Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle VW Modelle
  4. Alle Baureihen VW Caddy
  5. Alle Motoren VW Caddy
  6. 1.6 (102 PS)

VW Caddy 1.6 102 PS (2003–2015)

 

VW Caddy 1.6 102 PS (2003–2015)
77 Bilder

Alle Erfahrungen
VW Caddy 1.6 (102 PS)

3,3/5

Erfahrungsbericht VW Caddy 1.6 (102 PS) von Max_Power87, Januar 2021

5,0/5

Hallo,

Wir haben einen VW Caddy 1.6 Life uns im August 2015 gekauft. Erstzulassung war im Mai 2006 von einer Frau. Übernommen haben wir Ihn mit knapp 80.000 km auf dem Tacho.

Jetzt hat er knapp 156.000 km runter. Bis jetzt hat der Caddy uns nie im Stich gelassen. Folgende Verschleißteile wurden erneuert in den letzten Jahren: Bremsen und Belege vorn und hinten, Stoßdämpfer hinten, Zahnriemen, Wasserpumpe und Endschalldämpfer.

Der Caddy ist mit 102 PS ein Auto zu fahren, nicht zum rasen. Verbrauch ist um die 8 - 8,7 Liter Super auf 100 km.
Durch das relativ kurz übersetzte Getriebe wird es im Innenraum ab ca. 90 km/h etwas lauter, aber man gewöhnt sich daran.
Die Ausstattung ist mit Klima, elek. Fensterheber und Außenspiegel auf das wesentliche konzentriert.
Alles funktioniert so wie es soll.

Der nächste Wagen wird definiv wieder ein Caddy, da das Raumangebot einfach super ist.
Definitiv eine Empfehlung ist eine Anhängerkupplung, egal ob man sie braucht oder nicht.

Erfahrungsbericht VW Caddy 1.6 (102 PS) von Lemarkovski, April 2020

5,0/5

Guten Tag,

habe vor einiger Zeit schon die Erfahrungsberichte zu dem Caddy gelesen. Nun nach einem Jahr und über 20.000km möchte ich meine Erfahrungen teilen.

Mein Caddy Maxi ist Baujahr 2009, Ausstattungsmerkmale lediglich el. Fensterheber und el. sowie beheizte Außenspiegel. Laufleistung von 150.000km.

Der Caddy ist kein PS-Wunder das ist klar. Die 102 PS langen aber definitiv, um gut mitschwimmen zu können. Überholmanöver sind überlegter als sie vill. sonst wären. Für mich persönlich kein Minuspunkt, da ich kein Freund der hektischen-ich habe einen Termin Fahrweise bin. Die fehlenden PS und Nm machen sich höchstens an den Kasslern Bergen (oder vergleichbare Begebenheiten) bemerkbar.

Mein nächstes Fahrzeug wird wieder ein Caddy Maxi. Der selbe? Nein!

Mein nächster sollte folgendes haben:

Klimaanlage (heizt sich sehr auf im Sommer oder gar an warmen Tagen)
Automatikgetriebe (finde ich angenehmer im Stadtverkehr)
Navi
Tempomat
evtl. eine Rückfahrkamera gibt einen mehr Sicherheit bzw. das Gefühl auf Parkplätzen und bei engen Parklücken
zudem eine Standheizung mit Zuheizer (der Caddy-Innenraum ist selbst nach 20 Minuten Fahrt, im Winter, kalt/kühl)
Tatsächlich mehr PS, steige auf Anhängerbetrieb um, denke da sind sie nicht verkehrt

Auf der Autobahn fahre ich ca. 120-140 km/h mit dem Fahrzeug. 160 km/h finde ich etwas unangenehm vom Fahrverhalten.

Letztes Sommer bin ich 1000km nach Italien gefahren. Ohne Probleme! Der Caddy ist überschaubar, angenehmes Fahrverhalten, bietet sehr viel Platz. Platz ist für mich als Familienvater mit Hund sehr wichtig.

