Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Subaru Modelle
  4. Alle Baureihen Subaru Legacy
  5. Alle Motoren Subaru Legacy

Subaru Legacy Limousine (2003–2009)

Alle Motoren

2.0R (164 PS)

0/0
Leistung: 164 PS
Ehem. Neupreis ab: 24.900 €
Hubraum ab: 1.994 ccm
Verbrauch: 8,5 l/100 km (komb.)

3.0R (245 PS)

3,1/5 aus 1 Erfahrung
Leistung: 245 PS
Ehem. Neupreis ab: 37.860 €
Hubraum ab: 3.000 ccm
Verbrauch: 9,6 l/100 km (komb.)

2.0R (150 PS)

0/0
Leistung: 150 PS
Ehem. Neupreis ab: 26.060 €
Hubraum ab: 1.994 ccm
Verbrauch: 8,3 l/100 km (komb.)

2.5 (173 PS)

0/0
Leistung: 173 PS
Ehem. Neupreis ab: 34.000 €
Hubraum ab: 2.457 ccm
Verbrauch: 8,5 l/100 km (komb.)

2.5 (164 PS)

5,0/5 aus 1 Erfahrung
Leistung: 164 PS
Ehem. Neupreis ab: 27.900 €
Hubraum ab: 2.457 ccm
Verbrauch: 8,2 l/100 km (komb.)

2.0 (137 PS)

0/0
Leistung: 137 PS
Ehem. Neupreis ab: 24.400 €
Hubraum ab: 1.994 ccm
Verbrauch: 7,6 l/100 km (komb.)

2.0D (150 PS)

0/0
Leistung: 150 PS
Ehem. Neupreis ab: 29.580 €
Hubraum ab: 1.998 ccm
Verbrauch: 5,6 l/100 km (komb.)
Auto speichern und vergleichen

Speichern und vergleichen

so funktioniert's

Auto speichern und vergleichen

Fügen Sie über das Speichern-Symbol Fahrzeuge hinzu und vergleichen Sie komfortabel Ihre Favoriten.

Subaru Legacy 2003 - 2009

Die dritte Generation der Legacy Limousine von Subaru wurde von 2003 bis 2009 produziert. 32 ganze Jahre wurde das Modell produziert, die erste Generation lief schon 1989 vom Band. In dieser langen Zeit war das Modell stets beliebt und seine Bewertungen blieben immer im guten bis sehr guten Bereich. Mit einem hohen Rating von 4,1 von fünf maximal möglichen Sternen wird die Limousine im Durchschnitt ausgezeichnet. Zu diesem Ergebnis kommt aber bis dato nur eine geringe Anzahl von zwei Erfahrungsberichten. Die Bewertungen und Erfahrungsberichte werden von Menschen geschrieben, die als Fahrer oder Fahrzeughalter persönliche Erfahrungen mit dem Wagen gemacht haben. Was Experten über den Wagen sagen, kannst du in einem Testbericht auf unserer Seite nachlesen. Besonderes Augenmerk legen die Redakteure dabei auf das Fahrverhalten, die Ausstattung und den Komfort. Stehst du kurz vor der Kaufentscheidung, können wir dir nur ans Herz legen, den Test und alle Nutzererfahrungen mit dem Mittelklassewagen durchzulesen, um eine solide Entscheidung zu treffen. Bisher erschien nur dieser eine Artikel, wir halten dich aber über weitere Publikationen hier ständig auf dem Laufenden.

Mit Außenmaßen von 4.665 x 1.730 x 1.435 Millimetern und einem Radstand von 2.670 Millimetern in der kleinsten Ausführung entspricht der Wagen der durchschnittlichen Größe einer Limousine. Der Viertürer bietet fünf Personen einen Sitzplatz. Das Kofferraumvolumen von 433 Litern ist annehmbares Mittelmaß und schafft dir einen guten Spielraum beim Zuladen.

Diesel oder Benziner – beide Kraftstofftypen gibt es hier zur Auswahl. Mit einem Leergewicht von 1330 kg bis 1545 kg liegt das Fahrzeug im durchschnittlichen Gewichtsbereich. Das heißt du hast hier noch einigen Spielraum beim Zuladen. Mit der belastbarsten Motorisierung kann der Japaner bis zu 2.000 kg gebremste oder bis zu 750 kg ungebremste Anhängelast ziehen.

Wenn du unsere Nutzer fragst, so ist der 2.5 (164 PS) die solideste Wahl. Der Motor bekam fünf Sterne von fünf möglichen. Wenn dich viele PS reizen, dann schau dir den 3.0R (245 PS) genauer an. Er hat davon in dieser Baureihe am meisten, wird von unseren Nutzern aber nur noch mit 3,1 von fünf Sternen bewertet. Möglichst viele PS gehen oft auch mit einem hohem Verbrauch einher. Daher ist der 2.0D (150 PS) vielleicht nicht ganz so leistungsstark, überzeugt aber mit einem wunderbar niedrigem Verbrauch von fünf Litern auf hundert Kilometern. Der Mittelklassewagen entspricht je nach Motor den Schadstoffklassen EU4 oder EU3. Falls die Umweltfreundlichkeit des Wagens für dich eine Rolle spielt, solltest du daher darauf achten, die bessere, d.h. höhere, Einstufung zu wählen. Der 2.0R (164 PS) wäre dafür eine gute Wahl. CO2-Emissionen von 148 g bis 286 g (je nach Motorisierung) zeigen, weshalb der Mittelklassewagen mit einigen Motorvarianten so schlecht eingestuft ist.

Wenn die Fakten dich überzeugt haben und du dich für einen Kauf entscheidest, dann schreib uns hier gerne über deinen Eindruck vom Mittelklassewagen.

Alle Tests

Subaru Legacy Limousine (2003–2009)

Subaru Legacy Modelljahr 2004: Zwischen Tradition und Moderne
auto-news

Der neue Subaru Legacy: Zwischen Tradition und Moderne

Wir haben das Topmodell mit 245 Sechszylinder-PS getestet

Weitere Subaru Limousine

Alternativen

Subaru Legacy Limousine (2003–2009)