Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle VW Modelle
  4. Alle Baureihen VW Passat
  5. Alle Motoren VW Passat
  6. 2.0 Blue TDI (143 PS)

VW Passat 2.0 Blue TDI 143 PS (2005–2010)

 

VW Passat 2.0 Blue TDI 143 PS (2005–2010)
25 Bilder

Alle Erfahrungen
VW Passat 2.0 Blue TDI (143 PS)

4,2/5

Erfahrungsbericht VW Passat 2.0 Blue TDI (143 PS) von daka_le, Februar 2017

4,0/5

Im Großen und Ganzen bin ich sehr zufrieden mit dem Fahrzeug. Ich habe es gebraucht gekauft direkt bei VW. Mein Fahrzeug war ein Leasingfahrzeug, wurde zu 90 Prozent lediglich auf der Autobahn gefahren, immer die Gleiche Strecke. Wir haben uns den Passat angelegt da wir damals Nachwuchs erwarteten und das war eine richtige Entscheidung. Der Passat bietet im Innenraum sowohl hinten als auch vorne sehr viel Platz man fühlt sich nicht eingeengt. Auch der Kofferraum lässt sich sehen, bietet auch sehr viel Platz an, somit optimal für unsere Urlaubsreisen in den Süden. Von der Leistung her ist der Passat bis heute sehr gut, keine größeren Mängel außer die normalen Reparaturen wie z.B. Ölwechsel, Innenraumfilter usw... Was mir lediglich aufgefallen ist und für mich persönlich störend ist das Klackende Geräusch oberhalb des Radios. haben schon in einigen Fordern gelesen das dies von der Lüftung kommt und allgemein ein Mangel bei Passat ist. Falls wieder mal demnächst ein Autokauf anstehen würde, würde der neuere Passat wieder in die engere Auswahl mit reingenommen.
Das Fahrzeug wird täglich genutzt, mind. 100 km täglich, meistens auf der Autobahn. Das Fahrverhalten ist weiterhin überzeugend, er fährt sich zügig und sicher.

Erfahrungsbericht VW Passat 2.0 Blue TDI (143 PS) von Anonymous, Februar 2017

4,0/5

Mein Passat das Arbeitstier.
Da ich aus familiären Gründen (Nachwuchs) einen Kombi haben wollte und mir Audi zu teuer war habe ich mich vor gut 7 Jahren für einen Wechsel zu VW entschlossen.

Mittlerweile kann ich sagen, dass ich nicht vollumfänglich zufrieden mit dem Auto bin. Im folgenden möchte ich die Vor und Nachteile des Autos auflisten.

Vorteile:
Zuverlässigkeit (fährt immer und überall hin)
Laderaum (riesige Ladefläche die schon einiges an Transportgut durch die Welt gefahren hat)
Ausstattung (Vollausstattung mit tollen Gimicks und extras)
Ablageflächen im Auto (Gut durchdacht und genügend groß)
Elektrik (bis jetzt sehr Zuverlässig)

Nachteile:
Windschutzscheiben höhe bzw. Winkel der A-Säule (Ich bin sehr groß und habe deshalb Probleme an Kreuzungen die Schilder und Ampeln zu sehen.)

Beinfreiheit auf der Rückbank (Durch meine Körpergröße (2,05 m) muss ich den Fahrersitz ganz nach hinten schieben. Der verbleibende Platz für einen Beifahrer auf der Rückbank oder auch ein Kleinkind im Kindersitz ist sehr gering)

Verarbeitung der Innenausstattung: (An Fensterhebern und Knöpfen im Innenraum z.B Radio lösen sich in letzter Zeit immer mehr Teile der Lackierung oder des Kunststoffüberzugs ab. Dieses Problem hatte ich bei meinem Audi A6 den ich noch länger fuhr als den Passat nicht)

Außenspiegel: Die Blinker im Aussenspiegel sind nicht gut durchdacht. So wollte eine VW Vertragswerkstatt für den Tausch des kaputten Blinkers 150 Euro. Begründet wurde dies mit dem hohen Arbeitsaufwand da zum Tausch der komplette Spiegel zerlegt werden müsste. Das muss einfacher gehen. Es kann nicht angehen, dass für ein defektes Leuchtmittel Reparaturkosten in solcher Höhe anfallen. Zumal der blöde Blinker für den TÜV ja auch funktionieren muss.

Fazit:
Mein nächster Kombi wird kein VW mehr sein. Mein Hauptgrund zu wechseln ist allerding nur die Stellung der Windschutzscheibe. In einem Skoda Octavia sehe ich beim fahren wesentlich besser. Für kleiner Menschen mit Familie ist das Auto sicher zu empfehlen auch wenn es in punkto Verarbeitung der Innenausstattung leider entäuscht

Erfahrungsbericht VW Passat 2.0 Blue TDI (143 PS) von Anonymous, September 2016

5,0/5

absolut super, auch bei sportlicher Fahrweise im Alltag ein geringer Verbrauch!Familientauglich, auch mit Kind und Hund

Erfahrungsbericht VW Passat 2.0 Blue TDI (143 PS) von preusche, Februar 2010

2,9/5

mal einfach nur die Fakten aus einem halben Jahr, ohne Kommentar:
- Km 50, Motochecklampe brennt, Diagnose sporadischer Fehler, bei VW zurückgesetzt
- Km 3000, Verschluss auf Tankoberseite war nicht ordentlich montiert und hat sich gelösst, es läuft massiv Diesel aus
- KM 15000, EIN LITER Motorenöl nachgefüllt
- KM 25000, 0,5 Liter Motorenöl nachgefüllt
- KM 40000, 0,5 Liter Motorenöl nachgefüllt
- KM 45000, Motorchecklampe brennt erneut, Diagnose Heizung der Harnstoffeinspritzung defekt, Fahrzeug steht seit 8 Tagen in der Werkstatt weil das Ersatzteil nicht beschafft werden kann.

