Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle BMW Modelle
  4. Alle Baureihen BMW 3er
  5. Alle Motoren BMW 3er
  6. 318i (143 PS)

BMW 3er 318i 143 PS (1998–2007)

 

BMW 3er 318i 143 PS (1998–2007)
80 Bilder

Alle Erfahrungen
BMW 3er 318i (143 PS)

3,8/5

Erfahrungsbericht BMW 3er 318i (143 PS) von marcelkube123, März 2017

5,0/5

Fahre den 318i von 2002 in der Comfort Ausstattung mit Vollleder, Sportsitze, Sportlenkrad, Elektrischem Panoramadach etc. seit 1 Jahr. Habe ihn gebraucht für schlappe 4000 gekauft mit 125.000 runter. Die ersten paar Monate war dieses Auto eine neue Welt für mich. Man muss sich vorstellen man steigt von einem klapprigen alten Ibiza auf ein voll ausgestatteten BMW um. Traumhaft. Nach 1 Monat bereits merkte ich aber dass die schwere Limo mit 143 Ps wirklich ziemlich untermotorisiert ist. Bei dem Namen BMW stellt man sich von Grund auf mehr vor in Sachen Leistung.
Dass ist aber schon alles was ich an negativen Dingen sagen kann. Nach 1 Jahr noch nicht einen zwingenden Werkstatt Aufenthalt gehabt, sparsamer Verbrauch bei durchschnittlich 8,1 Liter.
Und wie schon gesagt, an Komfort lässt er keine wünsche offen . Ich bin nach 1 Jahr immer noch unsterblich verliebt in meinen Beamer und hoffe sehr er bleibt mir noch lange erhalten. Absoluter Pflichtkauf !

Erfahrungsbericht BMW 3er 318i (143 PS) von sefacelik, Februar 2017

4,0/5

Schönes elegantes Fahrzeug. Von Außen und Design absoluter Hingucker.
Viel Platz für 2 Erwachsene und 2 Kleinkinder.
Keine großen und unerwarteten Reparaturen gehabt.
Als Benziner mit 143 PS gut motorisiert, fährt sich gut und spritzig. Verbrauch bei mittleren Fahrten ca 10l Benzin E5.

Schlechte Erfahrungen leider immer im Winter.
Scheiben immer zugefroren, so dass das elektr. Fenster sich nicht öffnen lässt, blöd bei Garagenschranken.
2 mal ölabschneider zugefroren und musste zum auftauen in die Werkstatt. In nördlicheren Ländern ist dieses Teil im Auto extra isoliert, in Deutschland leider nicht. BMW kennt die Problematik aber reagiert nicht!





Erfahrungsbericht BMW 3er 318i (143 PS) von hn.sahin, Februar 2017

4,0/5

Ich fahre das Auto schon seit vier Jahren und bin total zufrieden. Hauptsächlich wird es Berufsbedingt Langstrecke gefahren, da ich beim Bund bin und fast jedes Wochenende pendele. Im Jahr habe ich eine Kilometerleistung von um die fünfundzwanzigtausend kilometern. Auf der Autobahn halte ich mich an das Tempolimit, wenn es dann Unbegrenzt ist wird bei mir auch mal ordentlich Gedrückt. Im Sommer kann es dann auch mal 180 tempomat heißen und immer wieder hoch bis auf ~220 gehen. Im Winter zügle ich mich, um Die Reifen zu schonen und natürlich Sicherheitsbedingt. Wenn man schnell fährt, dann ist der Motor auch mal ziemlich laut und man hat schon eine ordentliche Lärmbelästigung im Innenraum, was mich persönlich jetzt nicht unbedingt stört. An Ausstattung hat meiner eine Gasanlage von KME eingebaut, welches das Fahren bezahlbar macht. Sonst ist standardmäßig alles Orginal Tempomat, Gangschaltung, Klimaautomatik und elektronische Fensterheber drin.

Das Auto habe ich damals für 5000 Euro gekauft gehabt. War jedes penny wert. Habe seitdem schon über 100000 Kilometer runter. Ich fahre ungefähr 1000km für circa sechzig bis achtzig Euro, je nachdem wo man Tankt. Was für einen Benziner ziemlich Okay ist.

