Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle BMW Modelle
  4. Alle Baureihen BMW 3er
  5. Alle Motoren BMW 3er
  6. 320i (150 PS)

BMW 3er 320i 150 PS (1992–2000)

 

BMW 3er 320i 150 PS (1992–2000)
24 Bilder

Alle Erfahrungen
BMW 3er 320i (150 PS)

3,8/5

Erfahrungsbericht BMW 3er 320i (150 PS) von Fuchs0815, August 2017

5,0/5

Hallo
Mein 3er ist jetzt 21 Jahre alt. Ich selbst fahre ihn 17 Jahre.
Er hat 210000 KM runter. Natürlich hat er die üblichen
Verschleißteile gebraucht und auch die ein oder andere
ausserplanmäßige Reparatur. Man muss aber nicht für alles
in die Werkstatt. Er hat auch keinen Schnickschnack den keiner braucht.
Die Form ist absolut zeitlos. IMMER WIEDER!!!!!!!!!!

Erfahrungsbericht BMW 3er 320i (150 PS) von mail2marlon, Februar 2017

5,0/5

Mein erstes eigenes Auto, ein BMW E36 320i. Ein reinrassiger 6 Zylinder Motor welcher unkaputtbar ist, wenn man ihn pflegt. Egal welches Auto ich im nachgang besessen habe, ich habe immer Nachteile gefunden oder gedacht, "nein der e36 ist DAS Auto"
In guten Ausstattungsvarianten bald unbezahlbar bzw. sehr hoch gehandelt. Irgendwann würde ich mir das Auto sofort wieder kaufen, meiner wurde Opfer eines Unfalls..

Ich musste im Zeitraum des Besitztums kaum Dinge tauschen oder reparieren, obwohl mein e36 vor mir nicht wirklich gepflegt wurde. So kam das übliche auf mich zu, Zündkerzen Ölwechsel usw. Ansonsten keine exorbitant teuren Geschichten. Die Unterhaltung von dem Fahrzeug empfand ich als nach wie vor zeitgemäß für einen 6 Zylinder aus den 90er Jahren. Der 320i reicht vollkommen um Spaß zu haben und von a nach B zu kommen, einzig einen 6. Gang habe ich mir oft gewünscht!

Wer also einen gut erhaltenen e36 findet vorzugsweise als Coupé oder Cabrio sollte zugreifen, natürlich nur wenn der Preis stimmt!

Erfahrungsbericht BMW 3er 320i (150 PS) von Anonymous, Mai 2015

3,4/5

Fuhr den Wagen 7Jahre gekauft 2008 mit 28tkm Pensionistenfahrzeug

Was ich tauschen musste außer Verschleiß
Automatikölkühler
Hinten Einstig schweisen
Zwei Bremsleitungen
Gleiter FH l u r
Rostbehandlung Unterboden
Wasserpumpe u. Thermostat

Jetzt habe ich 150tkm und bin sehr zufrieden mit den Wagen jetzt nach 7 Jahren ist aber schluss könnte wenn ich wollte aber noch weiter Fahren

Leider ist Rost bei diesen Fahrzeugen Radksten hinten Kofferraumdeckel alle Türen bedei Kotflügel ein Thema

Momentan springt er nicht an Wahrscheinlich VDD defekt alles mit ÖL voll Batterie tot brauche neue Reifen und ROST Bremsen und und und leider sind die FH immer gerne defekt . Wi auch das Display AM Bordcomputer

Der Wagen stand nur draußen und ist deshlab von außen etwas fertig innen ist die eingebauten Materialien auch nicht so supi
Lenkrad aufgerissen viele Innenteile Brechen und Amaturen lösen sich ......

Aber alles in Allen wirklich ein Tolles Fahrzeug der 6Zylinder ist einfach der Hammer :-)

Jeztz wird er verkauft hab mir einen Volvo zugelegt und hoffe das wirds auch für die nächsten 7Jahre sein

Erfahrungsbericht BMW 3er 320i (150 PS) von Theissong, Juli 2013

3,6/5

Hallo,

ich hatte den E36 320 als Coupe und Limosine. Und ich muss sagen das mir das Coupe besser gefallen hat. Warum? die breiteren Rückleuchten fand ich besser und dadurch wirkte das Auto auch breiter. Was bei der Limo nicht der fall war.
Der 320 ist ein echtes Spassmobil. 150PS, 6Zylinder und Heckantrieb was will man mehr???

Ersatz und Tuningteile gibt es für den E36 in Hülle und Fülle dafür volle Punktzahl.

