Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Jeep Modelle
  4. Alle Baureihen Jeep Wrangler
  5. Alle Motoren Jeep Wrangler

Jeep Wrangler SUV (1997–2006)

Alle Motoren

2.4 16V (143 PS)

0/0
Leistung: 143 PS
Ehem. Neupreis ab: 19.990 €
Hubraum ab: 2.429 ccm
Verbrauch: 10,0 l/100 km (komb.)

2.5 (118 PS)

3,5/5 aus 2 Erfahrungen
Leistung: 118 PS
Ehem. Neupreis ab: 16.801 €
Hubraum ab: 2.464 ccm
Verbrauch: 11,2 l/100 km (komb.)

2.5 (120 PS)

0/0
Leistung: 120 PS
Ehem. Neupreis ab: 18.386 €
Hubraum ab: 2.464 ccm
Verbrauch: 11,4 l/100 km (komb.)

4.0 (174 PS)

3,0/5 aus 1 Erfahrung
Leistung: 174 PS
Ehem. Neupreis ab: 30.990 €
Hubraum ab: 3.960 ccm
Verbrauch: 14,3 l/100 km (komb.)

4.0 (169 PS)

0/0
Leistung: 169 PS
Ehem. Neupreis ab: 20.700 €
Hubraum ab: 3.960 ccm
Verbrauch: 12,8 l/100 km (komb.)

4.0 (170 PS)

0/0
Leistung: 170 PS
Ehem. Neupreis ab: 19.792 €
Hubraum ab: 3.964 ccm
Verbrauch: 0,0 l/100 km (komb.)

4.0 (177 PS)

3,2/5 aus 2 Erfahrungen
Leistung: 177 PS
Ehem. Neupreis ab: 20.447 €
Hubraum ab: 3.960 ccm
Verbrauch: 12,2 l/100 km (komb.)
Auto speichern und vergleichen

Speichern und vergleichen

so funktioniert's

Auto speichern und vergleichen

Fügen Sie über das Speichern-Symbol Fahrzeuge hinzu und vergleichen Sie komfortabel Ihre Favoriten.

Jeep Wrangler 1997 - 2006

Das Wrangler SUV hat Jeep von 1997 bis 2006 in zweiter Generation gebaut. Nach 33 Jahren wird das beliebte Modell leider nicht mehr gebaut. 1987 wurde die erste Generation hergestellt und begeisterte seitdem viele Fahrer immer wieder aufs Neue. Der Wagen wird von Jeep-Fahrern mit durchschnittlich 3,3 von fünf Sternen bewertet. Damit schneidet das SUV im Vergleich mit anderen seiner Klasse sehr vorteilhaft ab. Es gibt bislang allerdings nur fünf Erfahrungsberichte, auf die sich das Ergebnis stützen kann. Die Bewertungen und Erfahrungsberichte werden von Menschen geschrieben, die als Fahrer oder Fahrzeughalter bereits persönliche Erfahrungen mit dem Wrangler SUV gemacht haben. Schau dir auf unserer Plattform ruhig an, wie einzelne Nutzer das Fahrzeug bewerteten. Aber auch die Meinung von Experten kann informativ sein. Deshalb haben wir zusätzlich zwei Testberichte von Redakteuren, die für große Auto-Magazine schreiben, gesammelt. Bilde dir damit eine fundierte Meinung über die Baureihe.

Das Fahrzeug fällt im Vergleich zu anderen Modellen seiner Fahrzeugklasse durchschnittlich groß aus. So misst die Karosserie in der Höhe je nach Motorisierung mindestens 1.748 Millimeter, in der Breite 1.473 Millimeter und in der Länge 3.883 Millimeter. Auch der Radstand mit 2.373 Millimetern zwischen Vorder- und Hinterachse entspricht dem mittelgroßen Standard, der dennoch genügend Komfort im Innenraum aufweist. Das Modell ist erhältlich als Zweitürer mit wahlweise zwei oder vier Sitzen. Das Kofferraumvolumen von mindestens 719 Litern (mit umgeklappten Sitzen) ist gutes Mittelmaß und schafft einen angenehmen Spielraum beim Zuladen. Im Normalzustand kommst du immerhin auf ein Minimum von 309 Litern.

Wähle hier zwischen sieben Benzinmotoren. Das Leergewicht von zwischen 1.505 kg und 1.830 kg ist wichtig bei der Berechnung des zulässigen Gesamtgewichtes. Die zulässigen Anhängelasten für den Jeep Wrangler liegen bei maximal 450 kg (ungebremst) oder sogar zwischen 450 kg und 2.000 kg, wenn du einen Anhänger mit Bremsanlage nutzt.

Mit 3,54 von höchstmöglich fünf Sternen zeigen unsere Nutzer anschaulich, dass der 2.5 (118 PS) unter den möglichen Motorisierungen am meisten überzeugen konnte. Wenn dich viele PS reizen, dann schau dir den 4.0 (177 PS) genauer an. Er hat davon in dieser Baureihe am meisten, wird von unseren Nutzern aber nur noch mit 3,2 von fünf Sternen bewertet. Der PS-starke Antrieb hat allerdings auch einen hohen Verbrauch. Etwas sparsamer ist dagegen der 4.0 (170 PS). Er verbraucht kombiniert aber trotzdem noch zehn Liter Benzin pro 100 Kilometer (laut Herstellerangaben). Abhängig von der Motorisierung variiert die Schadstoffklasse. Am umweltfreundlichsten ist dabei noch der 4.0 (177 PS), welcher sich in die Schadstoffklasse EU4 einordnet. Aber auch Varianten mit EU2 gehören zur Baureihe. Auch die CO2-Emissionen spielen in Bezug auf die Umwelt natürlich eine Rolle. Sie variieren zwischen 246 und 343 Gramm pro 100 Kilometer.

Für ein abschließendes Urteil haben wir für dich auch eine Galerie mit 18 Fotos des Wrangler SUVs zusammengestellt.

Alle Tests

Jeep Wrangler SUV (1997–2006)

Jeep Wrangler vs. Land Rover Defender - Dinosaurier-Treff
Autoplenum

Jeep Wrangler vs. Land Rover Defender - Dinosaurier-Treff

Die Autos auf unseren Straßen werden immer verwechselbarer. Nur wenige konnten sich diesem Trend entziehen. Wie die beiden Hardcore-Offroader Landr...

Jeep Wrangler: Offroad-Akrobatik im Sondermodell Rubicon
auto-news

Offroad-Akrobatik mit dem Jeep Wrangler Rubicon

Sondermodell für couragierte Geländegänger

Weitere Jeep SUV