Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Opel Modelle
  4. Alle Baureihen Opel Corsa
  5. Alle Motoren Opel Corsa
  6. Corsa-e (136 PS)

Opel Corsa Corsa-e 136 PS (seit 2019)

 

Opel Corsa Corsa-e 136 PS (seit 2019)
26 Bilder

Alle Erfahrungen
Opel Corsa Corsa-e (136 PS)

3,0/5

Erfahrungsbericht Opel Corsa Corsa-e (136 PS) von Stefan14, September 2020

2,0/5

Der Wagen macht richtig Spaß, tolle Beschleunigung, sehr leise man hört eigentlich nur das Abrollgeräusch der für meinen Geschmach nicht so ganz passenden Reifen. Die Federung ist komfortabel. Die Sitze sind sehr gut. Die Bedienung der Grundfunktionen ist intuitiv. Tiefere Menüebenen muss man ausprobieren oder sich belesen.

Völlig unverständlich ist aber, wei Opel selbst agiert. Auf der Website der Opel Elektroautos werden ja jede Menge Versprechen abgegeben. Z.B. einen Elektro Experten Chat, Umfassende Unterstützung bei Fragen, Servicepartnersuche, etc...
Den Expertenchat gibt es nicht. Ruft man die normale Servicenummer an, trifft man dort auf Leute, die scheinbar gar nicht wissen, dass Opel Elektroautos im Programm hat bzw. nicht an einen Experten vermitteln können oder wollen. Da ich mein Auto mit dem mitgelieferten Kabel nicht laden kann, wollte ich mit einem Experten sprechen. Ich habe schon 3x angefragt - keine Antwort. Die auf der Elektro Homepage von Opel identifizierten Servicepartner, sind die, die auch für Verbrenner benannt werden. Die in meiner Nähe befindlichen winken ab und wollen mit Elektro Autos nichts zu tun haben. Nun streite ich mich, ob die Fehlfunktion des Kabels ein Gewährleistungsfall ist, oder nicht. Mag sein, dass das zuletzt Geschriebene alles nicht zum Fahrzeug gehört. Ich meine aber, dass beim Beschreiten von Neuland eine qualifizierte Kommunikation funktionieren muss, damit der Kunde bei Problemen nicht im Regen steht.

Erfahrungsbericht Opel Corsa Corsa-e (136 PS) von lexi.lind, August 2019

4,0/5

Bis ich ihn fahren darf, dauert es zwar noch ein paar Wochen, doch ich durfte schon einmal ausführlich Platz nehmen, im neuen Corsa. Und unabhängig von den fehlenden Fahreindrücken, hat mich die neue Corsa-Generation schon im Stand erobert. Denn die sechste Generation fühlt sich „anders“ an, wirkt auf den Punkt gebracht!

Optik ist natürlich reine Geschmackssache, doch was mir neben dem sehr gelungenen Design besonders gut gefällt, Opel macht optisch keine großen Unterschiede zwischen den Antriebsversionen. Wer bis dato von elektroangetriebenen Exoten abgeschreckt war…

Aktuell durfte ich im Vorserienmodell Platz nehmen, Abstriche in der Materialanmutung und Verarbeitung sind in diesem Fall hinzunehmen und dennoch weiß mich der Opel Corsa schon jetzt sehr zu überzeugen.

Ebenfalls herausstechend für einen Kleinwagen, ein bis zu 10 Zoll großer Touchscreen in der Mittelkonsole oder eine digitale Instrumentenanzeige – je nach Ausstattung sogar beides serienmäßig verbaut. Konnektivität kommt ebenfalls nicht zu kurz. Ohnehin kann der „Kleine“ jede Menge Technik vorweisen, darunter auch diverse Fahrassistenten, sehr eindrucksvoll für einen Kleinwagen.

Die Sitze sind sogar mit Massagefunktion erhältlich und sehr komfortabel. Selbst mit meinen 1.80 Meter fühle ich mich wohlig aufgenommen, bei Kleinwagen leider meist nicht die Regel. Auch auf der Rückbank fühle ich mich keineswegs unwohl, selbst im Corsa-e. Einzig das Kofferraumvolumen sinkt bei der rein elektrisch angetriebenen Modellversion etwas.

Kann ich diese Tatsache durchaus verschmerzen, vermisse ich jedoch einen doppelten Ladeboden, der einerseits mehr Flexibilität schaffen und auf der anderen Seite ein tiefes Herausheben des Ladeguts vermeiden würde. Ist die Ladekante an sich schon sehr hoch, geht es dann nochmals weit herunter.

Weitere Kritikpunkte bleiben meinerseits jedoch aus, mich konnte der neue Corsa überraschen und begeistern, bin wirklich sehr auf die ersten Fahreindrücke gespannt und werde Dir hier natürlich ebenfalls davon berichten.

 

Opel Corsa Kleinwagen seit 2019: Corsa-e (136 PS)

Der Corsa-e (136 PS) ist eine der weniger gefragten Motorisierungen für den Corsa Kleinwagen 2019 von Opel, sie erreicht nur drei von fünf Sternen in der Bewertung der Fahrer. Der Kleinwagen kommt in drei zum Teil sehr gehobenen Ausstattungsvarianten: Selection, Edition und First Edition. Je nach Ausstattung schwankt der Neupreis der Baureihe zwischen 29.900 bis 32.900 Euro. Der Wagen kommt mit einem Direktantrieb, ohne zusätzliche Getriebekomponente.

Insgesamt ist der Corsa-e ein empfehlenswerter Motor von Opel, obwohl unsere Nutzer mit einigen Eigenschaften unzufrieden sind.

Alle Varianten
Opel Corsa Corsa-e (136 PS)

  • Leistung
    100 kW/136 PS
  • Getriebe
    Direktantrieb/1 Gänge
  • 0-100 km/h
    8,1 s
  • Neupreis ab
    29.900 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    0,0 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse

Technische Daten Opel Corsa Corsa-e (136 PS)

Allgemeine Merkmale
FahrzeugklasseKleinwagen
KarosserieformLimousine
Anzahl Türen5
Sitzplätze5
FahrzeugheckFließheck
Bauzeitraumab 2019
HSN/TSN
Antrieb
GetriebeartDirektantrieb
Gänge1
Hubraum
Leistung (kW/PS)100 kW/136 PS
Zylinder0
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h8,1 s
Höchstgeschwindigkeit150 km/h
Anhängelast gebremst
Anhängelast ungebremst
Maße und Stauraum
Länge4.060 mm
Breite1.765 mm
Höhe1.435 mm
Kofferraumvolumen267 Liter
Radstand2.538 mm
Reifengröße195/55 R16 T
Leergewicht1.530 kg
Maximalgewicht
Antrieb
GetriebeartDirektantrieb
Gänge1
Hubraum
Leistung (kW/PS)100 kW/136 PS
Zylinder0
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h8,1 s
Höchstgeschwindigkeit150 km/h
Anhängelast gebremst
Anhängelast ungebremst

Umwelt und Verbrauch Opel Corsa Corsa-e (136 PS)

KraftstoffartElektrischer Strom
Tankinhalt
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben0,0 l/100 km (kombiniert)
0,0 l/100 km (innerorts)
0,0 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch
Tatsächliche CO2-Emissionen
Schadstoffklasse
Energieeffizienzklasse