Beim Kauf sollte man darauf achten das die Vorderachse keine Geräusche macht. Manchmal kann es auch sein das man beim schalten von 1 in 2 auch hinten mal knallt. Dann ist es meistens Differenzial oder Achse. Die Wagenheberaufname kann auch mal durch sein. Achtung bei niedrigem Kilometer stand. Da kann es sein das Tacho getauscht oder Manipuliert worden ist also Augen auf. Modelle mit niedriger Laufleistung sind sehr selten da der E36 so beliebt ist, ist es schwer gute Modelle zu finden. Die meisten haben schon über 200tkm gelaufen und sind auch schon ausgelaugt oder Verbastelt.

Manko: ohne Kaltlaufregler wird es teuer im Unterhalt.

Fazit: 4 von 5 Punkten

Erfahrungsbericht BMW 3er 320i (150 PS) von bmw7004, März 2013

4,0/5

Fahre meinen e36 coupe mit M-Paket seit fast 4 jahren. Bin sehr zufrieden!!! Geiles Auto, der Motor ist unkaputtbar! Hab ihn mit 106000km gekauft, jetzt habe ich 156000 km, gewechselt wurden vorderen brembsen und scheiben, Hardyscheibe, hinteren Stossdämpfer, öl im hinterdefferenzial. Der 6 zylinder ist einfach unkaputtbar, kannst machen was du willst, Wichtig immer schön warm fahren! ;-)

Erfahrungsbericht BMW 3er 320i (150 PS) von Anonymous, Mai 2012

2,9/5

Hallo liebe Leser,

ich fahre meinen BMW seit Oktober 2011.

Bevor ich mir diesen zugelgt habe, bin ich auf dieses tolle Forum gestoßen.
Bezahlt habe ich 1750€ bei einem Händler. BJ 09/1992
Das Fahrzeug wurde aus erster Hand verkauft (Rentner) und hatte 114.000 Km aufm Buckel.

am Anfang habe ich diesen natürlich schön langsam eingefahren und Öl wechseln lassen.

Bis zu einem KM Stand von ca. 116.000 ging alles gut...

Dann traute ich mir ein wenig mehr, dh. mehr als 130km/h auf der Autobahn, 140..150..160km/h und plötzlich ging die Temperatur in den roten Bereich.... ich dachte mist! Zylinderkopfdichtung..:-(

Angehalten und kühlen gelassen.. langsam in die Werkstatt gefahren. Mir wurde mitgeteilt, dass meine Zylinderkopfdichtung geplatz sei und mir dieser Spaß ca. 500€ kosten würde.

Ich fuhr den Wagen nach Hause und dachte nur nein!!

Ein Freund kam vorbei und wir schrauben am Auto, es fiel uns auf, dass kein Wasser im Öl und kein Öl im Wasser ist, der Wagen ruhig läuft bis er in den roten Bereicht kommt.

Nun dachten wir, evt. das der Wagen nicht richtig entlüftet sei. Wir schrauben die Entlüfterschraube auf und ließen den Wagen laufen.

über eine stunde lang strömte Luft aus... da wurde uns klar, da die Temperatur auch nicht stieg, dass evt. etwas mit der Wasserpumpe nicht stimmte. Wir tauschten diese und siehe da, Problem gelöst:-)

Mein BMW bekam noch eine neue Ventildeckendichtung(mit Vanos) und ein Thermostat und jetzt läuft er wieder ohne ein Muks.

Habe jetzt ca. 127.000Km aufm Tacho.

An Reperaturen hatte ich bis jetzt noch keinen weiteren Cent ausgegeben, einmal noch Öl wechseln sonst nichts.

Der Motor (m50tu mit Vanos) läuft sehr ruhig.

Verbrauch liegt bei ca 8-9 Liter, da ich nur Landstraße und Autobahnfahre 90km/H- 140km/H.

habe Ihn aber auch schon auf 12 Liter gefahren.

Ich bin sehr zufreiden mit dem Wagen.

Habe derzeit 17Zoll Alufelgen (Ac Schnitzler)225/45/17 an meinem Auto.

Der Wagen ist unverbastelt, kein Tunig, wie ausm Werk.

Steuern sind recht hoch, ca.302€ mit einem Eurokat 1(euro2 im FZ stehen)

Unternrum ist er ziemlich schwach, er kommt erst bei 3000 Umdrehungen.Spitze ist laut Tacho 220Km/h, da dreht er jedoch schon im roten Bereich bei 7000 Umdrehungen, was ich nicht gerne mache.

Bin 23 jahre alt und fahre den Wagen ruhig, will ja noch lange was von haben:-)

Hoffe konnte euch ein wenig bei einer Kaufentscheidung weiterhelfen.

