Mitsubishi Carisma 1.6 (103 PS) von hballerstedt, April 2013

4,4/5

Ich sollte wohl eins vorausschicken: Mein Carisma ist Bauhjahr 1999
aber der kommt in der hiesigen Auflistung der 1.6-er Carismas
nicht vor. Die technischen Daten sind richtig, bis auf die Verbrauchs-
anzeige ---10 Liter hat meiner noch nie gebraucht, auch in der
Stadt nicht, und der "kombinierte" Durchschnitt liegt bei 6.8 Liter.
Dies soll ein Wartungs-/Reparaturbericht sein für die, die das inte-
ressieren mag. Im Voraus - ich bin kein Freund von Reifen mit
gerade noch "TÜV-Profil", oder alten Reifen (älter, als 5 Jahre), ich
bin auch kein Freund von überzogenen Wartungsintervallen, sowohl
Öl, als auch etwa Zahnriemen betreffend.
Beim letzten Wechsel des Zahnriemens habe ich mir die Wasserpumpe
erspart --ja, ich weiß, soll man nicht machen. Habe ich aber und
hatte seitdem ein schlechtes Gewissen. Nun hatte ich gerade eine
Bühne frei für einen ganzen Tag (man kann ja nicht wissen) und be-
schloss deshalb, Riemen und Wasserpumpe zu wechseln, obwohl der
Riemen eigentlich noch hätte fast 8000 km halten sollen (man kann
ja nie wissen...) Beim Colt hatte ich das mal in meiner Garage gemacht,
war mühsam, aber es ging.
Hier beim Carisma muß der Motorbock rechts raus, deshalb war mir die
Bühne wichtig. Es war immer noch alles reichlich eng und mühsam,
die Mutter der Rippenriemscheibe wollte nicht raus. Das schien ein
echtes Problem zu werden, denn die Kurbelwelle darf nur in einer
Richtung gedreht werden, also durfte sie sich beim Lösen der Schraube
nicht bewegen. Ein nagelneuer Druckluftschlagschrauber hats ge-
schafft. Ach, was war ich froh. Als der Riemen runter war, habe ich
das Lager der Wasserpumpe geprüft - es lief gut und geräuschlos und
scheinbar ohne Spiel. Das aber nur solange, bis ich das Ding raus hatte
und im Schraubstock eingespannt noch einmal prüfte. Es war gut
spürbar, das Spiel - durfte ja auch, denn die Pumpe hatte nun 140 ooo km
hinter sich. Dafür war sie doch noch ganz gut - so meinte ich. Bis ich
mir den Zahnriemen genauer betrachtete. Er hatte auf einer Seite
blanke Stellen an den Zähnen - offenbar hatte die Wasserpumpen-
scheibe schon "geeiert. Außerdem waren einige "Zähne" von der Seite
her ganz fein rissig. Nun war ja alles raus und sollte neu werden,mein
Gewissen begann sich also zu beruhigen. Und das tat es erst so
richtig, als ich abends nach Hause fuhr - der Motor lief wie neu, er
reagierte viel feiner auf Gaspedal-Bewegung, lief absolut ruhig -
ich hatte das Gefühl, ich müsste ihn neu einfahren. Heut musste ich
nach Bielefeld, da hab ich ihn mal etwas mehr drehen lassen, mir
scheint auch die Leistung wieder wie am ersten Tag, und auch der
Verbrauch ist um ca. 1.5 Liter geringer geworden - bei 4000 U/min
blieb er bei 6.7, also ca bei 150 km/h. Das ist sehr gut.
Und die Moral von der Geschichte: Man soll die Wechselintervalle
nicht überziehen, eher was früher dran gehen, als zu spät. So bin
ich mit meiner Reisschüssel wieder voll zufrieden und guter Hoffnung,
daß sie mich nach den bisherigen 195 000 km noch einmal etwa so
weit durch Europa transportiert - so, wie bis jetzt vom Ural bis zu
den Pyrenäen, von Norwegen bis Italien. Mit Segelflugzeug-Hänger
und ohne. Ach ja, und neue Sommerreifen von Semperit hab ich
auch drauf. Die laufen ganz prima und leise.

 

Mitsubishi Carisma Limousine 1999 - 2004: 1.6 (103 PS)

Der 1.6 (103 PS) ist eine der beliebtesten Motorvarianten für die Carisma Limousine 1999 und erreicht in Summe 4,5 von fünf Sternen in den Bewertungen unserer Fahrer. Für die Limousine wurden neun Ausstattungsvarianten entworfen. Alle Varianten sind mit 5-Gang-Schaltgetriebe ausgerüstet. Der Verbrauch liegt bei etwa 7,4 Litern auf 100 Kilometern. Getankt wird Benzin.

Umweltbewusste Fahrer und alle Fahrer, die nahe einer Umweltzone oder sogar darin wohnen, können mit dem 1.6 beruhigt sein. Mit der Schadstoffklasse EU4 darf er Umweltzonen befahren. Die genauen Angaben findest du in der Zulassungsbescheinigung Teil 1 oder im Fahrzeugschein. Beim CO2-Ausstoß muss man mit Werten zwischen 174 und 176 Gramm pro 100 Kilometer rechnen.

Test und Nutzerbewertungen zeigen es, und die technischen Daten sind ebenfalls beachtlich: Mit dem 1.6 (103 PS) ist Mitsubishi ein sehr gutes Gesamtpaket gelungen, welches das Fahren zum Vergnügen macht.

Alle Varianten
Mitsubishi Carisma 1.6 (103 PS)

  • Leistung
    76 kW/103 PS
  • Getriebe
    Manuelles Getriebe/5 Gänge
  • 0-100 km/h
    12,4 s
  • Ehem. Neupreis ab
    16.870 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    7,4 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse
    G

Technische Daten Mitsubishi Carisma 1.6 (103 PS)

Allgemeine Merkmale
FahrzeugklasseMittelklasse
KarosserieformLimousine
Anzahl Türen5
Sitzplätze5
FahrzeugheckFließheck
Bauzeitraum2000–2003
HSN/TSN9644/365
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge5
Hubraum1.597 ccm
Leistung (kW/PS)76 kW/103 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h12,4 s
Höchstgeschwindigkeit190 km/h
Anhängelast gebremst1.200 kg
Anhängelast ungebremst500 kg
Maße und Stauraum
Länge4.475 mm
Breite1.710 mm
Höhe1.405 mm
Kofferraumvolumen430 Liter
Radstand2.550 mm
Reifengröße195/60 R15 H
Leergewicht1.287 kg
Maximalgewicht1.705 kg
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge5
Hubraum1.597 ccm
Leistung (kW/PS)76 kW/103 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h12,4 s
Höchstgeschwindigkeit190 km/h
Anhängelast gebremst1.200 kg
Anhängelast ungebremst500 kg

Umwelt und Verbrauch Mitsubishi Carisma 1.6 (103 PS)

KraftstoffartSuper
Tankinhalt60 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben7,4 l/100 km (kombiniert)
10,1 l/100 km (innerorts)
5,8 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben174 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch
Tatsächliche CO2-Emissionen
SchadstoffklasseEU4
EnergieeffizienzklasseG
CO2-Effizienz

Auf der Grundlage der gemessenen CO2-Emissionen unter Berücksichtigung der Masse des Fahrzeugs ermittelt.

Co2 g

Alternativen

Mitsubishi Carisma 1.6 103 PS (1999–2004)