Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle BMW Modelle
  4. Alle Baureihen BMW 3er
  5. Alle Motoren BMW 3er
  6. M3 (321 PS)

BMW 3er M3 321 PS (1992–2000)

 

BMW 3er M3 321 PS (1992–2000)
24 Bilder

Alle Erfahrungen
BMW 3er M3 (321 PS)

4,0/5

Erfahrungsbericht BMW 3er M3 (321 PS) von Anonymous, Juni 2014

3,4/5

Ich selber fahre einen E36 M3 GT. Der Wagen ist in einen TOP zustand, denn noch habe ich einiges machen müssen. Die VANOS ist echt ein leidiges Thema und die Pleuellagerschalen sollte man ab 100tkm auch besser mal wechseln. E36 M3 GT ist für mich ein Traum!! man hätte sicherlich dafür auch locker einen guten E36 M3 bekommen, aber das wollte ich nicht...
E36 M3 ist eine gute Wahl aber man muss auch aufpassen, da es langsam nur noch Schrott gibt.
Unterhalt des Wagen ist in meinen Augen gut bezahlbar...575€ Versicherung im halben Jahr bei 35% Vollkasko.

Erfahrungsbericht BMW 3er M3 (321 PS) von BMW26, März 2014

4,6/5

Ich hatte für 1 Jahr das Vergnügen einen BMW M3 3,2 E36 zu besitzen.Das tollste Auto was ich je hatte.Der Motor ist der Hammer und das Fahrverhalten auch.Leider würde mir der Wagen dann doch auf dauer zu teuer und ich muste mich leider mit dem 328i Coupe verkleinern.In den einem Jahr muste ich nur das Zündschloss tauschen weil es gebrochen war,sonst gab es keine weiteren Probleme.Was ich an dem Wagen am meisten vermissen werde ist,das unauffällige Design.Es war schon immer ein Spaß wenn auf der Autobahn mal wieder ein Golf 5 GTI Fahrer meinen Wagen für ein normales 3er Coupe gehalten hat und er dachte mir davon fahren zu könnte.

Erfahrungsbericht BMW 3er M3 (321 PS) von Anonymous, Mai 2009

2,6/5

Fahre seit 3 Jahren M3, erst Coupè und jetzt Cabrio
fahre mein Cabrio durchschnittlich mit 12 Litern,
Coupè und Cabrio gehen fast identisch gleich.
Sehr zu loben ist die Differenzialsperre:-)
Aussetzen kann man eigentlich nur beim Leder was mein Cabrio hat 130000km drauf und das Leder ist total rissig.

So lange man den M3 schön warm fährt und das richtige öl benutzt hat man mit dem Motor sicher keine Probleme .

Im großen und ganzen,
ein top Auto mit ordentlich leistung für mittleres Geld.

Erfahrungsbericht BMW 3er M3 (321 PS) von Anonymous, Juni 2008

3,7/5

3,2 l Coupe SMG Bj.: 11.97

Einfach ein schönes Auto .Ohne lästige elektrische Spielereien (ASC) !Der Motor ist erste Sahne bis
auf häufiges Steuerketten-rasseln ,das auch nach
tausch durch BMW schnell wieder auftritt !Vmax ist top
wenn er offen ist .Langt in allen lagen für den Nachfolger
(M3 46)!!!Der Verbrauch ist im Angesicht der Leistung OK .SMG ist wie viele wissen ein leidiges Thema ,recht anfällig .Würde aber nicht verzichten wollen .Wenn`s funktionier ist`s geil ...wenn nicht wird`s meistens teuer wenn die falsche Werkstatt drann schraubt .Die Bremsen sind
ein wenig unterdosiert für die leistung ,wenn man das Auto
so bewegen möchte wofür es gebaut wurde .Da hilft nur nachrüsten mit den "roten" aut Zuffenhausen .Die Verarbeitung
ist gut und über Rost kann ich an meinem auch nicht klagen bis auf die Heckklappe (Falz) !Allerdings ist meiner ein Sommerauto !!!

Erfahrungsbericht BMW 3er M3 (321 PS) von Streetracer, September 2007

4,4/5

Sehr sehr schnell und noch mehr wenn es ein Umbau von H&H Motorsport ist mit 365PS.

Und es glaubt keiner wenn es um denn Verbrauch geht bei 120km/h um die 7,4L und bei 200km/h um die 10,4L und bei 250km/h bis 280km/h ist der verbrauch um die 17,5L und meiner hat ein Kurzen Differential.

Bei 250km/h ist vom werk schluss mit V-Max Aufhebung sind 275km/h drin mit diesen Umbau sind 290km/h drin Achtung (Tacho 305km/h)und es ist kein Lamborghini oder SL 55AMG wo 150000.-€ kostet.

Und habe welche gehabt mit 232000km und immer noch der erste Motor und Lief wie am ersten Tag.

Ich hatte viele Sportwagen aber keiner hat so wenig Sprit Verbraucht wie dieser zb. Golf VR6 178PS únd Bora V6 4Motion mit 204PS bei 200km/h um die 20,0L Jaguar Coupe V12 mit 284PS bei 100km/h 20L.

