Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Peugeot Modelle
  4. Alle Baureihen Peugeot 307
  5. Alle Motoren Peugeot 307
  6. 2.0 16V HDi (136 PS)

Peugeot 307 2.0 16V HDi 136 PS (2003–2009)

 

Peugeot 307 2.0 16V HDi 136 PS (2003–2009)
26 Bilder

Alle Erfahrungen
Peugeot 307 2.0 16V HDi (136 PS)

4,9/5

Erfahrungsbericht Peugeot 307 2.0 16V HDi (136 PS) von bernhard@eickmann.de, Juli 2020

5,0/5

Ich habe den Wagen 2010 mit null Kilometer gekauft. Es war eine Tageszulassung, die schon mehr als ein Jahr beim Händler stand und wohl von allen Kunden verschmäht wurde.
Über meine Kaufentscheidung muss sich der Wagen so gefreut haben, dass er mir nun schon 337.000 km dafür mit stressfreien Fahrten dankt.
Ich fahre viel Langstrecke und mit sinnigem Tempo, so daß ich sogar unter der Werksangabe beim Verbrauch liege. Im Schnitt über die letzten 70.000 km waren es lt. Boardcomputer 5,2 L. Nach Tankquittung aber etwas mehr. Da bin ich auf 5,6 L. gekommen.
Alle 30.000 km (also bei mir jedes Jahr) bekommt er sein empfohlenes Wellness-Programm und das tut ihm gut.
In der ganzen Zeit hat er kaum Reparaturen gehabt (aber auch nicht keine).
Aber es gibt auch Macken. Die Motorkontrolleuchte geht immer Mal wieder an und dann nach fünf Mal Motor neu starten wieder aus. Wenn man das gelbe Warnlicht dieser Warnleuchte gerne sieht, muss man lediglich eine kleine Strecke mit niedriger Drehzahl konstant fahren und dann (ohne die Kupplung zu treten) ordentlich Gas geben.
Am Anfang war ich immer in der Peugeot-Werkstatt, aber die haben nichts gefunden. Da ich jetzt weit über 250.000 km mit diesem Fehler lebe, vermute ich, dass sie nichts finden könnten, weil es nichts gibt.
Was aber bei der Konstruktion echt blöd gelöst wurde, ist der Strom für die Rücklichter. Wenn die Nummernschildbeleuchtung ausfällt, gehen diese auch nicht mehr, bis man das Birnchen für die Nummernschildbeleuchtung gewechselt hat.
Wer sich hierüber aufregt, kann sich aber mit einem kühlen Getränk aus dem Handschuhfach wieder abkühlen, das wird nämlich von der Klimaanlage mit gekühlt. Die Klimaanlage war im übrigen eine der wenigen Reparaturen in den letzten 10 Jahren.
Jetzt hoffe ich, dass unser Freundschaft noch lange hält.

Erfahrungsbericht Peugeot 307 2.0 16V HDi (136 PS) von Anonymous, Dezember 2010

4,9/5

Toller Wagen. Mit Diesel perfekt. Ziehe damit einen kleinen Wohnwagen,Eriba Touring Troll. Sind dieses Jahr mit Wohni 12800 km gefahren. Verbrauch 7,6 Liter. Ein tolles Gespann. Bisher keine Probleme. Sehr zuverlässig.

Erfahrungsbericht Peugeot 307 2.0 16V HDi (136 PS) von Anonymous, Januar 2009

4,7/5

Bereits mein zweiter 307CC. Endlich als HDI 2.0 FAP mit 6.Gang und Leistung schon kurz hinterm Standgas! Keine Mucken keine Macken er fährt und fährt und macht nur Laune!!
Gerade Heute noch eine offene Schneefahrt gemacht! Das kann man sehr gut ertragen, da die große Wind-SCHUTZ-scheibe hier wirklichen Kompfortdienst leistet, zusammen mit der guten Lüftung und der Sitzheizung!

