Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle VW Modelle
  4. Alle Baureihen VW Golf
  5. Alle Motoren VW Golf

VW Golf Plus (2004–2014)

Alle Motoren

1.4 TSI (170 PS)

4,4/5 aus 1 Erfahrung
Leistung: 170 PS
Ehem. Neupreis ab: 24.600 €
Hubraum ab: 1.390 ccm
Verbrauch: 7,5 l/100 km (komb.)

1.4 (80 PS)

3,8/5 aus 7 Erfahrungen
Leistung: 80 PS
Ehem. Neupreis ab: 17.975 €
Hubraum ab: 1.390 ccm
Verbrauch: 6,6 l/100 km (komb.)

1.4 TSI (140 PS)

3,3/5 aus 3 Erfahrungen
Leistung: 140 PS
Ehem. Neupreis ab: 21.300 €
Hubraum ab: 1.390 ccm
Verbrauch: 7,2 l/100 km (komb.)

2.0 FSI (150 PS)

4,0/5 aus 1 Erfahrung
Leistung: 150 PS
Ehem. Neupreis ab: 23.350 €
Hubraum ab: 1.984 ccm
Verbrauch: 8,3 l/100 km (komb.)

1.4 (75 PS)

3,7/5 aus 3 Erfahrungen
Leistung: 75 PS
Ehem. Neupreis ab: 16.950 €
Hubraum ab: 1.390 ccm
Verbrauch: 7,2 l/100 km (komb.)

1.6 FSI (115 PS)

3,6/5 aus 6 Erfahrungen
Leistung: 115 PS
Ehem. Neupreis ab: 20.375 €
Hubraum ab: 1.598 ccm
Verbrauch: 7,2 l/100 km (komb.)

1.4 TSI (122 PS)

3,9/5 aus 17 Erfahrungen
Leistung: 122 PS
Ehem. Neupreis ab: 20.675 €
Hubraum ab: 1.390 ccm
Verbrauch: 6,3 l/100 km (komb.)

1.6 (102 PS)

3,9/5 aus 6 Erfahrungen
Leistung: 102 PS
Ehem. Neupreis ab: 19.275 €
Hubraum ab: 1.595 ccm
Verbrauch: 6,8 l/100 km (komb.)

1.4 TSI (160 PS)

3,6/5 aus 2 Erfahrungen
Leistung: 160 PS
Ehem. Neupreis ab: 22.350 €
Hubraum ab: 1.390 ccm
Verbrauch: 6,3 l/100 km (komb.)

1.2 TSI (105 PS)

3,6/5 aus 4 Erfahrungen
Leistung: 105 PS
Ehem. Neupreis ab: 21.150 €
Hubraum ab: 1.197 ccm
Verbrauch: 5,5 l/100 km (komb.)

1.2 TSI (85 PS)

3,5/5 aus 1 Erfahrung
Leistung: 85 PS
Ehem. Neupreis ab: 19.625 €
Hubraum ab: 1.197 ccm
Verbrauch: 5,8 l/100 km (komb.)

2.0 TDI (140 PS)

3,7/5 aus 13 Erfahrungen
Leistung: 140 PS
Ehem. Neupreis ab: 23.725 €
Hubraum ab: 1.968 ccm
Verbrauch: 5,1 l/100 km (komb.)

1.9 TDI (105 PS)

4,0/5 aus 19 Erfahrungen
Leistung: 105 PS
Ehem. Neupreis ab: 21.425 €
Hubraum ab: 1.896 ccm
Verbrauch: 4,8 l/100 km (komb.)

1.9 TDI (90 PS)

0/0
Leistung: 90 PS
Ehem. Neupreis ab: 20.850 €
Hubraum ab: 1.896 ccm
Verbrauch: 5,4 l/100 km (komb.)

2.0 TDI (110 PS)

4,0/5 aus 2 Erfahrungen
Leistung: 110 PS
Ehem. Neupreis ab: 22.500 €
Hubraum ab: 1.968 ccm
Verbrauch: 5,1 l/100 km (komb.)

