Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Subaru Modelle
  4. Alle Baureihen Subaru Outback
  5. Alle Motoren Subaru Outback

Subaru Outback Kombi (2003–2009)

Alle Motoren

2.5i (164 PS)

4,2/5 aus 5 Erfahrungen
Leistung: 164 PS
Ehem. Neupreis ab: 30.400 €
Hubraum ab: 2.457 ccm
Verbrauch: 8,5 l/100 km (komb.)

3.0R (245 PS)

3,8/5 aus 8 Erfahrungen
Leistung: 245 PS
Ehem. Neupreis ab: 40.430 €
Hubraum ab: 3.000 ccm
Verbrauch: 9,8 l/100 km (komb.)

2.5i (173 PS)

3,8/5 aus 5 Erfahrungen
Leistung: 173 PS
Ehem. Neupreis ab: 33.420 €
Hubraum ab: 2.457 ccm
Verbrauch: 8,6 l/100 km (komb.)

2.0D (150 PS)

3,1/5 aus 7 Erfahrungen
Leistung: 150 PS
Ehem. Neupreis ab: 33.930 €
Hubraum ab: 1.998 ccm
Verbrauch: 5,8 l/100 km (komb.)
Auto speichern und vergleichen

Speichern und vergleichen

so funktioniert's

Auto speichern und vergleichen

Fügen Sie über das Speichern-Symbol Fahrzeuge hinzu und vergleichen Sie komfortabel Ihre Favoriten.

Subaru Outback 2003 - 2009

Die zweite Generation des Outback Kombis von Subaru wurde von 2003 bis 2009 gebaut. Das Modell wird leider nicht mehr hergestellt, kann aber auf eine lange Bauhistorie von 21 Jahren zurückblicken, in denen es viele Fahrer immer wieder von Neuem begeisterte. 1999 verließ die erste Generation des beliebten Fahrzeugs die Werkstätten. Seine Bewertung kann sich sehen lassen, die Fahrer gaben dem Kombi im Durchschnitt 3,7 von fünf möglichen Sternen. Insgesamt gibt es 25 Berichte über Erfahrungen mit dem Outback, auf diese Anzahl stützt sich unser Ergebnis. Die Erfahrungsberichte stammen von Fahrern, die hier ihre ganz persönliche Meinung schildern. Aber auch die Meinung von Experten kann informativ sein. Deshalb haben wir zusätzlich zwei Testberichte von Redakteuren, die für große Auto-Magazine schreiben, gesammelt. Bilde dir damit eine fundierte Meinung über die Baureihe.

Die Baureihe hat für diese Fahrzeugklasse ganz typische Ausmaße. Die Außenmaße der kleinsten Variante mit einer Länge von 4.730 mm, einer Höhe von 1.545 mm und einer Breite von 1.770 mm, zeigen das deutlich. Auch der Radstand von 2.670 mm sorgt für komfortable Bewegungsfreiheit im Innenraum. Der Fünftürer bietet fünf Personen einen Sitzplatz. Das Kofferraumvolumen liegt bei 459 Litern oder 1.649 Litern, wenn die Sitze umgeklappt werden.

Angeboten wird der PKW in zwei Kraftstoffvarianten – als Benziner und als Diesel. Mit einem Leergewicht von 1430 kg bis 1570 kg liegt das Fahrzeug im durchschnittlichen Gewichtsbereich. Das heißt du hast hier noch einigen Spielraum beim Zuladen. Falls du mal einen Anhänger mitnehmen möchtest, kann dieser bei Benzinmotor und Diesel bis zu 750 kg schwer sein. Die gebremste Anhängelast liegt je nach Motorisierung zwischen 1.700 kg und 2.000 kg.

Nach Meinung unserer Fahrer ist der 2.5i (164 PS) die beste Maschine, denn er wurde mit 4,2 von fünf Sternen belohnt. Der PS-stärkste Motor dieser Baureihe ist der 3.0R (245 PS): Seine PS-Leistung entspricht einem typischen Wert für einen Kombi. So bekommt er noch 3,8 von fünf Sternen von unseren Fahrern. Doch nicht immer sind zahlreiche PS das Hauptargument für einen Kauf: Der 2.0D (150 PS) benötigt, laut Hersteller, gerade mal fünf Liter Diesel auf 100 Kilometer kombiniert. Bei so einem geringen Verbrauch spart man Geld für die wichtigen Dinge im Leben. Der Schadstoffausstoß des Motors ist vergleichsweise hoch, dementsprechend wird er in die Schadstoffklasse EU4 eingeordnet. CO2-Emissionen von (je nach Motorisierung) 153 g bis 233 g auf 100 Kilometer zeigen, weshalb der Mittelklassewagen zum Teil so schlecht eingestuft ist.

Noch Fragen? Mach dir selbst ein Bild des Outback Kombis und klick dich durch unsere Galerie mit 22 Fotos.

Alle Tests

Subaru Outback Kombi (2003–2009)

Fahrbericht: Subaru Outback 2.0 D - Der Außenseiter
Autoplenum

Fahrbericht: Subaru Outback 2.0 D - Der Außenseiter

Im SUV-Dickicht gehen die pragmatischen Allradler ein wenig unter: Brave Familienkombis, die vor Matsch und Schnee nicht kapitulieren müssen. Subar...

Subaru Outback H6 3.0: Im Outback heizt der Boxer
auto-news

Subaru Outback H6 3.0: Im Outback heizt der Boxer

Ein heißes Eisen: Wir haben den 245 PS starken Sport-Kombi getestet

Weitere Subaru Kombi

Alternativen

Subaru Outback Kombi (2003–2009)