Früher war ich langjährig VW/Audi Fan, aber der biedere EOS und das VW lange kein Coupè gebaut hat, hat mich zum Peugeot Fan gemacht. Das was VW Früher ausgezeichnet hatte, verkörpert Peugeot jetzt für mich, bezahlbare, schicke und sparsame Autos! Was will man mehr, Protz und Image brauche ich nicht, da ist mir der sportliche Charmè des 307CC viel lieber. Und der Nachfolger wird zu über 90% der 308CC werden!!! Merci und weiter so...

 

Peugeot 307 Cabrio 2003 - 2009: 2.0 16V HDi (136 PS)

Bei den Motoren gehört der 2.0 16V HDi (136 PS) zu den besten Kandidaten des 307 Cabrios 2003. Die Peugeot-Fahrer gaben ihm 4,9 von fünf Sternen. Der 2.0 16V HDi (136 PS) ist ein sehr gut ausstaffiertes, aber unter Umständen auch preisintensives Auto und in fünf Ausstattungsvarianten erhältlich (Tendance, Sport, Epok, Platinum und JBL) – darunter auch eine sehr gute. Beim Getriebe bist du auf die manuelle Schaltung mit sechs Gängen festgelegt. Auf 100 Kilometern schluckt das Fahrzeug rund sechs Liter Diesel.

Umweltbewusste Fahrer und alle Fahrer, die nahe einer Umweltzone oder sogar darin wohnen, können mit dem 2.0 16V HDi beruhigt sein. Mit der Schadstoffklasse EU4 darf er Umweltzonen befahren. Die genauen Angaben findest du in der Zulassungsbescheinigung Teil 1 oder im Fahrzeugschein. Der CO2-Ausstoß liegt bei 159 g pro 100 Kilometer.

Test und Nutzerbewertungen zeigen es und die technischen Daten sind ebenfalls ausgezeichnet: Mit dem 2.0 16V HDi (136 PS) ist Peugeot ein sehr überzeugendes Gesamtpaket gelungen. So macht Autofahren Spaß!

Alle Varianten
Peugeot 307 2.0 16V HDi (136 PS)

  • Leistung
    100 kW/136 PS
  • Getriebe
    Manuelles Getriebe/6 Gänge
  • 0-100 km/h
    10,3 s
  • Ehem. Neupreis ab
    27.550 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    6,0 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse
    F

Technische Daten Peugeot 307 2.0 16V HDi (136 PS)

Allgemeine Merkmale
Fahrzeugklasseuntere Mittelklasse
KarosserieformCabrio
Anzahl Türen2
Sitzplätze4
FahrzeugheckStufenheck
Bauzeitraum2005–2006
HSN/TSN3003/165
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge6
Hubraum1.997 ccm
Leistung (kW/PS)100 kW/136 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h10,3 s
Höchstgeschwindigkeit208 km/h
Anhängelast gebremst1.500 kg
Anhängelast ungebremst750 kg
Maße und Stauraum
Länge4.360 mm
Breite1.759 mm
Höhe1.424 mm
Kofferraumvolumen204 – 350 Liter
Radstand2.608 mm
Reifengröße205/55 R16 V
Leergewicht1.653 kg
Maximalgewicht1.950 kg
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge6
Hubraum1.997 ccm
Leistung (kW/PS)100 kW/136 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h10,3 s
Höchstgeschwindigkeit208 km/h
Anhängelast gebremst1.500 kg
Anhängelast ungebremst750 kg

Umwelt und Verbrauch Peugeot 307 2.0 16V HDi (136 PS)

KraftstoffartDiesel
Tankinhalt60 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben6,0 l/100 km (kombiniert)
7,7 l/100 km (innerorts)
5,1 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben159 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch6,7 l/100 km (kombiniert)
Tatsächliche CO2-Emissionen176 g/km (kombiniert)
SchadstoffklasseEU4
EnergieeffizienzklasseF
CO2-Effizienz

Auf der Grundlage der gemessenen CO2-Emissionen unter Berücksichtigung der Masse des Fahrzeugs ermittelt.

Co2 f

Alternativen

Peugeot 307 2.0 16V HDi 136 PS (2003–2009)