Erfahrungsbericht BMW 3er M3 (321 PS) von Anonymous, August 2007

3,6/5

leider selber keinen gehabt, bekannter hatte ein m3 cabrio in technoviolett.
Sah erst ziemlich Regenbogenaufkleberartig aus, nachdem die Technoviolette Lederaustattung das Auto sehr tuffig wirken hat lassen.
Aber Sitze raus, elektrische Z4 Sitze rein (damals 1,50 EUR bei ebay ), n bisschen Anlage, Tieferlegen, 18" OZ drauf, Sporttopf und Chip und die Sache sah schon ganz anders aus.

Fazit: Geht wie Sau, kost aber auch so.

Bei sportlicher Fahrweise waren 16 - 20l nicht die Seltenheit. Alles in allem geile Karre, aber leider nicht alltagstauglich, zumindest für normalsterbliche ohne Firmenwagen bzw. doppelten Gehalt ....

Erfahrungsbericht BMW 3er M3 (321 PS) von Anonymous, August 2007

4,4/5

Der M3 GT ist wirklich ein wunderbares Auto. Scheint er durch sein Auftreten mit Heckspoiler und der auffälligen Farbe auch ein wenig "prollig", so bereitet er dem Fahrer doch ungemein große Freude!

Das wunderbar abgestimmte Fahrwerk gepaart mit dem rauhen 6-Zylinder lassen während der Fahrt so einige Alltagssorgen vergessen. Kaum surrt der Motor so ist man sofort versucht den nächsten Weg nicht nur des Ankommens wegen zu bestreiten, sondern gar die Fahrt an sich zu feiern... .

Die Beschleunigung ist wirklich gut, doch die wahre Stärke des GTs ist eindeutig das Fahrwerk/ Fahrverhalten: Selten fuhr ich einen so spaßigen und zu gleich gutmütigen Hecktriebler dieser Leistungsklasse.

Demjenigen, der noch ein gut erhaltenes Exemplar findet - und bereit ist es zu pflegen und zu erhalten - kann ich den Wagen nur wärmstens empfehlen! Aber Vorsicht: die meisten e36 m3 sind ungepflegt und auf Grund von Geldmangel der Besitzer in miserablem technischen Zustand (bspws. Zustand der Vanos beachten!). Motorinstandsetzungen sind sehr teuer!

Erfahrungsbericht BMW 3er M3 (321 PS) von Anonymous, Juli 2007

4,0/5

Das Fahrzeug war limitiert auf 350 Einheiten und wurde nur in „British Racing Green“ geliefert. Ich hatte die Möglichkeit bei einer BMW Veranstaltung das Fahrzeug zu fahren. Für die damaligen Verhltnisse war ich vom Fahrwerk sehr schwer beeindruckt. Natürlich war die Motorleistung beeindruckend, aber noch mehr Fahrwerk und Bremsen. Das Fahrzeug konnte mal auf brachiale Art und Weise zusammenbremsen ohne auch nur annähernd Instabilität zu verursachen. Damals für mich unerreichbar vom Preis, aber ein Traumauto.

Erfahrungsbericht BMW 3er M3 (321 PS) von circoloco, Juni 2007

4,0/5

Ich habe einen E36 M3 als Cabrio. Solange man ihn nicht verbastelt, ist der M3 - trotz Prolo Image - ganz objektiv eines der schönsten viersitzigen Sportcabrios. Wermutstropfen gegenüber dem Coupé: Die Sitze sind nicht dieselben, was wirklich schade ist.

Erfahrungsbericht BMW 3er M3 (321 PS) von Anonymous, Juni 2007

5,0/5

Meiner meinung nach ein geiles Auto !!!

Alle Varianten
BMW 3er M3 (321 PS)

  • Leistung
    236 kW/321 PS
  • Getriebe
    Manuelles Getriebe/6 Gänge
  • 0-100 km/h
    5,5 s
  • Ehem. Neupreis ab
    46.476 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    11,0 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse
    G

Technische Daten BMW 3er M3 (321 PS)

Allgemeine Merkmale
FahrzeugklasseMittelklasse
KarosserieformCoupe
Anzahl Türen2
Sitzplätze5
FahrzeugheckStufenheck
Bauzeitraum1995–1999
HSN/TSN7909/306
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge6
Hubraum3.201 ccm
Leistung (kW/PS)236 kW/321 PS
Zylinder6
AntriebsartHeckantrieb
0-100 km/h5,5 s
Höchstgeschwindigkeit250 km/h
Anhängelast gebremst
Anhängelast ungebremst
Maße und Stauraum
Länge4.433 mm
Breite1.710 mm
Höhe1.335 mm
Kofferraumvolumen405 Liter
Radstand2.710 mm
Reifengröße225/45 R17 (vorne)
245/40 R17 (hinten)
Leergewicht1.535 kg
Maximalgewicht1.950 kg
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge6
Hubraum3.201 ccm
Leistung (kW/PS)236 kW/321 PS
Zylinder6
AntriebsartHeckantrieb
0-100 km/h5,5 s
Höchstgeschwindigkeit250 km/h
Anhängelast gebremst
Anhängelast ungebremst

Umwelt und Verbrauch BMW 3er M3 (321 PS)

KraftstoffartSuper
Tankinhalt62 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben11,0 l/100 km (kombiniert)
16,9 l/100 km (innerorts)
7,5 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben275 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch
Tatsächliche CO2-Emissionen
SchadstoffklasseEU2
EnergieeffizienzklasseG
CO2-Effizienz

Auf der Grundlage der gemessenen CO2-Emissionen unter Berücksichtigung der Masse des Fahrzeugs ermittelt.

Co2 g