1.6 TDI (105 PS)

4,2/5 aus 4 Erfahrungen
Leistung: 105 PS
Ehem. Neupreis ab: 23.400 €
Hubraum ab: 1.598 ccm
Verbrauch: 4,3 l/100 km (komb.)

1.6 BiFuel (102 PS)

0/0
Leistung: 102 PS
Ehem. Neupreis ab: 23.700 €
Hubraum ab: 1.595 ccm
Verbrauch: 7,5 l/100 km (komb.)
Auto speichern und vergleichen

Speichern und vergleichen

so funktioniert's

Auto speichern und vergleichen

Fügen Sie über das Speichern-Symbol Fahrzeuge hinzu und vergleichen Sie komfortabel Ihre Favoriten.

VW Golf 2004 - 2014

Die erste Generation des Golf Vans von VW wurde von 2004 bis 2014 produziert. Derzeit wird das Modell bei uns mit 3,8 von maximal fünf Sternen bewertet. Insgesamt gibt es 89 Berichte über Erfahrungen mit dem Golf, auf diese Anzahl stützt sich unser Ergebnis. Die Erfahrungsberichte bekommen wir direkt von Fahrzeughaltern und Autofahrern. Was Experten über den Wagen sagen, kannst du in den 27 Testberichten auf unserer Seite nachlesen, die wir für dich gesammelt haben. Besonderes Augenmerk legen die Redakteure dabei auf das Fahrverhalten, die Ausstattung und den Komfort. Stehst du kurz vor dem Kauf, können wir dir nur nahelegen, die Tests und alle Nutzererfahrungen mit dem Golf durchzulesen, um eine solide Entscheidung zu treffen.

Das Fahrzeug fällt im Vergleich zu anderen Modellen seiner Fahrzeugklasse durchschnittlich groß aus. So misst die Karosserie in der Höhe je nach Motorisierung mindestens 1.580 Millimeter, in der Breite 1.759 Millimeter und in der Länge 4.204 Millimeter. Auch der Radstand mit 2.578 Millimetern zwischen Vorder- und Hinterachse entspricht dem mittelgroßen Standard, der dennoch genügend Beinfreiheit im Innenraum aufweist. Auf fünf Sitzen finden Fahrer und Mitfahrer in dem Modell Platz. Wenn du die Rücksitze umklappst, kommst du auf ein Kofferraumvolumen von mindestens 1.450 Litern. Im Normalzustand sind es 305 Liter als Minimum.

Den Wolfsburger gibt es als Diesel, Benzinmotor oder als Gasmotor. Das Leergewicht bezieht sich auf die Last von Autoteilen und Karosserie bei einem zu 90 Prozent befüllten Tank inklusive eines durchschnittlichen Fahrergewichtes von 75 kg. Das Fahrzeug kommt so auf maximal 1.539 kg. Mit der belastbarsten Motorisierung kann der Wolfsburger bis zu 1.500 kg gebremste oder bis zu 750 kg ungebremste Anhängelast ziehen.

Der 1.4 TSI (170 PS) ist in der Baureihe bei den Fahrern der beliebteste Motor, er bekam ganze 4,4 von maximal fünf Sternen. Zugleich ist er mit 170 PS der stärkste angebotene Motor für den VW Golf. Das entspricht einer üblichen Motorleistung in dieser Fahrzeugklasse. Mit weniger PS, aber einem nach Herstellerangaben eindeutig sparsameren kombinierten Verbrauch von vier Litern Diesel pro 100 Kilometer begeistert wiederum der 1.6 TDI (105 PS) unter den Verbrennungsmotoren im Bereich Wirtschaftlichkeit. Je nachdem für welchen Motor du dich entscheidest, entspricht das Auto den Schadstoffklassen EU5 oder EU4 und wird sich somit mehr oder weniger schädlich auf die Umwelt auswirken. Auch die CO2-Emissionen spielen in Bezug auf die Umwelt natürlich eine Rolle. Sie variieren zwischen 114 und 204 Gramm pro 100 Kilometer.

