Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Porsche Modelle
  4. Alle Baureihen Porsche Panamera
  5. Alle Motoren Porsche Panamera

Porsche Panamera Sport Turismo (seit 2016)

Alle Motoren

Panamera GTS (460 PS)

0/0
Leistung: 460 PS
Neupreis ab: 141.349 €
Hubraum ab: 3.996 ccm
Verbrauch: 10,6 l/100 km (komb.)

Panamera 4S (440 PS)

0/0
Leistung: 440 PS
Neupreis ab: 120.048 €
Hubraum ab: 2.894 ccm
Verbrauch: 8,2 l/100 km (komb.)

Panamera Turbo (550 PS)

0/0
Leistung: 550 PS
Neupreis ab: 158.604 €
Hubraum ab: 3.996 ccm
Verbrauch: 9,4 l/100 km (komb.)

Panamera 4 (330 PS)

0/0
Leistung: 330 PS
Neupreis ab: 97.557 €
Hubraum ab: 2.995 ccm
Verbrauch: 7,8 l/100 km (komb.)

Panamera 4S Diesel (422 PS)

0/0
Leistung: 422 PS
Neupreis ab: 123.975 €
Hubraum ab: 3.956 ccm
Verbrauch: 6,7 l/100 km (komb.)

Panamera 4 E-Hybrid (330 PS)

0/0
Leistung: 330 PS
Neupreis ab: 112.075 €
Hubraum ab: 2.894 ccm
Verbrauch: 2,5 l/100 km (komb.)

Turbo S E-Hybrid (550 PS + 130 PS)

0/0
Leistung: 550 PS
Neupreis ab: 188.592 €
Hubraum ab: 3.996 ccm
Verbrauch: 3,0 l/100 km (komb.)
Auto speichern und vergleichen

Speichern und vergleichen

so funktioniert's

Auto speichern und vergleichen

Fügen Sie über das Speichern-Symbol Fahrzeuge hinzu und vergleichen Sie komfortabel Ihre Favoriten.

Porsche Panamera 2016

Porsche lässt die erste Generation des Panamera Kombis seit 2016 vom Band rollen. Wir hatten bisher noch keinen Panamera-Fahrer bei uns als Rezensent, deswegen bleibt der Kombi vorerst ohne Bewertungen. Um sich ein genaures Bild von der Baureihe zu machen, kann die Meinung von Experten hilfreich sein. Deshalb haben wir vier Testberichte von Redakteuren, die für große Auto-Magazine schreiben, gesammelt. Bilde dir damit eine fundierte Meinung über die Baureihe.

Das Fahrzeug fällt im Vergleich zu anderen Modellen seiner Fahrzeugklasse durchschnittlich groß aus. So misst die Karosserie in der Höhe je nach Motorisierung mindestens 1.422 Millimeter, in der Breite 1.937 Millimeter und in der Länge 5.049 Millimeter. Auch der Radstand mit 2.950 Millimetern zwischen Vorder- und Hinterachse entspricht dem mittelgroßen Standard, der dennoch genügend Platz im Innenraum aufweist. In dieser Baureihe stehen Modelle mit fünf oder fünf Sitzen sowie fünf Türen zur Auswahl. Das Kofferraumvolumen reicht von mindestens 425 Litern bis maximal 1.390 Litern (Letzteres mit heruntergeklappten Rücksitzen). Der Porsche wird in einer Ausstattungsvariante angeboten, deren Vorhandensein je nach Motorisierung variiert. Ja, das Modell ist definitiv preisintensiv. Der Basispreis beginnt bei 97.557 Euro, kommen noch andere Ausstattungs-Extras oder spezielle Getriebe-Arten hinzu, kann der Neupreis auf bis zu 190.734 Euro in die Höhe schießen.

Du kannst zwischen Benzin, Diesel oder Hybrid als Antrieb wählen. Ein Leergewicht von nur 1.880 bis 2.325 Kilogramm macht die Oberklasse vergleichsweise leicht, was sich sehr gut auf Faktoren wie Spritverbrauch und Fahrzeugleistung auswirkt. Das Leergewicht des Wagens erlaubt es auch noch einen Anhänger mitzunehmen: Dieser kann bis zu 2.200 kg schwer sein, wenn der Anhänger eine Bremsanlage hat. Die ungebremste Anhängelast liegt bis zu 750 kg.

Der PS-stärkste Motor der Baureihe ist der Turbo S E-Hybrid (550 PS + 130 PS), er bringt mit 550 PS eine durchschnittlich gute Leistung. Aber es muss nicht immer eine PS-starke Motorleistung sein, die überzeugt: Der Panamera 4 E-Hybrid (330 PS) hat von allen Motorisierungen den geringsten Verbrauch. Er ist außerdem ein Hybridmotor und somit für alle spannend, denen Umweltfreundlichkeit und verantwortungsbewusster Umgang mit den (auch eigenen) Ressourcen am Herzen liegt. Da es unterschiedliche Motorvarianten gibt, kommen bei dieser Oberklasse auch verschiedene Schadstoffklassen in Betracht. Je nach Modell können sie von EU6 bis EU6 gehen. Am umweltfreundlichsten ist natürlich die Hybridvariante. Auch die CO2-Emissionen spielen in Bezug auf die Umwelt natürlich eine Rolle. Sie variieren zwischen 56 und 243 Gramm pro 100 Kilometer.

Für ein abschließendes Urteil haben wir für dich auch eine Galerie mit 26 Fotos des Panamera Kombis zusammengestellt.

Alle Tests

Porsche Panamera Sport Turismo (seit 2016)

Porsche Panamera GTS  - Jetzt auch mit Rucksack
Autoplenum

Jetzt auch mit Rucksack Porsche Panamera GTS

SP-X/Köln. Porsche schließt eine weitere Lücke im aktuellen Panamera-Portfolio. Mit 338 kW/460 PS übertrumpft der neue Porsche Panamera GTS seinen ...

Porsche Panamera Turbo S e-Hybrid - Sahnehaube
Autoplenum

Porsche Panamera Turbo S e-Hybrid - Sahnehaube

Porsche betritt Neuland und schickt erstmals ein Topmodell als Hybridversion ins Rennen. Mit Elektropower erstarkt der Panamera von 550 auf mächtig...

Porsche Panamera Sport Turismo Turbo - Schwaben-Avantissimo
Autoplenum

Porsche Panamera Sport Turismo Turbo - Schwaben-Avantissimo

Audi zeigte auf der IAA im Herbst 2001 einst die sehenswerte Studie eines sportlichen Tourers namens Avantissimo. Bei den Ingolstädtern bliebt der ...

Fahrbericht: Porsche Panamera Sport Turismo - Der Kombinator
Autoplenum

Der Kombinator Fahrbericht: Porsche Panamera Sport Turismo

Ist das Zeitalter des vernunftgewordenen Autos wirklich erst so kurz her? Jedenfalls war in den 80er-Jahren noch gewiss: Wer auch am Abend oder Woc...

Alternativen

Porsche Panamera Sport Turismo (seit 2016)