Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Fiat Modelle
  4. Alle Baureihen Fiat Ducato
  5. Alle Motoren Fiat Ducato
  6. 160 Multijet (157 PS)

Fiat Ducato 160 Multijet 146 PS (seit 2006)

Fiat Ducato 160 Multijet 146 PS (seit 2006)
26 Bilder
Varianten
  • Leistung
    116 kW/157 PS
  • Getriebe
    Manuelles Getriebe/6 Gänge
  • 0-100 km/h
  • Ehem. Neupreis ab
    35.700 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    8,2 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse

Technische Daten Fiat Ducato 160 Multijet (157 PS)

Allgemeine Merkmale
FahrzeugklasseTransporter
KarosserieformGrossr.Kasten
Anzahl Türen4
Sitzplätze2
Fahrzeugheck
Bauzeitraum2006–2011
HSN/TSN4136/AEU
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge6
Hubraum2.999 ccm
Leistung (kW/PS)116 kW/157 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h
Höchstgeschwindigkeit155 km/h
Anhängelast gebremst2.500 kg
Anhängelast ungebremst750 kg
Maße und Stauraum
Länge5.998 mm
Breite2.050 mm
Höhe2.764 mm
Kofferraumvolumen
Radstand4.035 mm
Reifengröße215/70 R15 R
Leergewicht2.125 kg
Maximalgewicht3.300 kg
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge6
Hubraum2.999 ccm
Leistung (kW/PS)116 kW/157 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h
Höchstgeschwindigkeit155 km/h
Anhängelast gebremst2.500 kg
Anhängelast ungebremst750 kg

Umwelt und Verbrauch Fiat Ducato 160 Multijet (157 PS)

KraftstoffartDiesel
Tankinhalt90 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben8,2 l/100 km (kombiniert)
0,0 l/100 km (innerorts)
0,0 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch
Tatsächliche CO2-Emissionen
SchadstoffklasseEU4
Energieeffizienzklasse

Kosten und Zuverlässigkeit Fiat Ducato 160 Multijet (157 PS)

Ehem. Neupreis ab35.700 €
Fixkosten pro Monat
Werkstattkosten pro Monat
Betriebskosten pro Monat

Zuverlässigkeit im Vergleich

Pannen im Kalenderjahr 2017

Erstzulassung:

Anzahl Pannen pro 1000 zugelassener Fahrzeuge (=Pannenkennziffer) nach Erstzulassungsjahr.

Top Durchschnitt Flop 12.2 13.2 56.6 56.6

28.8 Fiat Ducato

29.4 VW Transporter T5

20.6 Ford Transit

Zuverlässigsten Modelle in der Fahrzeugklasse
Top Durchschnitt Flop 17.7 18.7 60.5 60.5

40.6 Fiat Ducato

33.9 VW Transporter T5

23.3 Ford Transit

Zuverlässigsten Modelle in der Fahrzeugklasse
Top Durchschnitt Flop 19.8 20.8 71.2 71.2

38.7 Fiat Ducato

32.3 VW Transporter T5

29.4 Ford Transit

Zuverlässigsten Modelle in der Fahrzeugklasse
Top Durchschnitt Flop 24.6 25.6 79.3 79.3

42.3 Fiat Ducato

33.3 Mercedes Vito/Viano

29.2 VW Transporter T5

Zuverlässigsten Modelle in der Fahrzeugklasse
First stepVerkaufe Dein Auto in 3 Schritten - schnell. bequem. kostenlos.Auto verkaufen

Alle Erfahrungen
Fiat Ducato 160 Multijet (157 PS)

3,3/5

Erfahrungsbericht Fiat Ducato 160 Multijet (157 PS) von Anonymous, Januar 2019

1,0/5

FINGER WEG vom Ducato 250!!!!

Habe mir 2017 (also vor nur ein 1/3 Jahren) einen Ducato Maxi aus 2010 mit 3L-Motor und automatisiertem Schaltgetriebe (keine Automatik!!) von privat aus erster Hand gekauft. Getriebe war schon überholt und Kupplung erneuert (ca. 2.000 € Werkstattkosten alleine dafür).

Motor super, kein Ölverbrauch, keine Motorprobleme. ABER immer wieder Zicken aus der Elektronik bzw. aus der Automatisierung des Getriebes (Kupplungsrupfen, Nicht-Trennen der Kupplung, Abwürgen des Motors beim Gangeinlegen, fehlerhafte Anzeigen (z. B. "Gang nicht verfügbar" oder ASR /Hillholder nicht verfügbar)). Schließlich Totalausfall und mechanisches Blockieren der Anlaßfunktion, so daß noch nicht mal mehr der Motor gestartet werden kann. Über 2000 km von zu Hause; dank ADAC Rückflug noch am selben Tag und spätere Fahrzeugheimholung.