update:
- nach 2 Monaten war das Ersatzteil da und wurde gewechselt!
- KM 100000, der Ölverbrauch hat sich bei 1 Liter auf 10Tkm eingepegelt
- KM 120000, der Zahnriemen löst sich teilweise auf (nicht gerissen), die Folge davon ist ein MOTORSCHADEN
- da die Teile alle zu VW zur Begutachtung geschickt werden müssen, veranschlagt die VW Werkstatt für die Reparatur mindestens 2 Wochen!

Erfahrungsbericht VW Passat 2.0 Blue TDI (143 PS) von Anonymous, Dezember 2009

4,8/5

Jetzt wurde ich falsch verstanden. Ich fahre dieses Auto seit 3 Monaten, hatte aber zuvor den ähnlichen Passat nicht ganbz 3 Jahre und habe 207000 Km mit ihm zurückgelegt. Ich hofe so wird es besser verstanden?

Erfahrungsbericht VW Passat 2.0 Blue TDI (143 PS) von Anonymous, Dezember 2009

4,7/5

Eion wundervoller Reisewagen! Er ist schnell. großzügig Motorisiert, hat viel Platz und ist sinnvoll ausgerstattert. Bisher problemlos. Sein Vorgänger absolvierte 200000 KM ohne Probleme oder Störungen. Das war ein Traum an Zuverläsigkeit. Wünsche mir auch wieder so ein Fahrzeug erwischt zu haben!!!

 

VW Passat Kombi 2005 - 2010: 2.0 Blue TDI (143 PS)

Im Folgenden geht es um eine der populärsten Maschinen für die Passat Kombi 2005, und zwar die 2.0 Blue TDI (143 PS) von VW. Von den Fahrern wurde sie mit 4,2 von fünf Sternen bewertet. Für die Kombi sind folgende vier Ausstattungsvarianten vorhanden: Trendline, Comfortline, Sportline und Highline. Beim Getriebe ist die Anzahl der Gänge auf sechs festgelegt, du kannst aber noch zwischen einer automatischen und einer manuellen Gangschaltung wählen. Eine Entscheidungshilfe, neben den Fahreigenschaften, ist immer auch der Blick auf die Kosten. Die sind nämlich bei der manuellen Gangschaltung deutlich geringer. Sowohl in der Neuanschaffung als auch im laufenden Verbrauch sind die Automatikgetriebe teurer. Zwischen fünfeinhalb und 5,9 Litern schwankt der Kraftstoffverbrauch.

Der 2.0 Blue TDI ist ein Wagen erster Wahl für umweltbewusste Fahrer, die mit ihrem Auto die Luft so wenig wie möglich verunreinigen wollen: Mit der EU6 genügt er den Ansprüchen der besten Schadstoffklasse. Zwischen 144 und 155 g pro 100 Kilometer CO2 stößt der Motor je nach Ausstattung aus.

Und noch ein letzter Blick auf die Nutzerbewertungen: Die zeichnen ein ausgesprochen positives Bild vom 2.0 Blue TDI von VW. Die technischen Eigenschaften können überzeugen und Fahrspaß auf die Straße bringen.

Alle Varianten
VW Passat 2.0 Blue TDI (143 PS)

  • Leistung
    105 kW/143 PS
  • Getriebe
    Manuelles Getriebe/6 Gänge
  • 0-100 km/h
    10,2 s
  • Ehem. Neupreis ab
    30.825 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    5,5 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse
    B

Technische Daten VW Passat 2.0 Blue TDI (143 PS)

Allgemeine Merkmale
FahrzeugklasseMittelklasse
KarosserieformKombi
Anzahl Türen5
Sitzplätze5
FahrzeugheckKombi
Bauzeitraum2009–2010
HSN/TSN0603/AOI
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge6
Hubraum1.968 ccm
Leistung (kW/PS)105 kW/143 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h10,2 s
Höchstgeschwindigkeit207 km/h
Anhängelast gebremst1.800 kg
Anhängelast ungebremst750 kg
Maße und Stauraum
Länge4.774 mm
Breite1.820 mm
Höhe1.517 mm
Kofferraumvolumen603 – 1.731 Liter
Radstand2.709 mm
Reifengröße205/55 R16 V
Leergewicht1.602 kg
Maximalgewicht2.200 kg
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge6
Hubraum1.968 ccm
Leistung (kW/PS)105 kW/143 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h10,2 s
Höchstgeschwindigkeit207 km/h
Anhängelast gebremst1.800 kg
Anhängelast ungebremst750 kg

Umwelt und Verbrauch VW Passat 2.0 Blue TDI (143 PS)

KraftstoffartDiesel
Tankinhalt70 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben5,5 l/100 km (kombiniert)
7,0 l/100 km (innerorts)
4,6 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben144 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch6,1 l/100 km (kombiniert)
Tatsächliche CO2-Emissionen161 g/km (kombiniert)
SchadstoffklasseEU6
EnergieeffizienzklasseB
CO2-Effizienz

Auf der Grundlage der gemessenen CO2-Emissionen unter Berücksichtigung der Masse des Fahrzeugs ermittelt.

Co2 b

Alternativen

VW Passat 2.0 Blue TDI 143 PS (2005–2010)