Lieben Gruß aus Grevenbroich

Daniel

Erfahrungsbericht BMW 3er 320i (150 PS) von resistance89, Mai 2012

4,4/5

Habe das 320i Coupe M-Paket (Bj. 10/1994 M52-Motor + Vanos) im Dezember 1999 gekauft mit damals 76000km auf dem Tacho und habe es bis 270000km gefahren. Seit 3 Monaten ist er vorübergehend abgemeldet, da ich mir für den Alltag einen E46 330i SMG zugelegt habe.
Repaturen in den 12 Jahren hatte ich nicht wirklich gravierende, kann dieses Fahrzeug dadurch absolut empfehlen.

Die Reparaturen waren folgende:

Kupplung 2x, Bremsen, Stossdämpfer (M-Technic) 1 x, Kopfdichtung 1x bei ca 160000km in Verbindung mit Wasserpumpe, Klimakompressor 1x bei 165000km, Ventildeckeldichtung 1x bei 250000km, Hardyscheibe 1x bei 250000km, Stützlager hinten 3x (Haltbarkeit ca. 80000km), Radführungsgelenke vorn 6x (Haltbarkeit ca. 30000km, Kosten ca. 30€ für die Teile), Fensterheber 2x pro Seite, Querlenker vorne rechts 1x, Spurstangen 1x. Motor, Getriebe, sowie Hinterachsgetriebe sind nach wie vor äußerlich trocken und ohne Ölverlust. Die Kompression des Motors wurde bei 250000km geprüft und lag immernoch bei 97%.

Alles in allem also ein sehr gutes und zuverlässiges Auto.

Jetzt anstehende Reparaturen sind Bremsbeläge, Bremsscheiben, Kupplung und diverse Roststellen an den hinteren Radläufen sowie am Regenwasserablauf über der linken Tür.

Als drittes Auto habe ich mir gerade noch zweites 320i Coupe M-Paket (Bj. 05/1996 160000km) gekauft, da ich von diesem Fahrzeug wirklich absolut überzeugt bin.

Erfahrungsbericht BMW 3er 320i (150 PS) von Anonymous, November 2011

3,9/5

Hallo,

ich fahre einen BMW 320i Coupe Baujahr 1993 mit 235.000 km (bei Kauf) seit Ende August 2011. Das Auto lässt sich gut fahren, hatte bisher keine Probleme damit. Was den Spritverbrauch betrifft kann ich nicht meckern wenn ich längere Zeit Kurzstrecken fahre komme ich auf ca. 9,5 Liter/100 km. Den niedrigsten Verbrauch den ich bis jetzt tatsächlich errechnet habe, war 7,1 Liter/100 km. Und das obwohl ich stark beschleunige und etwa 10 km/h schneller fahre. Mit einer Tankfüllung komme ich in etwa 800 Kilometer.

Ich weiß garnicht wie andere Probleme haben unter 12 Liter zu kommen da müsste man ja immer mit dem niedrigst möglichen Gang fahren ^^

Leider ist die VANOS defekt und hört sich im Leerlauf wie ein Diesel an. Er ist daher im unteren Drehzahlbereich etwas träge aber ansonsten stört es nicht.

Das einzige was an diesem Auto wirklich teuer ist wäre die Versicherung. Ich bin derzeit bei 100 % und zahle monatlich 155 € für meine Heckschleuder.

Die meisten Reparaturen kann man gut selber machen und Ersatzteile bekommt man auch günstig beim Schrotthändler.

Davor hatte ich eine 316i Limousine ab Januar 2011. Im Winter war die gut zu fahren und brach eigentlich nur aus wenn man es wollte. Bei dem 320er hab ich Bedenken ob das auch so Harmonievoll wird da der bei Regen auch schon launisch wird.

Im allgemeinen ist es ein schönes Auto mit akzeptabler Beschleunigung. Ich selber empehle es so ein Auto zu fahren. Viele Grüße an alle BMW Fahrer!

Erfahrungsbericht BMW 3er 320i (150 PS) von Racermanu, August 2011

4,6/5

Hallo! Ich fahre mein Baby jetzt gut 1 jahr und bin sehr zufrieden damit. Mein E36 ist einer der letzten Exclusiv Editionen in Titansilber BJ:6/98 mit ziemlicher vollausstatung wie Leder,Klimaautomatik,Tempomat und solchem pipapo!Ich habe den wagen aus 1.Hand von einer 69Jährigen Rentnerin gekauft mit gerade einmal 95000 kilometern auf der Uhr.An Tuningmasnahmen habe ich bis jetzt nur dezente veränderungen wie 17Zoll Alus und 40mm Tieferlegung vorgenommen.An Reparaturen musste ich bis jetzt nur das Thermostat wechseln ansonsten ist mein BMW ein treuer begleiter der jeden tag aufs neue spaß macht bewegt zu werden.Der schöne unverwechelbare Sexzylinder Sound ist ein genuss in den man nur bei BMW kommt.Meiner meinung nach ist der E36 die schönste 3er Reihe mit einer sehr Zeitlosen Form die man noch in 20 Jahren bestaunen kann.Den Kauf eines solchen Wagen kann ich nur empfehlen den wer einmal BMW Fährt will niemehr ein anderes fahrzeug fahren!!!