Was mir bei dem Caddy negativ aufgefallen ist:

Ölverbrauch ca. 0,5L alle 2000km
Fenster lassen sich nicht geräuchlos schließen und öffnen aufgrund der Dichtung am Fenster (porös)

Was mir an dem Caddy gefällt:

Platz, Platz und nochmals Platz
Fahrverhalten
Übersicht
Verbrauch 9-9,5 Liter bei einer recht Sportlichen Fahrweise (10km Land, 10km Stadt)
schönes Fahrzeug zum Reisen. Ich fahre problemlos bis zu 13 Stunden am Stück in dem Fahrzeug (Toilettenpausen sind gestattet)

Reparaturen hatte ich bisher nur einen Ölwechsel.

lg Lemarkovski

Erfahrungsbericht VW Caddy 1.6 (102 PS) von engl, August 2019

3,0/5

Wir hatten den Caddy 1,6 life 10 Jahre lang. Am Ende war er 11 Jahre alt. In dieser Zeit wurde folgendes repariert: 5 mal Bremse Hinterachse, 3 mal Bremse Vorderachse, Wasserkühler, Lambdasonde, ABS Steuergerät, Radlager, Zündspule, Schiebefenster, Schiebetüre, 5 mal Auspuff, den Rest habe ich vergessen. Der Caddy war übersichtlich, groß und praktisch für drei Kinder vom Baby bis zum 13 jährigen. Die Schiebetüren für Kinder Ideal. Wir alle mochten den Caddy. Der Verbrauch war 9 Liter E 10 was ich o. k. finde. Die Heizung machte nur im Sommer warm, im Winter etwa nach einer halben Stunde. Angelaufene Fenster abzutrocknen dauerte etwa 15 Minuten. Wir hatte zum Glück eine Autogarage. Der Komfort der Blattfedern war grenzwertig. Die Lackierung war sehr hochwertig. Der Unterboden war nach 11 Jahren ziemlich angefressen. Nach 11 Jahren und 156.000 Kilometer haben wir ihn für 1500 Euro verkauft. Der Caddy kostete damals 21.000 €, 10 Jahre später 27.000 €. Reparaturkosten wurden mit etwa 4500 Euro geschätzt. ( Bremsen, Auspuff, Lüftung, Servopumpe, Stoßdämpfer, Radlager, Bremskraftverstärker). Ich kann mir den Verkaufserfolg von VW nicht erklären.

Erfahrungsbericht VW Caddy 1.6 (102 PS) von Anonymous, Juli 2017

2,0/5

Das Auto ist angenehm/entspannt zu fahren und lässt sich bei angemessener Fahrweise mit 8.5 Litern Superbenzin fahren. Die Innenausstattung ist leider für ein Nutzfahrzeug viel zu empfindlich. (Seitenverkleidung vorne, Abdeckung im Kofferraum, Gurtverkleidung) Soweit die akzeptablen Seiten.
Ich hatte bei 70 000 km den ersten Totalschaden am Getriebe. Mit Einbau kostet ein neues Getriebe ca. 2000€. VW hat damit nichts zu tun, gibt nichts zu und lässt die Kunden im Unklaren. Damals musste ich mich schnell entscheiden und habe den Einbau durchführen lassen.
Bei 120 000 km habe ich jetzt den zweiten Getriebeschaden.
Da hätte ich auch ein preiswertes Modell eines beliebigen anderen Anbieters kaufen können, mit dem was ich bisher von VW an Seriosität und Stabilität kannte hat dieses Fahrzeug nichts zu tun.

Erfahrungsbericht VW Caddy 1.6 (102 PS) von mcmanu, Februar 2017

4,0/5

Der VW Caddy ist ein sehr gut zu fahrendes Auto, das als Gesamtbild überzeugt. Die Ausstattung ist dabei eher schlicht gehalten, elektronisch einstellbare Außenspiegel, beibeheizbare Außenspiegel und Heckscheibe, ein CD-Player (ohne Bluetooth), Sitzheizung,...
Die Ladefläche des Caddys ist wie man es von einem Nutzfahrzeug erwartet, sehr geräumig.