Erfahrungsbericht BMW 3er 318i (143 PS) von peter.ludolf91, Februar 2017

2,0/5

Zuerst einmal, es gibt bestimmt Personen die positive Erfahrungen mit diesem BMW Modell gemacht haben, ich gehöre leider nicht dazu.
Ich habe meinen BMW für viel Geld (für mich damals) gekauft und Schluss endlich für sehr, sehr wenig wieder abgegeben.
Wenn er fuhr, fuhr er gut. Aber leider wollte er meistens nicht so.
Zunächst mal die positiven Sachen, der Platz ist ausreichend und vom Design für damalige Verhältnisse sehr schön, das war es leider schon ..
Ich habe nur Probleme gehabt, ein werkstattaufenthalt nach dem anderen. Diverse Motor Probleme, Steuergeräte defekt, luftmassenmesser, lambdasonde, nockenwellensensor.
Jede zweite fährt ging das Fahrzeug in den notbetrieb da die Batterie stets entladen wurde. Die meisten Werkstätten könnten mir nicht wirklich helfen.
Naja...

Erfahrungsbericht BMW 3er 318i (143 PS) von rasuleus, Februar 2017

5,0/5

Das Fahrzeug habe ich gekauft, da hatte es schon 114 tsd. km auf dem Tacho.
ich fahre taeglich mit dem auto zur Arbeit und sonst bin ich auch oft bis nach italien mit auto gefahren, also man könnte mich schon vielfahrer nennen. Und das Auto ist meiner Meinung nach sehr zuverlässig und reparaturen sind bei mir auch sehr wenige angefallen, was wahrscheinlich daran liegt, dass ich immer schön öl wechsele und nötige inspektionen rechtzeitig durchführe.
Sonst ist sehr positiv an dem Auto, dass es so langsam seinen wert verliert. Ich könnte es jetzt verkaufen und würde einen anständigen Betrag erhalten.

Erfahrungsbericht BMW 3er 318i (143 PS) von denesan21, Februar 2017

3,0/5

Fährt sich relative gut und hat für seine Verhältnisse relative viel Raum.
Ich bin kein autoprofi aber so viel kann ich sagen wer auf der Suche nach einem günstigen Einstieg in die Autowelt ist wird mit diesem Wagen auf seine Kosten kommen und der Verbrauch geht meines Erachtens nach auch vollkommen klar.
Am besten finde ich aber das man noch einen hohen woederverkaufwert also wenn man mit dem Auto gut umgeht und es sogar zB im dreckigen Zustand gekauft und beim Verkauf reinigt kommt mit relativ wenig Verlust raus und hat neben bei ein Auto für 2-4 Jahre gehabt.
Ich für meinen Teil bereue den Kauf nicht aber sicherlich gibt es auch bessere Autos für den Preis wie gesagt mit diesem Auto kann aber nichts falsch machen wenn der Preis stimmt schlägt zu Leute ;)
Viel Spaß euch noch mit dem Auto

Erfahrungsbericht BMW 3er 318i (143 PS) von Seriox1, Februar 2017

5,0/5

Gutes Auto. Könnte aber mehr Leistung haben. Aber es geht schon ziemlich gut. Die meisten anderen Straßenteilnehmer kann man damit locker verheizen. Der Motor kann manchmal Probleme haben. Vor allem bei Kurzstrecken. Die KGE kann verstopfen. Bei Kondenswasser und Minusgraden kann hier viel Kaputt gehen. Rostprobleme hat dieses Fahrzeug fast keine. Zumindest mein Fahrzeug nicht. Der Benzinverbrauch kann sehr unterschiedlich sein. Je nach Fahrweise, Kurz- oder Langstrecke, Sommer oder Winter, kann der Verbrauch schon mal zwischen 7.5 und 10 Litern schwanken. Nach oben natürlich auch erheblich mehr, falls man einen Bleifuß hat.

Erfahrungsbericht BMW 3er 318i (143 PS) von steffal6, Februar 2017

3,0/5

Ich fahre den 318i Facelift seit ca. 3,5Jahren und bin hin und her gerissen.

Der N42 hat sehr viele Probleme wie Kettenspanner, Gleitschiene, KGE usw.

Wenn man ein bisschen Zeit und Liebe investiert, dann fährt dieser jedoch sehr gut.