Erfahrungsbericht BMW 3er 320i (150 PS) von bachristian, Juli 2011

3,1/5

Ich fahre einen BMW E36 320 mit 150 PS seit Anfang diesen Jahres. Der BMW ist Baujahr 1993 und hat dementsprechend schon ein paar Jahre und auch Besitzer hinter sich gebracht.
Der BMW kostete 1300€ mit fast neuen Winterreifen, Sommerreifen waren leider nicht dabei. Als Laie sind mir damals diverse Mängel nicht gleich aufgefallen, was den Preis sicherlich nicht unmerklich in die Tiefe gedrückt hätte.
Austauschen musste ich nämlich:
-Dreieckslenker vorne
-Axialgelenke vorne
-Stoßdämpfer hinten
-Stoßdämpfer Lager hinten
-Längslenkerlager hinten

Das heißt, beim Kauf eines E36 unbedingt ganz genau auf die Tragsgelenke vorne und hinten achten, da die anfällig sind und ins Geld gehen können.
Ein bisschen Rost musste ich auch entfernen, allerdings nur oberflächlich. Die fast 20 Jahre sind am BMW nicht spurlos vorbei gegangen, sodass der Lack doch erhebliche Kratzer aufweist.

Das wirklich gute am BMW ist sein Motor. Der 6 Zylinder macht seinen Job richtig gut. Die Power des Motors wird in den unteren Drehzahlen zwar vermisst, kommt man allerdings über 3500 Umdrehungen geht ordentlich die Post ab. Daran muss man sich erst gewöhnen. Im Standgas bemerkt man die absolute Laufruhe, von der ich absolut begeistert bin.
Vom Verbrauch bin ich ebenfalls begeistert. Lässt man es mal ordentlich krachen ist ein Verbrauch von 11 Liter auf 100 Kilometer durchaus möglich. Ich fahre allerdings viel Autobahn mit einem kleinen Anteil Stadtfahrt und habe im Durchschnitt einen Verbrauch von ca. 8,5 L/100km. Einmalig lag der Verbrauch auch mal bei 7,9 L/100km.
Steuer im Jahr: 147€
Versicherung:55€ im Monat (nicht gerade günstig)

Insgesamt bin ich vom BMW tatsächlich begeistert und würde mir wieder einen kaufen.

Alle Varianten
BMW 3er 320i (150 PS)

  • Leistung
    110 kW/150 PS
  • Getriebe
    Manuelles Getriebe/5 Gänge
  • 0-100 km/h
    10,0 s
  • Ehem. Neupreis ab
    27.508 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    9,0 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse
    G

Technische Daten BMW 3er 320i (150 PS)

Allgemeine Merkmale
FahrzeugklasseMittelklasse
KarosserieformCoupe
Anzahl Türen2
Sitzplätze4
FahrzeugheckStufenheck
Bauzeitraum1992–1999
HSN/TSN0005/519
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge5
Hubraum1.991 ccm
Leistung (kW/PS)110 kW/150 PS
Zylinder6
AntriebsartHeckantrieb
0-100 km/h10,0 s
Höchstgeschwindigkeit214 km/h
Anhängelast gebremst1.600 kg
Anhängelast ungebremst670 kg
Maße und Stauraum
Länge4.433 mm
Breite1.710 mm
Höhe1.366 mm
Kofferraumvolumen405 Liter
Radstand2.700 mm
Reifengröße205/60 R15 91V
Leergewicht1.375 kg
Maximalgewicht1.760 kg
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge5
Hubraum1.991 ccm
Leistung (kW/PS)110 kW/150 PS
Zylinder6
AntriebsartHeckantrieb
0-100 km/h10,0 s
Höchstgeschwindigkeit214 km/h
Anhängelast gebremst1.600 kg
Anhängelast ungebremst670 kg

Umwelt und Verbrauch BMW 3er 320i (150 PS)

KraftstoffartSuper
Tankinhalt62 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben9,0 l/100 km (kombiniert)
12,9 l/100 km (innerorts)
6,7 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben213 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch
Tatsächliche CO2-Emissionen
SchadstoffklasseEU1
EnergieeffizienzklasseG
CO2-Effizienz

Auf der Grundlage der gemessenen CO2-Emissionen unter Berücksichtigung der Masse des Fahrzeugs ermittelt.

Co2 g