Beim Fahrerlebnis überzeugt vor allem der relativ hohe Sitz, der einen guten und vor allem weitreichende Sicht ermöglicht. Vom Handling her ist - wie man es von einem Markenhersteller wie VW erwartet - alles gut.
Aufgrund seiner Eignung für eine optionale Umrüstung auf Autogas, ist das Auto wohl auch für sehr umweltschonende Fahrer eine Alternative zu E-Autos, da bei der Verbrennung von Autogas deutlich weniger Schadstoffausstoß entsteht.
Abschließend lässt sich festhalten, dass der Caddy sowohl als Nutzfahrzeug als auch als Familienauto für eine fünfköpfige Familie eine sehr gute Wahl ist.

Ich persönlich bin mit dem Auto sehr zufrieden, da er als Familienauto für uns eine sehr gute Wahl darstellt. Selbst bei Urlauben reicht der Stauraum locker aus, auch wenn alle fünf Sitzplätze belegt sind. Weiterempfehlen würde ich das Auto also sowohl für Familien als auch für das Gewerbe.

Erfahrungsbericht VW Caddy 1.6 (102 PS) von derchrome, Februar 2017

3,0/5

An und für sich ist der Caddy ein schönes Familienauto. Er verfügt über sehr viel Platz im Innenraum sowie im Kofferraum, so dass man auch bequem mit Kind und Kegel beziehungsweise Hund in den Urlaub kommt. Wir hatten ihn in der Ausstattungsvarianten "Life" (BJ 2006). Leider ist der Caddy in dieser Variante nur sehr spartanisch ausgestattet. So sind zum Beispiel die Türen nicht verkleidet und somit sind die Wind- und Fahrgeräusche nicht zu überhören. Was und noch an dem Wagen nicht gefallen hat, ist der hohe Benzinverbrauch. Selbst Überlandfahrten waren kaum unter 9 Litern zu bewerkstelligen. Im normalen Alltagsbetrieb (also zum Kindergarten und zurück) ist bewegte sich der Verbrauch eher zwischen 10 und 12 Litern. Zudem war der Wagen sehr reparaturanfällig. Auspuff, Bremse, Kupplungsgestänke, Lambda Sonde, Achsmanschette und das was ich noch vergessen habe, haben wir in den 5,5 Jahren die wir den Wagen hatten reparieren bzw. tauschen müssen. Wer Platz braucht ist mit dem Wagen sicher gut beraten, sollte auch aber da hohen Verbrauchs und der Anfälligkeit für Reparaturen bewusst sein.

Erfahrungsbericht VW Caddy 1.6 (102 PS) von seppl123, Februar 2017

5,0/5

Dieser Beitrag bezieht sich konkret auf den VW Caddy Life Maxi. Ein Raumwunder mit perfektem Preis-/Leistungsverhältnis, nicht nur für eine mittelgroße Familie.

Das Hartplastikinterieur ist eher pragmatisch und pflegeleicht. Egal ob man 3-4 Mountainbikes im Kofferraum verstaut (ohne die Rückbank umzuklappen), oder mal eben einen kleinen Umzug macht, mit dem Caddy liegt man immer richtig. Auch ein Parkrempler tut nicht weh. Kurzum perfekt für Pragmatiker, die auf Schnickschnack verzichten können und gerne ein Mindestmaß an Elektronik an Bord haben.

Ein wesentlicher Nachteil scheint mir nur das Fahrverhalten bei Schnee und Glätte. Und die Allrad Variante scheint es aktuell auch nur mit Dieselmotor zu geben.

Erfahrungsbericht VW Caddy 1.6 (102 PS) von Anonymous, Februar 2017

3,0/5

An sich kein schlechtes Auto, sehr gutes Platzangebot, sowohl im Kofferraum, als auch für die Mitfahrer. allerdings ist mir der genaue Sinn nicht ganz klar. Für die Stadt ist er zu schwer und verbraucht zu viel, für die Autobahn ist das Fahrgeräusch zu laut und dass Getriebe schlecht abgestuft. Man fährt im höchsten Gang bei 120 schon mit fast 4000 1/min.

