Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Chrysler Modelle
  4. Alle Baureihen Chrysler 300C
  5. Alle Motoren Chrysler 300C

Chrysler 300C Touring (2004–2010)

Alle Motoren

2.7 V6 (193 PS)

3,0/5 aus 1 Erfahrung
Leistung: 193 PS
Ehem. Neupreis ab: 37.990 €
Hubraum ab: 2.736 ccm
Verbrauch: 10,8 l/100 km (komb.)

3.5 V6 (249 PS)

4,3/5 aus 4 Erfahrungen
Leistung: 249 PS
Ehem. Neupreis ab: 42.990 €
Hubraum ab: 3.518 ccm
Verbrauch: 11,3 l/100 km (komb.)

5.7 Hemi-V8 (340 PS)

3,8/5 aus 5 Erfahrungen
Leistung: 340 PS
Ehem. Neupreis ab: 51.990 €
Hubraum ab: 5.654 ccm
Verbrauch: 12,3 l/100 km (komb.)

5.7 Hemi-V8 (360 PS)

0/0
Leistung: 360 PS
Ehem. Neupreis ab: 51.990 €
Hubraum ab: 5.654 ccm
Verbrauch: 12,4 l/100 km (komb.)

SRT8 6.1 (431 PS)

3,8/5 aus 4 Erfahrungen
Leistung: 430 PS
Ehem. Neupreis ab: 60.490 €
Hubraum ab: 6.063 ccm
Verbrauch: 14,1 l/100 km (komb.)

3.0 CRD (218 PS)

3,9/5 aus 24 Erfahrungen
Leistung: 218 PS
Ehem. Neupreis ab: 41.990 €
Hubraum ab: 2.987 ccm
Verbrauch: 7,9 l/100 km (komb.)
Auto speichern und vergleichen

Speichern und vergleichen

so funktioniert's

Auto speichern und vergleichen

Fügen Sie über das Speichern-Symbol Fahrzeuge hinzu und vergleichen Sie komfortabel Ihre Favoriten.

Chrysler 300C 2004 - 2010

Der 300C Kombi von Chrysler wurde in erster Generation von 2004 bis 2010 auf den Markt gebracht. Auf der Beliebtheitsskala rangiert das Modell ganz weit oben. Umso enttäuschender ist es, dass es nach der ersten Generation keine weitere mehr geben wird. Die Bewertung kann sich sehen lassen, die Fahrer gaben dem Kombi im Durchschnitt 3,9 von fünf möglichen Sternen. Dieser Score wurde von uns anhand des Durchschnitts aller bis heute eingegangenen Erfahrungsberichte ermittelt. Im Moment sind das 38 an der Zahl. Die Bewertungen und Erfahrungsberichte werden von Menschen geschrieben, die als Fahrer oder Fahrzeughalter persönliche Erfahrungen mit dem Wagen gemacht haben. Auch du kannst gern eine Bewertung hinterlassen zu den Fahrzeugen, die du gefahren bist. Aber auch die Meinung von Experten kann nützlich sein. Deshalb haben wir zusätzlich vier Testberichte von Redakteuren, die für große Auto-Magazine schreiben, gesammelt. Bilde dir damit eine fundierte Meinung über die Baureihe.

Die Baureihe hat für diese Fahrzeugklasse ganz typische Ausmaße. Die Außenmaße der kleinsten Variante mit einer Länge von 5.015 mm, einer Höhe von 1.462 mm und einer Breite von 1.880 mm, zeigen das deutlich. Auch der Radstand von 3.050 mm sorgt für komfortable Beinfreiheit im Innenraum. Im Fünftürer finden fünf Personen einen bequemen Sitzplatz. Wenn du die Rücksitze umklappst, wirst du auf ein sehr geräumiges Kofferraumvolumen von mindestens 1.602 Litern kommen. Im Normalzustand sind es immerhin noch ganze 630 Liter.

Zwei Kraftstoffe (Diesel und Benzin) stehen dir bei diesem Modell zur Verfügung. Du willst wissen, wie stark du dein Fahrzeug beladen kannst? Dann solltest du das Leergewicht berücksichtigen, in diesem Fall sind es maximal 2.050 kg, was ein durchschnittlich guter Wert ist. Falls du mal einen Anhänger mitnehmen möchtest, kann dieser bei Benziner und Diesel bis zu 450 kg schwer sein. Die gebremste Anhängelast liegt je nach Motorisierung zwischen 1.640 kg und 1.900 kg.

Nach Meinung unserer Fahrer ist der 3.5 V6 (249 PS) die beste Maschine, er wurde mit 4,3 von fünf Sternen bewertet. Solltest du dich für viele PS interessieren, dann schau dir den SRT8 6.1 (431 PS) genauer an. Er hat davon in dieser Baureihe am meisten, wird von unseren Nutzern aber nur noch mit 3,8 von fünf Sternen beurteilt. Mit weniger PS, aber einem laut Herstellerangaben deutlich geringeren kombinierten Verbrauch von sieben Litern Diesel pro 100 Kilometer begeistert wiederum der 3.0 CRD (218 PS) in puncto Sparsamkeit. Der Mittelklassewagen entspricht je nach Motor den Schadstoffklassen EU4 oder EU3. Falls die Umweltfreundlichkeit des Wagens für dich eine Rolle spielt, solltest du daher darauf achten, die bessere, d.h. höhere, Einstufung zu wählen. Der 3.5 V6 (249 PS) wäre dafür eine gute Wahl. Die CO2-Emissionen betragen bei einigen Varianten bis zu 337 Gramm pro 100 Kilometer und sind damit ziemlich schlecht.

Wir haben für dich noch 26 Fotos des 300C Kombis zusammengestellt. Damit kannst du hoffentlich dein Urteil über den Wagen abrunden.

Alle Tests

Chrysler 300C Touring (2004–2010)

Fahrbericht: Chrysler 300C CRD Touring - Deutsche Spuren
Autoplenum

Fahrbericht: Chrysler 300C CRD Touring - Deutsche Spuren

Der Chrysler 300C galt einst als Hoffnungsträger des US-Autobauers. Der Tourer ist noch immer ein Hingucker - und eine günstige Möglichkeite, in de...

Chrysler 300C Touring SRT8 im Test: Schöner Kombi mit Monstermotor
auto-news

Kein Auto für jeden Tag: Imposanter Kombi mit durstigem V8

Chrysler 300C Touring SRT8 im Test: 430 PS und kein bisschen weise

Chrysler 300C Touring 3.0 CRD im Test: US-Getüm mit Europa-Motor
auto-news

Amerikanisches Getüm endlich mit europäischem Motor

Riesenkombi Chrysler 300C Touring mit neuem V6-Diesel von Mercedes im Test

Chrysler 300C Touring 5.7 V8 AWD: American Grill
auto-news

Chrysler 300C Touring 5.7 V8 AWD: American Grill

Wuchtig, klassisch, einfach heftig: Der Über-Chrysler im Test

Alternativen

Chrysler 300C Touring (2004–2010)