Solltest du den Van 2004 von VW gefahren haben, erzähl uns davon in einem Erfahrungsbericht!

Alle Tests

VW Golf Plus (2004–2014)

Peugeot 308 und VW Golf: Überzeugende Arbeit an der Basis?
auto-motor-und-sport

Peugeot 308 und VW Golf: Überzeugende Arbeit an der Basis?

Sind Basismotoren von heute eine üble oder kluge Wahl? Wir machen den Test mit dem Peugeot 308 98 VTi und dem VW Golf 1.2 TSI – und kommen unter an...

VW Golf Plus 1.4 TSI im: Hochdach-Variante ist immer noch clever
auto-motor-und-sport

VW Golf Plus 1.4 TSI im: Hochdach-Variante ist immer noch clever

Der VW Golf Plus rollt als Topmodell mit dem 160 PS starken 1,4-Liter-Benziner samt Doppelkupplungsgetriebe zum Fahrbericht an. Damit bietet der Ho...

BMW 116d und VW Golf 1.6 TDI: Unikum gegen Universaltalent
auto-motor-und-sport

BMW 116d und VW Golf 1.6 TDI: Unikum gegen Universaltalent

In seiner zweiten Auflage gibt sich der hinterradgetriebene BMW 1er alltagstauglicher, ohne dafür Fahrspaß zu opfern.Reicht das, um mit dem116 PS s...

B-Klasse gegen VW Golf Plus: Kompakt, aber mit Raum
auto-motor-und-sport

B-Klasse gegen VW Golf Plus: Kompakt, aber mit Raum

Die neue Mercedes B-Klasse will weniger Van sein als ihre Vorgängerin und stattdessen die Kompaktklasse um einen geräumigen, gelenkigen Vertreter ...

BMW 1er und VW Golf im Test: Fahrdynamik gegen Ausgewogenheit
auto-motor-und-sport

BMW 1er und VW Golf im Test: Fahrdynamik gegen Ausgewogenheit

Gewinnt der BMW 1er das erste Mal gegen die Nummer eins der Kompaktklasse, den VW Golf? Im ersten Vergleichstest muss sich das Topmodell, der 118i ...

VW Golf Plus 1.6 TDI BMT: Hochdach-Golf mit Spar-Diesel
auto-motor-und-sport

VW Golf Plus 1.6 TDI BMT: Hochdach-Golf mit Spar-Diesel

Elf Zentimeter mehr für rund 1700 Euro? Wer den VW Golf Plus auf sein Hochdach reduziert, übersieht ein paar praktische Höhepunkte. Fahrbericht des...

VW Golf Dauertest-Notizen: Defekter Abgasturbolader
auto-motor-und-sport

VW Golf Dauertest-Notizen: Defekter Abgasturbolader

Wie geht es eigentlich dem VW Golf 1.4 TSI, der derzeit in der Redaktion auto motor und sport einen Dauertest absolviert? Eine Zwischenbilanz.

Golf plus schick: So fährt der hochgelegte Schlechtwege-VW
auto-news

Golf plus schick: So fährt der hochgelegte Schlechtwege-VW

Nicht nur optisch stark: VW CrossGolf mit 160 PS

Verbrauchsvergleich: Toyota Auris HSD gegen VW Golf TDI Blue Motion
auto-motor-und-sport

Verbrauchsvergleich: Toyota Auris HSD gegen VW Golf TDI Blue Motion

Spritsparwettkampf zwischen Toyota Auris HSD und VW Golf TDI Blue Motion. Wer hat die besseren Verbrauchskarten in der Stadt, auf der Landstraße un...

VW Golf im Fahrbericht: Neuer Basismotor mit Turboaufladung
auto-motor-und-sport

VW Golf im Fahrbericht: Neuer Basismotor mit Turboaufladung

VW schafft im Golf den Saugbenziner ab, moderne TSI-Technologie kommt nun auch im Einstiegsmotor zum Einsatz. Im Fahrbericht: der neue turboaufgela...

Weitere VW Van