Weitere Mängel alleine in meiner kurzen Nutzungszeit (16 Monate und keine 18.000 km, weil Drittfahrzeug) :
- Undichter Tank(geber?) ----> Kraftstoff ist ausgelaufen bei vollem Tank;
- Reserveradaufhängung nicht mehr gangbar, mußte in Werkstatt entfernt werden, um ans Reserverad zu kommen;
- Auspufftopfummantelung löst sich wie Klopapier von der Rolle;
-Vorderes Federbein undicht;
-Bremskolben in einem Bremssattel stark verrostet unter der Manschette, dadurch schief ziehende Vorderbremsen
.....

Schaden dadurch in dieser äußerst kurzen Nutzungszeit: geschätzte 8 - 9.000 €! Ohne die Kosten des Vorbesitzers, der auch schon diverse Werkstattaufenthalte und ADAC-Abschleppaktionen hatte.

Fiat-Reaktion: aufgrund von Fahrzeugalter und Laufleistung keine Kulanz, keine Kostenerstattung, kein Bedauern, keine Entschuldigung. Also: nie mehr Fiat kaufen!!

Erfahrungsbericht Fiat Ducato 160 Multijet (157 PS) von axel.volkmer, Februar 2017

4,0/5

Ich nutze den Ducato als Basisfahrzeug für ein Cartago Wohnmobil. Der Fiat ist ein zuverlässiges Basisfahrzeug und hat bislang noch keine Schwierigkeiten gemacht. Der Wartungsaufwand ist bei den Wartungsintervallen gerade bei der Nutzung als Wohnmobil marginal. Ich hoffe, dass das Basisfahrzeug noch lange treu seinen Dienst versieht. Die Leistung des Diesels ist auch im Gebirge ausreichend.

Erfahrungsbericht Fiat Ducato 160 Multijet (157 PS) von Rudi1300, September 2011

4,7/5

Ich fahre das Ding jetzt seit 2007-125800km,wir reden von Kurzstrecken von 12km,2mal am Tag,am wogende sind es250km mal3 KEIN Problem!-der Test ist noch nicht fertig...
Gruß an alle,ist ein geniales Ding...

Erfahrungsbericht Fiat Ducato 160 Multijet (157 PS) von Anonymous, Oktober 2010

3,9/5

Ich würde die 3,0 L Maschine jederzeit wieder nehmen. Das Fzg ist trotz 4 t anzugsstark wie ein Pkw und das Überholen von Lkws klappt sehr zügig.
Bei ruhiger Fahrweise lässt sich ein Durchschnittsverbrauch von z.T. unter 10 L erzielen.

Erfahrungsbericht Fiat Ducato 160 Multijet (157 PS) von Anonymous, Februar 2009

3,0/5

Wir haben einen Maxi Ducato 250, Erstzulassung 28.11.08. ails Nachtlinien Fahrzeug gekauft, das Preis Leistungsverhältnis ist gut, dachten wir, wollten ursprünglich einen VW Crafter kaufen aber der Preis sprach für den Docato. Bis vor zwei Wochen lief auch alles ganz gut, doch dann Leuchteten sämtliche Lampen im Cockpit, Auto in Werkstatt, Diagnose Lamdasonde defekt -einen Tag Werstatt. Gestern morgen Ausfall Bremskraft verstärker. Diagnose Stecker weggegammelt, nächsten Dienstag kommt komplett neuer Kabelbaum rein - anderthalb Tage Wekstatt. Gestern Abend alle Lichter leuchten, Motor hat keine Leistung mehr, Abschleppdienst, Auto in Werstatt, Diagnose Absperrklappe defekt - ganze zwei Tage Werkstatt. Ob es das jetzt war? Ich hoffe es, sonst kann ich mit meinem VW T5 Nachtlinie fahren, 401700 km ohne Mängel!!!

Erfahrungsbericht Fiat Ducato 160 Multijet (157 PS) von Anonymous, Februar 2009

3,0/5

Der Ducato ist alles in allem gut gelungen. Die Ladekapazität ist enorm gestiegen, der Motor ist absolut Brutal was den an und durchzug angeht (auch mit langer übersetzung und 16" Bereifung). Der verbrauch liegt bei 11L auf 100KM bei normaler Fahrweise. Die Verarbeitung ist gewöhnungsbedürftig
wie bei allen Transportern aber wenigstens ist der ducato mit ordendlichen ablagen ausgestattet. Fahrkompfort gibt es bei Transportern nunmal nicht aber wenigstens liegt er wie ein Brett auf der Str. Der Ducato verzeiht es ein aber in gegensatz zu anderen zu schnelles einfahren bzw. nehmen von Kurven. Ich kann jedenfalls behaupten das der 3L Duc auch als
rennbulide eine gute Figurmacht. Und bei 165Km/h ist noch lange nicht schluss von wegen abgeriegelt. Ich hatte meinen immerhin schon auf sage und schreibe 210Km/h. Als Eilboten Fahrzeug unbedingt zu empfielen.