Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Porsche Modelle
  4. Alle Baureihen Porsche 718 Cayman
  5. Alle Motoren Porsche 718 Cayman

Porsche 718 Cayman Coupé (seit 2016)

Alle Motoren

718 Cayman GT4 (420 PS)

5,0/5 aus 1 Erfahrung
Leistung: 420 PS
Neupreis ab: 96.206 €
Hubraum ab: 3.995 ccm
Verbrauch: 10,9 l/100 km (komb.)

718 Cayman GTS (365 PS)

0/0
Leistung: 365 PS
Neupreis ab: 78.356 €
Hubraum ab: 2.497 ccm
Verbrauch: 8,5 l/100 km (komb.)

718 Cayman (300 PS)

5,0/5 aus 1 Erfahrung
Leistung: 300 PS
Neupreis ab: 52.694 €
Hubraum ab: 1.988 ccm
Verbrauch: 6,9 l/100 km (komb.)

718 Cayman S (350 PS)

0/0
Leistung: 350 PS
Neupreis ab: 65.189 €
Hubraum ab: 2.497 ccm
Verbrauch: 7,3 l/100 km (komb.)
Auto speichern und vergleichen

Speichern und vergleichen

so funktioniert's

Auto speichern und vergleichen

Fügen Sie über das Speichern-Symbol Fahrzeuge hinzu und vergleichen Sie komfortabel Ihre Favoriten.

Porsche 718 Cayman 2016

Porsche lässt die erste Generation des 718 Cayman Coupé seit 2016 den Straßenverkehr aufmischen. Das Modell ist sehr beliebt und überzeugt mit sehr guten Bewertungen – und das, obwohl es erst in erster Generation gebaut wird. Der Wagen wird von Porsche-Fahrern mit durchschnittlich fünf von maximal fünf zu erreichenden Sternen bewertet. Damit schneidet das Coupé im Vergleich mit anderen seiner Klasse sehr vorteilhaft ab. Das Ergebnis stützt sich aber nur auf wenige Aussagen (zwei Erfahrungsberichte). Die Erfahrungsberichte stammen von Fahrern, die hier ihre ganz persönliche Meinung schildern. Was Experten über den Wagen sagen, kannst du in den neun Testberichten auf unserer Seite nachlesen, die wir für dich gesammelt haben. Besonderes Augenmerk legen die Redakteure dabei auf das Fahrverhalten, die Ausstattung und den Komfort. Stehst du kurz vor dem Kauf, können wir dir nur ans Herz legen, die Tests und alle Nutzererfahrungen mit dem 718 Cayman durchzulesen, um eine solide Entscheidung zu treffen.

Fabrikneu starten die Preise bereits bei 52.694 Euro. Je nach Ausstattung schießt der Preis bis zu 96.206 Euro in die Höhe.

Bei den Antrieben gibt es vier Benziner zur Auswahl.

Der 718 Cayman (300 PS) ist in der Baureihe bei den Fahrern der populärste Motor, er bekam ganze fünf von maximal fünf Sternen. Außerdem verbraucht der 718 Cayman (300 PS) mit sechs Litern Benzin pro 100 Kilometer am wenigsten (kombinierter Verbrauch). Der PS-stärkste Antrieb dieser Baureihe ist der 718 Cayman GT4 (420 PS): Seine PS-Leistung entspricht einem typischen Wert für ein Coupé. So bekommt er noch 5,0 von fünf Sternen von unseren Fahrern. Die Schadstoffklasse wirkt sich direkt auf Umwelt und Geldbeutel aus, denn daran orientiert sich die Höhe der KfZ-Steuer. Aber in diesem Fall liegt sie bei der sehr guten EU6. CO2-Emissionen von (je nach Motorisierung) 158 g bis 249 g auf 100 Kilometer zeigen, weshalb der Sportwagen zum Teil so schlecht eingestuft ist.

Und, haben wir dein Interesse für das Coupé 2016 geweckt? Falls du dich für es entscheiden solltest, dann schreib hier gerne über deine Erfahrungen damit.

Alle Tests

Porsche 718 Cayman Coupé (seit 2016)

Porsche 718 Cayman GTS 4.0 - Der Ton macht die Musik
Autoplenum

Porsche 718 Cayman GTS 4.0 - Der Ton macht die Musik

Mit dem 718 Cayman GT4 hat Porsche einen Volltreffer gelandet, der selbst eingefleischten Elfer-Fans die Hände feucht werden lässt. Wer 14.000 Euro...

Porsche 718 GTS 4.0: Mit sechs Zylindern einen Schritt zurück nach ...
auto-motor-und-sport

Porsche 718 GTS 4.0: Mit sechs Zylindern einen Schritt zurück nach vorn

Vier Punkt Null! Schon die Bezeichnung hat Sechs-Appeal, klingt nach Hochdreh-Halleluja, aber eigentlich zu schön, um wahr zu sein. Ich meine, ist ...

Porsche 718 Cayman GT4 - Türöffner
Autoplenum

Porsche 718 Cayman GT4 - Türöffner

Endlich hat der Cayman wieder sechs Zylinder, denn Porsche befeuert den GT4 mit einem neuen Vierliter Sechszylinder Boxer-Motor und 420 PS. Der Mit...

Fahrbericht: Porsche 718 T - Mehr Spaß an der Basis
Autoplenum

Mehr Spaß an der Basis Fahrbericht: Porsche 718 T

SP-X/Sevilla. Ende 2017 hat Porsche den damaligen 911er als T-Modell aufgelegt, und nahm damit Bezug auf den puristischen 911 T von 1968. Die Touri...

BMW M2 Competition und Porsche 718 Cayman GTS im Test: BMW in Compe...
auto-motor-und-sport

BMW M2 Competition und Porsche 718 Cayman GTS im Test: BMW in Competition: Reichen 410 PS für die Krone?

Herrlich, das Gefühl des Triumphs. Immer wieder. Und immer wieder gerne. Die Unterarme gehen auf Block, der doppelt aufgeladene Reihensechszylinder...

Porsche Boxster / Cayman 718 Touring - Solide Basis
Autoplenum

Porsche Boxster / Cayman 718 Touring - Solide Basis

Porsche legt für seine Einsteigermodelle 718 Cayman und 718 Boxster eine neue Basisversion auf. Nach Vorbild des 911ers gibt es eine Touring-Versio...

Porsche 718 T  - Das T steht für Purismus
Autoplenum

Das T steht für Purismus Porsche 718 T

Nach dem Klassiker 911 bietet Porsche nun auch die Einstiegsmodelle 718 Cayman und 718 Boxster als puristischer ausgelegte T-Modelle an. Dabei setz...

Porsche 718 Cayman GTS - Blasse Versuchung
Autoplenum

Porsche 718 Cayman GTS - Blasse Versuchung

Porsche setzt seinem Einsteigermodell 718 Cayman die GTS-Krone auf. Die Fahrleistungen sind prächtig, doch die Emotionen kommen bei dem seelenlosen...

Audi TTS, Porsche 718 Cayman im Test: Bezwingt der TTS den Cayman?
auto-motor-und-sport

Audi TTS, Porsche 718 Cayman im Test: Bezwingt der TTS den Cayman?

Der Sechszylinder-Boxer ist raus aus dem Porsche Cayman; dem Mittelmotor-Zweisitzer muss nun ein Turbo-Vierzylinder genügen. Damit macht sich der P...

Weitere Porsche Coupé