Ansonsten schönes Auto und ausgewogener Fahrkomfort. Wenn man ca. 1500€ imvestiert kann man die genannten Probleme alle beseitigen und man hat erstmal paar KM ruhe

Erfahrungsbericht BMW 3er 318i (143 PS) von schmieder23, Februar 2017

3,0/5

Besitze nun seit fast 2 Jahren einen BMW E46 318i mit 143 PS.
An sich ist das Auto top,Preis-Leistung ist sehr gut und das für ein deutsches Markenauto. Was mir besonders gefällt ist die lange Motorhaube, sieht einfach klasse aus.

Positiv:
- An sich sehr solide
- sehr viel Elektronik die alles anzeigt falls etwas mit dem Auto nicht stimmt, z.B. Abblendlicht defekt, Scheibenwischwasser leer, Bremsebelege runter etc.
- Gute Motorleistung.

Negativ:
- Rost
- Bremsleitung, unbedingt beim Kauf drauf achten, da diese aus Eisen sind und rosten, besonders hinten genau an der Stelle wo sie beim Radlauf gebogen sind.

Erfahrungsbericht BMW 3er 318i (143 PS) von editiondriver, Februar 2017

5,0/5

Der 3er BMW ist ein absolut zuverlässiges und schönes Auto von einem renomierten Premiumhersteller. Trotz der 14 Jahre von meinem 318i hatte ich bis auf leichten Ölverlust am Motor, was aber mit etwas mechanischem Geschick durch den Wechsel der Ventildeckeldichtung behoben werden konnte, keine Probleme. Die Leistung von 143PS des kleinen 4-Zylinder Bruders kann zwar niemanden vom Hocker hauen, ist aber mehr als ausreichend. Die 6-Zylinder von BMW sind ja für ihre Performance und Laufleistung bekannt, aber auch die kleineren 4-Zylinder müssen sich keinesfalls verstecken und laufen und laufen und laufen. Gebraucht sind noch immer einige Modelle des E46 in top Zustand erhältlich, wobei der Preis durch die Jahre ziemlich nach unten gesunken ist. Von der Karosserieform ist der E46 noch immer mein Favourite unter den 3ern.

Alle Varianten
BMW 3er 318i (143 PS)

  • Leistung
    105 kW/143 PS
  • Getriebe
    Manuelles Getriebe/5 Gänge
  • 0-100 km/h
    9,3 s
  • Ehem. Neupreis ab
    25.950 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    7,4 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse
    F

Technische Daten BMW 3er 318i (143 PS)

Allgemeine Merkmale
FahrzeugklasseMittelklasse
KarosserieformLimousine
Anzahl Türen4
Sitzplätze5
FahrzeugheckStufenheck
Bauzeitraum2001–2005
HSN/TSN0005/733
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge5
Hubraum1.995 ccm
Leistung (kW/PS)105 kW/143 PS
Zylinder4
AntriebsartHeckantrieb
0-100 km/h9,3 s
Höchstgeschwindigkeit218 km/h
Anhängelast gebremst1.400 kg
Anhängelast ungebremst680 kg
Maße und Stauraum
Länge4.471 mm
Breite1.739 mm
Höhe1.415 mm
Kofferraumvolumen440 Liter
Radstand2.725 mm
Reifengröße205/55 R16 91V
Leergewicht1.320 kg
Maximalgewicht1.820 kg
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge5
Hubraum1.995 ccm
Leistung (kW/PS)105 kW/143 PS
Zylinder4
AntriebsartHeckantrieb
0-100 km/h9,3 s
Höchstgeschwindigkeit218 km/h
Anhängelast gebremst1.400 kg
Anhängelast ungebremst680 kg

Umwelt und Verbrauch BMW 3er 318i (143 PS)

KraftstoffartSuper
Tankinhalt63 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben7,4 l/100 km (kombiniert)
10,4 l/100 km (innerorts)
5,7 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben180 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch
Tatsächliche CO2-Emissionen
SchadstoffklasseEU4
EnergieeffizienzklasseF
CO2-Effizienz

Auf der Grundlage der gemessenen CO2-Emissionen unter Berücksichtigung der Masse des Fahrzeugs ermittelt.

Co2 f