Erfahrungsbericht VW Caddy 1.6 (102 PS) von Anonymous, Februar 2017

4,0/5

Unser Familien Volkswagen ist ein sehr praktisches Fahrzeug. Erst mal sind die beiden praktischen Schiebetüren zu erwähnen, die aber auch etwas Pflege benötigen. Die Platzverhältnisse sind gut der Kofferraum ist riesig. Der Motor könnte ein wenig kräftiger agieren. Die erhöhte Sitzposition ist als angenehm zu bezeichnen.

Erfahrungsbericht VW Caddy 1.6 (102 PS) von tycriss, Oktober 2016

1,0/5

Motorschaden nach 25 Monaten und keinen 61.000 km. 2.500 Euro bezahlt. Verbrauch deutlich über der Werksangabe, obwohl meist auf Landstraße unterwegs. Im Innenraum klappern, Design zweckmäßig, aber nicht schön.

 

VW Caddy Transporter 2003 - 2015: 1.6 (102 PS)

Der 1.6 (102 PS) als Motorisierung für den Caddy Transporter 2003 von VW kommt bei den Fahrern gut an, dafür sprechen die vielen guten Bewertungen: Insgesamt erhält er starke 3,3 von 5 Sternen. Dennoch kommen andere Motorisierungen für den Transporter durchschnittlich auf noch bessere Bewertungen. In 23 Ausstattungsvarianten ist das Modell erhältlich, davon ist jedoch keine besonders luxuriös. Alle Varianten sind mit 5 -Gang-Schaltgetriebe ausgerüstet. Der Kraftstoffverbrauch, hier übrigens Benzin, liegt je nach Variante zwischen 8,2 und 8,4 Litern auf 100 Kilometer.

Der Motor ist mit seinen Emissionen in die Schadstoffklasse EU4 eingeordnet – es besteht also freie Fahrt in Umweltzonen. Die genauen Angaben stehen in der Zulassungsbescheinigung Teil 1 oder im Fahrzeugschein. Zwischen 195 und 199 g pro 100 Kilometer CO2 stößt der Motor je nach Ausstattung aus.

Insgesamt ist der 1.6 ein sehr gelungener Wagen. So bestätigen es auch unsere Nutzer in ihren Bewertungen.

Alle Varianten
VW Caddy 1.6 (102 PS)

  • Leistung
    75 kW/102 PS
  • Getriebe
    Manuelles Getriebe/5 Gänge
  • 0-100 km/h
    13,7 s
  • Ehem. Neupreis ab
    17.719 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    8,3 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse
    E

Technische Daten VW Caddy 1.6 (102 PS)

Allgemeine Merkmale
FahrzeugklasseTransporter
KarosserieformKombi
Anzahl Türen4
Sitzplätze5
Fahrzeugheck
Bauzeitraum2003–2010
HSN/TSN0603/089
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge5
Hubraum1.598 ccm
Leistung (kW/PS)75 kW/102 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h13,7 s
Höchstgeschwindigkeit164 km/h
Anhängelast gebremst1.300 kg
Anhängelast ungebremst710 kg
Maße und Stauraum
Länge4.405 mm
Breite1.802 mm
Höhe1.833 mm
Kofferraumvolumen920 – 3.020 Liter
Radstand2.682 mm
Reifengröße195/65 R15 95T
Leergewicht1.504 kg
Maximalgewicht2.186 kg
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge5
Hubraum1.598 ccm
Leistung (kW/PS)75 kW/102 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h13,7 s
Höchstgeschwindigkeit164 km/h
Anhängelast gebremst1.300 kg
Anhängelast ungebremst710 kg

Umwelt und Verbrauch VW Caddy 1.6 (102 PS)

KraftstoffartSuper
Tankinhalt60 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben8,3 l/100 km (kombiniert)
10,8 l/100 km (innerorts)
6,9 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben198 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch
Tatsächliche CO2-Emissionen
SchadstoffklasseEU4
EnergieeffizienzklasseE
CO2-Effizienz

Auf der Grundlage der gemessenen CO2-Emissionen unter Berücksichtigung der Masse des Fahrzeugs ermittelt.

Co2 e