Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Cadillac Modelle
  4. Alle Baureihen Cadillac CTS
  5. Alle Motoren Cadillac CTS

Cadillac CTS Limousine (seit 2013)

Alle Motoren

2.0 T (276 PS)

4,0/5 aus 2 Erfahrungen
Leistung: 276 PS
Neupreis ab: 44.500 €
Hubraum ab: 1.998 ccm
Verbrauch: 7,8 l/100 km (komb.)

CTS-V 6.2L V8 (649 PS)

0/0
Leistung: 649 PS
Neupreis ab: 98.900 €
Hubraum ab: 6.162 ccm
Verbrauch: 13,0 l/100 km (komb.)
Auto speichern und vergleichen

Speichern und vergleichen

so funktioniert's

Auto speichern und vergleichen

Fügen Sie über das Speichern-Symbol Fahrzeuge hinzu und vergleichen Sie komfortabel Ihre Favoriten.

Cadillac CTS 2013

Das aktuelle CTS-Modell der Limousine von Cadillac wird seit 2013 in dritter Generation gebaut. Im Allgemeinen findet der Wagen durchaus Anklang und kommt so auf 4,0 Sterne. Allerdings haben wir auch erst zwei Erfahrungsberichte erhalten. Die Erfahrungsberichte bekommen wir direkt von Fahrzeughaltern und Autofahrern. Schau dir auf unserer Plattform ruhig an, wie einzelne Nutzer das Fahrzeug bewerteten. Für das CTS-Modell von Cadillac haben wir neben den Erfahrungen auch neun Tests mit Bewertungen von Experten gesammelt. Das sind Redakteure, die für große Auto-Magazine schreiben und deren Expertise wir hier teilen dürfen. Das heißt, du kannst dich zusätzlich mit Hilfe von insgesamt neun Berichten informieren und dir deine eigene Meinung über die Limousine bilden. In den Tests erfährst du viel über Updates, Facelifts sowie die unterschiedlichen Ausstattungsvarianten.

Mit Außenmaßen von 5.050 x 1.863 x 1.447 Millimetern und einem Radstand von 2.910 Millimetern in der kleinsten Ausführung entspricht der Wagen der typischen Größe einer Limousine. Im Viertürer finden fünf Personen einen bequemen Sitzplatz. Das Kofferraumvolumen von mindestens 388 und maximal 447 Litern ist entsprechend der Fahrzeuggröße auch relativ überschaubar bemessen. In der Baureihe ist die Limousine von Cadillac in fünf Ausstattungsvarianten käuflich, Sonderausstattungen inklusive. Fabrikneu starten die Preise bereits bei 44.500 Euro. Je nach Ausstattung schießt der Preis bis zu 110.900 Euro in die Höhe.

Wähle hier zwischen zwei Benzinmotoren. Das Leergewicht von zwischen 1.659 kg und 1.850 kg ist wichtig bei der Berechnung des zulässigen Gesamtgewichtes. Falls du mal einen Anhänger mitnehmen möchtest, kann dieser bei Benziner bis zu 750 kg schwer sein oder sogar bis zu 1.136 kg, wenn der Anhänger über eine Bremsanlage verfügt.

Mit 3,96 von möglich fünf Sternen zeigen unsere Nutzer anschaulich, dass der 2.0 T (276 PS) unter den möglichen Motorisierungen am meisten überzeugen konnte. Beim Verbrauch belegt der 2.0 T (276 PS) ebenfalls den ersten Platz innerhalb der Baureihe: Nach Herstellerangaben benötigt er nur sieben Liter Benzin pro 100 Kilometer kombiniert. Pferdestärken sind bei dir ein Hauptkriterium? Dann ist der CTS-V 6.2L V8 (649 PS) etwas für dich, er hat davon 649 und bringt so eine gute Motorleistung. Der Mittelklassewagen entspricht je nach Motor den Schadstoffklassen EU6 oder EU5. Falls die Umweltfreundlichkeit des Wagens für dich eine Rolle spielt, solltest du daher darauf achten, die bessere, d.h. höhere, Einstufung zu wählen. Der 2.0 T (276 PS) wäre dafür eine gute Wahl. CO2-Emissionen von 180 g bis 298 g (je nach Motorisierung) zeigen, weshalb der Mittelklassewagen mit einigen Motorvarianten so schlecht eingestuft ist.

Solltest du die Limousine 2013 von Cadillac gefahren haben, erzähl uns davon in einem Erfahrungsbericht!

Alle Tests

Cadillac CTS Limousine (seit 2013)

Test: Cadillac CTS-V  - Von der alten Schule
Autoplenum

Von der alten Schule Test: Cadillac CTS-V

Es ist ein Geräusch das man kaum noch zu hören bekommt und das verdammt schnell süchtig macht: Wenn der Kompressor unter der Haube des Cadillac CTS...

M5, E63, CTS-V, Panamera: 600-PS-Club im Test
auto-motor-und-sport

M5, E63, CTS-V, Panamera: 600-PS-Club im Test

BeschleunigenBremsenSlalomRundenzeiten in HockenheimFazitPuh, war ganz schön knapp, dass diese Titelgeschichte rechtzeitig fertig geworden ist. Fas...

Audi RS 7 Performance gegen Cadillac CTS-V: V8-Duell geht an die USA
auto-motor-und-sport

Audi RS 7 Performance gegen Cadillac CTS-V: V8-Duell geht an die USA

Sowohl der Audi RS 7 Performance mit 605 PS als auch der Cadillac CTS-V mit 649 PS können die bequeme Business-Limo sp...

Fahrbericht Cadillac CTS-V (2016): Was kann der Ami-M5 mit Corvette...
auto-motor-und-sport

Fahrbericht Cadillac CTS-V (2016): Was kann der Ami-M5 mit Corvette-V8?

649 PS an der Hinterachse, 855 Nm Drehmoment, 320 km/h Spitze. Ferrari? Porsche? Bentley? Nö, ein Cadillac. Der neue C...

Cadillac CTS-V - Harter Punch
Autoplenum

Cadillac CTS-V - Harter Punch

Der neue Cadillac CTS-V hat kräftig abgespeckt und schlägt einen mächtigen Haken. Reicht das aus, um die deutsche Konkurrenz, bestehend aus BMW M5,...

Cadillac CTS-V im Test mit Preisen und technischen Daten zur Markte...
auto-news

Der gewaltige Cadillac CTS-V im Test

Mehr Power passt nicht in eine Limousine

Oberklasse-Exoten im Fahrbericht: Unterwegs mit echten Typen
auto-motor-und-sport

Oberklasse-Exoten im Fahrbericht: Unterwegs mit echten Typen

Wir gehen mit fünf echten Oberklasse-Typen aus England, Italien, Japan, Schweden und USA auf automobile Genussfahrt. Allei...

Cadillac CTS - Ein Ami im Angriffsmodus (Kurzfassung)
Autoplenum

Ein Ami im Angriffsmodus (Kurzfassung) Cadillac CTS

Wie schon der Vorgänger ist auch der ab 49.900 Euro lieferbare neue CTS durchaus ein Hingucker. Die recht scharf geschnittene Karosserie mit Anklän...

Cadillac CTS - Neuer Angriff in der Businessklasse (Vorabbericht)
Autoplenum

Neuer Angriff in der Businessklasse (Vorabbericht) Cadillac CTS

Cadillac arbeitet weiter an der Rückkehr in die Spitzengruppe der Premiumhersteller. Mit der dritten Generation der Businesslimousine CTS will die ...

Weitere Cadillac Limousine