Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle VW Modelle
  4. Alle Baureihen VW T-Cross
  5. Alle Motoren VW T-Cross

VW T-Cross SUV (seit 2018)

Alle Motoren

1.0 TSI (95 PS)

5,0/5 aus 1 Erfahrung
Leistung: 95 PS
Neupreis ab: 18.695 €
Hubraum ab: 999 ccm
Verbrauch: 5,1 l/100 km (komb.)

1.0 TSI (115 PS)

4,0/5 aus 1 Erfahrung
Leistung: 115 PS
Neupreis ab: 20.150 €
Hubraum ab: 999 ccm
Verbrauch: 4,9 l/100 km (komb.)

1.5 TSI (150 PS)

0/0
Leistung: 150 PS
Neupreis ab: 25.690 €
Hubraum ab: 1.498 ccm
Verbrauch: 5,2 l/100 km (komb.)

1.6 TDI (95 PS)

0/0
Leistung: 95 PS
Neupreis ab: 21.575 €
Hubraum ab: 1.598 ccm
Verbrauch: 4,1 l/100 km (komb.)
Auto speichern und vergleichen

Speichern und vergleichen

so funktioniert's

Auto speichern und vergleichen

Fügen Sie über das Speichern-Symbol Fahrzeuge hinzu und vergleichen Sie komfortabel Ihre Favoriten.

VW T-Cross 2018

Fabrikneu und attraktiv: Das T-Cross SUV von VW wird seit 2018 in erster Generation gebaut. Erst eine Generation dieser Baureihe wurde bis dato produziert und ihre Bewertungen liegen bereits im guten bis sehr guten Bereich — beste Voraussetzungen für eine einträgliche Perspektive. Die Bewertung kann sich sehen lassen, die Fahrer gaben dem SUV im Durchschnitt viereinhalb von fünf erreichbaren Sternen. Das Ergebnis stützt sich aber nur auf wenige Aussagen (zwei Erfahrungsberichte). Die Bewertungen und Erfahrungsberichte werden von Menschen geschrieben, die als Fahrer oder Fahrzeughalter persönliche Erfahrungen mit dem Wagen gemacht haben. Zusätzlich haben wir einen Testbericht zum T-Cross SUV für dich zum Lesen. Unsere Testberichte stammen von Redakteuren, die für etablierte Auto-Magazine schreiben und helfen dir bestimmt, dir eine fundierte Meinung zu bilden.

Das Fahrzeug fällt im Vergleich zu anderen Modellen seiner Fahrzeugklasse durchschnittlich groß aus. So misst die Karosserie in der Höhe je nach Motorisierung mindestens 1.584 Millimeter, in der Breite 1.760 Millimeter und in der Länge 4.108 Millimeter. Auch der Radstand mit 2.551 Millimetern zwischen Vorder- und Hinterachse entspricht dem mittelgroßen Standard, der dennoch genügend Platz im Innenraum aufweist. Im Fünftürer finden fünf Personen einen bequemen Sitzplatz. Das Kofferraumvolumen von 1.281 Litern (mit heruntergeklappten Sitzen) ist sehr umfangreich und schafft dir einen angenehmen Spielraum beim Zuladen. Im Normalzustand kommst du hier immerhin auf ganze 455 Liter. Das VW SUV ist in drei Standard-Ausstattungen vorhanden. Fabrikneu starten die Preise bereits bei 18.695 Euro. Je nach Ausstattung schießt der Preis bis zu 28.065 Euro in die Höhe.

Verkauft wird der PKW in zwei Kraftstoffvarianten – als Benziner und als Diesel. Nicht nur wichtig bei der Urlaubsplanung: das Leergewicht von 1245 kg bis 1390 kg liegt im durchschnittlichen Bereich, so dass für zusätzliche Lasten in Form von Kisten, Koffern und Co. noch jede Menge Spielraum bleibt. Mit der belastbarsten Motorisierung kann der Wolfsburger bis zu 1.200 kg gebremste oder bis zu 690 kg ungebremste Anhängelast ziehen.

Mit fünf von höchstmöglich fünf Sternen zeigten unsere Nutzer anschaulich, dass der 1.0 TSI (95 PS) unter den möglichen Motorisierungen am meisten überzeugen konnte. Der PS-stärkste Antrieb des Modells ist der 1.5 TSI (150 PS), welcher mit 150 PS eine durchschnittlich gute Leistung bringt. Natürlich sind viele PS nicht für jeden von oberster Priorität: Wer lieber einen ökonomischeren Verbrauch vorzieht, der sollte sich den 1.6 TDI (95 PS) anschauen. Er benötigt nur vier Liter auf 100 Kilometern kombiniert. CO2-Emissionen wirken sich direkt auf Umwelt und Geldbeutel aus, denn an ihnen orientiert sich die Höhe der KFZ-Steuer (über die Einstufung in eine Schadstoffklasse). Hier variieren sie je nach Motorvariante von 107 g bis zu 118 g pro 100 Kilometer.

Und, haben wir dein Interesse für das SUV 2018 geweckt? Falls du dich für ihn entscheiden solltest, dann schreib hier gerne über deine Erfahrungen damit.

Alle Tests

VW T-Cross SUV (seit 2018)

Seat Arona, Skoda Kamiq, VW T-Cross: SUV-Dreikampf unter Brüdern
auto-motor-und-sport

Seat Arona, Skoda Kamiq, VW T-Cross: SUV-Dreikampf unter Brüdern

Ohne Rangeleien geht es in den besten Familien nicht. Da muss dann manchmal jemand ein ordnendes Machtwort sprechen – so wie Volkswagen-Chef Diess ...

Weitere VW SUV